36

Mit der/die ex am Telefon einschlafen

Kbvgjk7

Kbvgjk7

25
2
6
Ist es sinnvoll mit dem oder die Ex am Telefon einzuschlafen, wenn man die Person zurück gewinnen möchte?

Meine Ex meinte sie möchte nur Freundschaft. Ich habe gesagt ich bin nicht daran interessiert. Habe gesagt wenn sie Probleme hat über die sie sprechen möchte darf sie jeder Zeit auf mich zurück greifen, Solls aber nicht mit Freundschaft o.a versuchen.

Im Gespräch kamen auch ein paar private Themen zum Vorschein:
-Arbeit
-Gefühle (sie liebt mich nicht mehr aber wir haben noch eine Bindung zueinander sagte sie)
-dass sie niemanden sonst zum reden hat
-dass sie sich schon oft melden wollte wegen Problemen aber sich nicht getraut hat oder mir das nicht antun wollte da es mich verletzten könnte wenn sie sich nur deswegen meldet.

Sie hat nun angerufen, geweint und von ihren Problemen in ihrer Familie erzählt. Mitten drin hat sie auch angefangen alte Beziehungs-Insider zu nennen.

Das Gespräch ging solange bis sie meinte, dass sie müde sei und schlafen möchte. Tschüss hat sie aber nicht gesagt.
Daraufhin fragte ich: also soll ich am Telefon bleiben?
Sie sagte: Ja

Ich frage mich ob das nicht etwas zu viel ist und ob ich das in Zukunft vermeiden sollte wenn ich sie zurück gewinnen möchte. Man liest ja immer, dass man sowas gerade NICHT tun soll auf bestimmten Foren.

18.07.2020 06:34 • #1


Revell

Revell


1463
1
2100
Zitat von Kbvgjk7:
Man liest ja immer


... öfter neue User, die (verständlicherweise) so viele Fragen haben in ihrer Verzweiflung .

Aber deswegen leider auch ein Thema nach dem anderen eröffnen.
Kannst du bitte in deinem ersten erstellten Thema bleiben und schreiben um es auch den anderen hier zu erleichtern den Zusammenhang herstellen zu können?

Nicht jeder hier bemerkt, dass es einen Bezug zu diesem Thema hier bereits gibt.

Somit musst du in 2 Themen parallel schreiben, auf dein anderes Thema verweisen oder fragen doppelt und dreifach beantworten.

Danke!

18.07.2020 07:51 • #2



Mit der/die ex am Telefon einschlafen

x 3


Luk


290
1
285
Für mich wirkt das so, als würde sie dich zum ausheulen missbrauchen und es nur ausnutzen, dass du ihr "gratis" Aufmerksamkeit schenkst.

Wenn es dir Spaß macht, dir ihre Probleme anzuhören, dann ist ja dagegen nichts einzuwenden, aber ich glaube nicht, dass du sie SO zurück gewinnst.

18.07.2020 07:54 • x 1 #3


Shakur

Shakur


610
1025
Lieber TE

Sie hat die Beziehung beendet und darf somit nicht weiterhin auf dich zählen. Auch wenn es schwer ist, auch wenn du sie liebst und für sie da sein willst - du willst ihr Partner und nicht ihr Freund sein. Sie soll merken, dass du weg bist, sie muss dich vermissen. Das wird sie aber nicht, solange du verfügbar bist und das immer, wenn ihr gerade danach ist. Abgesehen davon soll sie dich zurück wollen, weil sie dich will und nicht, weil sie sonst niemanden hat.

In meinen Augen ist die beste Ex zurück Strategie das Loslassen, Abschliessen und Vergessen - einfach auf sich selbst schauen und für sich selbst da sein.

Sie hat dich verlassen und solange es dir weh tut, soll sie in deinem Leben kein Platz haben.

Wie lange seid ihr getrennt und was sind die Gründe?

18.07.2020 08:09 • x 1 #4


Bones


4589
7750
Zitat von Kbvgjk7:
dass sie niemanden sonst zum reden hat


Darum geht es.Sie wollte keine Beziehung mehr mit dir,hat aber sonst niemanden, den sie vollheulen kann.Ich würde ihr an deiner Stelle alles Gute für die Zukunft wünschen und mich zurückziehen,kostet dich nur unnötig Nerven

18.07.2020 08:17 • x 1 #5


Luk


290
1
285
ex-freundin-was-steckt-dahinter-t60404.html

@Forenleitung bitte zusammenfügen

18.07.2020 08:18 • x 3 #6


Bones


4589
7750
Zitat von Luk:
https://www.trennungsschmerzen.de/ex-freundin-was-steckt-dahinter-t60404.html

@Forenleitung bitte zusammenfügen


Ok,in deinem ersten Thema steht,dass sie ja anscheinend Mädels hat und sich auch mit einem Anderen getroffen hat,dann kann sie sich doch an diese Personen wenden und sich ausheulen?

18.07.2020 08:23 • #7


Kbvgjk7

Kbvgjk7


25
2
6
Zitat von Shakur:
Lieber TE

Sie hat die Beziehung beendet und darf somit nicht weiterhin auf dich zählen. Auch wenn es schwer ist, auch wenn du sie liebst und für sie da sein willst - du willst ihr Partner und nicht ihr Freund sein. Sie soll merken, dass du weg bist, sie muss dich vermissen. Das wird sie aber nicht, solange du verfügbar bist und das immer, wenn ihr gerade danach ist. Abgesehen davon soll sie dich zurück wollen, weil sie dich will und nicht, weil sie sonst niemanden hat.

In meinen Augen ist die beste Ex zurück Strategie das Loslassen, Abschliessen und Vergessen - einfach auf sich selbst schauen und für sich selbst da sein.

Sie hat dich verlassen und solange es dir weh tut, soll sie in deinem Leben kein Platz haben.

Wie lange seid ihr getrennt und was sind die Gründe?


Da muss ich ihnen recht geben, so hab ich das jetzt auch im Kopf.
Das Problem ist jetzt wie ich reagiere wenn sie sich meldet für ihre Probleme oder ähnliches.
Ich habe schließlich gesagt, dass ich für sie da bin..

18.07.2020 08:28 • #8


Scheol

Scheol


6941
12
8364
Zitat von Kbvgjk7:
Ist es sinnvoll mit dem oder die Ex am Telefon einzuschlafen, wenn man die Person zurück gewinnen möchte? Meine Ex meinte sie möchte nur Freundschaft. Ich habe gesagt ich bin nicht daran interessiert. Habe gesagt wenn sie Probleme hat über die sie sprechen möchte darf sie jeder Zeit auf mich zurück greifen, Solls aber nicht mit Freundschaft o.a versuchen. Im Gespräch kamen auch ein paar private Themen zum Vorschein: -Arbeit -Gefühle (sie liebt mich nicht mehr aber wir haben noch eine Bindung zueinander sagte sie) -dass sie niemanden sonst zum reden ...


Du möchtest Therapeut sein.

Man kann nur eins , Partner, oder Therapeut.

Hier ist die Konstellation vorbei , Ihr Wunsch, und somit nicht mehr deine Aufgabe.

Was wäre wenn du eine neue Partnerin hättest ? Und die Ex ständig anruft um nur das gute von dir abzufordern.

Zuhörer darfst du sein , Partner nicht.

Möchtest du Retter , Helfer sein ?

18.07.2020 08:32 • x 1 #9


Kbvgjk7

Kbvgjk7


25
2
6
Zitat von Scheol:

Du möchtest Therapeut sein.

Man kann nur eins , Partner, oder Therapeut.

Hier ist die Konstellation vorbei , Ihr Wunsch, und somit nicht mehr deine Aufgabe.

Was wäre wenn du eine neue Partnerin hättest ? Und die Ex ständig anruft um nur das gute von dir abzufordern.

Zuhörer darfst du sein , Partner nicht.

Möchtest du Retter , Helfer sein ?


Möchte natürlich Freund sein.
Eventuell sollte ich das, das nächste mal auch sagen - Entweder ich bin Freund und Therapeut oder gar nichts!
Ist das eine gute Idee oder klingt das zu hart/egoistisch?

18.07.2020 08:37 • #10


Shakur

Shakur


610
1025
Du sagst ihr einfach, dass ihr getrennt seid und somit hat sich das für dich erledigt. Sie soll es respektieren, so wie du ihre Entscheidung respektierst. Rechtfertigen musst du dich nicht.

18.07.2020 08:40 • #11


Kbvgjk7

Kbvgjk7


25
2
6
Zitat von Shakur:
Du sagst ihr einfach, dass ihr getrennt seid und somit hat sich das für dich erledigt. Sie soll es respektieren, so wie du ihre Entscheidung respektierst. Rechtfertigen musst du dich nicht.


Das Problem in dieser Thematik liegt darin, dass ich gesagt habe, dass ich für sie da bin, auch wenn wir kein paar mehr sind.
Ihre Antwort darauf war, dass ich meine Meinung sowieso ändere wenn es wirklich soweit kommen sollte. Damit würde ich ja nur ihre Vermutung bestätigen und mich wieder ins negative bewegen. :/
Ich bringe es natürlich auch übers Herz einfach mal ein klares NEIN zu setzen, dennoch würde es mich hinterher echt Mühe kosten keine Schuldgefühle zu bekommen.

18.07.2020 08:43 • #12


Luk


290
1
285
Zitat von Bones:

Ok,in deinem ersten Thema steht,dass sie ja anscheinend Mädels hat und sich auch mit einem Anderen getroffen hat,dann kann sie sich doch an diese Personen wenden und sich ausheulen?

Vermutlich möchte sie die Personen, die ihr wichtig sind, nicht mit ihren Problemen belasten. Mit den Mädels und dem Anderen will sie vor allem Spaß haben, deshalb muss für die nicht-spaßigen Dinge der TE herhalten...

18.07.2020 08:43 • x 1 #13


T4U

T4U


7278
8855
Zitat von Kbvgjk7:
Ich habe schließlich gesagt, dass ich für sie da bin.

Beinhaltet was? Als guter Onkel oder Tante Emma? Zuhörer ohne eigene Rechte?

Hört sie dir zu, wenn du herum heulst, weil du sie liebst - sie dir aber den Mittelfinger zeigte?
Auch Freundschaft basiert auf einen gesunden Geben und Nehmen Prinzip, kann über Jahre gehen und ohne Intimität intimer sein, als es ihr bewusst.

Oder dir.

Du kannst beim nächsten Mal sagen, das du zunächst noch Zeit für Dich brauchst um die Abfuhr zu verdauen

18.07.2020 08:43 • x 2 #14


Shakur

Shakur


610
1025
Also was schlägst du dann vor? Für sie weiterhin da sein und hoffen, dass sie merkt, was sie an dir hat?

18.07.2020 08:44 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag