48

Partnertausch- Muss es das Ende sein?

Lilom3

1
1
Hallo liebe Community,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
meine Partnerin und ich sind bereits 4 Jahre zusammen, noch leben wir getrennt wollten dies aber gelegentlich ändern. Wir sind 23 25 Jahre.

Ich war schon immer Beziehungen gegenüber anders eingestellt und es fiel mir schwer überhaupt jemanden an mich ranzulassen (gefühlsmäßig). Doch dann kam sie. Sie hat etwas in mir ausgelöst was noch nie jemand geschafft hat. Ich konnte lange keine Beziehung mit ihr eingehen und sie blieb trotzdem immer bei mir.
Sie war ab und zu eifersüchtig aber nicht in einem unnormalen Maß.
Das Bild meiner Traumfrau hat sie sehr gut beschrieben.

Nun ja, ich habe mich des Öfteren mal daneben benommen, bin ihr nie fremdgegangen aber habe Dinge getan die sie verletzt haben. Ich habe schon einmal überlegt aus Liebe zu ihr zu gehen.

Aber nun ist etwas passiert was ich nie so erwartet hätte. Wir sind beide S. offen, aber haben bis vor kurzem meist nur über diese Dinge gesprochen. Nun hatten wir einen Partnertausch- an sich nichts schlimmes, aber mit meinem besten Freund. Meine Partnerin hat mit ihm geschlafen und ich mit einer anderen Frau.

Ich weiß sie liebt mich über alles, aber ich weiß nicht ob sie so die Frau meines Lebens ist. Ich mein würde sie dann so etwas tun? Das was eigentlich sonst nur wir beide machen würden hat sie nun einem anderen gegeben.
Mein unschuldiges Bild von ihr ist dahin.
Wir waren alle nicht nüchtern, waren aber in dem Moment alle einverstanden.
Sie macht sich schlimme Vorwürfe und im Prinzip weiß ich ja das ich nichts anderes getan habe, aber es war mein Bester Freund dem sie es besorgt hat.

Ich weiß das meine Partnerin keinesfalls Gefühle aufgebaut hat geschweige denn ihn attraktiv findet, wohl ehr im Gegenteil. Dies ist bei mir mit der Frau übrigens auch so. Sie bereut es sogar und hat sich bei mir entschuldigt falls sie meine Gefühle verletzt hat.
Ich wäre offen sowas oder einen Dreier mit ihr und einer anderen nochmal zu haben aber nicht in dieser Konstellation.

Was mich jetzt aber stört ist, das ich eben dachte sie wäre nicht so. Sie war wirklich PERFEKT. Ich wüsste nicht ob ich jemand besseres hätte haben können.
Am schlimmsten an der Sache finde ich eigentlich die Personenkonstellation- das es mein Bester Freund war.
Aber jetzt?

Wie würdet ihr an meiner Stelle handeln- Trennung oder noch eine Chance?

05.01.2022 15:05 • #1


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5097
1
8387
Zitat von Lilom3:
Ich weiß sie liebt mich über alles, aber ich weiß nicht ob sie so die Frau meines Lebens ist. Ich mein würde sie dann so etwas tun?

Was hast du doch für komische Anwandlungen? Du pennst mit einer anderen und sie mit deinem Kumpel und nur darum ist sie nicht mehr perfekt? Quasi jetzt beschädigt? Das war doch vor dem Partnertausch wohl klar, oder?

Einmal kräftig geduscht und vom anderen Körper haftet nichts mehr an ihr an - sie ist ebenso hübsch und nett wie vorher. Bloss deine blöden Gedanken schwirren da noch im Orbit. Wenn du das nervlich nicht abkannst mit Partnertausch, dann musst du es eben lassen. Jetzt sie verantwortlich machen ist schon unanständig. Zumal du ja auch irgendeine andere gef-- hast. Also, was ist dein Problem?

Nicht du solltest dich fragen, ob sie noch eine Chance bei dir hast. An ihrer Stelle würde ich mich fragen, ob du noch eine Chance bei ihr hast.

05.01.2022 15:15 • x 12 #2



Partnertausch- Muss es das Ende sein?

x 3


Unterwegs

Unterwegs


380
728
Zitat von Lilom3:
Ich weiß sie liebt mich über alles, aber ich weiß nicht ob sie so die Frau meines Lebens ist. Ich mein würde sie dann so etwas tun? Das was eigentlich sonst nur wir beide machen würden hat sie nun einem anderen gegeben.

Aber ihr habt euch doch beide drauf eingelassen?
Wieso hast du dann nicht selbst nein gesagt, wenn es dich jetzt so ärgert?
Das Gleiche könnte sie ja auch über dich denken, da du mit einer anderen Frau geschlafen hast.

Für mich wäre die Sache wahrscheinlich dann wohl auch gegessen wenn da was zwischen der besten Freundin und dem Partner ist.

Ich verstehe wirklich nicht, wie man so naiv sein und sich auf sowas einlassen kann.
Jetzt habt ihr den Salat.
Genau deswegen sucht man sich für sowas fremde Personen, die man nicht täglich sieht.

Entweder du hakst die Sache ab und lässt es hinter dir. Versuchst dich da nicht so reinzusteigern oder du lässt es sein.

05.01.2022 15:18 • x 2 #3


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5097
1
8387
Zitat von Lilom3:
Ich wäre offen sowas oder einen Dreier mit ihr und einer anderen nochmal zu haben aber nicht in dieser Konstellation.

Nochmal - du bist offen für eine andere, aber deine Freundin soll hübsch brav sein? Kommt nicht so richtig souverän rüber, diese deine Einstellung. Denke mal über dein Selbstwertgefühl nach.

05.01.2022 15:29 • x 2 #4


Camaro


320
604
partnertausch-vierer-kann-das-noch-funktionieren-t66462.html

Keine passenden Antworten bekommen?

Zitat von Lilom3:
Nun hatten wir einen Partnertausch- an sich nichts schlimmes, aber mit meinem besten Freund. Meine Partnerin hat mit ihm geschlafen und ich mit einer anderen Frau.

Das wäre nun nicht unbedingt Partnertausch laut meiner Definition.
Da hätte ich dann eher zwei befreundete Pärchen vor Augen.
Zitat von Lilom3:
Ich weiß das meine Partnerin keinesfalls Gefühle aufgebaut hat geschweige denn ihn attraktiv findet, wohl ehr im Gegenteil.

Sicher?
Also nicht mal so eine gewisse Grundattraktivität ist von Nöten gewesen?
Zitat von Lilom3:
Ich wäre offen sowas oder einen Dreier mit ihr und einer anderen nochmal zu haben aber nicht in dieser Konstellation.

Was machst du denn, wenn sie lieber noch einen Mann dabei hätte?

Du bist alles andere als S. offen.
Oder eher gilt diese Offengeit nur für dich zu deinen Konditionen.

05.01.2022 15:33 • x 6 #5


Ayaka

Ayaka


1471
2
2904
das Problem liegt vor allem bei dir - jetzt soll sie die Folgen deiner Fehlentscheidung ausbaden

finde es sehr unfair und mies wie du sie behandelst nur weil DU ein Problem mit dem hast was passiert ist

05.01.2022 15:36 • x 4 #6


Vajana

Vajana


187
1
325
Ich bin irritiert...du benimmst dich wie der gehörnte, obwohl du einverstanden warst und auch S. mit einer anderen hattest. Liebst du wirklich SIE oder liebst du nur dich und willst geliebt werden?

05.01.2022 15:40 • x 4 #7


Johanna15


279
559
Du beschreibst eine Frau, die Dich auf einen guten Weg gebracht und negative Dinge aufgelöst hat sowie das Du sie oft verletzt hast. Der Hauptgewinn scheinst du praktisch auch nicht zu sein.
Und jetzt hat sie genau wie Du S. mit jemanden anderen (in Absprache) und Du zweifelst an ihr?
Jetzt ist sie plötzlich nicht mehr die Frau?
Vielleicht hast Du einfach nicht verkraftet, dass sie einen anderen Mann hatte und musst es jetzt an ihr festmachen.
Die Bigotterie an der Story ist fast schon tragisch und was das mit Liebe zu ihr zu tun hat, erschließt sich mir auch nicht.

05.01.2022 15:55 • x 10 #8


Camaro


320
604
Da das ja deine eigentliche Frage ist
Zitat von Lilom3:
Wie würdet ihr an meiner Stelle handeln- Trennung oder noch eine Chance?


An deiner Stelle?
Kann ich dir ehrlich nicht beantworten, da mir noch nie in den Sinn gekommen ist aus einer für mich Heiligen plötzlich eine *beep* zu machen.

Aber einen Rat hätte ich.
Gib sie frei und laß sie jemanden finden, der passender ist.
Du hattest ja sowieso schon einmal dran gedacht und wie schon angemerkt wurde
Zitat von Johanna15:
Der Hauptgewinn scheinst du praktisch auch nicht zu sein.

05.01.2022 16:05 • x 7 #9


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1176
4
1352
Theorie und Praxis treffen aufeinander !
Ich kenne das von diverser Kundschaft.
Selbst mit einer anderen zu schlafen ist ganz in Ordnung
nur wenn die Partnerin mit einem anderen schläft spielen deine Gefühle Achterbahn.
Auch Neid spielt eine große Rolle, was ist wenn der andere besser war/ist als ich !
Im Geiste war man modern und offen,
aber deine innerstes Gewissen hattest du nicht gefragt und diese hat sich jetzt bei dir gemeldet.
Auch deine Vorstellung, ein Dreier wäre in Ordnung,
spiegelt nicht deine innerste Wahrheit.
Wenn du jetzt schon so auf den Partnertausch reagierst, wird es noch extremer sein bei einem Dreier,
wenn du dabei zusehen musst wie es ein anderer ihr besorgt.
Du kommst persönlich mit dieser Situation jetzt schon nicht klar !
Ich glaube nicht das eure Beziehung noch bestand hat
weil du damit nicht klar kommst und deine Selbstzweifel sind ja schon jetzt mächtig in dir am rumoren !
Du wolltest den Himmel betreten und hast aber die Tür zur Hölle geöffnet.

05.01.2022 17:17 • x 1 #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag