Mit Büchern Wunden heilen

dubbin

67
6
2
Hallo Liebe Forumsleser,

in Zeiten der Trennung und oder Orientierung braucht man häufig unterschiedliches. ??? :'(

Manchmal hilft Ruhe und Einsamkeit.  :-X
Dann wieder suchen wir nach Antworten.  ???
Wieder ein anderes Mal möchten wir Trost und Verständnis.  :'(


Und dann gibt es Tage, da wünscht man sich einfach nur  ein warmes Tuch auf der Seele..  :'(

Dann kommt eines Tages, der Wunsch etwas zu verändern, an sich zu arbeiten und zu verstehen.  8)

(hier eine geprüfte Auswahl an Büchern, die all das bieten..


                           Büchertipps:


            Zum Thema ,kämpfen für die Liebe:

Gary Chapman:
"Trennung muß nicht das Ende sein-den Partner wiedergewinnen"




               Zum aufarbeiten ,lernen und Trennung verhindern:


-Carter /Sokoll
"so nah und doch so fern"
Beziehungsangst und die Folgen

-Chuck Spezzamo

"Wenn es verletzt ist es keine Liebe"

"Beziehungskunst, Führungskunst, Spiritualität"  

" 100 Geheimnisse der Liebe  "

" 50 Wege die wahre Liebe zu finden  "





                 Die Partnerschaft im Märchen


-Hans Jellouschek >alle Bücher empfehlenswert!!

..Ich liebe dich, weil ich dich brauche, Der Froschkönig von Hans Jellouschek
Wie ein Mann zur Liebe findet, Die Froschprinzessin von Hans Jellouschek
Die Kunst als Paar zu leben von Hans Jellouschek
Wie Partnerschaft gelingt, Spielregeln der Liebe von Hans Jellouschek




                              Futter für die Seele:

-Antoine de Saint Exauperie
Der kleine Prinz,

-365 Tage mit dem Dalei Lama

-Paolo Coelho Der Wanderer
u.w.

-Rudolf Walter
Laß Dir Zeit, Entdeckungen durch Langsamkeit und Ruhe



Alles Liebe

23.08.2005 11:24 • #1


Ehemaliger User


Allein Gelassen? Die Exliebe wiedergewinnen... und zusammenbleiben!

von Antonio Elster

Rezension:
Trotz des eigenen tatsächlichen Erfolgs möchte ich nicht überschwenglich werden. Das Buch erklärt, auf welche Weise ein Brief unter psych. Gesichtspunkten an den oder die Ex geschrieben werden sollte, um die Erfolgschancen (= wieder zusammenkommen) zu maximieren.
Auf eine lustige Art vermessen geht das Buch davon aus, das es klappt - denn im nächsten Kapitel kommen gleich jede Menge weitere praktische Ratschläge, um die wieder auferstandene Beziehung dann recht lange halten zu lassen. Wäre ich nicht in der Lage, zum ersten Teil den eigenen persönlichen Erfolg melden zu können, dann würde ich sagen "Die spinnen, die Autoren!" Aber es hat geklappt. Da bleibt nur ein freudiges Schmunzeln und das spannende Abwarten auf den zweiten Teil...

23.08.2005 13:39 • #2



Mit Büchern Wunden heilen

x 3


dubbin


67
6
2
Hallo an die Neuen im Forum,

auch immer noch aktuell
wer Hoffnung und Ermutigung sucht und kontroverse Sicht ,der kann auch meine Beiträge anklicken. Zu all den Themen hab ich schon etwas geschrieben, möglicherweise ist was dabei für euch

Alles Liebe und viel Glück;)

11.10.2005 19:21 • #3


Marc


39
2
Und noch ein ganz wichtiges Buch, welches keine therapeutischen Ansätze, dafür aber eine wunderbare Geschichte ist:

Saint Exupery - Der kleine Prinz. Nach dem Lesen sind alle Augen, Sinne und vor allem das Herz weit geöffnet. Hilft bei akutem Seelenschmerz besser als alles andere. Man versteht dann auch warum, "die großen Menschen entschieden seltsam sind".

Grüße,
Marco

12.10.2005 09:23 • #4


lola


43
4
Hallo,

paolo coelho
"der zahir"
(ein zahir ist etwas, das man, hat man es einnmal berührt oder gesehen, nie wieder vergißt und das unser ganzes denken bis zum wahnsinn besetzt - aus der zahir)

ansonsten:
ist es die geschichte einer suche. sie handelt von der beziehung zweier menschen, die im gleichen abstand wie eisenbahnschienen nebeneinanderher leben und einander verlieren...

lg - lola

16.10.2005 21:25 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag