Nach trennung erfahren ex hat mich betrogen

sheperd 101

Versuche mich mal kurz zu halten:

ich habe sie kennen gelernt über fb. Waren zusammen auf der gleichen Schule.
Hatten so ein on off Verhältniss. Immer wenn sie Streß oder Schluss mit den ex hatte kam sie zu mir an und hatten halt s.. Irgendwann sind wir zusammen gekommen. Hat dann 2x Schluss gemacht sind wieder zusammen gekommen aber beim 2x hab ich nicht direkt gesagt das ich die will. Die hat sich zuerst total ins zeug gelegt und irgendwann waren wir wieder zusammen. Dann 2-3 wochen danach hab ich gemerkt das irgendwas nicht stimmte und sie wollte andauernd feiern gehen. Ich hab mit der geredet und dann meinte sie sie wollte die beziehung anfangs und dann wollte sie ne pause obwohl sie in der beziehunh jeden tag bei mir sein wollte und auch war. Ich hab das ne woche mitgemacht aber diese komischen Widersprüche haben mich genervt. Darauf hin hab ich gesagt entweder ganz oder garnich. Daraufhin meinte sie du weiss was ich will. Dann hab ich gesagt das sie für mich gestorben sei. Ich muss dazu sagen die hat mich sehr ausgenutz. Nun 2 wochen nachdem ich sie nicht mehr gesehen hab bekomme ich von kollegen gesagt das die mich in der zeit wo wir zusammen waren betrogen hat. Ich bin momentan in der trennungsphase und habe keinen kontakt mehr zu ihr. Aleiden tu ich natürlich. Verletzen tut mich die Erkenntnis auch das die mich betrogen hat. Imnerhin meinte sie nachdem wir 2 mal zusammen gekommen sind von mir schwanger zu sein. Sie hat abgetrieben. So nun ist ja wohl klar was sich jeder denkt : das war das kind aus dem fremdgehen. So nun zu meiner frage: komme ich nun besser darüber hinweg? Oder sollte ich dss Geheimnis das ihre Schwester ihren verlobten( alten bekannten von mir) betrügt? Oder ihr beim nächsten Wiedersehen sagen was ich von der halte? Oder allen sagen die mich frahen das die mir ein kind andrehen wollte? Oder einfach nix machen und auf meine Genugtuung verzichten?
So wie die Schwester so die kleine auch.

Ich bin sowas von sauer.

28.05.2013 00:29 • #1


manfredus


2685
3
716
Hallo Shepherd,

Dein Text ist so wirr und durcheinander, ich checks nicht wirklich. Vermutlich auch die meisten anderen hier nicht, das erklärt die "Antwortquote".

Was ich rausgelesen habe: Das Mädel wollte mit Dir in die Kiste. Nicht mehr, nicht weniger. Und dafür wollte sie Dich auch nicht exklusiv. Das heißt: Die einzige Art, mit der Frau was zu machen ist wohl pop., wohlwissend, dass das andere auch tun. *beep* ist keine Beziehung, auch wenn es sich vielleicht so anfühlen mag.

Bei einem Mädchen dieser Art würde ich ohne Gummi auf jeden Fall garnichts tun und selbst mit Gummi wohl Abstand halten...

Was das "petzen" betrifft: Das kommt als Bumerang zu Dir zurück, die Sache mit dem Kind kann man je nach Sichtweise sehr weit auch gegen Dich auslegen, wenn sie schlau ist.

Mein Tipp: Hak sie ab und halte Dich fern von ihr.

MfG
Manfredus

29.05.2013 09:08 • #2



Nach trennung erfahren ex hat mich betrogen

x 3


groupie

groupie


2904
10
496
Hi sheperd!
Ich denke, Du bist überfordert mit Deinen Gefühlen, was es zu schrecklich ist, was Du erlebtest. Als ich ähnlich überfordert war, hab ich einfach mal angezweifelt, ob das alles stimmt, was mein Ex so erzählte. Da ging es mir dan etwas besser, weil der Schrecken, der Terror nicht mehr ganz so groß war.

Und wer weiß, vielleicht sind Zweifel sogar angebracht im Umgang mit so einem Menschen?

29.05.2013 09:27 • #3


Gast08152


Ich gebe Dir zwei Ratschläge:

1) Vergiss sie. Nehme keine Rache. Lass es einfach. Das Leben wird sie schon bestrafen; Du kannst Dich am besten dadurch rächen, in dem Du sie vergisst, ignorierst und Du selbst wieder glücklich wirst. Glaub mir, das ist die wirklich beste Form von Rache!

2) Lies ein paar Bücher! Vielleicht ein paar viele. Das täte Dir in Kombination mit Punkt 1 sicher auch sehr gut!

Viele Grüße und alles Gute für Dich!


edit: OH LOL - der thread ist ja schon uralt.. Vielleicht sollte ich mir den Rat mit den Büchern selbst geben und mal lesen lernen.

27.02.2017 17:55 • #4