11

Mit Mädchen gesprochen - Ex ist jetzt eifersüchtig

Wasserwerfer

3
1
1
Hallo Leute ,

erstmal zur den allgemeinen Umständen meines Problems.
Meine ex Freundin und ich haben uns im März nach ca 9 Monaten Beziehung getrennt. Sie warf mir vor dass ich zu eifersüchtig sei und nicht auf ihre Probleme höre. Sie fühlte sich allein gelassen und konnte nicht mehr so leben.

Direkt nach der Trennung habe ich eine 4 wöchige Kontaktsperre durchgezogen. Vor also ca 3 Wochen habe ich sie wieder angeschrieben. Wir trafen und fast täglich, sie postete sogar Bilder von uns wenn wir unterwegs waren (auf snapchat falls das jemandem was sagt). Unser Freundeskreis war fest davon überzeugt dass wir schon wieder zusammen wären.
Wir haben uns am Anfang ausgesprochen dass wir es langsam wieder angehen wollen und so kam es auch. Langsam aber sicher wurde alles besser und wir waren praktisch wieder ein paar, bis auf Körperlichkeiten und ohne dass unsere Eltern jeweils davon wussten (bis auf ihre Mutter die bekommt eh alles mit ^^)

Jetzt zu meinem Problem :
Nach 3 Wochen waren wir mit mehreren Freunden in einer großen Gruppe feiern, im Laufe des Abends habe ich für einen meiner besten Freunde ein sehr langes Gespräch mit einem Mädchen geführt von der er was möchte. - kurzgesagt ist meine ex daraufhin extrem sauer gewesen und hat sich zwei Tage später erst damit gemeldet dass sie mir nicht mehr vertrauen könne.

Ich hätte früher anscheinend niemals auch nur daran gedacht mit solchen Mädchen zu sprechen oder auf Partys von denen zu gehen. Die genauen Umstände sind für Außenstehnde sehr schwer zu erläutern.

Kurzgesagt wirft sie mir vor dass sie mir nicht mehr vertrauen kann. Jemand der sie zurück haben möchte dürfe sich einfach nicht so verhalten. Es enttäuscht sie sehr dass ich momentan so viel mit diesen weibern die sie nicht mag zu tun habe.
Sie kann sich so keine Beziehung mehr vorstellen.

Ich habe ihr jetzt nur geschrieben dass ich das nicht online klären möchte, sondern all diese Missverständnisse von Angesicht zu Angesicht klären möchte - sie hat eingewilligt und wir werden uns in den nächsten Tagen treffen.

Ich frage euch nun wie ich es ihr klar mache dass ich nur sie möchte und mir all die anderen Mädchen komplett egal sind (die haben übrigens fast alle einen Freund also ist eh kein Grund zur Sorge. )

Außerdem muss ich ihr ja irgendwie erklären dass sie ihr Vertrauen zu mir wieder aufbauen muss.

Hat jemand Tipps für das Gespräch ?

Sie hat eindeutig noch Gefühle und ist von meinem Verhalten anscheinend gekränkt. obwohl es keinen Grund zur Eifersucht gibt. sie ist die einzige für mich .

Vielen Dank im Voraus

28.05.2018 13:18 • #1


unbel Leberwurs.


7730
1
7546
Der Anklagepunkt lautet also, auf einer Party mit einem Mädel geredet zu haben?

Und sie hatte sich getrennt, weil DU der eifersüchtige wärest?

28.05.2018 16:31 • x 3 #2



Mit Mädchen gesprochen - Ex ist jetzt eifersüchtig

x 3


Wasserwerfer


3
1
1
Naja ich war halt vorher mit denen in einer Bar und danach im Club. Die eine von den beiden wollte früher mal etwas von mir und das weiß sie, eigentlich sollte sie aber wissen dass ich nichts von anderen Mädchen möchte - das möchte sie mir aber nicht glauben. Mein Hauptproblem ist halt dass ich anscheinend ihr Vertrauen gebrochen habe..

Ich war während der Beziehung schon eifersüchtiger als sie, aber habe das mit der Zeit abgelegt und jetzt tut sie genau das weswegen sie sich erst von mir getrennt hat.

Naja ich habe ein Treffen mit ihr am kommenden Montag, da werd ich mein bestes geben.

28.05.2018 23:58 • #3


Grace_99


Was willst du denn da geben? Erschließt sich mir nicht. Du hast mit einem Mädel geredet und nicht an einem 3er teilgenommen.

Sorry, ich vermute ihr seid noch sehr jung.... Augenhöhe ist was anderes, das ist reiner Kindergarten und genau so würde ich das auch vertreten.

29.05.2018 00:05 • x 1 #4


Wasserwerfer


3
1
1
Ich werde versuchen ihr zu erklären dass ich wie gesagt nur von ihr und von keinem anderen Madchen etwas möchte. Und das ich nun mal langsam aber sicher wieder vertrauen zwischen uns beiden aufbauen möchte.

Ja wir sind 20 und ich fühle mich auch als würde ich mit einer 12 jährigen diskutieren aber naja da muss ich wohl durch

29.05.2018 01:38 • x 1 #5


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8672
3
10604
Zitat von Wasserwerfer:
Direkt nach der Trennung habe ich eine 4 wöchige Kontaktsperre durchgezogen. Vor also ca 3 Wochen habe ich sie wieder angeschrieben

Aus welchem PUA Buch hast Du das denn?

Zitat von Wasserwerfer:
wir waren praktisch wieder ein paar, bis auf Körperlichkeiten und ohne dass unsere Eltern jeweils davon wussten

Äh ja ok. Ist zwar in meinen Augen keine Beziehung, aber das definiert jeder anders.


Zitat von Wasserwerfer:
Sie hat eindeutig noch Gefühle

Ich lese eher Besitzverhalten heraus, so nach dem Motto: Das ist mein Hund, den darf niemand streicheln.

Eine Frage: wer kam auf die Idee, die Körperlichkeiten außen vor zu lassen?

29.05.2018 07:28 • #6


6rama9

6rama9


5311
4
8751
Zitat von Wasserwerfer:
Hat jemand Tipps für das Gespräch ?

Mein einfacher Tipp für das Gespräch wäre, folgendes zu sagen: "Ich habe in den letzten Tage festgestellt, dass dieses Rumeiern mit halber, körperloser Beziehung nichts für mich ist und mich fertig macht. Ich möchte eine Frau entweder ganz zur Partnerin oder gar nicht. Es liegt an Dir: Willst Du die Trennung weiterhin, suche ich mir eine neue Freundin, aber viel liebe wäre ich mit Dir zusammen. Überleg es Dir bitte bis morgen und lass mich wissen, wie Du Dich entscheidest."

Damit ist alles gesagt, was gesagt werden muss.

29.05.2018 07:53 • x 5 #7


willan


3095
4289
Du klingst doch ganz vernünftig und einigermaßen "reif" für Dein Alter. Dann lass Dich nicht auf ihr 12-jährigen Niveau mit runterziehen. Da musst Du gar nicht durch. Soll auch 20-jährige geben die sich wie 20-jährige Verhalten. Halte Dich an den Vorschlag von 6rama9 und erspare Dir viel Drama.

29.05.2018 08:18 • #8


gala

gala


391
2
524
Zitat von 6rama9:
Mein einfacher Tipp für das Gespräch wäre, folgendes zu sagen: "Ich habe in den letzten Tage festgestellt, dass dieses Rumeiern mit halber, körperloser Beziehung nichts für mich ist und mich fertig macht. Ich möchte eine Frau entweder ganz zur Partnerin oder gar nicht. Es liegt an Dir: Willst Du die Trennung weiterhin, suche ich mir eine neue Freundin, aber viel liebe wäre ich mit Dir zusammen. Überleg es Dir bitte bis morgen und lass mich wissen, wie Du Dich entscheidest."

Damit ist alles gesagt, was gesagt werden muss.


Ist zwar für mein Verständnis noch zu "nett" für diesen Kindergarten, aber durch die Blume ne klare Ansage, dass sie sich entweder zu dir bekennen kann oder du verdammt noch mal dein Leben als Single weiterlebst und dir den Kindergarten von deiner Ex nicht bieten lässt.

29.05.2018 08:26 • #9


unbel Leberwurs.


7730
1
7546
Zitat von Wasserwerfer:
Ich werde versuchen ihr zu erklären dass ich wie gesagt nur von ihr und von keinem anderen Madchen etwas möchte. Und das ich nun mal langsam aber sicher wieder vertrauen zwischen uns beiden aufbauen möchte.


Wenn Du Dich mit dem Mädel nur unterhalten hast, während ihr mit der Gruppe unterwegs wart und Du Dich jetzt nicht mit ihr in dunkle und einsame Ecken verzogen hast, musst Du Dir doch nichts vorwerfen.
Eine Rechtfertigung ist auch immer ein Stück Schuldeingeständnis.

29.05.2018 08:42 • x 1 #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag