49

Krise - Freundin trennt sich per telefon

Peterpan123


21
1
Hallo zusammen.

Meine Freundin hat vor 2 wochen telefonisch nachdem wir uns an dem vorherigen wochenende gesehen haben schluss gemacht.
Ich muss sagen, dass ich sehr an ihr hänge und sie natürlich zurück gewinnen möchte.
Wir sind insgesamt 2.5 jahre zusammen gewesen.
Erst hatten wir 2017 ein Jahr beziehung dann war schluss und ich hatte 5 monate eine andere freundin. Mitte 2018 sind wir wieder zusammen gekommen. bis ich ende des Jahres ins Ausland gegangen bin zum studieren.
Ich habe mich leider schlecht verabschiedet und sie im unklaren über unseren Beziehungsstatus gelassen.
dies ist mir nach 2 wochen auch bewusst geworden und ich habe mich entschuldigt. Sie hat aber schon pläne gefasst für ihr masterstudium und sich auf ein praktikum in Berlin beworben. Das hat sie auch bekommen und dies damit verbunden, dass im nachhinein dann auch den master in einer anderen Stadt machen möchte. Als ich das am telefon hörte ist für mich eine welt zusammen gebrochen. und ich habe mich in den nächsten flieger gesetzt um sie zu besuchen. der besuch hat leider nicht viel geholfen, da ich sehr kindisch war und versucht habe sie von dem plänen fürs masterstudium abzubringen.
Ich wollte dass sie in der stadt bleibt wo wir uns kennengelernt haben und auch zusammen studiert haben, da ich noch länger als sie brauche. im mai dieses jahres sind wir dann nochmal zusammen gekommen. 2 monate später musste sie jedoch umziehen und wir haben die letzten 2 monate eine fernbeziehung geführt. womit ich leider gar nicht klar gekommen bin.
für sie war das kein problem und sie dachte wir schaffen das. ich habe leider fürchterliche verlustängste, da sich meiner eltern geschieden haben und mein vater damals ohne erklärung abgehauen ist.
das habe ich dann die ganze zeit in unsere beziehung projeziert und die ganze zeit rumgejammert, dass wir das doch eh nicht schaffen und insb. nicht, da es für uns beide die erste beziehung ist und statistisch gesehen gar nicht für immer sein kann.
ich wollte unbedingt mein leben mit ihr verbringen da sie die eine für mich ist.
Leider habe ich viele fehler gemacht. die Beziehung war schon immer ein wechselbad der gefühle und ein on und off.
Wir haben glaub ich beide bindungsangst.

ich habe sie immer wieder an mich rangeholt und dann wieder weggestoßen und ich weiß nicht warum.
irgendwann war mir die nähe wohl zu viel und ich habe streit provoziert. sie ist dann immer wieder angekommen und es hat wieder funktioniert. Auch hatte sie bulimier und war deswegen mit 15/16 stationär in behandlung.
Ende letzten jahres bin ich leider auch betrunken fremdgegangen und habe mit einem mädel rumgemacht.
Das habe ich auch direkt gebeichtet. Sie hat davon leider ein foto gefunden und auf ihrem handy gespeichert.
Ich kann einfach nicht ohne sie leben sie ist meine traumfrau. Sie ist die ideale partnerin dich ich mir vorstelle. Sie ist sehr groß 1.80 schlank, intelligent und hübsch. Ich verstehe einfach nicht wie ich sie nur so behandeln konnte.
Für mich bricht gerade eine welt zusammen. Ich weiß einfach nicht was ich tun kann. Wie kann ich sie noch zurückbekommen?
Sie macht gerade noch ihr praktikum will aber ab April in Münster studieren, da dies wohl die beste uni für ihren studiengang ist.
Ich habe es richtig verkackt. Mich macht das gefühl sie verloren zu haben einfach krank.
Auch hatten wir seit mai nicht mehr wirklich S.. Erst hat sie Unlust verspürt und mir zunehmender zeit dann ekel.
Ich weiß nicht inwiefern das auch mit der bulimie zusammenhängen kann?!
Sie ist meine Traumfrau. aber der S. hat mich dann auch sehr launisch und emotional gemacht, da ich auch in der uni extrem viel zutun hatte. Dann habe ich mich leider verbal daneben benommen und sie gefragt was sie überhaupt von mir will.
Sie sagte nur eine beziehung aber keinen S..
Ich möchte sie unbedingt zurückgewinnen. Sie ist einfach alles für micht.aber sie hat sich jetzt vor 2 wochen erstmalig ihrer schwester offenbart und diese hat ihr auch dazu geraten schluss zumachen.
Für mich bricht gerade eine welt zusammen da sie alles für micht ist und auch enorm viel für mich getan hat.
wir haben beinahe jeden tag zusammen verbracht und ich fühle mich ohne sie fast schon lebensunfähig. Sie war meine partnerin, bester freund und einfach alles. ich habe das gefühl ohne sie schaffe ich mein studium einfach nicht. Ich bin richtig depressiv. Sie war immer sehr anhänglich und verliebt dadurch habe ich mich eingeengt gefühlt und immer ein bisschen distanziert. das hat sich seit diesem jahr genau umgekehrt, da ich aufgrund des anstehenden umzugs angst hatte sie zu verlieren. daher habe ich sehr geklammert. aber sie ist einfach die eine für mich. die du genau einmal im leben triffst.
wir waren charakterlich, zukunftstechnisch, von der intelligenz und optisch auf einer ebene. es hat einfach gepasst. und das hat mir glaube ich angst gemacht, da ich sie direkt zu studienbeginn kennengelernt habe und dann unterbewusst dachte dass es noch etwas besseres geben muss. das tat es aber nicht. ich war ein totaler dummkopf.

Gibt es noch chancen sie zurückzugewinnen ?
Ich hatte im mai einen langen brief geschrieben woraufhin sie es dann nochmal versuchen wollte.
Aber das käme mir jetzt ein wenig lächerlich vor oder was meint ihr? Soll ich sie nochmal anrufen?
sie hat mich auf whatsapp blockiert. Soll ich etwas machen oder einfach nur warten ob von ihr nochmal was kommt?
Je länger ich warte desto geringer werden doch die chancen oder ? ich kann sehen dass sie momentan trennungsmusik hört, wobei auch immer wieder traurige liebeslieder dabei sind. ich bin sehr verwirrt.
bitte helft mir. wir sind beide anfang 20.

31.10.2019 17:40 • #1


Puppenspieler

Puppenspieler


995
2
738
Hallo. So etwas ähnliches habe ich auch erlebt und komplett alles falsch gemacht bei dem Versuch wieder zusammn zu kommen.

Ich kann Dir nur empfehlen sie nicht zu drängen, dich rar zu machen und dadurch vielleicht wieder interessant zu werden und sich dich vermissen kann.

Es ist ja eine Menge vorgefallen, ihr wart ja schon mal ein zweites Mal wieder zusammen, also hat sie dir bereits eine Chance gegeben und es gab wieder Reiberreien.

Irgendwann ist auch das Vertrauen weg und sie denkt vielleicht es kommt wieder so. Schwierige Situation aber vielleicht ist es nicht unmöglich. Aber das Blocken bei Wa zeigt schon das sie zurzeit keinen Kontakt möchte. Wie oben schon geschrieben bedränge sie nicht, aber anrufen kannst du sie schon soweit ein normales Gespräch möglich ist. Ich wünsche Dir viel Glück

31.10.2019 18:11 • #2


Gracia


6510
3783
Zitat von Puppenspieler:
... bedränge sie nicht, aber anrufen kannst du sie schon soweit ein normales Gespräch möglich ist.


Das wäre ja wohl bedrängen. Sie hat ihn auf WA schon blockiert.

31.10.2019 18:30 • #3


Grotex


Zitat:
unterbewusst dachte dass es noch etwas besseres geben muss.


Unterbewusst, mhm.

Zumindest ist dir bis jetzt noch nix Besseres über den Weg gelaufen.^^

Kleiner Tipp: Du darfst es beizeiten dann auch mal gut sein lassen. Und zwar endgültig.
Ihr hattet eure "supertolle" On Off Teenie Weenie Zeit, aber jetzt wärs gut wenn du dich in nächster Zeit mal nur auf dich konzentrierst. Und ehe du dich versiehst wirst du feststellen, dass andere Mütter auch schöne Töchter haben. Vielleicht ist ja dann auch mal was Besseres mit dabei?


Übrigens, wegen deiner wunderbar dramatischen Überschrift: Immerhin hat sie sich getrennt, während du sie damals - selbstverständlich nur ganz unabsichtlich - erstmal so n bisschen im Unklaren gelassen hast.^^

31.10.2019 18:54 • x 4 #4


mafa

mafa


2428
6
2266
Sie hat sich getrennt, also willst sie keine Beziehung mehr mit dir. Das steht jedem frei. D.h. akzeptiere es und leb dein Leben weiter.

31.10.2019 19:01 • #5


T4U

T4U


726
688
Zitat von Peterpan123:
ch habe leider fürchterliche verlustängste,

na wenn du das weißt, hast du ja ne Baustelle, de es bearbeiten gibt. Nicht Alk. trinken und mit anderen rummachen, nur weil dein Frust dich was nicht aushalten lässt, und dazu dann dieses Übergriffige, sie darf da oder dort nicht ihren Master machen - geht's noch?

Klar bedeutet es Einschnitte im Leben, aber aus - und durch halten gerade deswegen, schafft einen Erfahrungspool, der dir immer wieder helfen wird im Leben. Und das ist kein Ponyhof.

01.11.2019 05:09 • x 2 #6


Lullaby


33
1
33
1. Akzeptiere, dass der Drops gelutscht ist.

2. Verzeih dir die Fehler, die du in der Beziehung gemacht hast (insbesondere die, die dann zur Trennung geführt haben)

3. Arbeite an deinen Baustellen (Verlustangst).

Das ist der Weg, den ich seit einem Jahr gehe...lohnt sich

01.11.2019 05:37 • x 1 #7


_Tara_

_Tara_


5745
5
6764
Zitat von Peterpan123:
dann war schluss und ich hatte 5 monate eine andere freundin.

Zitat von Peterpan123:
Ich habe mich leider schlecht verabschiedet und sie im unklaren über unseren Beziehungsstatus gelassen.

Zitat von Peterpan123:
da ich sehr kindisch war und versucht habe sie von dem plänen fürs masterstudium abzubringen.

Zitat von Peterpan123:
das habe ich dann die ganze zeit in unsere beziehung projeziert und die ganze zeit rumgejammert, dass wir das doch eh nicht schaffen

Zitat von Peterpan123:
irgendwann war mir die nähe wohl zu viel und ich habe streit provoziert.

Zitat von Peterpan123:
Ende letzten jahres bin ich leider auch betrunken fremdgegangen und habe mit einem mädel rumgemacht.

Zitat von Peterpan123:
Erst hat sie Unlust verspürt und mir zunehmender zeit dann ekel.

Wieso sollte sie Dich zurücknehmen wollen?

Finde Dich damit ab, dass Eure On/Off-Sache nun endgültig off ist und schau' auf Dein eigenes Leben.

01.11.2019 05:43 • x 3 #8


BlueApple


135
2
195
Hallo!

Vorab, ich hoffe du studierst kein Deutsch, denn dann sehe ich schwarz.

Du hast also deine wunderschöne, intelligente Traumfrau betrogen?! Tzzz.... Kein Mitleid dafür.
Nachdem du sie betrogen hast, engst du sie auch noch ein und schreibst ihr vor wo sie zu studieren hat.... Dedööö, großer Fehler.
Das Mädel wirst du endgültig verloren haben. Lass sie ihr Leben lernen und du deins. Und lerne aus deinen Fehlern, so führt man keine Beziehungen

01.11.2019 06:27 • x 1 #9


Shakur

Shakur


141
206
Lieber TE

Wenn dir wirklich noch was an ihr liegt, dann lass sie gehen. Du hast ihr genur Kummer bereitet. Lerne aus deinen Fehler, arbeite an dir, leb dein Leben und suche dir erst was Ernstes, wenn du wirklich dazu bereit bist.

Alles Gute!

01.11.2019 07:07 • #10


Peterpan123


21
1
ich möchte sie unbedingt zurückgewinnen, da ich mir ein leben ohne sie nicht vorstellen kann.
sie war immer für mich da und hat mich bei vielem unterstüzt. ohne sie wäre ich nie so weit im studium gekommen und hätte meine prüfungen nicht bestanden. seit dem sie weg ist habe ich immer mal wieder suizidgedanken. aber ich würde mir nichts tun.
ich sehe nur ohne sie keine perspektive, da das studium welches ich mache mir keinen spaß macht und ich es nur weiter gemacht habe damit ich mit meiner freundin eine perspektive habe. ich habe momentan schlafstörungen und kann keine nacht länger als 5 stunden schlafen. ich weiß einfach nicht was ich mit meinem leben anstellen soll. ich hab keine perspektive träume oder irgendwelche ziele im leben.
mein einziges ziel war den abschluss zu machen um unserer familie dann ein gutes leben zu ermöglichen.
sie war schon immer eine karrierefrau und hat den ganzen tag gearbeitet und war sehr strukturiert.
das habe ich sehr bewundert den ich war das gegenteil. wir haben fast jeden tag zusammen verbracht. ich hatte ihren wohnungsschlüssel. sie hat gekocht und vieles neben ihrem studium noch für mich getan. ich habe auch versucht sie zu unterstützen aber sie hat wohl mehr getan.
wir sind abhängig von einander. sie war das komplette gegenteil von meiner familie die immer chaos waren.
diese ordnung und strukturt hat mir sicherheit und rückhalt im studium gegeben.
Jetzt stehe ich vor dem nichts. ich weiß nicht einmal was mir spaß macht und habe auch keine richtigen freunde.
sie hat sich immer um mich gekümmert und meine welt im gleichgewicht gehalten, trotz spitzenleistungen im studium und stipendien. ich bin alleine kaum lebensfähig. ihre eltern sind auch getrennt und ich glaube sie musste in gewisser weise den vater ersetzen und die mutter unterstützen. sie sagt auch dass bei ihr in der familie die frauen die hosen an haben.
damit hatte ich auch nicht so wirklich ein problem. ich kann den erwartungen der gesellschaft nur nicht gerecht werden einen super job karriere und co. in so einem umfeld bin ich aufgewachsen. ich durchlebe gerade dasselbe trauma wie als mein vater uns damals verlassen hat.
ich habe ihr bevor wir im sommer wieder zusammen gekommen sind auch ein buch von der uni münster geschenkt an die sie wollte. ich war leider so dumm und hab es ihr wieder weggenommen und in meine kommode gelegt. als sie das wochenende bevor sie schluss machte bei mir war hat sie das gefunden. auch alte liebesbriefe von meiner ex.
ich war leider so dumm und habe diese sachen dort liegen gelassen. ich weiß nicht wieso. ich habe ihr vertraut und dachte sie geht nicht an meine sachen. mir fehlt aber auch komischerweise 1 monat chatverlauf von uns beiden. ich glaube sie war an meinem handy und hat diesen gelöscht. ich weiß einfach nicht warum. warum macht man das? sie hatte mir auch mal das bild auf dem ich mit einer anderen rumgemacht habe per whatsapp geschickt und die nachricht dann wieder gelöscht. warum? ich dachte sie hätte mir verziehen.
ich will doch einfach nur das alte beziehungsmuster durchbrechen und mit ihr einen neuanfang schaffen.
wie kann ich sie und ihr vertrauen zurückgewinnen?
und was für eine rollte könnte ihre essstörung spielen?
warum habe ich mich so sch. benommen wenn ich eine person doch so sehr liebe?
mich macht der gedanke dass sie bald einen neuen haben könnte krank.
ich wünsche mir doch so sehr eine zukunft mit ihr. ich liege seit 2 wochen nur rum und kann nichts machen.
soll ich mich bei ihr entschuldigen und fragen ob wir nochmal darüber reden können? oder muss sie von sich aus auf mich zubewegen wenn überhaupt?
ich habe ihr zum geburtstag kürzlich ein paket mit einem geschenk und einer entschuldigung geschickt darauf kam keine antwort. das war 3-4 tage nachdem schluss war.
bitte helft mir

02.11.2019 14:03 • #11


Peterpan123


21
1
ich möchte sie unbedingt zurückgewinnen, da ich mir ein leben ohne sie nicht vorstellen kann.
sie war immer für mich da und hat mich bei vielem unterstüzt. ohne sie wäre ich nie so weit im studium gekommen und hätte meine prüfungen nicht bestanden. seit dem sie weg ist habe ich immer mal wieder suizidgedanken. aber ich würde mir nichts tun.
ich sehe nur ohne sie keine perspektive, da das studium welches ich mache mir keinen spaß macht und ich es nur weiter gemacht habe damit ich mit meiner freundin eine perspektive habe. ich habe momentan schlafstörungen und kann keine nacht länger als 5 stunden schlafen. ich weiß einfach nicht was ich mit meinem leben anstellen soll. ich hab keine perspektive träume oder irgendwelche ziele im leben.
mein einziges ziel war den abschluss zu machen um unserer familie dann ein gutes leben zu ermöglichen.
sie war schon immer eine karrierefrau und hat den ganzen tag gearbeitet und war sehr strukturiert.
das habe ich sehr bewundert den ich war das gegenteil. wir haben fast jeden tag zusammen verbracht. ich hatte ihren wohnungsschlüssel. sie hat gekocht und vieles neben ihrem studium noch für mich getan. ich habe auch versucht sie zu unterstützen aber sie hat wohl mehr getan.

wir sind abhängig von einander. sie war das komplette gegenteil von meiner familie die immer chaos waren.
diese ordnung und strukturt hat mir sicherheit und rückhalt im studium gegeben.
Jetzt stehe ich vor dem nichts. ich weiß nicht einmal was mir spaß macht und habe auch keine richtigen freunde.
sie hat sich immer um mich gekümmert und meine welt im gleichgewicht gehalten, trotz spitzenleistungen im studium und stipendien. ich bin alleine kaum lebensfähig. ihre eltern sind auch getrennt und ich glaube sie musste in gewisser weise den vater ersetzen und die mutter unterstützen. sie sagt auch dass bei ihr in der familie die frauen die hosen an haben.
damit hatte ich auch nicht so wirklich ein problem. ich kann den erwartungen der gesellschaft nur nicht gerecht werden einen super job karriere und co. in so einem umfeld bin ich aufgewachsen. ich durchlebe gerade dasselbe trauma wie als mein vater uns damals verlassen hat.

ich habe ihr bevor wir im sommer wieder zusammen gekommen sind auch ein buch von der uni münster geschenkt an die sie wollte. ich war leider so dumm und hab es ihr wieder weggenommen und in meine kommode gelegt. als sie das wochenende bevor sie schluss machte bei mir war hat sie das gefunden. auch alte liebesbriefe von meiner ex.
ich war leider so dumm und habe diese sachen dort liegen gelassen. ich weiß nicht wieso. ich habe ihr vertraut und dachte sie geht nicht an meine sachen. mir fehlt aber auch komischerweise 1 monat chatverlauf von uns beiden. ich glaube sie war an meinem handy und hat diesen gelöscht. ich weiß einfach nicht warum. warum macht man das?
sie hatte mir auch mal das bild auf dem ich mit einer anderen rumgemacht habe per whatsapp geschickt und die nachricht dann wieder gelöscht. warum? ich dachte sie hätte mir verziehen.
ich will doch einfach nur das alte beziehungsmuster durchbrechen und mit ihr einen neuanfang schaffen.

wie kann ich sie und ihr vertrauen zurückgewinnen?
und was für eine rollte könnte ihre essstörung spielen?
warum habe ich mich so sch. benommen wenn ich eine person doch so sehr liebe?

mich macht der gedanke dass sie bald einen neuen haben könnte krank.
ich wünsche mir doch so sehr eine zukunft mit ihr. ich liege seit 2 wochen nur rum und kann nichts machen.
soll ich mich bei ihr entschuldigen und fragen ob wir nochmal darüber reden können? oder muss sie von sich aus auf mich zubewegen wenn überhaupt?

ich habe ihr zum geburtstag kürzlich ein paket mit einem geschenk und einer entschuldigung geschickt darauf kam keine antwort. das war 3-4 tage nachdem schluss war.
bitte helft mir !

02.11.2019 18:54 • #12


BlueApple


135
2
195
Zitat von Peterpan123:
wir sind abhängig von einander

Für mich hört es sicher eher als seist du von ihr abhängig, sie ist jedoch komplett unabhängig und selbstständig.
Gerade wenn man so eine Frau findet, die das mitmacht und alles für einen tut, hält man sie doch fest.
Mein Mitleid hält sich leider sehr in Grenzen. Wer betrügt sollte sich vorher der Konsequenzen bewusst sein.

02.11.2019 19:31 • x 1 #13


Puppenspieler

Puppenspieler


995
2
738
Jetzt komme harte Worte. Das Verhalten was Du an den Tag gelegt hast wird sie sehr verletzt haben und einen Betrug oder was es auch gewesen ist kann man villeicht obflächlich verzeihen, aber die Verletzung und der Gedanke im Hinterkopf es könnte immer wieder passieren wird nicht verschwinden. Das Vertrauen ist einfach weg und die Beziehung wird nicht wieder so unbeschwert wie sie vorher gewesen ist. Auch wenn du ihr versprechen würdest es kommt nicht mehr vor, denke nicht das sie es dir glauben wird. Glaube mir ich spreche aus Erfahrung meine Ex Frau ist auch fremdgegangen, wollte aber weiter eine Beziehung eingehen, aber ich habe es nicht gemacht weil mein Vertrauen weg ist und somit die Beziehung nicht wieder unbeschwert sein wird. Sie hatte dir ja schon mal eine 2. Chance gegeben aber die hast du ja anscheinden auch versemmelt. Hätte ich die Möglichkeit das mir meine Ex noch einmal eine Chance geben würde, würde ich dieses schätzen undalled dafür tun das ich mein Verhalten ändere.

03.11.2019 10:31 • #14


Shakur

Shakur


141
206
Lieber TE

Ich merke, dass es dir beschissen geht. Ich möchte da nicht noch einen drauf setzen. Du schreibst sehr schön über sie. Dennoch hast du sie betrogen, belogen und immer wieder verlassen. Weisst du, das Spiel Nähe und Distanz, das On/Off-Ding...jedesmal, wenn sie dir verziehen hat, hast du sie ein bisschen mehr geliebt, sie dich aber immer weniger. Und ja, jetzt ist sie weg.

Ich habe dir bewusst geraten, sie nun in Ruhe zu lassen, weil ich denke, dass du momentan nicht fähig bist, eine Beziehung zu führen. Wenn du nicht anfängst, an dir zu arbeiten und dich zu reflektieren, wird die Beziehung niemals klappen. Nicht mit ihr, nicht mit einer anderen. Bitte lass sie nun in Ruhe und kümmere dich um dich. Finde für dich heraus, was du dir vom Leben wünscht.

03.11.2019 11:34 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag