1

Merkwürdige Anfangsphase - Was soll aus uns werden?

friendzone

Hallöchen wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Habe hier einen aktuellen Thread von Jazzy gelesen und kann mich so sehr damit identifizieren ..wollte in dem Thread schreiben aber habe mich doch entschlossen einen eigenen zu eröffnen in der Hoffnung, dass sich viele zur Wort melden.

Zum eigentlichen Anliegen. Ich bin 32 und er ist 37. Wir kennen uns etwas länger und nach seiner Kontaktaufnahme haben wir uns nach einigen Jahren wieder getroffen. Wir treffen uns gelegentlich seit ca 4 Monaten. Gelegentlich bedeutet an Wochendenden. Manchmal sogar alle zwei Wochen. Und ich erlebe so etwas zum ersten mal. Habe ihm auch gesagt, dass ich leicht überfordert bin und nicht weiß wie ich damit umgehen soll.

Denn, normalerweise kenne ich es so, dass man sich öfter sieht weil man halt das Bedürfnis hat.

Teilweise fühlt es sich an wie eine normale Freundschaft zwischen Mann und Frau. Dann haut er wieder Sprüche raus, die etwas anderes deuten.
Er ist kein Mensch, der Frauen aufreißt. Er ist schüchtern gegenüber Frauen und katapultiert sich schnell in die Friendzone. Er ist der typische Mann den Frau als Kumpel hat. Dessen ist er sich bewusst. Dementsprechend ist auch sein Selbstbewusstsein gegenüber Frauen. Unter Männer geht er total auf. Er bezeichnet sich selbst als einen Nerd wie im Bilderbuch. Er spielt gern und viel mit seinen Freunden xbox oder schaut sich ewig Fantasy und Sciencefiction mit denen an.

Hinzufügen möchte ich, dass die nicht wenig dabei trinken und *beep*. auch noch.

Er hat einen Job und geht diesen geregelt nach. Er geht auch in die Kirche und macht auch so einige ehrenamtliche Arbeit.

Anfangs haben wir viel hin und her geschrieben. Irgendwann hat sich das gelegt. Mittlerweile gibt es Tage an denen wir nichts voneinander hören. Meist fragt er mich ob ich Zeit habe. Wenn wir uns sehen unternehmen wir nichts, sitzen vorm TV, schauen Filme und gehen irgendwann schlafen. Am nächsten Tag (meist Sonntag) bleib ich nur wenige Stunden und bin dann weg weil er immer irgendwie beschäftigt ist (Sport, Kumpels, treffen zum xbox spielen etc).
Andere Bekanntschaften haben alles nach hinten verschoben nur um zusammen Zeit zu verbringen.

Letztes Wochenende war es merkwürdig. Es gab ein Spiel welches um 19 Uhr anfing. Er und sein Kumpel gehen ins Stadion um es sich anzuschauen. Ich weiß das es um 19 Uhr anfängt weil ich vorher im Netz geschaut hatte. Sonntag, nachdem wir aufgewacht sind sagt er mir, sein Kumpel kommt um 13 Uhr vorbei. Ich fragte wann das Spiel ist und er antwortet um 14 Uhr.
Ich hab nichts gesagt. War auch nicht beleidigt oder so. Hatte nur das Gefühl er will mich loswerden und bin dann auch um 11 schon gegangen weil er dauernd auf die Uhr geschaut hat.
Natürlich könnte ich ihn damit "konfrontieren" aber dann denke ich er ist ein erwachsener Mann. Wenn er will das ich gehe dann ist das so oder aber er hatte es nicht auf dem Radar und dachte das Spiel ist um 14 Uhr weil es schonmal so ist.

Wir haben mal vor kurzem ein Gespräch geführt. Hab ihm gesagt das ich nicht weiß, was das ganze mit uns soll. Wenn alles gut läuft sehen wir uns einmal die Woche. Haben S6 miteinander und am nächsten Tag bin ich weg. Er sagt es ist auch gegen seine Prinzipien. Das ist nicht typisch für ihn. One Nights hat er nie. Die letzte Frau war vor 3 Jahren bei Ihm. Seit dem hat er nichts. Er lässt es auf sich zukommen und nimmt das was er von mir bekommt. Er sagt Dinge wie er genießt die Zeit mit mir.

Jetzt ist er im Ausland und dauernd in Fb unterwgs. Er postet oder liked aber hat keine Zeit mir mal etwas zu schreiben? Als ich ihm vor 3 Tagen geschrieben habe ob er gut angekommen ist schrieb er mir 8 Stunden später zurück mit der Bemerkung er habe meine Nachricht nicht bemerkt.

Als ich am Wochenende bei ihm war "beschwerte" er sich das es zur Begrüßung bussis gab und keinen langen Zungenkuss.

Er plant mit mir Filme zu schauen die nächstes Jahr rauskommen.

Aber sonst sehe ich nichts. Und das ist nicht das was ich kenne.

Wenn wir zusammen sind umarmt er mich und küsst mich auch gerne und will auch S6 und kuschelt auch danach aber das wars auch.

Was mir auch auffällt, er vergisst oft Dinge die ich ihm mal erzählt oder geschrieben habe. Da kommt bei mir das Gefühl auf er interessiert sich nicht.

Ich weiß gar nicht was meine Frage ist
Evtl habt ihr eine Anregung/Idee/Erfahrungen für mich..oder öffnet mir eine Sichtweise.

Es macht mich traurig weil in mir langsam Gefühle warm werden aber er mir so hoffnungslos rüberkommt..

Bedanke mich schonmal herzlich

02.11.2016 18:13 • x 1 #1


Karlo


Mal ehrlich und direkt, ein immerhin 37jähriger Mann der immer noch regelmäßig vor der Glotze hockt und in virtuelle Realitäten abtaucht, und durch seine Art und sein Sein Frauen nicht wirklich beeindrucken kann... bei sojemanden wird dir weder warm ums Herz, noch wirst du wässrig im Schritt. Muss auf Dauer langweilig sein.

Deine Frage zwischen den Zeilen ist, ob das mit ihm was werden kann. Und die Antwort hast du dir schon längst selber gegeben, indem du deine nicht unberechtigten Zweifel quasi öffentlich kundtust.

Die eigentliche Frage ist also, warum du auf ihn angewiesen bist, da in dir "langsam Gefühle warm werden".

02.11.2016 18:38 • #2



x 3


friendzone


Das sind schon harte Worte, ja..

Jetzt haben wir schon drei Tage nichts voneinander gehört und das ist zwar ein blödes Spiel welches gespielt wird aber ich habe schon vorher gemerkt das er komisch wurde und ich sehe nicht mehr ein immer den ersten Schritt zu machen und das von jemanden der sich wohl schon mal die Frage stellt, wieso wir an manchen Tagen nichts voneinander hören

Warum mir warm ums Herz wird kann ich nicht sagen, es sind Gefühle für die ich nichts kann.

Wenn man das alles weglässt was ich vorher geschrieben habe, steckt viel Poten. in Ihm. Diese lässt er aber wenig durchblicken.

Als ich letztes Wochenende bei Ihm war sagte er, er sei immer durstig nach mir wenn ich nicht da bin. Das sehe ich noch nicht einmal als eine s6elle Anspielung bei Ihm an. Er ist niemand, der vieles darauf reduziert.

Was ich auch merkwürdig finde. Letztens postet er in Fb einen Link zu einer Veranstaltung und fragt wer Lust hat mitzugehen. Also wenn ich er wäre, würde ich erst mal ihn fragen bevor ich dies öffentlich mit anderen Teile und frage. Oder sehe ich hier etwas falsch

03.11.2016 14:38 • #3


samesame

samesame


275
4
179
Du beschreibst hier eine klassische Affäre, was macht dich glauben, dass es mehr ist?
Bist du glücklich damit wie es gerade ist oder spielt hier nur die Vorstellung wie es sein könnte eine Rolle?
An deiner Stelle würde ich den Kontakt einstellen oder wenn du das nicht kannst, klar sagen was du von eurer Brkanntschaft erwartest. Das er ähnliches möchte denke ich allerdings leider nicht.

08.11.2016 21:10 • #4


friendzone


Wir haben mal darüber gesprochen und er fragte mich wie ich das sehe. Für ihn ist eine typische Beziehung nicht so. Eine Affäre könne es ja nicht sein weil dafür müsste ja einer in einer Beziehung sein.
Ich sagte es gibt auch Affären ohne das einer in einer Beziehung steckt. Glücklich ist er mit der Situation nicht aber wir kommen auch nicht in die pötte.

Vielleicht bin ich auch Schuld daran weil ich mich zurück halte. Aber er gibt mir auch echt immer Anlässe dazu. Nur weiß ich nicht ob er es bewusst macht oder einfach keine Erfahrung hat.

Wie jetzt wieder. Ich sitze hier und bin irgendwie enttäuscht. Er war im Ausland. Wie bereits oben geschrieben hab ich ihn Montag geschrieben ob er gut angekommen ist und er schrieb Stunden später zurück er habe meine Nachricht erst jetzt (nach 8 Std) bemerkt. Wohlgemerkt ein Nerd der viel online ist. Gut..dachte ich lass es im Raum stehen. Dann war er noch zwei Tage in Fb aktiv hat mir aber nie geschrieben. Habe nichts von ihm gehört so nach dem Motto Hey bin zurück habe noch Urlaub sehen wir uns oder so. Er kam nach 3 Tagen wieder.

Gestern, genau nach einer Woche habe ich ihm wieder geschrieben wieso ich nichts von ihm höre. Das ich ihn mag aber wenn er nicht möchte mir dies auch sagen kann. Man kann nichts erzwingen etc aber das ich nicht verstehe wieso wir so um die Wette schweigen.

Daraufhin antwortet er mir heute so mit frechen smiley er mg mich auch. Er entschuldigt sich wenn er sorgen ausgelöst hat das wollte er nicht. Er war die letzten Tage mit seinen Kumpels unterwegs und kaum an sein Handy.

Wenn er ernsthaft Interesse hätte, denke ich, hätte er mal kurz schreiben können. Ich bin wirklich selten beleidigt aber jetzt bin ich echt irgendwo total enttäuscht.hab keine Lust zu antworten. Übertreibe ich grade?

Seine Worte sagen was anderes und seine Taten genau das Gegenteil. Alles ist so viel wichtiger für ihn.

Oder er will mir etwas mit seinem Verhalten durch die Blume sagen.

08.11.2016 22:59 • #5


samesame

samesame


275
4
179
Ich denke, dass du das schon richtig siehst und bin gerade erstaunt, dass weder er noch du bisher größere Erfahrungen mit den Zwischenstufen die es in zwischenmenschlichen Verbindungen so gibt, gemacht haben.
Was ihr da habt, klingt ganz klassisch nach einer Affäre, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass man auf alle Verbindlichkeiten verzichtet und S. sowie wenn man sich gut versteht, noch ein paar nette Stunden miteinander hat.
Aber das ist auch egtl egal. Du solltest dich fragen ob dir das was er dir jetzt bietet wirklich genug ist.
Und egtl klingt das ganz und gar nicht so.
So hart es klingt, aber ich bleib dabei: er macht sich mit dir ne schöne Zeit und mag dich sicher auch, aber Verbindlichkeit oder Gefühle sind da wahrscheinlich keine.

09.11.2016 00:22 • #6


Polar_Stern

Polar_Stern


260
5
161
ohje...so etwas habe ich auch durchgemacht... das ist eine klassische freundschaft+ nichts mehr oder weniger... du solltest gehen bevor du dich noch mehr hineinsteigerst und sich deine fantasie zu sehr einmischt...besser jetzt als du steckst fest..glaube mir, ich habe es leider selbst erleben müssen

EDIT ach und weil du sagst durch die blume...ich glaube, der kerl will dich nur für s.und ja...mit diesen brocken die er dir da immer hinschmeisst mit smily usw. will er dich weiter bei der stange halten... echt übel

09.11.2016 00:29 • #7


friendzone


Hallo zusammen,

Freundschaft+ hab ich auch schon gedacht..

es ist ja so, dass er selber nicht weiß wie man damit umgehen soll und dem Kind einen Namen gibt. Er ist in der Hinsicht ansich genauso wie ich. Kann keine One Nights haben..kann nur S6 mit Menschen für die er was empfindet und er sagt bisher hat S6 immer zu einer Beziehung geführt. Ich bin die 5. Frau..
Ich kenne Ihn von früheren Zeiten und weiß auch das er wirklich so ist.
Er ist ein richtig sensibler Mensch ohne schlechte Gedanken etc.
Ausnutzen tut er mich definitiv nicht dafür. Hat mich aber schon gefragt ob ich es mache weil er das so nicht kennt

Dafür das ich auch noch nie One-Nights hatte kann man meine Männer jetzt nicht an einer Hand abzählen. Also soo unbeholfen bin ich nicht aber er verunsichert mich.

Aber die Sache jetzt halt, dass er zurück ist und noch nicht mal das Bedürfnis hat mich zu kontaktieren, stattdessen schreibt er habe die Zeit mit seinen Kumpels verbracht sagt schon alles aus..finde ich irgendwie enttäuschend.
Auch wenn er sich dafür entschuldigt hat..

09.11.2016 14:25 • #8


friendzone


ich empfinde es als enttäuschend und vor allem ernüchternd

09.11.2016 14:26 • #9


Bukatcho

Bukatcho


463
4
253
So wie ich das lese, ist das zwischen euch für ihn nur Freundschaft+.

Er will keine feste Bindung. Du bist am We bei ihm, er bekommt S.
Ansonsten geht er mit seinen Kumpels auf die Piste.
Er hat alles was er braucht, nur Du bleibst dabei auf der Strecke!

Pass auf Dich auf!

09.11.2016 16:54 • #10


friendzone


Ihr habt recht..so langsam sehe ich es auch.
Er wirft mir immer wieder Häppchen zu.
Er schrieb mir gestern abend wie mein Tag war worauf ich nicht geantwortet habe weil ich eh schon kurz vorm einschlafen war. Heute morgen dann eine guten morgen Nachricht mit küsschen. Ich antworte und frage wie sein Tag war woraufhin er mir erzählt er war mit einer Freundin in einer anderen Stadt unterwegs. Sie ist aus dem Ausland hergekommen.

Mit mir hat er in den 5 Monaten nie etwas unternommen. Ich hab mich immer wieder gefragt ob er zu geizig ist oder kein Bock darauf hat, meint das ich es nicht wert bin oder ob ich etwas falsch mache und ihm nicht das Gefühl gebe mit ihm etwas unternehmen zu wollen.

Bin auf die Nachricht gar nicht eingegangen und wir haben noch etwas Smalltalk geführt. Meine letzte Nachricht von vor 8 Stunden hat er bis jetzt noch nicht mal geöffnet.

Mittlerweile beschleicht mich das Gefühl, die Woche im der ich nichts von ihm gehört habe hat was mit dieser Freundin zu tun.

Ich hatte eine so hohe Meinung von ihm. Abgesehen von den im ersten Text aufgeführten Gewohnheiten.

Naja..das wars dann wohl. Auch wenn er nichts böses denkt und auch nicht mit Absicht macht..
Vielleicht sag ich ihm noch meine Meinung vielleicht lass ich es einfach so im Sande verlaufen

11.11.2016 00:41 • #11


friendzone


Hey ihr lieben,
ich melde mich mal wieder weil ich traurig bin. Ich verstehe ihn nicht. Ich bin traurig und ich bin wütend auf mich aber auch auf sein Verhalten. Ich verstehe ihn nicht. Bin ich so vernebelt?

Heute Morgen schrieb er mir und wünschte mir einen guten morgen und ein schönes Wochenende. Woraufhin ich ihm ebenfalls ein schönes Wochenende wünschte und schrieb dazu das ich arbeiten muss und mein Wochendende erst danach beginnt. Er hat die Nachricht noch nicht mal geöffnet. Mittlerweile sind 13 Std vergangen. Ignoriert er mich? Wieso schreibt er mir überhaupt? Und wieso erwarte ich noch was von ihm.

ER war doch derjenige der sagte das er mich nicht als Freundschaft+ sieht und ob er es für mich ist. Und er sagte bei ihm endet sowas in Beziehung aber behandelt mich so. So nebenbei.
Er ist ein so höflicher, guter, ehrlicher, gebildeter Mann. Ja, er *beep* und spielt gern aber das ändert nichts an seinem Charakter. Er hat kein bißchen Macho Alluren.

Ich möchte ihn ignorieren und löschen aber schaffe es nicht. Ich möchte nicht mehr zurück schreiben weil er sich nicht mal die Mühe macht meine Antworten zu öffnen und etwas zu schreiben. Stattdessen freue ich mich so sehr wenn ich seine Nachrichten sehe. Es rettet meinen Tag. Er zaubert mir ein lächeln ins Gesicht.

Wenn ich ihn nicht so gut kennen würde, würde ich ihn hassen. Aber ich kenne ihn und weiß das er keiner ist der Frauen für S. ausnutzt. Er ist eher der Typ der jahrelang eher nichts hat anstatt sich auf sowas einzulassen.

Aber ich möchte ihn so gerne ignorieren. Wie schaffe ich es am besten. Was soll ich tun

19.11.2016 23:19 • #12


Chrisi

Chrisi


697
1
829
Hallo liebe Friendzone,
ich habe sowas auch schon erlebt. Fühlt sich an wie eine Affäre bzw. Freundschaft +. Da hilft nur sich rar machen. Einfach selbst die beschäftigte, gutgelaunte Sie geben. Treffen ? Leider nein. Zuviel um die Ohren mit der Freundin. Nächste Woche ? Oh, schon verplant. Vielleicht später. Ich habe das Spiel 6 Wochen so gespielt. Quasi als Test ob er überhaupt Interesse an einer Beziehung hat.
Dann war mir klar - er will nur spielen. Ich habe mich dann umorientiert - mir zuliebe.

20.11.2016 07:10 • #13


friendzone


Danke liebe Chris für deine Nachricht..

Diese Sonntage sind besonders übel..
Meine Gedanken kreisen nur um ihn.

Ich verstehe es nicht weil alles so vielversprechend angefangen hat. Seinerseits geplante Unternehmungen (zu denen es nicht gekommen ist) aber er fragte und sagte oft versprich mir das du dahin mitkommst oder dann haben wir gemeinsam Urlaub, da haben wir viel Zeit füreinander. Nächstes Jahr kommt der zweite Teil des Films den schauen wir zusammen. Wenn er betrunken ist wurde er besonders sensibel und es kamen Aussagen wie er würde mich vermissen (das war letzte Woche).

Aber er kann mich auch gut ignorieren. Will er mir etwas dmit sagen? Ich nehme es mir schon zu Herzen. Schreiben und dann gar nicht mehr darauf eingehen..

20.11.2016 12:16 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag