2

Menschen mit Berufen ohne Rücksicht auf Feiertage

Medium

Liebe Leser

Wieder geht ein Jahr dem Ende zu und ein neues kündigt sich an. Mit Böllerschüssen
und Feuerwerk, lauter Musik und fröhlichen Umtrunk. Oder aber - was mich betrifft -
mit stillen, dankbaren Gedanken.
Ich weiss nicht, wie es bei euch zugeht, beschwingt oder besinnlich, laut oder leise,
frohgemut oder wie bei mir nachdenklich. Alles hat seine Berechtigung.
Eigentlich wollte ich es heute, so richtig krachen lassen, aber wie so oft im Leben........ "Erstens kommt es anders - und zweitens als man denkt "

Heute morgen verschlimmerte sich die chronische Erkrankung meiner Tochter (21)
akut und das zum dritten mal in diesem Jahr. Wiedermal war die Hilfe von Notärzte,
Sanitätern und andere Einsatzkräfte gefordert um ihr und auch mir, mit rascher Hilfe und Beistand zur Seite zustehen.

Das ganze Desaster endete für meine Tochter auf der Intensivstation, wo sie nun die dementsprechende Betreuung erhält und ich wiedermal ein intensives Erlebnis.

So beängstigend die Apparate auf mich in ihrer ständigen Betriebsamkeit wirken, so
weiss ich doch wie überlebenswichtig diese für die Überwachung auf der IS für die
Patienten sind.
Es blinkt, klingelt und piept in einer Tour und meine Große wirkt hinter all den
"Maschinen" und Schläuchen verloren und klein. Ob ich wohl anders wirke......! Bestimmt nicht, Fluchtreflexe ergreifen automatisch Besitz von mir
und ich versuche, so schrecklich die Situation für mich dort zu sein auch scheint, mir
bewußt zu machen:
Der Aufenhalt hier ist zwar beängstigend und anstrengend. Doch sehe ich das Ziel vor Augen: Das abwenden einer Situation, die sonst evtll. das Leben meiner Tochter
kostet.
Um 18.00 Uhr entlich die erlösende Botschaft: Alles wird wieder gut! Tränen der Erleichterung nehmen nun unkontrolliert ihren Lauf, ein Moment der Schwäche übermannt mich und hilfreiche Hände sind sofort spürbar und fangen mich auf.

Nun will ich allen Danken, die selbstlos, aus tiefer Überzeugung heraus auch an solchen Tagen für Kranke, Verletzte, Hilfesuchende und Angehörige da sind. Danke,
für eure offenen Ohren, für die lieben, tröstenden Worte und für die Kraft, die mich
und andere immer wieder weiter durchhalten lässt.

Danke - das es euch gibt.


PS
Still und dankbar mit einem lächeln auf den Lippen, werde ich mich eingekuschelt auf der Couch, vom alten Jahr verabschieden und das neue Jahr begrüßen.

Wer mag, kann im Geiste mit mir auf ein gesundes und glückliches neues
Jahr 2014 anstoßen.

Herzliche Grüße

31.12.2013 22:25 • #1


Neja


Liebe Medium,

kann denn ein neues Jahr besser beginnen, als mit der Mitteilung, dass alles wieder gut wird?
Deiner Tochter und dir alles Liebe und Gute für das Jahr 2014!

01.01.2014 16:27 • x 1 #2



Menschen mit Berufen ohne Rücksicht auf Feiertage

x 3


peppina


Dann sag ich mal flott:
danke! und gern geschehen!

01.01.2014 21:10 • x 1 #3


Medium


Zitat von Neja:
Liebe Medium,

kann denn ein neues Jahr besser beginnen, als mit der Mitteilung, dass alles wieder gut wird?
Deiner Tochter und dir alles Liebe und Gute für das Jahr 2014!


Liebe Neja

Die lieben, zutreffenden Worte, die du mir geschrieben hast, geben mir Trost und Kraft.
Danke dafür! Auch möchte ich es nicht versäumen dir, deinen Mini´s und natürlich nicht
zu vergesessen, den Andy, ebenfalls alles Liebe und Gute für das Jahr 2014 zu wünschen.

Herzliche Grüße

02.01.2014 02:49 • #4


Medium


Liebe pn Schreiber

Die lieben Worte, die ihr mir geschrieben habt, geben mir und meiner Tochter, Trost und Kraft. Überrascht hat mich die Resonanz auf meinen Post. Es hat mir sehr gutgetan, dass viele in der für mich sehr schwierigen Situation meiner so teilnehmend gedachten.

Sehr gerne komme ich auf einige freundlichen Angebote eines ausführlichen Austausch zurück und werde mich in den kommenden Tagen melden. Haben mich doch einige Schickale tief berührt.

Bis dahin möchte ich mit einem mir zugesandten Zitat verbleiben:

Das Leben hilft uns nicht immer am Leid vorbei und nimmt uns die Last nicht ab;
doch es gibt uns Kraft zum Tragen
und begleitet uns durch schwere Stunden hindurch in einen neuen Tag.

Freuen wir uns auf einen guten neuen Tag!

LG

02.01.2014 03:13 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag