81

Nach 22 jähriger Beziehung vor die Tür gesetzt

Danni66


18
1
22
Ach so ...

Ich hatte doch ein Beratungsgespräch beim Anwalt der sagt hat keinen Zweck gibt nichts ...

Da dachte ich an Schmerzensgeld wegen der Misshandlungen aber da sagte er wird auch nix ..

Außerdem wird das ganze Geld schon verschwunden sein Darin ist er Meister

Gestern 21:47 • x 1 #31


Konrad

Konrad


11961
3
7987
Versuche es bei einem anderen möglichst Jungen Anwalt , deiner ist Satt und die Beute für die Arbeit zu wenig.
Anzeigen bei der Polizei geht schon mal , die müssen das Aufnehmen. Beide Anzeigen .

Dein Eingangsthread ist fast schon Fertig so um das zum Weissen Ring zu Schicken und um Anwaltliche Hilfe zu bitten.

Gestern 21:50 • x 2 #32


Spreefee

Spreefee


843
1
895
Ich glaube nicht, dass die TE in ihrer körperlichen Verfassung in der Lage ist, diesen Gerechtigkeitskampf zu führen.

Zitat von Konrad:
Dein Eingangsthread ist fast schon Fertig so um das zum Weissen Ring zu Schicken und um Anwaltliche Hilfe zu bitten.


Haben sie so couragierte Anwälte?

Gestern 21:55 • x 1 #33


Konrad

Konrad


11961
3
7987
Ja Spreefee, ihr fehlt die Kraft einer Affäre aber Schade das er so durchkommen könnte , zumindest die Bewußte Falschbeschuldigung könnte was bringen. Egal wie , sollte sie es versuchen , verlieren kann sie nichts , nur gewinnen .Ihre Habseligkeiten die er Vekauft hat lassen sich bestimmt auch durch Dritte Beweisen und Kleider usw zu verkaufen muß aus Prinzip geahndet werden und lassen sich auch durch E- Bay nachweisen .

Zitat von Danni66:
Außerdem wird das ganze Geld schon verschwunden sein Darin ist er Meister

Wenn er was auf der Bank deponiert hatte geht das auch wenn er Gerichtlich verpflichtet wird die Auszüge vorzulegen .

Wieso kommen Frauen immer so Spät mit sowas , man hätte schon sehr schnell alles Abfotographieren müssen , genauso wie bei Missbrauch ,da gehen se erstmal zu Hause Duschen . Wieder aus Scham.

Gestern 22:05 • x 2 #34


Danni66


18
1
22
Nein er transferiert alles zu seiner Schwester
Das hat er schonmal gemacht
Wegen dem Finanzamt..

Und zur Not haut er ab nach Thailand:-))

Die Kraft habe ich eben wirklich nicht ..
Es ist auch enttäuschend wenn man nach 4 Monaten nach einer Anzeige von der Polizei gar nichts hört .
Ich glaube man kann selbst fragen ob es eingestellt ist dazu hat man das Recht .

Ich habe Anzeige erstattet

Wegen Diebstahl meiner Zucht und hundeausstattung

Datenmissbrauch

Häuslicher ,verbaler und S. Gewalt

Selbst der Polizist sagte passt alles zusammen
Obwohl die ja erstmal skeptisch sind wenn eine Frau mit sowas kommt ..

Nach dem Motto wieder eine die dem ex
Eins auswischen will

Ja es ist schlimm das er da so raus kommt
Aber Vill bekommt er ja anders seine Strafe
Nämlich das er nie glücklich wird und liebe erfahren kann
Und Vill helfen ja noch die blutbahnen

Es ist wirklich das erste mal das ich einem Menschen was schlechtes wünsche
Es war und ist einfach alles zu schlimm ..

Ein Mensch der sowas macht ist kein Mensch mehr sondern ein Monster
Ohne Gefühle ,Ehrgefühl ,Anstand ,Mitgefühl
Er ist ein Krimineller ja !

Gestern 22:16 • #35


Konrad

Konrad


11961
3
7987
Zitat von Spreefee:
Haben sie so couragierte Anwälte?

Das ist ein sehr geachteter Bundesweit agierender Verein zu Hilfe von durch Verbrechen Geschädigter und beauftrag fähige und durch die Achtung welche der Weiße Ring bedeutet auch motivierte Anwälte in Deutschland
Der Verein wird vom Staat und Privat mit Geld gut Ausgestattet.

Gestern 22:22 • x 2 #36


Spreefee

Spreefee


843
1
895
Zitat von Konrad:
Das ist ein sehr geachteter Bundesweit agierender Verein zu Hilfe von durch Verbrechen Geschädigter und beauftrag fähige und durch die Achtung welche der Weiße Ring bedeutet auch motivierte Anwälte in Deutschland
Der Verein wird vom Staat und Privat mit Geld gut Ausgestattet.


Und ich hatte eine ähnliche Situation, doch geholfen hatte er mir nicht.

Mir sagten sie, ich soll großen Abstand schaffen.

Gestern 22:27 • x 2 #37


Konrad

Konrad


11961
3
7987
Zitat von Danni66:
Nein er transferiert alles zu seiner Schwester
Das hat er schonmal gemacht
Wegen dem Finanzamt..

Und zur Not haut er ab nach Thailand:-))

Wenn du das Weißt mit der Schwester , dann ist es ja kein Geheimnis mehr und auch da gibt es dannn ne Durchsuchung nach Unterlagen der Bank.
Aus Thailand kommt er wieder zurück , spätestens wenn er krank ist und wird direkt an der Grenze verhaftet , das weis er.
Da läuft es eher auf einen Vergleich hinaus damit er nicht sein Leben auf`s Spiel setzen muß.

Könnte sein das noch ganz andere Polizeistellen hierdurch auf einen Globalen Spieler Aufmerksam werden um mal zu sehen was mit dem Kerl sonst noch so los ist.

Gestern 22:28 • x 2 #38


Spreefee

Spreefee


843
1
895
@Konrad ich weiß nicht, in welcher Welt du lebst. Du liegst da absolut mit daneben. So würde man es sich wünschen, doch die Realität ist eine ganz andere.

Gestern 22:30 • x 1 #39


Benita

Benita


478
585
Zitat von Danni66:
Das einzige was meine Mutter von Anfang an sagte ist das eine Frau ohne Mann nichts wert ist .

Und weil du deiner Mutter glaubtest hast du sowenig Sebstwertgefühl entwickelt, daß du diesen Typen nicht in die Wüste schicken konntest ?

Zitat von Danni66:
Ich hatte ein Beratungsgespräch bei einer Rechtsanwältin, die hat nur abgewunken
Zu schwierig !
Und eine Rechnung von 149.-Euro geschrieben für 15 min

Warum hast du dir vom Amtsgericht keinen Beratungsschein geholt wenn du sowenig Einkünfte hast ?
Zitat von Danni66:
Wohnung suchen und bekommen
Mit zwei Hunden und Schufa
Kaution
Keine Möbel
Keine Kleidung

Wohnung hast du jetzt ja schon, für die Kaution ist, nach Absprache mit dem Vermieter auch Ratenzahlung möglich, Möbel gibt es günstig im Sozialkaufhaus und Kleidung in der Kleiderkammer, in der Not kann/muss es fürs erste reichen und es gibt auch Tafeln, die auch Hundefutter abgeben, das wären Möglichkeiten, die du in Anspruch nehmen kannst wenns für dich zu eng wird.

Die Folgen deiner naiven Gutgläubigkeit bekommst du jetzt zu spüren und musst mit den Konsequenzen leben, jetzt versuchen das Beste aus dieser Situation zu machen.

Schaue jetzt auf dich, sorge dafür, daß er dich nicht mehr kontaktieren kann, damit du langsam Abstand bekommst. Es geht allgemein recht schnell jemanden, der nachweislich gewaltigig wurde, aus der Wohnung zu verweisen, das hätte dir die Möglichkeit gegeben deine Sachen zusammenzupacken und dir woanders eine Bleibe zu suchen.

Was hat dich von ihm so abhängig gemacht, daß du dich immer wieder niedermachen lassen hast ?

Gestern 23:03 • x 2 #40


Konrad

Konrad


11961
3
7987
Zitat von Benita:
Was hat dich von ihm so abhängig gemacht, daß du dich immer wieder niedermachen lassen hast ?

Sie hat gemerkt das etwas fehlt in der Beziehung , das hat sie oben geschrieben und sie hat sich nachdem er sich getrennt hatte immer wieder Einlullen lassen .
Eigendlich ist sie so wie ein Mann sich das nur wünschen kann . Sie hat Geliebt , Geglaubt , ihn selbstlos Unterstützt, Schulden gemacht für Ihn . Es liegt nicht an Ihr , sondern an einem Mann der das nicht zu Schätzen weis.Sie wird sich wohl leider nicht mehr Einlassen auf Niemanden.
Ihm kann man nur Wünschen das er weitere Schlaganfälle hat und daran Stirbt , schön langsam, schön Schmerzhaft und alleine.

Heute 01:14 • x 3 #41


Katip


18
19
[/quote]
Sie hat gemerkt das etwas fehlt in der Beziehung , das hat sie oben geschrieben und sie hat sich nachdem er sich getrennt hatte immer wieder Einlullen lassen .
Eigendlich ist sie so wie ein Mann sich das nur wünschen kann . Sie hat Geliebt , Geglaubt , ihn selbstlos Unterstützt, Schulden gemacht für Ihn . Es liegt nicht an Ihr , sondern an einem Mann der das nicht zu Schätzen weis. [/
Doch es liegt an ihr- für einen Mann Schulden machen ohne Schuldschein, schlagen lassen, beleidigen lassen, in seinem Haus ohne Mietvertrag wohnen, permanentes Kleinmachen akzeptieren, das Auto natürlich auf seinen Namen,... das ist höflich umschrieben, sehr leichtgläubig.
Der Mann hat nach wenigen Wochen sein wahres Gesicht gezeigt und sie ist 22 ! Jahre geblieben und hat sich nicht geschützt.

Ja verschüttete Milch, aber es wird Zeit, dass sie aus der Opferrolle rauskommt und lernt für sich einzustehen.
Angefangen von Passwörter ändern, über Hilfe suchen und vor Allem Eigenverantwortung übernehmen.

Heute 05:17 • x 1 #42


Danni66


18
1
22
Katip @

Ich bin in einem sehr guten Beruf gewesen und hatte Verantwortung für eine ganze Abteilung und gutes Geld verdient
Bis zu meiner Operation an der Halswirbel Säule
Bei der ich halbseitig gelähmt war

Heute 06:39 • #43


Katip


18
19
Zitat von Danni66:
Katip @

Ich bin in einem sehr guten Beruf gewesen und hatte Verantwortung für eine ganze Abteilung und gutes Geld verdient
Bis zu meiner Operation an der Halswirbel Säule
Bei der ich halbseitig gelähmt war


Und was hat es damit zu tun, dass du dich privat in keinster Weise geschützt und abgesichert hast?
Kein Mietvertrag, Auto auf seinen Namen, schlecht behandeln lassen, kein Schuldschein,....? Gerade in verantwortlicher Position sollte man wissen, wie man auf sich aufpasst.
Aber privat setzt alles Wissen und Können aus und du hast dich einem Mann komplett ausgeliefert, der dich schon sehr früh mies behandelt hat.
Zu einer Zeit, wo es weder emotional noch finanziell eine Abhängigkeit gegeben hat.

Da solltest du schon mal schauen, warum du privat in die Opferrolle gehst und nicht auf dich aufpasst.
Zumal du schon lange wusstest wie er tickt.
Trotzdem hast du dich ihm finanziell komplett ausgeliefert.
Warum?
Was wolltest du dir da geben?
Das halte ich durchaus für wichtig.
Zum einen damit du deine Anteile siehst und du aus der Passivität und Opferrolle rauskommst und zum Anderen, damit es nicht wieder passiert.
Irgendwas in dir setzt ja anscheinend aus, wenn ein bestimmter Typ Mann daher kommt.
Da sollte ein Therapeut mit dir mal rüberschauen.

Heute 07:07 • x 3 #44


Benita

Benita


478
585
Zitat von Konrad:
Sie hat gemerkt das etwas fehlt in der Beziehung , das hat sie oben geschrieben und sie hat sich nachdem er sich getrennt hatte immer wieder Einlullen lassen .

Wir haben auch einen Verstand, den wir nutzen können wenn es um unser Wohlgefühl geht, sich 22 Jahre immer wieder einlullen zu lassen, mit dem selben Ergebnis, zeugt nicht von gesunden Menschenverstand und -gefühl, den der und auch die Liebe zu sich selbst wüßte sich davor zu schützen.

Zitat von Danni66:
Katip @
Ich bin in einem sehr guten Beruf gewesen und hatte Verantwortung für eine ganze Abteilung und gutes Geld verdient
Bis zu meiner Operation an der Halswirbel Säule
Bei der ich halbseitig gelähmt war

@Danni66

ich kann hier deine Antworten auf die Aussage von @Katip nicht nachvollziehen, was hat das Eine mit dem Anderen zu tun ?

Heute 07:12 • x 1 #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag