4

Nach 2 Trennungen, Kontaktpause, was mache ich?

Philipp122

76113
Hallo liebe Mitglieder,

ich brauche euren Rat weil ich selber momentan nicht weiß was richtig oder falsch ist.
Meine Ex Freundin(18) und ich(21) waren ein Jahr zusammen, in der Zeit haben wir uns nun zweimal getrennt aber wieder zusammen gefunden. Wir haben uns wirklich absolut kaum bis gar nicht gestritten! Der Grund war einfach das wir uns nicht so oft sehen können weil wir etwas weiter weg voneinander wohnen (1 Stunde).

Wir haben uns vor zwei Monaten verabschiedet, viel geweint und gesagt das wir uns irgendwann wieder sehen. Es tat ihr sehr weh Sie wollte das eigentlich nicht, ich auch nicht . aber irgendwie hat uns das gestört das wir uns so selten gesehen haben. Ich kann nicht sagen ob das von mir aus kam oder eh von ihr, Sie hatte in der Zeit Prüfungen und dann habe ich gesagt das wir es lieber schnell durchziehen bevor sie in den Prüfungen die bald danach gewesen sind nicht kopftechnisch dabei ist. Sie hat sehr gelitten ich auch.
Eine Woche hatten wir kein Kontakt, ich habe sehr viel nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen das das die dümmste Entscheidung Überhaupt war, Liebe kennt keine Entfernung, ich liebe sie wirklich sehr. Ich habe gefragt wie es ihr geht, sie meinte immer noch schlecht. wir haben immer mehr geschrieben, ich habe ihr gezeigt und gesagt das ich uns zurück möchte. Sie hatte sogar Fotos gesammelt und in der Zeit texte geschrieben die an mich gerichtet waren die sie mir früher oder später schicken wollte, dort schrieb sie, wie sehr es ihr weh tut, das sie mich vermisst etc.

Wir hatten nachdem ich sie wieder kontaktiert habe zwei Monate kontakt, ich habe sie nach der ersten Woche gefragt ob sie sich wieder eine Beziehung vorstellen kann. Sie weiß es nicht es stören sie Punkte das ich zu dieser Person kontakt habe, Sie da mehr Unterstützen soll, dies und das. Das waren für mich Punkte mit den ich gar kein Problem habe. Ich habe ihr schon gezeigt das ich sie sehr will, vielleicht habe ich bisschen geklammert. Auf jeden fall hatte Sie Phasen in den Sie total lieb war, aber dann kamen immer mehr und öfter Phasen wo sie kalt, distanziert, mir kaum geschrieben hat, treffen haben sie nicht mehr so interessiert. Mir tat das extrem weh weil ich merkte das wir uns in die falsche Richtung bewegen, ich habe Sie jede Woche einmal gefragt und jedes mal gesagt das Sie sich bitte entscheiden soll ob sie mich will oder nicht. Vll habe ich sie unter druck gesetzt?

Sie hat mir in den zwei Monaten jeden Tag Guten morgen geschrieben, mich auch mal Schatz genannt. Sie wusste aber nie wie es weiter geht . Für mich war das nicht zu begreifen, das weiß man doch? Entweder Ja oder Nein.

Sie meinte dann nach 6 Wochen, Schatz ich liebe dich aber für eine Beziehung reicht es nicht mehr, es ist zu viel passiert. Sie sagte öfter das die Liebe nicht mehr so ist wie sie mal zu mir war. Wir haben über paar Tage ein Wochenendtrip gemacht, da ist auch nichts passiert weil sie keine Nähe wollte. Es war schön, ja aber distanziert. Sie meinte danach das sie wartet das von mir mehr kommt, was soll ich den machen? Wir haben weiterhin immer weiter geschrieben, Sie hat immer sehr kurz und knapp geantwortet also habe ich auch versucht sie nicht mit langen Nachrichten zu belästigen und habe ihr auch seltener und kürzer geschrieben. Es tat mir extrem weh, wirklich das ist mir schwer gefallen. Der Kontakt pendelte sich immer weiter aus. Sie schrieb mir auch das sie nicht so viel schreiben mag, weil Sie da keine Lust drauf hat, Sie ist müde, kaputt sagt sie. Fährt aber trotzdem noch abends los zu Freunden aber mit mir schreiben, nein. Als ich mich mit ihr treffen wollte hatte sie keine Zeit oder nur 2 Stunden. Sie ist öfter in mein Ort gefahren um sich mit Freunden von Ihr zu treffen aber für mich nur kurz vorher Zeit? Gibt viele solche Beispiele.

So nun zum Problem, am Ende haben wir nur paarmal am Tag geschrieben. Ich schrieb ihr guten Morgen, sie hat mich gefragt was ich heute mache habe ich ihr erzählt sie mir darauf hin dann auch und dann meinte ich: Das klingt auch sehr schön : Auf diese Nachricht ist Sie erst 24h Stunden später gegangen und hat sie gelesen in der Zwischenzeit war sie immer online. Mir zeigt das, das sie kein Interesse hat? Nun haben wir seitdem 3 Wochen kein Kontakt mehr, es geht mir damit sehr sehr sehr schlecht. Was ist das bitte für ein Ende?

Sie meinte paar Tage davor noch Sachen wie:
-Schatz du bleibst für immer meine große Liebe
-Ich denke das gesündeste ist erstmal das jeder selbst etwas mehr im Leben steht, vielleicht etwas Abstand, aber weil wir Abstand gewinnen heißt es ja nicht für immer
-Irgendwann finden wir wieder zusammen
-Das wird alles
-Ich glaube wir brauchen etwas zeit für uns bevor noch eine Trennung kommt
-Ich habe Angst diesen Trennungsschmerz nocheinmal zu erleben, weil alles so unklar ist
ich gehe daran kaputt
-Sag niemals nie das wir nicht mehr zusammen finden
-Im Enddefekt hemmt Sie diese Angst sagt sie.

Sie war früher sehr hinter mir her, ich war alles für Sie das habe ich gemerkt, aber jetzt hat sie sich total verändert, in dieser einen Woche wo wir das erste mal kein kontakt haben.
Ich will sie unbedingt zurück, nur weiß ich wirklich nicht wie ich jetzt am besten handeln soll, soll ich ihr scheiben? Soll ich Sie in ruhe lassen schließlich habe ich ihr gezeigt das ich sie will und wenn dann muss sie sich melden? Ich liebe Sie sehr und mir ist vieles klar geworden was falsch gelaufen ist und was ich an ihr hatte. Es ist so ein merkwürdiges Ende.
Sie ist in letzter Zeit viel feiern und unterwegs wie noch nie . Was ist jetzt das beste was ich machen soll? Die Trennung war ein Fehler! Mir gehts wirklich sehr sehr schlecht Ich weiß echt nicht mehr weiter . Hat sie mit mir gespielt in letzter Zeit? Mal total süß und mal eiskalt?

11.06.2018 10:23 • #1


itastub


588
6
610
Zitat von Philipp122:
Sie meinte paar Tage davor noch Sachen wie:
-Schatz du bleibst für immer meine große Liebe
-Ich denke das gesündeste ist erstmal das jeder selbst etwas mehr im Leben steht, vielleicht etwas Abstand, aber weil wir Abstand gewinnen heißt es ja nicht für immer
-Irgendwann finden wir wieder zusammen
-Das wird alles
-Ich glaube wir brauchen etwas zeit für uns bevor noch eine Trennung kommt
-Ich habe Angst diesen Trennungsschmerz nocheinmal zu erleben, weil alles so unklar ist
ich gehe daran kaputt
-Sag niemals nie das wir nicht mehr zusammen finden
-Im Enddefekt hemmt Sie diese Angst sagt sie.


Die Sätze kenne ich. Nennt sich warmhalten. Du bist gut genug, wenn es Ihr schlecht genug geht und nicht weiß wohin mit sich.
Verlass dich da bloß nicht drauf und berufe dich nicht darauf.

Mach dein Ding, ohne drauf zu achten was Sie macht.

11.06.2018 11:05 • x 1 #2



Nach 2 Trennungen, Kontaktpause, was mache ich?

x 3


Philipp122


76113
Zitat von itastub:

Die Sätze kenne ich. Nennt sich warmhalten. Du bist gut genug, wenn es Ihr schlecht genug geht und nicht weiß wohin mit sich.
Verlass dich da bloß nicht drauf und berufe dich nicht darauf.

Mach dein Ding, ohne drauf zu achten was Sie macht.



Das könnte sein ja, aber was wenn nicht?
Sie meinte Sie möchte erstmal verarbeiten bevor wir wieder zusammen kommen und uns wieder trennen.

Ich liebe sie wirklich sehr, mir ist jetzt erst klar geworden das es ein Riesen großer Fehler war sich zu trennen.
Ich kann nicht ohne sie, es geht mir sehr schlecht, ich würde ihr am liebsten schreiben, immerhin sind 3 Wochen vergangen. Nur weiß ich nicht was die beste Strategie ist.. Habe das Gefühl nicht genug gezeigt zu haben das ich sie will, aber das habe ich eigentlich 2 Monate lang.. Ich bin in der Zeit wirklich extrem weite Strecken gefahren, nur um sie zu sehen, habe uns ein Wochenendtrip gegönnt, nur kam oft auch viel Distanz .. Weshalb ich mich auch etwas distanzierte um nicht all zu stark du klammern. Sie fehlt mir sehr ich kann nicht aufhören an sie zu denken ..

11.06.2018 13:16 • #3


itastub


588
6
610
Zitat von Philipp122:


Das könnte sein ja, aber was wenn nicht?
Sie meinte Sie möchte erstmal verarbeiten bevor wir wieder zusammen kommen und uns wieder trennen.

Ich liebe sie wirklich sehr, mir ist jetzt erst klar geworden das es ein Riesen großer Fehler war sich zu trennen.
Ich kann nicht ohne sie, es geht mir sehr schlecht, ich würde ihr am liebsten schreiben, immerhin sind 3 Wochen vergangen. Nur weiß ich nicht was die beste Strategie ist.. Habe das Gefühl nicht genug gezeigt zu haben das ich sie will, aber das habe ich eigentlich 2 Monate lang.. Ich bin in der Zeit wirklich extrem weite Strecken gefahren, nur um sie zu sehen, habe uns ein Wochenendtrip gegönnt, nur kam oft auch viel Distanz .. Weshalb ich mich auch etwas distanzierte um nicht all zu stark du klammern. Sie fehlt mir sehr ich kann nicht aufhören an sie zu denken ..


Es gibt da so einen Spruch: Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir. Für immer. (Konfuzius)
Auch wenn Ihr euch getrennt habt und du Schluss gemacht hast, du hattest deine Gründe. Unterbewusst und intuitiv treffen wir Entscheidungen. Es hat seinen Grund warum wir die Entscheidung treffen die wir treffen.
Vielleicht wollte dir das Leben etwas damit sagen.

Und sag niemals zu dir, das du ohne jemanden nicht kannst. Sie ist nicht verantwortlich für dein Glück, das bist nur du allein. Nur du kannst dich glücklich machen. Schreib Ihr nicht, auch wenn es sein muss die nächsten drei Wochen nicht. Du wirst merken ob es die richtige Strategie ist, wenn Sie sich meldet oder eben nicht.

Es war gut das du nicht klammern wolltest. Frauen mögen keine Männer die nach einer Trennung zu stark klammern. Stell dir vor, Sie trifft eine Entscheidung für euch. Wie soll Sie dich dann sehen? Runtergekommen? Unsportlich? Sein eigenes Leben nicht im Griff habend? Traurig? Ein Häufchen Elend?
Nein! Sie soll dich als Mann wahrnehmen. Mit beiden Beinen im Leben, seiner Gefühle Herr, gepflegt.

Tu Dinge die dich glücklich machen. Selbstverständlich schwirrt Sie noch in deinem Kopf. Meine letzte Beziehung die ich verarbeite ging 1 1/2 Jahre, Trennung ist 6 Wochen her und selbst aktuell denke ich noch an diese Frau. Es ist vollkommen normal.

Gib dich deinen Gefühlen hin. Hass, Liebe, Wut, Trauer. Wenn du diese Gefühle hast und verarbeitest, kommt irgendwann der Moment, der für dein Leben vorgesehen ist. Auch wenn du jetzt denkst was ich für einen Mist erzähle. Irgendwann wirst du es verstehen.

11.06.2018 13:34 • x 1 #4


Philipp122


4
So ich habe jetzt auch ein Profil angelegt.

Vielen dank erstmal für deinen Text, es tut sehr gut so etwas zu lesen.
Ich muss dabei sagen, das wenn ich versuche neutral auf die Sache zu gucken, verstehe ich schon alles zu 100% was du sagst .. aber das sind nur gefühlt einige Minuten am Tag ..

Natürlich war das nicht grundlos, aber diese Gründe sind heute wenn ich jetzt darüber nachdenke falsch. Es war einfach falsch zu gehen. Es ist ein sehr heftiger Schmerz..

Genau deswegen habe ich mich komplett zusammengerissen und habe so wenig geklammert wie es geht und bin auch mit Distanz rangegangen so wie sie es wollte.

Nur ich kriege sie nicht aus meinem Kopf, ich denke mir die ganze Zeit das sie nur wartet das ich ihr schreibe .. Das ich hätte vieles anders machen sollen (Ich sehe ein das ich einige Sachen besser hätte machen können und anders machen würde wie ihr mehr Zeit schenken..) Diese Sprüche von ihr das wir wieder zueinander finden, das alles wieder wird .. ich kann das nicht vergessen das macht mir Hoffnung.

Und natürlich soll sie mich als Mann wahrnehmen wenn Sie an mich denkt, deswegen strahle ich nach außen keine Schwäche aus, Aber ich provoziere auch nicht, ich lade auf sozialen Netzwerken keine Fotos hoch, anders wie sie mit Ihren Freundinnen aktuell ständig etwas hochladen beim feiern usw. Ich habe alles von denen auf Stumm gestellt weil ich das nicht sehen kann.


Ich weiß einfach nicht was richtig ist.. du sagst Zeit lassen, wird wohl meine einzige Lösung sein.
Sollte ich ihr schreiben muss ich damit rechnen das sie nicht begeistert reagiert, aber es geht nicht in meinen Kopf das sie nicht lange her so so sehr mit mir zusammen sein wollte und jetzt nicht? Kratzt vielleicht genau DAS an meinem Ego? ich weiß es nicht...

11.06.2018 16:03 • #5


itastub


588
6
610
@Philipp122

Es ist ja quasi auch noch frisch. Klar spielen deine Gefühle deinem Kopf einen Streich und du kommst auf keinen grünen Zweig. Je mehr du darüber nachdenkst und deine Schlüsse daraus ziehst, desto eher kommt der Moment an dem du verstehst warum du so gehandelt ist.

Klar mach das Hoffnung. Mir hat es die ersten Wochen auch Hoffnung gemacht. Aber das relativiert sich ziemlich schnell sobald Distanz zwischen zwei Personen ist. Meine Ex z.B. ist gegangen, obwohl Sie noch Gefühle für mich hat. Sie hat sich die Option, mit solchen Sprüchen wie bei dir, offen gehalten evtl. doch wieder zu mir zukommen. Aber die Hoffnung begrub sich ziemlich schnell. Denn nicht nur Sie hatte Zeit zum Nachdenken. Auch ich. Und jetzt sage ich, es war vermutlich sogar besser das Sie sich getrennt hat.

Ohne jetzt Schwarzmalerei betreiben zu wollen, aber das kann bei Ihr auch diesen Effekt auslösen.
Sieh das mit den Bildern in sozialen Netzwerken usw. nicht zu eng. Vielleicht war Sie vorher schon jemand der viel auf den Plattformen unterwegs war und Bilder hochgeladen hat.

Das kann gut sein das es dein Ego gar nicht mag abgewiesen zu werden. Arbeite an deinem Ego und an deinem Selbstwert.
Lass erstmal den Kontakt liegen, kümmere dich um dich. Nach ein paar Monaten wirst du die Sache anders sehen. Rationaler. Und wenn du auch nach 2 Monaten noch so starke Gefühle für Sie hast, kannst du EINEN Anlauf wagen.
Dann rechne aber auch mit Ablehnung, weil Sie damit schon abgeschlossen hat.

Dann musst du es quasi als eine Lehre für künftige Beziehungen sehen.

11.06.2018 16:14 • x 1 #6


Philipp122


4
Ich hoffe das ich bald auch so positiv und zukunftsschauend denken kann..

Was meinst du mit: Ohne jetzt Schwarzmalerei betreiben zu wollen, aber das kann bei Ihr auch diesen Effekt auslösen.

Naja das mit den Sozialen Medien ist eher anders herum, eher bin ich der aktive und sie absolut nicht.
Aber nicht sie lädt Sachen hoch sondern die Freunde mit den sie unterwegs ist aber das ist genau das was du sagst, die haben dafür schon immer alles möglich hochgeladen. Also ja, sollte ich das nicht allzu eng sehen.

Es fällt mir richtig schwer aber diesem Rat werde ich folgen, ich habe jetzt noch Prüfungen zu absolvieren und davor würde es nur noch schlimmer werden. Ich habe nur Angst das umso mehr Zeit vergeht die Chance auf ein Comeback immer geringer wird, aber wenn Sie und ich wirklich lieben dann sollten 2 Monate Kontaktpause auch kein Hindernis sein.. auch wenn es unwahrscheinlich ist. Ich lasse sehr schwer los ich weiß nicht ob es ein Fehler war aber ich habe ihr all meine Gefühle mitgeteilt, ihr gesagt das ich sie sehr sehr liebe, das ich traurig darüber bin wie es aktuell ist usw. Das hat sie bestimmt nur gestärkt. Keine Ahnung.

Was ich noch dazugeben muss ist, als wir über ein Neuanfang sprachen hat sie mir gesagt was sie am meisten stört und warum sie denkt das die Beziehung scheitern könnte. Hat sie einige Gründe gennant aber einer der wichtigsten war meine Eifersucht, die bestimmt Gründe hat, sie hat sich dadurch ziemlich eingeschränkt gefühlt sagt sie, und sie sagte das müsste anders sein, ich habe gesagt ich schaffs aber nicht von heute auf morgen und sie meinte das sie damit aber keine vielen Monate mehr warten kann..
dabei blieb es dann, heute sag ich aber das ich das auch sofort in Griff kriegen würde .. keine ahnung vll. würde ich aktuell auch zu viel in Kauf nehmen wegen dem Gefühlschaos

11.06.2018 16:39 • #7


itastub


588
6
610
Schwarzmalerei im Sinne von: Du wolltest Zeit zum Nachdenken, tust es und kommst zu dem Schluss es war ein Fehler.
Genau so nutzt Sie aktuell die Zeit zum Nachdenken und kommt zu dem Schluss, das es eigentlich richtig von dir war.

Dann lass die Freunde doch posten. Ich poste 2-3 Mal im Monat ein neues Profilbild bei Facebook, was aber auch das Einzige ist was ich dort mache. Bei Facebook sind wir nicht mehr befreundet. Soll Sie denken ich mach das aus Absicht um Sie zu ärgern. Ist nicht der Fall, da ich es vor Ihr auch schon gemacht habe. Aber so denken Ex-Freunde immer - egal wer Schluss gemacht hat.

Dann konzentrier dich auf die Prüfung. Willst du die Prüfung schaffen oder nicht? Willst du dir eine gute Zukunft aufbauen oder nicht? Willst du das alles riskieren wegen einer Frau unter zig Millionen? Jetzt ist es die eine. Aber ist Sie es wert deine Zukunft zu verbauen?

Das war gut das du zum Ende hin deine Gefühle mitgeteilt hast. So weiß Sie, wo Sie steht.

Auch wenn es schwer fällt aber vielleicht solltest du Sie erstmal abhaken und an dir arbeiten?

Dein Ego ist angekratzt? Zeugt von geringem Selbstwert.
Du bist eifersüchtig? Zeugt von geringem Selbstwert.

Arbeite an dir, an deinem Selbstwert und daran, von Innen heraus glücklich zu sein. Zieh die Kontaktsperre durch. Sie es als Herausforderung, deine Eifersucht in den Griff zu kriegen. Der Weg ist länger, aber meist fängt der beste Weg mit den kleinsten Schritten an.

11.06.2018 16:49 • x 1 #8


Philipp122


4
Dann hoffe ich das es bei ihr mit der Schwarzmalerei nur bei dem kann bleibt.
Aber ich merke selber, ich sollte nicht so sehr hoffen und nur darauf warten bis sie sich meldet, da mache ich mich selbst mit fertig.

Ja stimmt, kann genau so sein, weil ihre WhatsApp Bilder ändert sie aktuell auch öfter aber das hat wahrscheinlich nichts mit uns zutun.

Es its für mich grad mit die härteste Probe überhaupt, ich muss sehr viel lernen, aber gleichzeitig habe ich sie im Kopf.
Ich bleibe stark und gebe mein bestes aber nach den Prüfung wird es mir auch automatisch besser gehen weil ich mich da besser ablenken kann, ich warte sehnsüchtig auf diesen Tag! Natürlich will ich sie bestehen und da mit einem grinsen raus gehen

Ja, du hast recht ich sollte echt an mir arbeiten.
Es wäre deiner Meinung nach falsch, ihr bald zu schreiben? Ihr zusagen ich habe alles überdacht und das mit der Eifersucht bekomme ich in Griff? Ich Frage mich wer meldet sich hier überhaupt bei wem? Sie ist allgemein extrem stur, ich denke nicht das es von ihr aus kommen könnte .. Und jetzt während den Prüfungen werde ich ihr nicht schreiben .. Wenn danach aber ja ich weiß es nicht

11.06.2018 17:02 • #9



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag