Möchte er wirklich nur Freundschaft

adnuf

3
1
Hallo ihr lieben ich schreibe bereits seit 7 Monaten mit einem Typen wir haben uns im Urlaub kennengelernt als wir wieder in Deutschland waren haben wir uns zwei mal miteinander getroffen.

Von vornherein war eig klar das wir keine Freundschaft wollen, da wir uns über dieses Thema schon unterhalten hatten. Es gibt immer wieder Probleme da ich die Befürchtung habe das er nicht so viel für mich empfindet als ich für ihn, er meldet sich nicht mehr oft bei mir , wenn ich das Thema anspreche sagt er immer das ich übertreibe und das langsam nervt.

gestern ist mir der Kragen geplatzt und ich habe ihm gesagt das es so nicht weiter gehen kann er hat zu erst geschrieben ob es doch nicht besser ist wenn wir nur freunde bleiben als ich ihm dann zugestimmt habe wollte er sich über das Thema nicht mehr unterhalten er hat danach als nur gesagt das ihn nur Kleinigkeiten stören das ich ihn falsch verstehen würde und wir uns morgen oder die tage darüber unterhalten können.

Heute morgen hat er mir geschrieben und das Thema nicht wieder angesprochen jetzt schreiben wir wieder nicht mehr mit ihm was soll ich tun?

08.04.2015 18:49 • #1


Revage


235
3
66
Die Frage ist wie weit ihr auseinander wohnt und ob es beziehungstechnisch überhaupt Sinn machen würde ?

Du musst bedenken, dass diese virtuelle Schreiberei einfach sinnlos ist.
Am Anfang ja ganz nett, aber irgendwann ist das nur noch gezwungen, denn soviel hat man sich dann doch nicht zu schreiben und das kann irgendwann echt nerven.

08.04.2015 18:51 • #2



Möchte er wirklich nur Freundschaft

x 3


adnuf


3
1
Er wohnt 2 std entfernt von mir leider arbeite ich am Wochenende und wenn ich mal frei habe hat er keine zeit wenn ich mich darüber aufrege sagt er immer ist doch nicht schlimm nir kommt es so vor als ob nur ich mich für das treffen bemühe

08.04.2015 18:57 • #3


Revage


235
3
66
Denk doch mal zwei Schritte im Vorraus und nicht nur in der Gegenwart

Ihr "schreibt" seit 7 Monaten und habt euch nur zweimal getroffen. Das ist doch der beste Beweis, dass das alles nur Zeitverschwendung ist.

7 Monate schreiben, das würde mich auch irgendwann nerven.

An deiner Stelle würde ich ihn abhaken und mich auf etwas machbares konzentireren.

08.04.2015 19:01 • #4


adnuf


3
1
Leider bin ich auch der meinung es tut aber alles so weh! Ich versteh nicht wieso er auch kein Schlussstrich zieht nachdem gestern die Möglichkeit dazu war es würde mir einfacher fallen wenn er sagen würde das er nichts für mich empfindet tut er aber nicht

08.04.2015 19:12 • #5


Truli

Truli


3
Ich kann dich verstehen. Bin in fast der gleichen Situation. Total verliebt, hab es ihm mittlerweile gestanden. Dachte auch, dass er mal klipp und klar sagt, was Sache ist. Aber nein; irgendwie nur rumgeeiere. Möchte ihm noch einmal meinen Kummer schreiben und auf Klartext bestehen... Bin gespannt, was dann kommt. Hoffe, ich kann dann irgendwie besser loslassen.

08.04.2015 20:31 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag