24

Noch absolut von der EX belagert, trotzdem Daten?

Jane_1

Jane_1


1256
2928
Zitat von KBR:
Du füllst Deine Leere mit fremden Menschen. Warum unternimmst Du stattdessen nicht lieber etwas mit Menschen, die Dir nahe stehen? Warum muss es jetzt irgendeine wildfremde Tinderfrau sein?


Habe jetzt mal dein anderes Thema gelesen, gehe mit @Zweizelgänger konform, dass dein Problem nicht deine Eifersucht war, sondern dass du da mit jemanden zusammen gewesen zu sein scheinst, wo die Basis nicht gestimmt hat. Vielleicht war dadurch dann auch mehr Anhängigkeit da, du hattest das Gefühl ihr nicht vertrauen zu können und wolltest daher auf viele Arten sicher stellen, dass sie dir nicht entwischt.
Und damit kommen wir zur inneren Leere füllen durch andere Menschen. Ob das nun fremde oder dir bekannte Menschen sind, ist eigentlich egal.
Hast du das Gefühl, der Satz könnte stimmen?
Musst du nicht hier beantworten, für dich alleine reicht.

07.06.2020 22:58 • x 1 #16


LoveForFuture


75902
Ja und diese inneren leeren Eimer sollen weiterhin von Frauen gefüllt werden, ob nun Tinder , oberflächliche Bekanntschaften, Sechs, whatever, im Endeffekt ist diese Einstellung nur wie ein Medikament, dass den Schmerz überdecken soll, aber die eigentliche Ursache nicht bekämpft.

Und da solltest du dringend ansetzen, mach dich frei und unabhängig von Frauen und lerne dich selbst zu mögen, indem DU für DICH selbst deine leeren Eimer füllst.

Schreibe, lese, gehe raus in die Natur, Weine, schreie, lerne und wachse daran.
Das kann etwas dauern, aber es lohnt sich und irgendwann läuft dir von ganz alleine die Frau deines Lebens über den Weg, nämlich dann, wenn du mit dir allein glücklich sein kannst.

07.06.2020 23:21 • x 2 #17



Noch absolut von der EX belagert, trotzdem Daten?

x 3


Qola


484
3
843
Danke für eure Antworten! : ) ich hab in einem anderen Thread schon mal geschrieben das es mir eigentlich ganz gut geht und ich mit mir selber relativ zufrieden sein kann, spass haben und eine gute Zeit haben kann, ohne an Frauen oder sowas zu denken. Nur leider fällt mir auf, das ich sehr oft an meine alte Beziehung und an die ex denken muss und es dann wieder ganz anders aussieht. Immer wenn ich an meine ex denken muss dann fange ich an zu vergleichen. Ich sehe das sie viele neue Leute kennenlernt, ich denke das sie sich mit Männern trifft und und und, und plötzlich fühl ich mich wieder so klein, unwichtig und nicht liebenswert. Ich würde es gerne unterlassen zurück zu schauen, zu schauen was sie wohl macht, aber ich schaffe es nicht immer :/ An guten Tagen juckt es mich nicht, wenn ich mit meinen Freunden etwas unternehme, wenn ich mit dem Fahrrad eine kleine Tour mache oder mit meiner Musik gut beschäftigt bin, aber an schlechten Tagen, wo sie wieder viel in meinen Kopf herumspukt, fange ich dann plötzlich wieder an zu vergleichen. Woran könnte das liegen dass ich das tue? Ich wünschte wirklich ich könnte einfach aufhören diese Gefühle zu empfinden und einfach ganz normal mein Leben leben ...

08.06.2020 08:33 • #18


Blanca

Blanca


4871
29
7651
Zitat von Qola:
ich denke ich setz mich unter Druck, weil ich mir ziemlich sicher bin, das meine ex schon längst wieder andere Männer trifft, S. hat und lauter son Zeug, da bin ich mir sogar ziemlich sicher,

Versuch doch mal, es so zu sehen:
Wenn sie wirklich so oberflächlich ist, dann wäre sie doch eh nicht die Richtige für eine gemeinsame Zukunft gewesen.

Viel interessanter ist doch wohl die Frage, warum Du Dir so einen Kopf über jemand machst, der gar nicht mehr Teil Deines Lebens ist, als sei sie es eben doch noch.

Zitat von Qola:
und plötzlich fühl ich mich wieder so klein, unwichtig und nicht liebenswert.

Das kommt aber nicht von Deiner Ex, sondern ganz woanders her.

Was ist denn da wirklich los - und zwar bei Dir?

08.06.2020 08:34 • x 2 #19


Qola


484
3
843
Zitat von Blanca:
Versuch doch mal, es so zu sehen:
Wenn sie wirklich so oberflächlich ist, dann wäre sie doch eh nicht die Richtige für eine gemeinsame Zukunft gewesen.

Viel interessanter ist doch wohl die Frage, warum Du Dir so einen Kopf über jemand machst, der gar nicht mehr Teil Deines Lebens ist, als sei sie es eben doch noch.

Was ist denn da wirklich los - und zwar bei Dir?


Diese Frage stelle ich mir auch... aber ich kann sie leider nicht beantworten... vielleicht ist es die winzig kleine Hoffnung, sie würde irgendwann zurück kommen die mich das machen lässt? Ich weis es nicht, habe auch gerade eben etwas in der Richtung geschrieben, dass ich ihr Leben mit meinem vergleiche und mich frage warum ich das tue ...

08.06.2020 08:37 • #20


Blanca

Blanca


4871
29
7651
Zitat von Qola:
und plötzlich fühl ich mich wieder so klein, unwichtig und nicht liebenswert.

Schau nochmal, was KBR Dir dazu geschrieben hatte:
Zitat von KBR:
Du füllst Deine Leere mit fremden Menschen. Warum unternimmst Du stattdessen nicht lieber etwas mit Menschen, die Dir nahe stehen?

Ich wiederhole meine Frage: Was ist da los - und zwar bei Dir?

Warum meinst Du, weniger liebenswert zu sein, wenn Deine Ex jetzt mit anderen Männern rummacht?
Wieso sollte Deine Bedeutung von ihrem Verhalten abhängen?
Siehst Du nicht, wie wenig das eine de facto mit dem anderen zu tun hat?

08.06.2020 08:41 • x 3 #21


Qola


484
3
843
Hm ich weis nicht wieso ich das denke. In mir scheint mehr los zu sein als ich es angenommen hatte. Bin ganz schön durcheinander

08.06.2020 13:50 • #22


Chrissie-5

Chrissie-5


21
33
Hallo Qola, ich kenne dich aus dem Schmerzskala-Thread, lese dort immer mit.
Es tut mir so leid, wie sehr du leidest.... du wirst auch den morgigen Tag irgendwie überstehen. Geburtstage sind hart, aber du schaffst das! Vielleicht wird der Tag letztlich auch nicht so schlimm wie befürchtet.
Eines mag auch ich dir sagen: Mach nicht den Fehler, deine jetzige Situation mit ihrer zu vergleichen. Zumal du überhaupt nicht sicher weißt, ob sie tatsächlich so happy ist, wie du glaubst! Damit machst du dich nur noch mehr fertig und das ist ungesund.
Mag sein, sie hat einen Neuen oder dated munter drauf los... mag sein, dass dieser Bereich in ihrem Leben gerade gut läuft, aber du WEISST es eben nicht und es heißt auch nicht, dass bei ihr ALLES im Lack ist und bei dir GAR nichts. Das ist rein spekulativ! Ich kenne keinen Menschen, der nicht irgendeine Baustelle in seinem Leben hat, sei es gesundheitlich, beruflich oder in der Liebe oder oder oder. So wird es auch bei ihr sein. Halte dir das vor Augen. Vergleiche dich nicht mit ihr! Auch SIE kocht nur mit Wasser. Du hast sie komplett überhöht.... das ist typisch in deiner Lage, aber überhaupt nicht gerechtfertigt.
Klar ist sie in eurer Konstellation die Überlegene weil Verlassende. Langfristig gesehen ist es jedoch gut möglich, dass DU nach einer Weile, aus welchen Gründen auch immer, der mental Stärkere oder Gücklichere bist - und zwar unabhängig von ihr. Und das sollte ja auch kein Wetteifern sein! Das Leben ist bei jedem eine Berg- und Talfahrt, und auch für dich geht es irgendwann wieder bergauf.
Kopf hoch!

PS. : Ob du es mit Dates versuchen solltest, kannst nur du entscheiden. Wenn du derjenigen vorher klar sagst, dass du noch sehr an deiner Ex hängst und ehrlich zu ihr bist, finde ich es auch nicht unfair, denn du spielst ja mit offenen Karten.
Wenn du es nur tust, weil du davon ausgehst, dass deine Ex auch dated, und du hier auf Biegen und Brechen gleich ziehen willst, dann rate ich dir allerdings ab. Das tut keinem gut. Hör in dich, dort findest du die Antwort.

11.06.2020 20:36 • x 1 #23


Qola


484
3
843
Zitat von Chrissie-5:
Hallo Qola, ich kenne dich aus dem Schmerzskala-Thread, lese dort immer mit. Es tut mir so leid, wie sehr du leidest.... du wirst auch den morgigen Tag irgendwie überstehen. Geburtstage sind hart, aber du schaffst das! Vielleicht wird der Tag letztlich auch nicht so schlimm wie befürchtet. Eines mag auch ich dir sagen: Mach nicht den Fehler, deine jetzige Situation mit ihrer zu vergleichen. Zumal du überhaupt nicht sicher weißt, ob sie tatsächlich so happy ist, wie du glaubst! Damit machst du dich nur noch mehr fertig und das ist ungesund. Mag sein, ...


Vielen vielen vielen Dank für deine lange und ausführliche Antwort! Mir gehts die letzten Tage und besonders jetzt eher weniger gut und da tut es wirklich sehr gut, solche Zeilen zu lesen! Danke das du dir die Zeit genommen hast hier zu schrieben! Ich bin ehrlich, ich würde wahrscheinlich nur Daten, weil ich davon ausgehe, das meine ex das auch tut oder bereits einen neuen hat. Ich habe das Date abgesagt, war offen und ehrlich zu ihr und sie hat sich dafür bedankt, dass ich so ehrlich zu ihr bin und sie nicht ausnutze, hinhalte oder sonst irgend etwas... ich möchte nur mit dem Bild von meiner ex, was ich momentan im Kopf habe, mithalten. Warum auch immer ich schaffe es irgendwie nicht nicht auf sie zu schauen, auch wenn es alles nur rein spekulative ist. Ich bin in gedanken zurzeit wirklich zu 80% nur bei ihr naja... danke für deine ausführliche Nachricht!

11.06.2020 20:46 • #24


Hansl

Hansl


8368
3
7945
Zitat von Qola:
mir scheint mehr los zu sein als ich es angenommen hatte. Bin ganz schön durcheinander



Das hab ich Dir schon vor längerem nahegebracht, Dein Fokus liegt im falschen Bereich.
Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung, aber wenn Du wirklich willst, lernst Du es die Dinge realistisch zu sehen.
Du bist nämlich nicht von Deiner Ex belagert, Du belagerst sie.

Im Prinzip zählt nur eines: Niemand kann Gefühle auf Knopfdruck an oder ausschalten. Und wenn dann ein Mensch für einen keine Gefühle mehr empfindet, kann dieser nichts dafür.
Dann sollte man dies respektieren, und den Mensch in Ruhe lassen.
Immer wieder wundere ich mich, wie wenig Menschen hier es schätzen, vor klaren Verhältnissen zu stehen. Eine faire Sache, man kann zu 100 % und mit gutem Gewissen loslassen.

Natürlich, es tut dann weh, aber trink dann mit Kumpels meinetwegen 3 Kisten B. am Tag usw.
Aber immer subtil das Recht einzufordern, das der Verlasser wieder zurückkommt, und meine Bedürfnisse befriedigt, das ist ziehmlich verdreht.
Dir fehlt etwas, und das soll die Frau Dir geben, vermutlich muss es gar nicht mal erst sie sein, sie war jetzt eben mal da.

Du musst mehr loslassen als die Frau, lass auch die Vorstellung einer göttlichen Erfüllung los.
Wenn Du eine Frau wirklich liebst, willst Du sie glücklich machen, und nicht Dich selbst. Du sorgst für Dein Glück selber. Indem Du nur selbst glücklich sein willst durch die Frau, entfremdest Du Dich
komplett.
Du isoliertst diesen Mensch.

12.06.2020 01:31 • x 2 #25



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag