21

ON Off - macht das Sinn?

Rescue

37
2
32
Hallo zusammen,

vor 8 Wochen hat sich mein Partner von mir getrennt. Wir waren ca.8 Jahre zusammen, 6 mal hat er Schluss gemacht, wegen eigener Probleme. Einmal hat das ganze 1 Jahr gedauert. Wir hatten jeder eine schwere Zeit und haben uns in den 8 Jahren unterstützt und es hat richtig von Anfang anrichtig gefunkt. Jetzt ist seid 8 Wochen wieder Schluss. Ich bin fix und fertig. Auf der einen Seite, denke ich, wie lasse ich mich da behandeln, auf der anderen Seite ist da immer noch ein Fünkchen Hoffnung, vielleicht wird es ja wieder. Wir wollten im Herbst (vorher ging aus organisatorischen Gründen nicht) vielleicht zusammen ziehen, alles lief soweit gut. Dann gab es einen kleinen Krach und wum von einem Tag auf den anderen hat er sich wieder verabschiedet, weil er "tief getroffen" war (habe terapeutische Unterstützung, die meint, ich hätte mich lediglich gut und gesund abgegrenzt).
Ich weiss nicht, was ich tun soll. Sobald wir telefonieren oder schreiben, bin ich völlig fertig. Er will auch noch ein Gespräch, die sind die letzten Male fast immer so verlaufen, dass ich Ihn gebeten habe nicht zu gehen. Bis auf das eine Mal als wir so lange Schluss hatten, da kam er wieder an und hat echt um mich gekämpft.
Habe in meinem Leben schon einiges mitgemacht und habe keine Lust auf Single Dasein oder neue Beziehungssuche. Es ist bei mir eh alles in Veränderung, aber ich habe noch keinen Plan, wie ich diese Veränderung gestalten möchte (midlifecrises). Hat jemand ähnliche Erfahrung und kann mir was zu on/off Beziehungen sagen? Danke schon mal fürs lesen, es stimmt, es tut wirklich gut, dass mal aufzuschreiben.

03.04.2016 15:50 • x 2 #1


Lissl


hallo

ich weiß nicht was du dir von uns als antwort erhoffst...

du wirst in dieser beziehung niemals sicherheit bekommen ect. ich meine es ist normal wenn der partner wegen jedem blödsinn schluss macht und mit dir spielt.
ich kenne das aus eigener erfahrung 2 mal schluss für je ca 6 wochen in 2 jahren....
das hat keine zukunft und ich würde an deiner stelle so schnell laufen wie es geht sollte er nochmal versuchen um dich zu kämpfen.

wenn dir der kontakt weh tut dann belass es dabei. wie lange wollt ihr da noch herum werken damit ihr kapiert, dass es nicht funktioniert? gespräche helfen da auch nichts mehr .

tut mir leid für die harten worte

03.04.2016 17:33 • x 4 #2


Rescue


37
2
32
Hallo Lissl,

danke, auch für sogenannte harte Worte. Die helfen mir mehr als rumgeeier. Vom Verstand seh ich das auch so, aber es geht mir saudreckig dabei. Noch mal Danke.

03.04.2016 19:52 • #3


Euromanfrau


11
1
2
Hallo Rescue,

ich stecke in den gleichen Problemen wie du. Jedes Mal hat sie Schluss gemacht, und jedes Mal danach haben wir gesprochen und sind wieder zusammen gekommen. Jetzt sind wir wieder getrennt und dieses Mal glaube ich, ist es zu Ende. Ich verstehe dich gut und bin in Gedanken bei dir. Ich liebe sie auch noch so sehr ...........

Fühl dich gedrückt

03.04.2016 20:02 • x 1 #4


Rescue


37
2
32
Hallo Euromanfrau,

danke für Deine Antwort. Ich habe schon geglaubt, ich bin die einzige, die sowas mitmacht, zumindest mehr als 1 mal. Mein Ex Partner hatte große Schwierigkeiten mit sich selbst, aber wirklich dran gearbeitet und ist weitergekommen. Jedesmal habe ich gehofft, jetzt hat er es geschafft und wenn dann mein Vertrauen komplett wieder hergestellt ist, es richtig eng und kuschelig wird, reicht ein klitzekleiner Konflikt und weg ist er.

Ich mache mich zumindest jetzt auf meinen eigenen Weg, so hart das ist. Habe den Kontakt eingestellt und weiss aus Erfahrung, dass es besser ist dies auch durchzuhalten. Manchmal weiss ich aber auch nicht durch den Tag zu kommen. Ich bin auch fast 50 und schäme mich schon da nicht straighter zu sein. LG und gute Nacht

03.04.2016 22:43 • x 1 #5


Euromanfrau


11
1
2
Hi Rescue,

dafür brauchst du dich nicht zu schämen. Aber das ich aufgebe oder sie blockiere, so weit bin ich noch lange nicht. Überhaupt verstehe ich meine Ex nicht, warum sie mich nicht blockiert. Denke, sie empfindet doch noch was für mich. Na ja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

LG und gute Nacht

03.04.2016 22:49 • x 1 #6


Rescue


37
2
32
Hallo Euromanfrau,

ich habe ihn nicht blockiert, ich habe gebeten keinen Kontakt aufzunehmen und mir meine Sachen ohne Gespräch zurück zu bringen und in die Garage zu stellen. Irgendwo hoffe ich ja auch noch, aber ganz ehrlich weiß ich nicht, ob sich das dann für mich noch gut anfühlen könnte. Das Vertrauen ist hin und das Risiko den Schmerz der letzten Wochen noch einmal zu durchleiden geht nicht. Was muss denn vom Partner noch kommen an Versprechen und Handlungen, um so eine Verletzung wieder gut zu machen und das Vertrauen wieder herzustellen. Ein simples, ich möchte aber doch wieder, habe mich erneut geirrt reicht doch wohl nicht aus. Ich leide trotzdem wie Tier, bekomme im job meine Arbeit nur so grade hintereinander,irgendwie und in Zeitlupe, als wäre das Gehirn ausgeschaltet. Heute morgen bin ich aufgestanden, alles noch gut und dann holt es mich spätestens Mittags ein, die Fragen: Wozu machst Du das hier eigentlich? Wenn ich nach Hause komme wieder: Wozu machst Du das hier, wozu soll es ordentlich sein? Ist essen notwendig? Ich sehe zu, dass ich abends wenigstens noch vor die Tür komme und wenn es zur KG ist und hangele mich durch meinen Tag, aber so zwei dreimal am Tag könnte ich noch losheulen. Ich habe keine Idee, wie es weitergeht, aber zurück habe ich das Gefühl geht es auch nicht mehr. Wie kommt man daraus?

04.04.2016 15:39 • x 1 #7


Phoeniix

Phoeniix


1018
5
793
ach ihr zwei...
Ich weiß leider, wie sich dieses schei. mit Namen "Hoffnung" anfühlt.

Es ist alt treibt man in eiskaltem Wasser und geht unter und dann kommt nur ein minimaler Wink, und man schnappt wieder nach Luft... und so geht´s immer weiter...

Zitat:
Überhaupt verstehe ich meine Ex nicht, warum sie mich nicht blockiert. Denke, sie empfindet doch noch was für mich. Na ja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Warum sollte sie sich denn blockieren? Nur, weil sie sich getrennt hat?
Warum deutest Du da noch "Gefühle" rein?
Kann sein, dass sie noch was empfindet. Auch die, die sich trennen knipsen ihre Gefühle nicht einfach so aus wie eine Nachttischlampe, aber es "reicht" halt irgendwie nicht...
Da hilft auch kein Deuten und "zwischen den Zeilen" lesen... sollten sie wollen, wüssten sie, wo sie uns finden... so hart es auch ist...

Alles Gute
Piix

04.04.2016 15:53 • x 1 #8


Sashimi

Sashimi


2898
2725
Menschen wie Dein Ex-Freund tun diese Dinge, weil sie wissen dass es keine Konsequenzen gibt. Was Du Partner nennst, ist allenfalls ein Wackelkandidat der Dich für seine Probleme büßen lässt. Hoffnung ist hier völlig deplatziert, ich hatte eher Bedenken ob ich mit diesem Menschen jemals eine Zukunft aufbauen kann, wenn ich weiß, dass ein Quer liegender Furz die Beziehung kippen lässt.

Ich rate Dir dringend diesmal eine Entscheidung zu treffen. Trennung bleibt Trennung. Wie halbherzig er das meint oder wie sehr er Dich damit dominieren will kann keiner beurteilen. Gesund ist das jedenfalls nicht und weit weg von Empathie und der Fähigkeit eine Beziehung zu führen.

04.04.2016 17:45 • x 4 #9


Rescue


37
2
32
Danke Sashimi, das ist sehr klar was Du schreibst und bestärkt mich wie auch die anderen Beiträge, selber zu entscheiden, dass ich nicht mehr will - egal wann und ob ihm diesmal einfällt, dass er doch möchte. Trotzdem fällt es mir total schwer und ich hänge ganz schön durch. Hast Du auch noch eine Idee, wie ich mich mehrmals am Tag selber aufbaue. Ich mein diese Seite ist wirklich schon gut und ich habe auch schon ausgefüllt das ich glücklichsein will. Aber ich denke trotzdem egal wo ich bin und ob ich möchte 50 min einer Stunde immer wieder das ich Ihn vermisse. Ich weiss, man soll sich auf den Augenblick konzentrieren, aber das ist mal so gesagt. Wie reduziert man diese Gedankenschleifen?

04.04.2016 19:50 • #10


Rescue


37
2
32
Hallo da bin ich wieder,
zwischendurch war ich mir sicher, melde Dich nicht - es kam auch nichts von Ihm. Aber er hat meine Sachen noch. Dann bilde ich mir ein, ok - vielleicht ist es wie bei den letzten Malen und er wartet nur auf den Wink bei der Übergabe. Oder ich vermisse Ihn so sehr, dass ich Ihn anrufen oder schreiben möchte. Wenn ich mir überlege, was ich tun würde, hätte ich nur noch wenige Zeit zu leben, wäre mir völlig klar: Ich würde hinfahren und ihn bitten mit diesem Blödsinn aufzuhören. Mein Kopf gibt Sashimi Recht, mein Herz will einfach diesen Schmerz nicht mehr. Was macht man in solch einer Situation, wie kriege ich es hin weiter zu gehen und nicht so weit einzubrechen und mich zu melden oder doch melden? Nochmal ewig grüßt das Murmeltier, in der Hoffnung, dass es diesmal funktioniert?

17.04.2016 13:41 • #11


nordmann13


37
7
23
also ich kann das alles voll nachemfinden! hab ich auch grade alles durch! und ich kann da echt nur sagen mach einen strich drunter!
das lohnt nicht. du machst dich nur selbst kaputt.!
aufgewärmte sachen haben keinen langen bestand. das muß ich aus schmerzlicher erfahrung zugeben!
wollte das auch immer nicht hören .
mir geht es jetzt wesentlich besser seit dem der druck und die erwartungen keinen boden mehr haben!
es ist sau schwer ich weiß! aber es lohnt sich!

17.04.2016 13:59 • x 1 #12


Inoue

Inoue


223
3
138
Habe einen eigenen Thread zu On/Off Beziehungen.
Ich habe das ein Jahr mitgemacht!Jeden Monat wurde mir gesagt ich will dich zurück um mich genau im Verlauf desselbigen wieder abzuschiessen,erst noch mit Begründung,zum Schluss durch nicht mehr melden,ich sehe ihn dreimal die Woche wegen unseree gemeinsamen Tochter und ich wäre froh,wenn ich das nicht müsste.Glaub mir das Einzige was passiert ist das du immer tiefer in dein Unglück rennst.Solche Menschen sind vielleicht am Anfang mit dir aus Liebe zusammen aber am Ende weil sie dich brauchen um ihr Ego streicheln zu lassen und durch deine Gefühle findet er den Nährboden den er braucht.Konzentrier dich auf dich und versuche dich selbst wieder zu finden!Schau was deine Wünsche sind/was du erwartest von jemanden!Du findest vielleicht das ein oder andere bei ihm aber Halt! bestimmt nicht! Es ist egal wie alt man ist wenn man liebt und verletzt ist dann kann man je nach Lebenssituation unterschiedlich damit umgehen,in meinen drei Beziehungen hatte ich ganz unterschiedliche Erfahrungen an es kommt ja auch immer darauf an wie das zu Ende gegangen ist.Hier musst du stark bleiben und schauen das du wieder zu dir findest.Ich würde dir nen tröstenden Smiley schicken aber irgendwie werdeb die bei mir nicht angezeigt,also fühl dich gedrückz

17.04.2016 14:19 • x 1 #13


Rescue


37
2
32
Hallo Nordmann, hallo Inoue,
danke für Eure Antworten. Habe jetzt 3 Stunden durch Ablenkung überstanden und ihn nicht angerufen und nicht geschrieben. Meine Schwester meint auch, er hat Schluss gemacht, wenn überhaupt muss er ankommen, nicht ich und selbst wenn er ankommt, war es das letzte Mal schon zu viel. Und trotzdem zieht und zieht es mich: vielleicht schafft er es ja doch noch klar zu werden und so.....
Nordmann: wie hast Du Deinen Strich darunter hingekriegt?
Ja und Danke für Euer Verständnis. Ich schäme mich manchmal als erwachsener Mensch so zu leiden und spreche auch nicht mit so vielen Personen, wie es mir wirklich geht....

17.04.2016 17:11 • x 1 #14


Rescue


37
2
32
Hallo Inoue,
Du bist unsagbar tapfer, habe grade Deinen Thread gelesen. Ja, die Trennung von meinem Exmann und Vater meiner Kinder hat für mich nur das Bild von der heilen Familie zerstörrt, Ihn konnte ich relativ gut gehen lassen, er hat sich besch....genug benommen. Meine letzte 8 jährige on off Beziehung war außer dieser on/off Sache aber ok, keine Gemeinheiten und so, hat mich im praktischem Leben sehr unterstützt, konnte aber mit meiner schwachen Seite nicht klar kommen. Du hast Recht, so ein Mann gibt keinen Halt, mein Kopf weiss das und ich sage mir, entscheide Dich zu einem lauten NEIN und wundere mich, warum mir das so schwer fällt....
Na ja, es steht auch sonst viel Veränderung bei mir an und ich musste die letzten Jahre ganz schön was wuppen mit meinem Pubertätsspross.....aber nun hätten wir endlich langsam mehr Zeit für einander gehabt....

17.04.2016 17:31 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag