590

Mein Sorgenkind!

PuMa

PuMa


3352
2
7477
Zitat von thegirlnextdoor:
dass er vielleicht gar nicht getrennt ist..?


Das dachte ich auch am Anfang, als er sich wieder in mein Leben geschleimt hat. Jedoch, habe ich dann gesehen dass er alle Fotos von sich und dem Mädchen gelöscht hat. Und sie auch auf ihrem ACC.

Er hat nicht mehr ein Auto zur Verfügung ( was ihres war).

Aber ja, dachte ich auch. Mittlerweile bin ich mir zu 100% sicher das er Single ist.

Er hat sich übrigens schon wieder gemeldet.

O-Ton Esel:
Ich muss aber erstmal mit mir ins Reine kommen...
Du kannst das leider nicht verstehen...
Ich rede ja auch nicht über Ewigkeit wirklich nicht...
Leider bin ich einfach zur Zeit sehr sehr müde...
Aber ich gebe mir Mühe das es besser wird...

Nein ich hab noch nicht geantwortet. Jetzt kommt es mir vor, wie ein Monolog.

Zitat von Heffalump:
Ich glaube ja mehr, das er Bedarfsdepressionen hat.


Ja, das kommt dem ganzen schon nah.


Wisst ihr was mich wurmt? Im Sommer ist er bei der Bundeswehr raus.
Und eigentlich muss er sich jetzt bewerben, um seinen bfd in Anspruch zu nehmen.
Ich gebe meine linke Hand darauf, das er keinen Unterhalt mehr dann leisten kann und ich zur Unterhaltskasse dann dackeln darf. Das nervt mich.

Ja ja, ich weiß, das möchten manche hier nicht lesen. Aber wenn er sich schon nicht Physisch und psychisch kümmert, dann wenigstens in Form von Unterhalt für die Kinder.

12.01.2022 12:05 • x 1 #301


thegirlnextdoor


893
1720
Zitat von PuMa:
Aber wenn er sich schon nicht Physisch und psychisch kümmert, dann wenigstens in Form von Unterhalt für die Kinder.

Der Unterhalt ist wirklich das absolute Minimum, den ein Elternteil für sein Kind leisten kann (und muss!)

Ok, dann ist er getrennt...

Ich denke trotzdem, dass er nur zum schnorren und ausnutzen kam.

Dann vielleicht nicht, um besser mit der neuen durchstarten zu können

- sondern um angesichts der Trennung noch ein bisschen Hilfe und emotionalen (und finanziellen!) Beistand von dir zu bekommen.

Das macht es aber nicht besser!

Ich bleibe dabei: so, wie sich das alles las... um die Kinder ging es bei alledem ganz sicher nicht.

Ich hoffe, das haben auch die Mitarbeiter vom Jugendamt verstanden. (Die sind ja nicht blöd, die kennen auch sämtliche Maschen solcher Damen und Herren...)

12.01.2022 12:52 • x 1 #302



Mein Sorgenkind!

x 3


Winterblume

Winterblume


582
1
781
Aber beim bfd bekommt er doch sein volles Gehalt weiter und kann somit auch weiter Unterhalt bezahlen? So war es auf jedenfall bei meinem Mann.

12.01.2022 13:03 • x 1 #303


PuMa

PuMa


3352
2
7477
Zitat von Winterblume:
Aber beim bfd bekommt er doch sein volles Gehalt weiter und kann somit auch weiter Unterhalt bezahlen? So war es auf jedenfall bei meinem Mann. ...


Oh danke, das wusste ich nicht

12.01.2022 13:13 • #304


Winterblume

Winterblume


582
1
781
Ja. Mein Mann konnte so damals entspannt seinen Techniker machen. Sogar die Schulbücher hat die Bundeswehr bezahlt.

12.01.2022 13:15 • x 1 #305


Femira

Femira


4147
6
6123
Zitat von Heffalump:
auch wenn PuMa dies schon schrieb, aber anfangs war er immer eifrig bis es zur Ausführung kam, dann war er meist blablasülz. Er könne dies nicht, jenes nicht, dort nicht.
Meine ich mich zu erinnern, er wollte gar nicht Vater sein.

@Heffalump Du hast die ganze Geschichte. Ich war in den letzten Jahren nicht immer da und mir fehlen Teile. Aber in jedem Teil, den ich mitgelesen habe, war es exakt, wie du schriebst.

Zitat von PuMa:
ER baute Kontakt zu mir auf.
ER heuchelt vor.
ER schreibt mir ständig.

Zitat von Heffalump:
Du bist, trotz all der Wut immer wieder auf ihn zu gegangen, wolltest Kontakt, der Kinder wegen zulassen - und er taugt da nicht zu.


Er baut Kontakt auf, du ermöglichst was und dann enttäuscht er. Und dann jetzt noch vielleicht beim Unterhalt? Ich hoffe nicht.

Deswegen geht meine Überlegungen nun auch eher in diese Richtung:
Zitat von Otten82:
Irgendwann muss man auch mal seine Kinder vor ihm schützen

Denn...
Zitat von PuMa:
Aber wenn er sich schon nicht Physisch und psychisch kümmert, dann wenigstens in Form von Unterhalt für die Kinder.

er kann oder will nicht. Egal. Er tut es nicht.
Es wäre schade, wenn die beiden ebenfalls wie ihre ELtern einen abwesenden Vater erleben müssen.

Aus meiner Erinnerung (weiß nicht, wie aktuell das noch ist) hast du doch einen Partner, der gut mit den Mädchen kann, oder? der auch ein Interesse hat? Dann hast du einen sozialen Vater für die Kinder, richtig? Damit sie eine andere Erfahrung machen können als du und der Biopapa

Zitat von PuMa:
vielleicht will ich den Kontakt so sehr mit dem Esel, weil ich manchmal in der Hoffnung bin, das er meiner großen Tochter besser helfen kann als ich. Weil sie sich so verdammt ähnlich sind.

Das sind Fragen, die du dir stellen kannst.
Denn von außen ist es nicht so klar, warum du noch so viel Kontakt erlaubst.
Kinder brauchen verlässliche Bezugspersonen. Dabei ist es ihnen aber egal, ob das die biologischen sind oder soziale.

Vielleicht wäre es handhabbarer, dir zu überlegen, unter welchen Bedingungen du den Kontakt fördern möchtest und wann nicht. Was kann und müsste er dir zeigen?

12.01.2022 13:41 • x 2 #306


thegirlnextdoor


893
1720
Zitat von Femira:
Aus meiner Erinnerung (weiß nicht, wie aktuell das noch ist) hast du doch einen Partner, der gut mit den Mädchen kann, oder? der auch ein Interesse hat? Dann hast du einen sozialen Vater für die Kinder, richtig? Damit sie eine andere Erfahrung machen können als du und der Biopapa

Das wollte ich auch fragen.

Manchmal taugen biologische Väter einfach nicht. Sind gewalttätig. Dro. gen.abhängig und unberechenbar. Oder auch einfach nur abwesend und haben NULL Interesse an den Kindern, die sie gezeugt haben.

In dem Fall könnte eine andere väterliche Bezugsperson viel retten und viel viel Gutes bewirken.
Leiblicher Vater hin oder her spielt dabei tatsächlich keine Rolle, Hauptsache eine liebevolle Bezugsperson und ein gutes Vorbild von dem sie etwas haben und an dem sie lernen können.

12.01.2022 13:56 • x 2 #307


MissGeschick

MissGeschick


1845
3793
Gelöscht weil falscher Thread

12.01.2022 20:16 • x 2 #308


Heffalump

Heffalump


20162
29006
Zitat von Femira:
Und dann jetzt noch vielleicht beim Unterhalt? Ich hoffe nicht.

Ich glaube, anfänglich beim Unterhalt, war er auch komisch. PuMa hatte viel Gerenne, wegen dem Zonk.

Gestern 05:31 • x 1 #309


Heffalump

Heffalump


20162
29006
Zitat von PuMa:
O-Ton Esel:
Ich muss aber erstmal mit mir ins Reine kommen...
Du kannst das leider nicht verstehen...
Ich rede ja auch nicht über Ewigkeit wirklich nicht...
Leider bin ich einfach zur Zeit sehr sehr müde...
Aber ich gebe mir Mühe das es besser wird...

So beim nochmaligen Nachlesen musste ich schmunzeln.
Exakt diese Worte kannst du ihm auch jedes Mal um seine schlabbrigen Ohren donnern.

Denn Du, liebe Puma, musst auch mir dir ins Reine kommen - ob Du ihm noch eine einzige Chance einräumst.
Er kann das leider nicht verstehen, weil ihm was grundsätzliches fehlt. Somit wird er nie verstehen können.
Du redest ja auch nicht über die Ewigkeit, sondern nur bis zu dem Punkt, wo deine Töchter ihr eigenes Leben leben.
Und ich wette, liebe Puma, du bist auch müde, seit dem Tag, wo er Euch für Fritte standrechtlich an die Wand stellte!
Auch Du hast dir viel Mühe gegeben, das es besser wurde, aber er hat regelmäßig enttäuscht und nur blabla Labber Sülz von sich gegeben.

Eigentlich, kann er Einem Leid tun. Er ist das Opfer von sich selbst und wäre er etwas intelligenter, könnte er sich nicht mal rasieren ohne im Spiegel den totalen Loser zu sehen. Nur tut das Keiner. Nur er tut sich leid, niemand kann ihn, den armen Esel verstehen.
Ich würd ihm ne Beleidskarte schicken. Das arme Hascherl.

Vor 5 Stunden • x 1 #310


PuMa

PuMa


3352
2
7477
Zitat von Heffalump:
Exakt diese Worte kannst du ihm auch jedes Mal um seine schlabbrigen Ohren donnern.


Oh mein Gott. Du hast Recht.
Danke, daran habe ich nicht gedacht. Ich musste gerade so lachen.
Das werde ich ihm dann auch sagen. Mal gucken ob er mich dann noch für doof verkauft.

Vor 4 Minuten • #311



x 4