9

Wie oft meldet man sich in der Anfangsphase?

Honey27

74143
Hallo, kurz zu mir:

ich bin 27 Jahre und seit 3 Jahren Single. Habe nun vor einigen Wochenen einen netten Mann in meinem Alter kennengelernt. Wir haben uns bisher zweimal getroffen, wobei beim zweiten Treffen etwas mehr lief (kein S.). Wir schrieben von Anfang an recht wenig tun das auch jetzt noch. Mich verunsichert das etwas? Er meldet sich mal jeden und mal nur alle 2-3 Tage. ist das normal?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen! Vor allem auf die der Männer.

22.08.2017 14:28 • #1


Ex-Mitglied


74143
Mei...mach Dich mal locker. Ihr habt euch zweimal getroffen. Was erwartest Du denn?

22.08.2017 14:30 • #2



Wie oft meldet man sich in der Anfangsphase?

x 3


Honey27


74143
Naja... durch sein Nichtmelden bzw Wenigmelden hab ich Angst, dass er vielleicht kein Interesse mehr hat...

22.08.2017 14:32 • #3


Ex-Mitglied


74143
Na ja. nochmal die Frage. was erwartest Du nach 2 mal Treffen?

22.08.2017 14:35 • #4


_Tara_

_Tara_


7360
8
10646
Klingt nicht so, als wenn er gesteigertes Interesse an Dir hätte.
Meine langjährige Erfahrung als alte weise Frau hat mich gelehrt, dass ein interessierter Mann sich so oft meldet, dass frau sich da gar keine Gedanken drum machen muss. Entsteht Grübelei und Warterei und erscheint es zu wenig, dann passt es tatsächlich meist auf der anderen Seite nicht.

Ich würde mir da keine Hoffnung auf 'was Größeres machen.
Wahrscheinlich findet er Dich nett und macht auch 'mal ganz gerne mit Dir rum, wenn sich gerade die Gelegenheit bietet. Mehr aber auch nicht.

22.08.2017 14:39 • x 1 #5


Honey27


74143
Das er mir zeigt, dass er Interesse hat...

Ich brauche ja nicht dieses stündliche Hin- und Hergeschreibe... aber ich kenne das einfach anders. Ich mag ihn würde ihn gern wiedersehen. Haben auch ein neues Treffen ausgemacht, welches aber erst im September stattfindet.

22.08.2017 14:41 • #6


Gracia


8232
5662
Zitat von Honey27:
Das er mir zeigt, dass er Interesse hat...

Ich brauche ja nicht dieses stündliche Hin- und Hergeschreibe... aber ich kenne das einfach anders. Ich mag ihn würde ihn gern wiedersehen. Haben auch ein neues Treffen ausgemacht, welches aber erst im September stattfindet.


Im september ? Warum , wohnt ihr 500 km voneinander entfernt ?

22.08.2017 14:45 • x 1 #7


Ex-Mitglied


74143
Meldest Du ich denn? Und es gibt doch ein nächstes Treffen...was willst Du? Lass doch mal Raum zum Entwickeln....

22.08.2017 14:45 • x 1 #8


Honey27


74143
Weil wir beide im Urlaub sind - dadurch sind wir mehr als 500 km voneinander getrennt

Ja es wurde ein Treffen vereinbart - zumindet der Tag - aber noch nichts genaues.

22.08.2017 14:47 • #9


Ex-Mitglied


74143
also..und wo ist jetzt das Problem?

22.08.2017 14:49 • #10


Honey27


74143
Das ich nicht weiß, ob er vielleicht zu nett ist, um mir abzusagen?
Normalerweise kenne ich das anders, man chattet, hat sich was zu erzählen - teilt ein wenig den Alltag (wenn man sich selten sehen kann). Da aber manchmal 2 Tage nichts kommt, frage ich mich, ob er mich warmhalten möchte oder das eben aus Höflichkeit tut?

22.08.2017 14:51 • #11


Rüde

Rüde


629
569
Zitat von Honey27:
Wir schrieben von Anfang an recht wenig tun das auch jetzt noch.
Er meldet sich mal jeden und mal nur alle 2-3 Tage. ist das normal?


Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Mann auch ein interessantes Leben hat und dafür ist die Frequenz ziemlich ok. Schreibt ihr nur oder telefoniert ihr auch? Meldet er sich von sich aus oder antwortet er nur auf dich? Meldest du dich von dir aus oder wartest du immer auf ihn? Vielleicht gibts hier im Forum ja auch einen Thread Habe nette Frau kennengelernt, nie meldet sie sich immer muss ich das.

Viel wichtiger ist doch, was bei euren Treffen passiert und da finde ich innerhalb von ein paar Wochen nur zwei Treffen etwas dünn. Woran liegts?

22.08.2017 14:57 • #12


Blake88


74143
Diese Spielchen sind doch echt lächerlich, schreib ihm und wenn er nicht schreibt dann lass ihn links liegen weil kein Mensch braucht so etwas. Klar ist aber auch das es viele Dinge im Leben gibt wie Arbeit, Termine, Hobbys usw... also erwarte nicht das er jede Sekunde schreibt, habe ein eigenes Leben aber einmal am Tag oder am Abend dann etwas intensiver sollte schon drin sein.

Mal am Abend telefonieren und am Tag bisschen schreiben, dass sollte jeder schaffen und wenn er am Abend was vor hat dann eine kurze SMS das es heute nicht geht, dann halt morgen aber immer so tun als wäre man Tage lang beschäftigt ist echt ein Witz, wie traurig muss das Leben sein wenn man ständig unter Stress steht?

Jeder Mensch braucht am Tag seine Ruhephasen, der eine geht dabei spazieren und der andere macht Sport, wiederum andere genießen die Sonne oder liegen faul auf dem Sofa rum und niemand braucht mir erzählen das so etwas nicht möglich ist am Tag weil niemand 24 Stunden am Stück Stress ertragen kann.

Wo ist also das Problem nach dem Sport kurz zu schreiben? Oder auf dem Sofa? usw... also schreib ihn eine Nachricht und warte ab was passiert, vielleicht denkt er ja genau so wie du und ist unsicher ob du jetzt Spielchen spielst oder nicht.

Ich bin ein Typ der das offen und ehrlich sagt, wenn ich jetzt jemanden kennenlerne dann sage ich ihr klipp und klar das ich Spielchen nicht brauch, melde dich wenn du kannst oder lass es bleiben, manche schreckt das ab aber lieber gleich aus den Augen und aus den Sinn als ständig zu warten.

Ich habe mal gelesen das Frauen jede Antwort erstmal ganz genau überlegen und oft sogar ihren Freundinnen die Texte schicken und dabei sitzen sie alle auf ihrem Sofa und machen sich die Nägel oder sonst was, also haben eigentlich Zeit und warten mit Absicht, wer braucht so etwas? Es gibt sogar Frauen die doppelt so lange warten bis sie antworten, also wenn du 10 Minuten gebraucht hast, dann warten Sie 20 Minuten und das machen sie sogar bei Stunden oder Tagen, also wer das Spiel mitmachen will bitte aber mir ist das viel zu stressig.

Ich würde also ihm klar schreiben das er keine Spielchen betreiben muss, wenn du das nicht willst, wie gesagt es gibt menschen die brauchen das aber ich denke du bist nicht so weil du ja sonst hier nicht schreiben würdest.

Man darf halt nicht bedürftig wirken, also schon mit Selbstvertrauen schreiben und ruhig mal klare Antworten geben. Wer es nicht schafft am Tag mindestens einmal zu schreiben oder zu telefonieren ist für mich unintessant, denn wie soll das denn in der Beziehung sein?

Man sieht sich dann alle paar Tage mal und am Wocheende wenn es passt, eine Ausnahme sind fernbeziehungen, da geht es nicht anders aber wenn man gefühlt 10 Minuten von einander entfernt lebt, dann sollte man zumindest die Zeit haben sich zu sehen.

Wer also auf ganz wichtig macht stößt bei mir auf tauben Ohren und ist definitiv nicht der richtige Partner für mich, ich sage nicht das man sich jeden Tag sehen muss, besonders am Anfang ist das natürlich kein muss aber mehrmals die Woche sollten möglich sein und wenn es nur zum gemeinsamen Abendessen ist oder zu einem Spaziergang.

Wie gesagt du stehst ganz am Anfang, da ist es genau so nur mit dem schreiben oder telefonieren, einmal am Tag sollte es möglich sein oder zumindest eine kleine Nachricht das es heute nicht geht, dafür wird halt morgen etwas mehr Zeit eingeplant usw... sich alle 3 oder 4 Tage zu melden ist ja wie als wenn man einen Kumpel schreiben würde, dass kann ich auch mit anderen tun.

Man darf halt nur nicht erwarten das der andere innerhalb weniger Minuten antwortet, jeder hat sein Leben und jeder hat unterschiedlich Zeit aber wenn ich in der Früh schreibe und bekomme den ganzen Tag keine Antwort und nach zwei Tagen kommt dann sorry hatte voll Stress, dann ist des bei mir schon gelaufen.

Jeder Mensch sollte in der Lage sein sich 20 Sekunden zu nehmen und kurz ein Text zu schreiben und wenn es nur Guten Morgen, bin in der Arbeit voll im Stress, melde mich heute Abend ist, dass hat jetzt keine 10 Sekunden gedauert, denn niemand braucht mir erzählen das er nicht mal auf dem Klo sitzt oder am Mittagstisch bzw. ein Schluck Wasser zu sich nimmt in der Arbeit und neben bei schnell schreiben kann.

Wenn ich vergessen habe das ich die Nachricht bekommen habe, kann ja passieren, dann wünsche ich halt nur nach unten beim Handy, da bleibt die Nachricht als neu erhalten und ich weiß in 4 Stunden immer noch das ich eine Nachricht bekommen habe.

Ich finde es respektlos einfach nicht zu schreiben, dass ist wie als würde man vor jemanden stehen und ihn etwas fragen aber man bekommt keine Antwort, dass macht man doch auch nicht. Also entweder du sagst es ihm beim nächsten treffen das du dir mehr Kontakt wünschst oder du machst es per Nachricht.

Wie gesagt aber das alles muss natürlich mit Selbstvertrauen rüberkommen und man darf auf keinen Fall weinerlich oder bedürftig klingen, weil da ist dann sofort jeder Mann weg. Wenn eine selbstbewusste Frau mir offen und ehrlich schreibt das sie mehr Kontakt wünscht und dabei ihren Standpunkt untermauern kann und ich genau so empfinde, dann würde ich das als klare Stärke anerkennen.

Ps: Nicht immer nur der Mann muss als erstes schreiben, auch die Frau kann ruhig mal den ersten Schritt machen, besonders wenn es ihr zu langsam voran geht.

22.08.2017 15:02 • x 4 #13


Honey27


74143
Danke für deine Antwort Rüde

wir wohnen ziemlich weit auseinander - er arbeitet jeden Samstag und hat sonntags meistens Fußball... in meinem Job bin ich auch oft am Wochenende im Einsatz - und auf dieses sind wir nun mal angewiesen, da es sich unter der Woche kaum lohnt. (zwecks Entfernung)
Zum melden: er meldet sich auch mal von sich aus - genauso wie ich. Wobei ich schon sagen würde das es so bei 60:40 in meiner Hand liegt. Unsere Treffen sind großartig - wir reden sehr viel können über alles lachen - es gibt keine unangenehmen Minuten...

Vielleicht erwarte ich auch zu viel... aber ich würde schon gern mehr von ihm hören.

Und Blake88: danke für den ausführlichen Text - toll, wenn Männer das so sehen. Er hat halt von Anfang an signalisiert, dass er auf virtuelle Kommunikation nicht viel wert legt er auch nicht weiß, was man da stunden schreiben kann. (war vor unserem 1. treffen), daher weiß ich nicht, ob er es nun als stressig empfindet, wenn ich ihm klar sage, dass ich mehr Kontakt will. Es gibt ja Menschen die sind nun mal so - wenn mir zb ein Mann sagt, er will mehr Kontakt, dann würde ich das irgendwie so als gezwungen empfinden, verstehst du?

Und ich gehöre defintiv nicht zu den sich die Nägel lackierenden Mädels, die Texte stundenlang besprechen

22.08.2017 15:10 • #14


Blake88


74143
Ja gut dann musst du ihm klar machen das man am Abend telefoniert, es gibt genug zu sagen, Dinge die man erst nach und nach preis gibt, ist bei mir ja auch nicht anders oder denkst du ich erzähle jeden gleich wie mein P. aussieht oder wie mein Stuhlgang war?

Wenn er nicht schreiben will, dann muss halt das Telefon oder Skype her aber irgendwas muss da passieren weil sonst der Kontakt ja komplett wegfallen würde, besonders bei fernbeziehungen muss es ja gerade extra mehr virtuell passieren weil sonst kann ich gleich auf Wiedersehen sagen.

Also entweder mehr treffen oder virtuell mehr machen und treffen sind kaum möglich, heißt also es muss das Telefon sein oder eben Skype etc... nur so kann es funktionieren und wenn er dazu nicht bereit ist, dann kannst ihn auch gleich in die Tonne treten

22.08.2017 16:39 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag