10

Nach 2 Jahren kam ich nicht Schluss machen

Einsam0606

19
1
2
Ich habe vor ca zwei Jahren eine wunderbare Frau kennengelernt. Wir zogen zusammen und es schien alles gut. Leider hatte ich das Gefühl, das sie nicht ganz treu ist. Vor einem Monat lag ihr Handy da und ich schaute leider nach. Mein Gefühl hatte mich nicht belogen. Ich stellte sie zur Rede und beendete die Beziehung. Da wir noch zusammen wohnen, landeten wir wieder im Bett. Danach war wieder Schluss und sie tat als wäre es nie passiert. In mir ist ein Gefühlschaos. Einerseits liebe ich die Frau noch, anderseits wird sie sich nicht ändern.

11.01.2021 10:01 • #1


Cienne

Cienne


213
1
353
Werden du oder sie denn zeitnah ausziehen? Ohne Abstand wirst du erst einmal nicht drüber hinwegkommen und wenn du zudem die Finger nicht von ihr lassen kannst, würde ich an deiner Stelle bei einem Kumpel unterkommen, bis einer von euch eine neue Wohnung gefunden hat.

Danach würde ich dir raten, eine absolute Kontaktsperre einzuleiten. Anders sehe ich keine Chance, dass du von ihr "wegkommst" emotional. Viel Erfolg dir, es kommt eine erst einmal harte Zeit auf dich zu, aber die Sonne wird danach auf jeden Fall wieder scheinen.

11.01.2021 10:06 • x 1 #2



Nach 2 Jahren kam ich nicht Schluss machen

x 3


Einsam0606


19
1
2
Bin auf der Suche nach einer Wohnung. Aber zeitnah ist da nichts. Und woanders unterkommen kann ich auch nicht. Habe es erstmal räumlich in der Wohnung gemacht, aber bei jedem sehen zerreißt es mir das Herz

11.01.2021 10:11 • #3


Einsam0606


19
1
2
Tagsüber sind wir ja arbeiten, aber die Abende sind schlimm.

11.01.2021 10:13 • #4


Vicky76

Vicky76


3476
3
5008
Zitat von Einsam0606:
Aber zeitnah ist da nichts.

Ich würde mir erstmal ein Zimmer bei AirBnB, oder Wg suchen.

11.01.2021 10:20 • #5


Einsam0606


19
1
2
Ist eben relativ teuer. Muss ja noch die Miete für die Wohnung bezahlen.

11.01.2021 10:47 • #6


Cienne

Cienne


213
1
353
Dann solltest du versuchen, innerhalb der gemeinsamen Wohnung so getrennt wie möglich zu sein. Wie schaut denn der Alltag nach der Arbeit bei dir aus? Wie sieht eure Schlafsituation aus?

Ich bin etwas verwundert, dass du einen Betrug von ihr entdeckst, so enttäuscht bist, dass du dich trennst und dann emotional trotzdem fähig bist, mit ihr zu schlafen. Wie kam es dazu?

11.01.2021 10:50 • x 1 #7


Einsam0606


19
1
2
Ich schlafe im Wohnzimmer auf dem Sofa, sie hat das Schlafzimmer.
Nach der Arbeit ist bei mir nicht mehr viel. Arbeite ca 12 Stunden und bin danach fertig.
Das Wochenende wo wir im Bett gelandet sind hatte ich etwas getrunken und sie wollte reden. Da ist es halt passiert. Ich liebe sie wahrscheinlich noch zu sehr. Macht mich zwar emotional kaputt aber ich komm nicht dagegen an.

11.01.2021 11:02 • #8


Einsam0606


19
1
2
Hab nachher gleich Feierabend. Auf der einen Seite freu ich mich Sie zu sehen, andererseits zerreißt es mir das Herz. Bin fix und fertig mit den Gefühlen. Wollte eigentlich Urlaub nehmen, aber haben zu viele Kranke.

11.01.2021 16:08 • #9


aquarius2

aquarius2


5404
6
5780
Wo willst du denn jetzt hinfahren?

11.01.2021 16:14 • #10


Bones


6055
10866
Zahlst du die Miete alleine? Hast du sie versucht zum Auszug zu bewegen? Du auf der Couch und sie im Bett, weil?Warum nicht umgekehrt? Würde mein Rücken nur bedingt mitmachen.Wenn eh alles gerade kräftezehrend ist, solltest du um so mehr auf dich achten.

11.01.2021 16:14 • #11


aquarius2

aquarius2


5404
6
5780
Sie ist fremdgegangen, warum pennst du auf dem Sofa?

11.01.2021 16:19 • x 1 #12


Einsam0606


19
1
2
Bin halt zu gutmütig und nehm Rücksicht. Ich weiß, sollte ich nicht. Kann aber nicht über meinen Schatten springen.

11.01.2021 16:27 • #13


Bones


6055
10866
Zitat von Einsam0606:
Bin halt zu gutmütig und nehm Rücksicht. Ich weiß, sollte ich nicht. Kann aber nicht über meinen Schatten springen.



Warum hälst du die Couch für sie nicht zumutbar?Wenn du darauf schlafen kannst, kann sie es auch.
Wohnungssuche und Umzug sind ihr nicht zumutbar?Sie wollte doch Veränderung.Zahlst du die Miete jetzt alleine oder nicht?
Der hast du Angst,bei ihr in Ungnade zu fallen,weil du an dich und deine Energiereserven denkst?

11.01.2021 16:33 • x 1 #14


Regenbogen2018


56
2
40
Kenn die Situation mit dem zusammen wohnen. Allerdings wurde ich nicht betrogen, mit mir wurde schluss gemacht. Wir sind danach auch noch im Bett gelandet, viel mehr von seiner Seite aus, als von meiner. Für mich waren da gemischte Signale von ihm und ich hab mich drauf eingelassen. Dummerweise. Allerdings hat sich bei uns auch bis auf die Schlafsituation nichts gravierendes geändert. Wir haben uns immer noch sehr wir ein Pärchen verhalten.

Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Zieh aus. Abstand braucht es jetzt. Kannst du wirklich nirgends unterkommen? Selbst wenn du unter der Woche fertig bist, am Wochenende seht ihr euch ja unweigerlich.

11.01.2021 16:35 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag