Nach ersten Date alles schleppend

Nightss

Guten Morgen,
vor vier Wochen habe ich ein Mädel kennen gelernt. Ich bin 35 Jahre alt, sie ist 24 Jahre alt. Das ganze war auf einem Feuerwehrfest im Ort. Ich habe sie noch nie gesehen, sie kommt wohl aus der Gegend aber ist erst vor 2 Jahren hier her gezogen. Sie ist Single, das kam ziemlich schnell rüber. Ich war total begeistert von ihr und bin es noch heute. Wir sprachen am Abend mit einander, es war kein Alk. im Spiel. Ich gab ihr meine Nummer und sie meldete sich erst viel später, eine Woche später hatte ich erste eine Nachricht. Aber sie schrieb quasi nur ein Hallo und ich musste sie fragen, ob wir uns treffen wollen. Sie ist wirklich sehr sehr schüchtern, fast ein wenig zu schüchtern, aber ich finde ihre Art umwerfend. Ich glaube auch, dass sie nicht gänzlich uninteressiert an mir ist oder war. Sie sagte, sie habe derzeit viel zu tun, volles Programm und wirklich wenig Zeit sich mit mir zu treffen. Leider bin ich da etwas vorgeschädigt, meine Ex Freundin hatte nämlich generell immer was Besseres vor als mit mir etwas zu unternehmen.

Aber ich nahm mir vor, dass ich das ganze vollkommen locker angehen wollte. Wir trafen uns, redeten stundenlang und verabschiedeten uns. Sie sprach von einem nächsten Treffen, ich wollte sie nicht festnageln, aber auch nicht alles wieder auslaufen lassen. Da sie jedoch momentan scheinbar wenig Zeit hat, beruflich und privat viel zu tun, dachte ich mir, sie soll sich melden.


Ich schrieb ihr kurz nach dem Treffen jeden Tag (nur 1-2x) und eher Dinge, wie es ihr geht usw. ich hoffte immer, dass von ihr aus ein Terminvorschlag für ein Treffen kommt, aber da kam nichts.

Ich kann das nicht deuten zwischen Desinteresse und wirklich momentan keine Zeit für ein Treffen. Ich habe jetzt erst einmal nichts mehr geschrieben und es herrscht Funkstille. Ich glaube sie wird mich nicht mehr anschreiben vielleicht aber auch wirklich in 1-2 Wochen.

Ich würde natürlich auf sie warten, aber ich hänge momentan so ein bisschen in der Luft und weiß nicht, wie ich mich verhalten soll. Einfach in Kontakt bleiben und ab und zu mal melden oder gar nicht mehr melden, bis sie sich meldet? Ich glaube wirklich, ihre Schüchternheit ist entscheidend dafür dass sie mir zwar antwortet aber sich von sich aus eher zurück hält. Soll ich ihr ein Treffen vorschlagen und warten was kommt?

31.10.2014 08:38 • #1


Olanici


Hi,
ich denke schon, dass du jetzt nach 1-2 Wochen an Deine Existenz auf diesem Planeten erinnern darfst. Kannst ihr ruhig mitteilen, dass Du Euer Date schön fandest und das gerne wiederholen möchtest.
Schön unverkrampft bleiben

31.10.2014 09:05 • #2


calt100


877
4
285
Ich würde schreiben und mich melden. Und zwar auch direkt schreiben, dass ich mich gern wieder treffen würde. Kommt dann nichts würde ich nicht mehr nachhaken, dann wäre es das gewesen. Fertig. Sie hat ja die Wahl und die Chance.

31.10.2014 20:27 • #3


Nightss


Guten Morgen,
danke. Ich habe ihr geschrieben, leider keine Antwort. Sehr schade. Innerlich abhaken denke ich ist der beste Weg.

01.11.2014 10:20 • #4


interessierte35


Saxana könntest du das vielleicht noch ein bisschen ausführlicher erklären? Finde das sehr interessant, warum man sich selbst immer scheinbar grundlos als belogen und betrogen sieht...

01.11.2014 18:13 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag