15

Meiner großen Liebe gewidmet

Shira

76
10
175
Nach 5 Monaten Pause,ich inzwischen wieder beim Versuch eine neue Partnerschaft aufzubauen,meldest du dich wieder.
Schreibst mir,du wolltest mit mir alt werden. aber zu viel Stress und gesundheitliche Probleme haben dich aus dem Konzept gebracht.
Warum durfte ich nicht selber entscheiden ob ich das mit dir durchstehen wollte.
Warum mußtest du es für mich entscheiden?
Du warst für mich . magisch.
Es tat unendlich weh.
Du schreibst du wolltest mich schützen.
Leider widersprechen deine Taten sich mit deinen Worten.
Warum gerade jetzt,ich hab so lange gewartet.
Aber ohne einen Anderen war ich wohl nicht interessant genug für dich.
Und um mich kämpfen wirst du auch nicht.
Ich verstehe dich nicht.
Verletzen kannst du gut.
Und trotz allem danke ich dafür das es dich gab.Das ich die Liebe,die Magie,kennenlernen durfte.
Vergessen werde ich dich nie.
Aber vielleicht bin ich irgendwann von dir geheilt.
Das ich jetzt nicht alles hinschmeiße und wieder in deine Arme eile ist meine Entscheidung.
Da die Gründe ja immer noch bestehen sehe ich keinen Sinn dadrin mich noch mehr verletzen zu lassen.
Auch wenn ich dich immer noch sehr liebe,hab ich lernen müssen,das es ein Leben ohne dich gibt.
Schade.Es wäre schön wenn du auch .
Nein,nicht leidest,aber es dir wirklich mal leid tut.
Du hast es geliebt mich zum lachen zu bringen.
Von Weinen hast du nichts gesagt.
Ich wollte Liebe. heiß und kalt.
Ich glaube lauwarm ist mir lieber,man verbrennt sich nicht die Finger.
Warum hast du meine Gefühle nicht mitgenommen,als du gegangen bist?

07.07.2020 21:23 • x 13 #1


Sentimentalo

Sentimentalo


318
5
333
Liebe Shira, schön geschrieben und nur allzu gut nachvollziehbar. Diese Störmanöver des Ex-Partners und die Steine, die man sich selbst in den Weg legt, wenn man noch an der alten Liebe klebt, sind unzählig.

Ich wünsch dir viel Glück, bleib auf deinem Weg!

14.09.2020 09:42 • x 2 #2



Meiner großen Liebe gewidmet

x 3


Cathlyn

Cathlyn


1390
10
1581
Zitat von Shira:
aber zu viel Stress und gesundheitliche Probleme haben dich aus dem Konzept gebracht.
Warum durfte ich nicht selber entscheiden ob ich das mit dir durchstehen wollte.
Warum mußtest du es für mich entscheiden?



Das ist echt schlimm, kenne das.

Aber es gibt einfach gewisse Menschen, die sich nicht vorstellen können, das andere dazu bereit sind, so viel zu "opfern" und zu geben für andere.
Sie denken vielleicht auch, sie machen sich da dadurch verletzlich und wenn der andere dann doch "genug" hat, ist er weg.

Bei meinem Ex ist das so.
Da ist es die Psyche. Vor allem da muss man dann leider einsehen, dass der Mensch da selber durch muss und joa, man ihm nicht helfen kann, wenn er nicht will und selber nicht sieht was er für krasse Probleme hat.


Du kannst ja nochmal sagen, auch wenn du es schon getan hast, dass du für ihn da gewesen wärst, aber er dich einfach wegstieß.

So ist es ja. Ich weiß nicht wie schlimm die Krankheit ist, ob sie Lebensbedrohend oder Lebenslänglich ist, ohne Chance auf Heilung (Diabetes o.ä) aber je nachdem würde ich persönlich, wenn es dir nicht weh tut und auch keine schmutzige Wäsche gewaschen wurde, ihm anbieten, als Freundin bist du da...aber momentan wünschst du keine Beziehung.

14.09.2020 09:51 • #3


Shira


76
10
175
Ich hatte angeboten als Freundin,nur als Freundin,für ihn dazusein,falls er wirklich mal Hilfe braucht.
Ansonsten hab ich meine neue Partnerschaft weiter ausgebaut.
Mit einem wirklich tollen Mann.Er trägt mich auf Händen,ist immer für mich da.
Und das ist,gerade in unserem Alter,nicht selbstverständlich.
Der Andere würde mich wieder verletzen.
Ja,es könnte sein das er nicht mehr soviele Jahre lebt,aber wer weiss das schon von sich,wieviel Zeit wir noch haben.
Wahrscheinlich Depressionen bei ihm.
Ich lebe jetzt ohne ihn,mir gehts gut.
Damit bin ich erst einmal zufrieden.
So eine Magie wird es halt für mich nicht mehr geben.War es gut oder schlecht für mich?ich weiß es nicht.
Wäre es besser gewesen diese Gefühle nie kennenzulernen?
Ich konnte nichts ändern....lag nicht in meiner Macht.
Aber in meiner Macht liegt es ,trotzdem wieder glücklich zu sein,mit meinem neuen Partner.
Danke euch allen für eure lieben Worte und Beistand.

14.09.2020 13:32 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag