3

Meine Freundin und ihr Doppelleben

sadday

Hallo,
ich bin neu hier und muss einfach mal ein bisschen Dampf ablassen.

Ich bin mit meiner Freundin seit 3 Jahren zusammen. Eine gemeinsame Wohnung haben wir auch seit fast 2 Jahren. Wir haben schon alles mögliche durchgemacht. Waren am Ende doch immer wieder für den anderen da. In letzter Zeit verstrickt sie sich aber immer wieder in Lügen und alles was sie sagt wirkt so dermaßen unglaubwürdig. Ich wollte mich nicht weiter "verarschen" lassen und habe mal bei einer Freundin nachgefragt. Da kam der Riesenknall...

- Ihre beste Freundin weiß gar nicht das wir überhaupt zusammen sind. Allgemein ihr aktueller Freundeskreis denkt sie wäre Single, weil sie das zu ihnen sagt und wir angeblich getrennt sind nur noch zusammen wohnen um Geld zu sparen. Jetzt ergibt auch alles einen Sinn wieso wir nie zusammen etwas mit ihren Freunden unternommen haben oder ich sie überhaupt kennenlernen durfte. Sie hat uns immer "plausibel" aneinander vorbeigeschleust. Da gibts noch ganz andere Sachen, die auf einmal so klar werden. Warum wir in Facebook nicht befreundet sein dürfen oder ich sie nie markieren durfte wenn wir zusammen irgendwo waren.

- Sie arbeitet gar nicht nebenbei Samstagabend bis Sonntagfrüh in einem Cas., sondern ist immer mit ihrer besten Freundin in der gegenüberliegenden Disco feiern

- Sie betrügt mich seit mindestens einem halben Jahr mit verschiedenen Typen die sie in dieser Disco kennengelernt hat

Ich bin total am Boden, ich hätte so etwas niemals gedacht und dann auch noch so oft und schon so lange. Sie führt quasi ein Doppelleben. Bei ihrer Familie, bei mir und meinen Kollegen ist sie mit mir zusammen und so bald sie das Haus verlässt und mit ihren Leuten unterwegs ist, ist sie single.

Ich finde das einfach nur krank. Ist feiern, schläft mit irgendwelchen Typen und kommt danach zu mir nach Hause, legt sich ins Bett, sagt sie liebt mich und schläft mit mir. Das ist doch nicht normal, wie kann ein Mensch so sein? Wie kann man jemanden so etwas antun? Wie kann man mit so eine Gewissen überhaupt leben? Hat sie überhaupt noch eins? Wir sind mit unseren zwei kleinen Hunden wie eine kleine Familie. Ich verstehs einfach nicht...

Ich habe sie damit natürlich konfrontiert. Sie hat es erst verharmlost, musste es ihr praktisch alles aus der Nase ziehen, dass sie nicht nur die halbe Wahrheit erzählt. Sie meinte, sie weiß nicht warum sie das gemacht hat und es der größte Fehler ihres Lebens war und sie "uns" nicht verlieren will und alles dafür tun möchte. Ich könnte vielleicht verzeihen, wenn das ein einmaliges Ding gewesen wäre und sie nach einem Streit aus dem Affekt gehandelt hätte. (was natürlich auch keine Entschuldigung ist) Aber sie macht das ja schon seit Monaten mit voller Absicht. Sie hat ja dafür extra ein riesen Lügengebilde aufgebaut damit es nicht auffliegt.
Wie kann sie sagen, dass sie mich liebt? Man würde so etwas doch dann niemals tun?
Vor allem wenn ich es nicht selber herausgefunden hätte, wie lange wäre das noch weitergegangen? Und jetzt will sie auf einmal damit aufhören? Warum jetzt? Nur weil ich es weiß? Das machts jetzt besser?

Ich habe ihr gesagt, dass es vorbei ist. Sie ist jetzt für ein paar Tage zu ihren Eltern. Mein Kopf sagt, schieß sie in den Wind. Mein Herz aber sagt, sie ist alles für dich...
Ein Außenstehender denkt sich bestimmt, Mensch lass dich doch nicht verarschen, es gibt noch andere. Ja gibt es, mir fällt es aber nicht leicht...
Und selbst wenn ich ihr das verzeihen könnte, wie soll ich ihr jemals irgendetwas glauben? Ich weiß ja jetzt nicht mal ob sie wirklich bei ihren Eltern ist oder nur wieder bei irgendwelchen Typen. Ich meine sie hat es ja mindestens ein halbes Jahr geschafft, ohne das ich etwas gemerkt habe. Kann ihr ja wieder gelingen. Jedes mal wenn sie das Haus verlässt, könnte sie wieder zu einem hingehen. Alleine der Gedanke macht mich komplett fertig...

Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich bin mit der Situation komplett überfordert. Ich schlafe seit Tagen nicht mehr, ich esse kaum. Das ist so extrem verletzend. Dauernd habe ich diese Bilder im Kopf, ich bin echt am Ende.

Danke fürs Lesen!

26.06.2014 17:16 • #1


Bananaice


18
1
Hey sadday,

als ich deine Geschichte gelesen hab, konnte ich mich sehr gut an damals erinnern, weil es mir genauso erging. Wir haben einen Sohn und als ich fast jedes Wochenende daheim war und auf ihn aufgepasst hab, ist sie feiern gegangen und hat es krachen lassen.

In einem halben jahr waren es 5+ Männer
Ich war am Anfang genauso unsicher wie du. Aber ich hätte die Beziehung nicht weiterführen können. Alleine das Vertrauen wäre niemals mehr so gewesen wie es mal war. Deshalb war für mich die Trennung die einzig richtige Entscheidung.

Lass den Kopf nicht hängen.

26.06.2014 17:33 • #2


Neja


Oh man, sadday, da hat sie aber ein böses Spiel mit dir getrieben. Das tut mir sehr leid für dich.

Zitat von sadday:
Und selbst wenn ich ihr das verzeihen könnte, wie soll ich ihr jemals irgendetwas glauben? Ich weiß ja jetzt nicht mal ob sie wirklich bei ihren Eltern ist oder nur wieder bei irgendwelchen Typen. Ich meine sie hat es ja mindestens ein halbes Jahr geschafft, ohne das ich etwas gemerkt habe. Kann ihr ja wieder gelingen. Jedes mal wenn sie das Haus verlässt, könnte sie wieder zu einem hingehen. Alleine der Gedanke macht mich komplett fertig...

Ich weiß einfach nicht was ich tun soll.


Dein Verstand weiß, was du tun sollst, aber dein Herz versucht, ihn zu übertönen.

Du stellst dir berechtigterweise die Frage, ob du ihr jemals wieder vertrauen, ihr etwas glauben kannst. Sie hat sehr erfolgreich vor dir verbergen können, dass sie ein anderes Leben neben eurem gemeinsamen führt. Sie hat dich nach Strich und Faden betrogen und belogen. Und das über einen längeren Zeitraum.
Das Vertrauen ist im Eimer und ich kann mir bei der Schwere des Hintergehens nicht vorstellen, dass das wieder herzustellen geht.
Da sie regelmäßig den Kick zu suchen scheint, die Nähe anderer Männer und ihrem Umfeld verschweigt oder sogar verleugnet, dass ihr noch zusammen seid, ist sie offensichtlich in eurer Beziehung nicht glücklich, bzw. unzufrieden. Unfair ist, dass sie es nicht kommuniziert, sondern ganz auf ihre Bedürfnisbefriedigung aus ist und sich nicht dafür interessiert, wie es dir damit geht.
Und sie hat nicht einmal den Hintern in der Hose, dazu zu stehen, sondern versucht zu leugnen, weil sie glaubt, dich noch halten zu können.
Halt dem Herzen mal den Mund zu und lausche deinem Verstand.
Was sagt es dir?
Und dann zieh die Konsequenzen. Eine Beziehung ohne Vertrauen und Respekt ist dem Tode geweiht.

Ich drück dich feste.

26.06.2014 19:23 • #3


sadday


Danke für eure Antworten.
Sie ist ja wie gesagt erstmal noch ein paar Tage weg. Ich versuche das alles erstmal ein bisschen sacken zu lassen und werde mit ihr dann nochmal ein letztes klärendes Gespräch führen. Wie es ausgeht weiß ich nicht, aber eine Tendenz gibt es natürlich.

Wenn ich es irgendwie wüsste, dass sie sowas nie wieder machen würde, könnte ich ihr vielleicht sogar verzeihen. Aber leider kann niemand in die Zukunft schauen und die Angst spielt dann wohl jeden Tag immer wieder mit.

26.06.2014 20:33 • #4


mike786


Hi sadday- lass dich mal

Also echt -deine Geschichte ist ja wiklich ein Knaller- es ist immer hart und schlimm, wenn man merkt das uns gerade der Mensch belügt und betrügt der uns eigentlich gut tun sollte.
Für mich hört sich das bei dir auch ein bisschen nach Spitze des Eisberges an.
Kannst du dir sicher sein, das da nicht noch mehr ist? Sie gibt ja quasi nur das zu, was du ihr nachweisen kannst- schlimm, schlimm.

Ganz klarer Trennungsfall meines Erachtens- und ich habe das schon von beiden Seiten erlebt- leider.


Zitat von sadday:
. Aber leider kann niemand in die Zukunft schauen und die Angst spielt dann wohl jeden Tag immer wieder mit.

...und genau da liegt der Hund begraben. Wenn sie dir schon mal so unverschämt in´s Gesicht lügen konnte- dann auch sicher noch öfters und in Zukunft.

Ich glaube du hast dir etwas besseres, ehrlicheres verdient.

LG,
Mike

27.06.2014 05:35 • #5


Ruwen


Hi sadday,

für mich hörst du dich nach einem netten Kerl an, der sowas nicht verdient hat. Du magst zur Zeit noch denken, dass Sie alles für dich ist. Der Moment wird kommen, an dem du suoper froh bist, das du hier einen Schlussstrich gezogen hast, weil du jemand kenen lernen wirst, der dich aufrichtig liebt.
Mir ist klar, das solche Dinge schnell gesagt sind. Ich hatte bis vor 3 Jahren auch eine Freundin, die sich so ein Lügengebilde aufgebaut hat. Bei mir war es nicht so krass wie bei dir, aber ähnlich.
Mittlerweile weiss ich, das sie das Lügengebilde nach mir erneut aufgebaut hat.
Wer einmal lügt....
Okay einmal ist keinmal, aber sind wir ehrlich, soviel Kraft wie sie in diese Geschichte investiert hat, bist du ihr vermutlich nichts weiter als eine Sicherheit?! Ich kanns nicht genau sagen, aber stell dir vor, sie steht vor dir und sagt, es tut ihr Leid, sie will dich zurück. Wirklich, kannst du das? Ich würde jede Kleinigkeit als Treuebruch sehen, auch wenn es nicht so ist. Sie schafft es dann vermutlich aus dem netten Kerl ein Eifersuchtsbolzen zu schaffen.
Ich glaube du hast mehr verdient.
Sorry wenn das alles irgendwie als Angriff verstanden werden kann. So ist es nicht gemeint.
Du wirst daraus lernen. Kopf hoch!

Ruwen

27.06.2014 06:13 • #6


theblood


236
1
100
Hallo lieber sadday... ich habe deine geschichte 3! mal gelesen... fühl dich mal ganz lieb gedrückt. das ist echt ein harter schlag! aber wie meine vorredner schon sagten, ich glaube da gibt es nichts zu retten. die frage war ja, ob man ihr jemals wieder vertrauen könnte, was wenn sie in zukunft wieder lügt? naja ich finde, das sie ja nun schon in der vergangenheit und in der gegenwart genug gemacht hat. lass dich bitte nicht zu einer option machen, wenn sie vielleicht grad mal lust und laune hat. du hast jemanden verdient, der dich genauso liebt, wie du sie. das was sie da abgezogen hat, ist ja auch kein "ausrutscher" oder ne kurzschlussreaktion, das ist hinterhältig und nicht fair. Kann ja sein, das es ihr an irgendetwas gefehlt hat in der beziehung, aber dieses verhalten ist durch nichts zu entschuldigen.

27.06.2014 11:25 • #7


sadday


Wir haben gerade nochmal geredet.
Sie meinte, sie hat das nur getan weil ihr in der Beziehung etwas gefehlt hat. Nämlich die Begierde, die sie von anderen bekommen hat. Sie hat mir unter Tränen geschworen, dass nie wieder zu tun.
Selbst wenn ich ihr das glauben kann, kann ich das andere vergessen und verzeihen?

Wir haben uns jetzt noch ein paar Tage Zeit gelassen. Ich hab zu ihr gemeint, wenn du wirklich alles dafür tun würdest solltest du gleich damit anfangen. Ich glaube nicht das es noch was wird, auch wenn ichs mir doch wünsche...

27.06.2014 15:48 • #8


mike786


Hi sadday-

Sorry für das jetzt, aber entweder ist sie gnadenlos ehrlich oder einfach däm...h . Mit so einer Begründung kannst du dir nie sicher sein ob da nicht schon wieder was im Busch ist.

Ganz ehrlich- meine subjektive Meinung: lass es.

LG,
Mike

27.06.2014 16:00 • #9


Nathan-2

Nathan-2


1077
843
Hallo sadday,
und wie ist jetzt der neueste Stand nachdem ein paar Tage vergangen sind ?

18.07.2014 22:41 • #10


Gastmeinung


Sadday,

Deine Freundin ist gierig, maßlos, skrupellos, darüber hinaus entweder naiv oder einfach gleichgültig.
Sie hat in ihrem Leben stets bekommen was sie WOLLTE, und strebt danach rein ihre Bedürfnisse zu befriedigen... muss nicht immer S. sein, kann auch einfach irgendwas sein, hauptsache sie will es haben/bekommen (Anerkennung/Komplimente oder Zuspruch oder Sicherheit, eine Beziehung oder ein Auto oder oder oder, je nachdem wie minderwertig oder selbstbewußt sie sich gerade fühlt, wird sie handeln).. aber hier geht es klar um Bestätigung der Weiblichkeit im klassichen Sinne: With this (das magische Dreieck) I`m going to control your life!

Du/Deine Gefühle sind ihr in dem Moment völlig egal. Sie ist selbstsüchtig und kennt nur ihr Ziel.

Dass ihr jetzt alles total leid tut und sie Dir JETZT, nachdem Du Du sie damit konfrontiert hast, die Gründe dafür nennt und es so aussehen lässt, dass sie etwas vermisst hat und das nicht anderes bedeuten soll als Dir zu suggerieren (im Sinne von "Perfekt, wenn er sich jetzt selbst auch noch die Schuld dafür gibt und sich den Schuh anzieht... und SADDAY, Du tust, wenn Du ehrlich bist, genau das!), dass Du nicht in der Lage warst ihr zu geben was sie braucht: IST DAS ALLERLETZTE was Du Dir von diesem Menschen hättest anhören sollen/dürfen!

DENN: Sie hat Dir nicht gesagt was ihr fehlt BEVOR sie sichs von woanders geholt hat, sondern hat Dir nicht mal die Chance gegeben den angeblichen "Fehler" deinerseits zu "korrigieren" (wenn es denn überhaupt so bezeichnet werden kann, aber ihr wisst was ich meine) indem sie es vorher mal angesprochen hätte... denn sie wollte gar nicht, dass du was änderst, sondern einfach nur ihr Ding durchziehen, du bist ihr dabei völlig egal.

Dieses Lügenmuster über die lange Zeit zeigt, das sie

a) nicht ehrlich zu DIR ist (nicht nicht "zu SICH SELBST" sondern "DIR" deswegen, weil sie es ja wusste, aber vor DIR bewußt verheimlicht hat)
b) dich und andere ja auch skrupellos belogen und sich hinterrücks woanders bedient hat
c) erst NACHDEM es real für beide ist, weil Du sie mit der Wahrheit konfrontiert hast, zeigt sie Reue und nennt es den "Fehler ihres Lebens" (wenn es so wäre, hätte sie es nach dem ersten Typen so empfunden und nicht erst, wo DU nun Bescheid weißt)

Natürlich zeigt sie sich reumütig, muss sie doch auch... was soll sie sonst sagen? "Ja klar sind mir Deine Gefühle egal"; "Logisch schei. ich drauf was DU willst, ich nehm mir was ICH will"; "Wenn Du es nicht rausgefunden hättest, würde ich genau soweiter machen wie bisher"; "Danke für den Hinweis, jetzt weiß ich, dass ich geschickter sein muss, damit Du es beim nächsten mal nicht so schnell rausbekommst"; oder "ich hasse die *beep*, die mich verraten hat"!

Sie ist nur reumütig, weil Du ihr klar gesagt hast was für ne *beep* sie ist! Das passt überhaupt nicht in ihr Bild! Sie will ja die begehrenswerte Edeldame sein. die jeder will! Die tolle Frau, nach der sich jeder Typ die Finger *beep* soll, auch Du!

Sie muss jetzt schauen, dass sie DIR gegenüber wieder den Traumfrauen Status bekommt. Nur dann hat sie die Bestätigung, dass sie die gut Frau der Welt ist, die alles unter Kontrolle hat, die Männer an der Nase rumführt... sogar jemanden der offensichtlich die Berechtigung hat sie als *beep* zu bezeichnen auf ihre Seite zurückzuziehen und von dem auch noch begehrt und geliebt zu werden!

Sadday, es tut mir leid wenn ich das so sage: ABER SPINNST DU EIGENTLICH KOMPLETT?

Du hast bewiesen, dass Du LIEBEN kannst, bewiesen, jemanden verzeihen zu können (der Wille ist klar da, und glaube mir, dass hier ist wirklich Advanced Class wenn Du das hinkriegen solltest, aber glaub mir auch, dass brauchst Du nicht zu können... Du bist nicht Jesus Christus und musst auch keinen solchen Dienst an der Menschheit aushalten)... wenn Du Dich weiter auf diesen Menschen einlässt wird es dir schlechter und schlechter gehen und irgendwann wirst Du genau so schlau sein wie jetzt und hast nur jede Menge Lebenszeit vergeudet, oder auf welche Erfahrung bist Du hier aus(?)... SIE ist wie SIE ist, DU wirst es nicht ändern!

Sie zeigt Reue als Mittel um Dich zu überzeugen, es ist ein Werkzeug, eines, dass Du aus Wertigkeitsgründen anerkennst, weil sie dich wunderbar lesen kann wie ein offenes Buch, weil du ehrlich und somit berechenbar bist! Und das ist auch gut so! Aber nicht auf diese Weise, nicht von solchen Menschen. Versteht mich nicht falsch! Es ist richtig so zu sein...aber achtet bitte darauf mit wem ihr solche Werte teilt!
Etwas anders wäre gewesen, und NUR DAS ist ehrlich und zeugt von wahrer Reue, wenn sie es nach dem ersten Mal selbst gebeichtet hätte, oder zumindest, wenn auch aus Angst oder sonstigen nachvollziehbar menschlichen Gründen es für sich behalten, ABER dann nie mehr wiederholt hätte.

Aber so ist es nicht!

Sie führt dich auch jetzt an der Nase rum... aus einem einzigen Grund: Weil sie es kann! Und sie wird es nie lassen! Weil sie es immer macht und immer machen wird... weil es ihr gelingt! Und jeder der es mitmacht und sie dabei unterstützt gibt ihr die Bestätigung ud Rechtfertigung weiter zu machen! Solche Menchen sind so!

Brich es ab! Sie wird es nicht akzeptieren, Du wirst sehen, sie wird einen riesen Aufstand machen, Liebesschwüre werden auf die einregnen, Du wirst Dinge hören, die dir schmeicheln sollen, sie wird dir beweisen wollen, wie sehr sich für dich empfindet! Das ist alles MANIPULATION! Sie nutzt Deine wahren Gefühle aus! Bei den anderen Typen weiß sie genau, dass sie nur F...n wollen, und auch das ist für sie lesbar wie ein offenes Buch und gibt ihr die volle Kontrolle über die Situation.

ABER es geht niemals um Dich, es geht jetzt nur um ihr ZIEL! DAS will sie ereichen!
Du hast ihr signalsiert, dass Du schei. findest was sie gemacht hat, das könnte ein Imagefleck auf ihrer Weste sein, wobei ich überzeugt bin, dass sie den schnell ignorieren oder umkehren wird, auf jeden Fall bist Du jetzt einfach nur interessant weil du dich in den Fokus gebracht hast und es taktisch am klügsten wäre, wenn sie dich auf ihre Seite wieder zurückholen kann, weil es beweist, dass du als vertraute und sie kennende Person zu ihr stehst und dich nicht trennst: ergo: die Leute labern alle schei., sie ist doch eine vertrauenswürdige und treue Person, sonst würde der Typ doch nicht weiter mit ihr zusammen sein! Du machst sie zu einer vertauenswürdigen Person, die sie nicht ist. Du spielst ihr zu! Sie benutzt Dich!

Alles nur ein weiterer Schachzug! Wenn sie es geschafft hat, wird sie weiter machen.

Manche Frauen haben nur deswegen einen "festen Freund" um attraktiver auf andere Männer zu wirken! Und am besten jemanden, der grossherzig und barmherzig ist, jemand, den man sehr gut einschätzen kann, damit man Sicherheit bekommt... Sicherheit sein Ding durchzuziehen und ihn an der Nase herum!

Denk mal bitte drüber nach!

...und andere auch...

21.07.2014 14:36 • x 1 #11


btlwe.


158
13
57
Danke an die GASTMEINUNG,
besser haette man es nicht sagen koennen, du bist ihre sicherheit, sodass sie ihr leben nicht organisieren muss, sondern hofiert wird! Setze sie vor die tuer, etwas anderes hat sie nicht verdient & sich aendern, ich glaub an viel, aber definitiv nicht an die empathie& liebe solcher menschen! manchmal greift man mit einer rosa brille auf ganz schoen in die tonne! Dh strich ziehen, alles andere wird dir dauerhaft dein glauben an eine gesunde beziehung zerstoeren.

21.07.2014 14:58 • #12


teddy47


hi,

und wie ist es ausgegangen ?

05.11.2014 19:43 • #13


calt100


877
4
285
Das würde mich aber auch mal interessieren.

05.11.2014 19:56 • #14


Davinia33


Was ich nicht verzeihen könnte, wäre dieses planvolle Vorgehen, diese eiskalte Berechnung.

05.11.2014 20:48 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag