24

Noch absolut von der EX belagert, trotzdem Daten?

Qola

416
2
786
Hallo liebes Forum : )

Ich habe bereits ein Thema erstellt in dem ich beschrieben habe wie es zwischen meiner Ex und mir abgelaufen ist und das ich sehr an ihr hänge und und und, wies halt als verlassener meistens so ist.
Es sind jetzt 3 Monate vergangen seit Sie sich von mir über WhatsApp getrennt hat und ich habe glücklicherweise schon einige tolle und unbeschwerte Tage erleben dürfen, Tage an denen Sie zwar ab und an in meinem Kopf war, der Gedanke ihr von dem tollen tag zu erzählen präsent war, aber diese Gedanken haben mich an diesen Tagen nicht wirklich runtergezogen, habe diese mit einem gewissen Abstand empfinden können, konnte diese schneller von mir abwenden : ) Doch leider geht es mir seit ein paar Tagen wieder derartig schlecht, dass ich das alles wieder nicht kann. Fühlt sich so an als wäre die Trennung erst ne Woche her oder als wär ich Ihr über den weg gelaufen oder ähnliches.

In den Phasen in denen es mir relativ gut ging, ich viel unternommen habe und das Gefühl hatte, langsam aber sicher das Licht am ende des Tunnels zu sehen, hab ich auch mal in Tinder einer Frau geantwortet die mir geschrieben hat. Eigentlich ist dieses Online Zeugs nichts für mich, aber habe das kurz nach der Trennung mal installiert um zu sehen, ob auch andere Frauen mich attraktiv finden können, um das Selbstwertgefühl auch nur minimal ein kleines bisschen zu steigern, kennen bestimmt auch ein paar von hier. Habe aber nie irgendwem geschrieben oder geantwortet, bis zu dem Tag an dem ich mich frei gefühlt habe, an dem ich das erste mal gespürt habe, es geht grade seit mehreren Tagen eher bergauf als bergab : )

Wir haben ein wenig hin und her geschrieben, nicht wirklich viel aber es war entspannt, haben Nummern ausgetauscht und dann kam die Frage von ihr auf, ob man sich nicht mal treffen mag. Habe dem zugestimmt und seit dem schreiben wir auch kaum noch. Was ich weniger schlimm finde, sie schreibt generell wenig was sie mir erzählte und ich werde nur vom schreiben bei einer Fremden Person nicht wirklich warm, weshalb dieses Online Zeugs auch nix für mich is eigentlich. Naja, das Treffen wäre heute gewesen, musste es aber Krankheitsbedingt absagen und wir haben es auf das nächste Wochenende verschoben.

Warum ich Das Thema eröffne ist. Ich hänge noch sehr an meiner Ex, die letzten tage habe ich wieder ein sehr großes Tief und bin auch wieder viel am verkriechen und weinen. hängt auch mit dem Krank sein zusammen aber dennoch zieht es mich wieder total runter Die neue Bekanntschaft weiß, dass ich diese app nur geladen habe, weil ich verlassen wurde und mein Selbstwert bisschen aufbauen wollte, möchte sich dennoch treffen. Mein Frage an euch ist, sollte ich dieses Date nächste Woche wirklich machen? Ich find sie nett, sie wirkt sehr sympathisch und als ich die guten Phasen hatte, habe ich mir gedacht, dass eine solche Ablenkung mir bestimmt mal wieder gut tun könnte. Ich mein, meine Ex hat mich überall blockiert, möchte nichts von mir wissen, nichts von mir hören, möchte mich nicht sehen und will einfach ihre ruhe von mir haben, ich dachte mir, warum sollte ich mich verkriechen und auf so etwas verzichten, nur weil ich noch an ihr hänge. es hat ja eh keinen sinn mehr, sie will mich nicht, und die Internetbekanntschaft weiß darüber bescheid das ich noch an der Trennung zu knabbern habe, also ist da auch alles ehrlich kommuniziert worden. Ich bin nur irgendwie so hin und her gerissen. An guten tage freue ich mich auf das Date auch wenn ich sehr nervös bin, und an schlechten tagen würd ich das ganze am liebsten absagen. aber was hab ich denn davon das abzusagen. Gar nichts . Ich bin irgendwie Ratlos. Sollte ich mit sowas lieber noch warten, oder könnte das wirklich eine gute Ablenkung sein, der nächste schritt zum los lassen?.

07.06.2020 12:37 • x 1 #1


DerRob

DerRob


191
3
237
Ach lieber Qola,

ich kann Dir hier nur das selbe raten wie in dem Trennungsschmerz-Thread.
Komme erstmal wieder mit Dir selber klar! Werde wieder mit Dir selber Glücklich! Genieße die Zeit mit Dir selber, Freunden und finde Dinge die Dir Spaß machen. Arbeite an Dir und Deinen Defiziten.

Ich dachte auch immer ich kann mich am besten mit anderen Frauen ablenken. Aber das ist falsch!
Wenn Du unglücklich bist, sieht man Dir das an. Deine Augen strahlen nicht. Du interessierst Dich nicht für den Menschen der dir gegenüber sitzt. Du denkst bei jeder Ähnlichkeit an Deine Ex und das merkt dein Gegenüber. Am Ende wirst Du einen Korb bekommen und bist wieder unglücklich.

Ich sage nicht das Du die Ex komplett verdrängen sollst, dass wird Dir nicht gelingen.
Aber Du musst mit Dir selber ins reine kommen und wieder genug Platz für etwas Neues im Herzen haben.

Wie gesagt, ich habe folgendes gemacht:

Frage: Ich habe mich gefragt warum bin ich so unglücklich?
Antwort: Weil sie mich verlassen hat. (ist das der wirkliche/einzige Grund?)
Erkenntnis: Das war der Grund womit ich sie vertrieben habe!

Frage: Was will ich?
Antwort: Sie zurück.
Erkenntnis: Das wird mir nicht gelingen wenn ich mich nicht verändere!

Frage: Wie muss ich mich veränder das ich für sie wieder attraktiv werde?
Antwort: Finde heraus wie ich ohne sie wieder Glücklich sein kann.
Erkenntnis: Ich habe ganz schön viele Baustellen.

Am Ende habe ich gemerkt das Sie gar nicht der Grund für meine Traurigkeit ist. Sondern das ich mich mit Ihr nur über meine Probleme hinwegtröste. Das ich sie zu meinem Lebensmittelpunkt gemacht habe, und das total falsch ist. Sie darf maximal nur ein Teil meines Lebens sein!
Diese Erkenntnis macht die Tage jetzt nicht leichter, aber Du siehst endlich wieder ein Licht am Ende des Tunnels.

07.06.2020 13:02 • x 4 #2



Noch absolut von der EX belagert, trotzdem Daten?

x 3


Qola


416
2
786
Du ich weis das alles schon wie ich auch im anderen Thread geschrieben habe... aber warum ist es denn dann falsch mich mit einer andere Frau zu treffen? Ich möchte ja keine neue Beziehung... ich möchte einfach nur mal jemand neues kennen lernen, möchte etwas tun das mir schwer fällt (wie das daten). Ich war ja auch offen zu meinem gegenüber... und dennoch findest du, ich sollte es lieber lassen? Ich hab ab guten Tagen das Gefühl, ich würde mich dann einschränken...

07.06.2020 13:08 • #3


Hansl

Hansl


8131
3
7707
Zitat von Qola:
Mein Frage an euch ist, sollte ich dieses Date nächste Woche wirklich machen


Ja.
Natürlich, und wenn Du nur jemanden dann zum Reden hast auch ok.

Frauen bringen Dich grundsätzlich immer weiter.

07.06.2020 13:21 • x 1 #4


LaRosa88


83
3
38
Zitat von Qola:
Sollte ich mit sowas lieber noch warten, oder könnte das wirklich eine gute Ablenkung sein, der nächste schritt zum los lassen?.


Hey....
Du schreibst das Deine Ex jeglichen Kontakt blockiert hat. Aber bevor ich jetzt antworte möchte ich wissen... wenn deine Ex ihre Einstellung ändern würde, würdest DU dann gerne eine 2. Chance wahrnehmen?

07.06.2020 13:26 • x 1 #5


Blanca

Blanca


4357
27
6459
Zitat von Qola:
Du ich weis das alles schon wie ich auch im anderen Thread geschrieben habe... aber warum ist es denn dann falsch mich mit einer andere Frau zu treffen? Ich möchte ja keine neue Beziehung... ich möchte einfach nur mal jemand neues kennen lernen, möchte etwas tun das mir schwer fällt (wie das daten).

Die Sache ist halt, daß Du Dich auf einer Dating- und nicht auf einer Plattform angemeldet hast, die ausdrücklich für das Anbahnen von Freund- oder Freizeitpartnerschaften gedacht ist. Daher ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß Du auf Frauen treffen wirst, die eigentlich eine Festbeziehung und eben nicht nur jemand zum plaudern suchen.

Natürlich kannst Du ehrlich sein und offen einräumen, daß Du aktuell nichts Festes willst, weil Du Deine Ex-Beziehung noch nicht völlig verarbeitet hast. Allerdings werden sich dann weniger Frauen mit Dir treffen wollen und bei denen, die es trotzdem tun wirst Du damit rechnen müssen, daß sie den Kontakt irgendwann aufgeben sobald sie begriffen haben, daß Du tatsächlich keine ernsten Absichten hast.

Dann gibt es noch jene Sorte, die sogar bereit ist, mit Dir eine Freundschaft plus einzugehen. Wie Du u.a. auch hier im Forum xfach nachlesen kannst wird das spätestens dann kompliziert, wenn Bindungshormone ausgeschüttet werden und sie sich eben doch in Dich verlieben. Ab da fangen sie dann an darunter zu leiden, daß eine F+ eben nicht so geführt wird wie eine Partnerschaft, wo man als Partner(in) ernstgenommen fühlen kann. Früher oder später wird das zum Problem und am Ende geht es oft nur noch mit soviel Frust und Häme auseinander, daß man sich hinterher die Frage stellt, ob das bißchen Spaß und Abwechslung es wirklich wert war.

Vor allem aber lenken solche Geschichten Dich letztlich nur davon ab, den Blick auf Deine Ex-Beziehungsproblematik zu richten und sie angemessen aufzuarbeiten. So gesehen erfüllen sie dieselbe Funktion, als würdest Du Dich jeden Abend mit Alk. oder Dro. zuschütten, um nicht mehr über Deine Ex nachdenken bzw. Dich mit der Realität eines endgültigen Schlußstrichs auseinandersetzen zu müssen. So besteht die Gefahr, daß Du wesentliche Aspekte bloß verdrängst, bis sie in Deiner nächsten Beziehung wieder evident werden.

Natürlich ist es verlockend, den Trennungsschmerz zu übertünchen und das eigene Ego ein wenig damit zu kraulen, daß man den Marktwert erfolgreich antestet. Aber letztlich ist es ja auch ein Unterschied, ob man sich ab und zu mit wechselnden Frauen trifft oder ob man wieder eine große Liebe findet und jahrelang mit ihr zusammen ist. Insofern vergleicht man hier Äpfel mit Birnen, wenn es darum geht, den eigenen Erfolg bei Frauen messen zu wollen. Datingpartnerinnen sind Kieselsteine, Liebe hingegen bleibt ein Diamant und um den auszugraben, sind halt massive Kernbohrungen erforderlich.

Also ob es nun falsch ist, sich jetzt schon mit Frauen zu treffen, beurteile Du bitte selbst.
Ich persönlich finde es verfrüht und schließe mich daher jenen Vorschreibern an, die Dir davon abraten.

07.06.2020 14:30 • x 2 #6


DerRob

DerRob


191
3
237
Zitat von Qola:
aber warum ist es denn dann falsch mich mit einer andere Frau zu treffen?

Ich sag ja nicht unbedingt das es falsch ist!
Das musst Du selber wissen.
Kann natürlich auch sehr ablenkend sein, aber damit besiegst Du nicht Dein eigentliches Problem.
Das ist es was ich schmerzlich lernen musste.

Zitat von Hansl:
Frauen bringen Dich grundsätzlich immer weiter.

Ja, richtig! Genau in dieses Forum bzw. in die nächsten Sorgen wenn man seine Problem nicht im Griff hat.

07.06.2020 14:33 • x 1 #7


Qola


416
2
786
Zitat von LaRosa88:
Hey....
Du schreibst das Deine Ex jeglichen Kontakt blockiert hat. Aber bevor ich jetzt antworte möchte ich wissen... wenn deine Ex ihre Einstellung ändern würde, würdest DU dann gerne eine 2. Chance wahrnehmen?


Das kann ich dir gar nicht wirklich sagen.... ich tendiere aber eher zu einem ja ... auch wenn die Art und Weise wie sie gegangen ist sehr respektlos war...

07.06.2020 14:55 • #8


LaRosa88


83
3
38
Zitat von Qola:
Das kann ich dir gar nicht wirklich sagen.... ich tendiere aber eher zu einem ja ... auch wenn die Art und Weise wie sie gegangen ist sehr respektlos war...


Dann würde ich Dir dringend raten, Dich mit keiner Frau zu treffen. Nicht allein aus dem Grund, aber diese Aussage allein reicht aus um Dir zu raten es nicht zu tun. Es kann sein das Du danach einen völligen Zusammenbruch erleidest, denn du bist noch in einem auf und ab- genauso wie ich. Ich wurde mehrfach von Männern angesprochen und habe mich selbst danach mies gefühlt. Außerdem stell Dir vor,ich will Dir keine Hoffnungen machen aber aus welchem Grund auch immer kommt Deine Ex auf Dich zu. Ein Mann der vorgibt eine Frau zu lieben und Kummer zu haben, sich dann aus Ablenkung mit einer anderen trifft , dass kommt überhaupt nicht gut an , wirkt irgendwie schwach und unnötig. Lass es lieber sein und finde eine andere Art von Ablenkung. Es ist schwer, aber gemeinsam schaffen wir das alles irgendwie. Halte Dir immer vor Augen das Du nicht allein in so einer Situation bist

07.06.2020 15:05 • x 1 #9


Qola


416
2
786
Zitat von LaRosa88:

Dann würde ich Dir dringend raten, Dich mit keiner Frau zu treffen. Nicht allein aus dem Grund, aber diese Aussage allein reicht aus um Dir zu raten es nicht zu tun. Es kann sein das Du danach einen völligen Zusammenbruch erleidest, denn du bist noch in einem auf und ab- genauso wie ich. Ich wurde mehrfach von Männern angesprochen und habe mich selbst danach mies gefühlt. Außerdem stell Dir vor,ich will Dir keine Hoffnungen machen aber aus welchem Grund auch immer kommt Deine Ex auf Dich zu. Ein Mann der vorgibt eine Frau zu lieben und Kummer zu haben, sich dann aus Ablenkung mit einer anderen trifft , dass kommt überhaupt nicht gut an , wirkt irgendwie schwach und unnötig. Lass es lieber sein und finde eine andere Art von Ablenkung. Es ist schwer, aber gemeinsam schaffen wir das alles irgendwie. Halte Dir immer vor Augen das Du nicht allein in so einer Situation bist


Also das sie wieder kommt wird nicht passieren! Da würde ich meine Hand ins Feuer legen! Selbst wenn sie merkt das sie mich vermisst, das es ein Fehler war, wär sie viel zu stolz um auf mich zu zu kommen, da würde sie lieber leiden, was vorbei ist, das ist bei ihr auch vorbei! Leider ... aber okay, das war eindeutig ... ich hab mir nur gedacht, das so ein Treffen mich vielleicht etwas weiter von meiner ex weg bringt... sie trifft sich sicherlich auch schon mit dem ein oder anderen Mann, nur Vermutungen natürlich aber so wie ich sie kennen gelernt habe und was ich so von ihr erfahren habe bei ihrer letzten Trennung nach 7 Jahren Beziehung sagt mir, das sie sicher keine 3 Monate ohne eine einzige körperliche Begegnung mit einem Mann hatte... wie gesagt nur Vermutungen aber durch diese Vermutungen frag ich mich halt, warum ich das nich auch machen sollte wenn es sich ein Treffen ergeben würde, und alles ehrlich und offen kommuniziert ist... kann ja ned ewig da sitzen und auf sowas verzichten nur weil ich hoffe sie kommt doch zurück oder weil ich denke meine Probleme sonst nicht angehen zu können... ich denke, nur weil ich mich mit einer Frau treffe, heist das ja nicht, dass ich nicht weiter an mir arbeiten will... aber da die Mehrheit mir hier eher davon abrät, werde ich das ganze wohl besser sein lassen... da ich mir so unsicher bin hab ich ja dieses Thema eröffnet ...

07.06.2020 15:16 • #10


Blanca

Blanca


4357
27
6459
Zitat von Qola:
ich hab mir nur gedacht, das so ein Treffen mich vielleicht etwas weiter von meiner ex weg bringt...

Das wird die Zeit für Dich erledigen, so blöd und unglaubwürdig sich das momentan noch anhören mag.

07.06.2020 21:46 • x 1 #11


Qola


416
2
786
Oh man das doch scheise ... meine ex trifft dich zu 100% mit anderen Jungs, hat Spaß und lebt ihr Leben und ich muss aufpassen mich nicht von Gedanken daran auffressen zu lassen und mache warscheinlich auch einen Fehler wenn ich mich mit anderen Frauen treffe ... das ist doch alles nicht fair ich wünschte wirklich für diese beschissenen einseitigen Gefühle gäbe es einen Ausschalter, ich will das sie mir so scheis egal is, wie ich es ihr bin! Sie hat es nicht verdient das ich sie noch so sehr in mir trage! halte das langsam nicht mehr aus

07.06.2020 22:14 • #12


KBR


11261
5
20374
Ich verstehe die Logik nicht, wieso man Tinder o.ä. installiert, wenn man selber instabil ist.

Es ist doch durchaus möglich, dass sich niemand für Dich interessiert oder niemand, den Du für adäquat hältst. Dann ist weiterer Frust vorprogrammiert. Auch wenn Du Dich mit Frauen triffst, ohne Dir Deiner selbst sicher zu sein, ist Frust vorprogrammiert. Du füllst Deine Leere mit fremden Menschen. Warum unternimmst Du stattdessen nicht lieber etwas mit Menschen, die Dir nahe stehen? Warum muss es jetzt irgendeine wildfremde Tinderfrau sein?

Stell Dich erstmal wieder fest auf. Habe Spaß am Leben, ohne Dein Ego durch Frauenbekanntschaften zu pimpen. Dann lernst Du auch in freier Wildbahn wieder welche kennen. Zumal Du ja behauptest, der online-Kram sei eh nichts für Dich.

07.06.2020 22:23 • x 1 #13


Qola


416
2
786
Zitat von KBR:
Ich verstehe die Logik nicht, wieso man Tinder o.ä. installiert, wenn man selber instabil ist.

Es ist doch durchaus möglich, dass sich niemand für Dich interessiert oder niemand, den Du für adäquat hältst. Dann ist weiterer Frust vorprogrammiert. Auch wenn Du Dich mit Frauen triffst, ohne Dir Deiner selbst sicher zu sein, ist Frust vorprogrammiert. Du füllst Deine Leere mit fremden Menschen. Warum unternimmst Du stattdessen nicht lieber etwas mit Menschen, die Dir nahe stehen? Warum muss es jetzt irgendeine wildfremde Tinderfrau sein?

Stell Dich erstmal wieder fest auf. Habe Spaß am Leben, ohne Dein Ego durch Frauenbekanntschaften zu pimpen. Dann lernst Du auch in freier Wildbahn wieder welche kennen. Zumal Du ja behauptest, der online-Kram sei eh nichts für Dich.


Ja keine Ahnung... ich denke ich setz mich unter Druck, weil ich mir ziemlich sicher bin, das meine ex schon längst wieder andere Männer trifft, S. hat und lauter son Zeug, da bin ich mir sogar ziemlich sicher, Auser sie ist plötzlich ein komplett anderer Mensch geworden... keine Ahnung ich bin einfach verwirrt und schau viel zu arg auf das was sie tut... ihr habt wahrscheinlich alle recht, ich werde es absagen...

07.06.2020 22:27 • #14


KBR


11261
5
20374
Ich glaube, in Deinem anderen Strang ist schon viel darüber geschrieben worden, welcher Fokus einem hilft.

Es ist ja kein 6-Wettbewerb oder Kräfte- oder Glücklichkeitsmessen. Wichtig ist doch für Dich nun wirklcih nur, wie es Dir in Deinem Leben geht.

Übrigens. nicht alle haben geschrieben, dass sie das Treffen für keine gute Idee halten.

07.06.2020 22:29 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag