257

Probleme mit körperlicher Nähe nach der Wiederversöhnung

Schusseline

9
1
5
Hallo!

Ich habe hier schon ewig mitgelesen und so viel davon hat mir geholfen, und da ich verzweifelt einen Rat brauche, würde ich es toll finden. Meinungen zu meiner Frage zu bekommen.

Mein Mann hatte eine 8 Wöchige Affäre, mit einer Ex, bei der sie sich, da sie weit weg wohnt allerdings nur 2 x getroffen haben, mit S.

Er hat den Kontakt abgebrochen, Behauptet es wäre nie Thema gewesen, dass sie sich jeweils trennen, und möchte dass wir wieder zusammenfinden, das will ich auch.

Er bemüht sich, wir haben ein sehr schönes Miteinander und sind auch wieder intim, was ebenfalls eigentlich sehr schön ist. .bis auf die Tatsache, dass er es nicht über sich bringt mich im Intimbereich anzufassen, er sagt er weiß nicht. Warum, er hätte eine Blockade, ich soll ihm Zeit geben.

Beratung oder Ähnliches lehnt er ab.

Gibt es dazu Erfahrungen / Ideen?.

Danke schon mal?.

Ach so, wir sind beide 50 und haben 1 Kind.

Gestern 17:58 • #1


Mienchen

Mienchen


1977
7
2933
Zitat von Schusseline:
bis auf die Tatsache, dass er es nicht über sich bringt mich im Intimbereich anzufasse

Er kann S. haben mit dir, aber dich da nicht anfassen?

Ehrlich? Ich wäre extrem angepi...

Hat er noch Gefühle für die andere? Ich würde mir ziemlich veralbert vorkommen, ganz ehrlich

Gestern 18:41 • x 5 #2



Probleme mit körperlicher Nähe nach der Wiederversöhnung

x 3


Schusseline


9
1
5
Ich denke es sind noch Gefühle da, er spricht da nicht drüber,
.

Gestern 18:43 • x 1 #3


Mienchen

Mienchen


1977
7
2933
@Schusseline und du fühlst dich gut damit?

Ich meine, natürlich fühlst du dich nicht gut, aber ich hatte diverse Körperlichkeiten ehrlich gesagt noch nicht zugelassen, ehe er nicht weiß, was er denn nun will.

Es käme mir so vor, als wenn er noch immer hofft, daß es mit der anderen klappt

Gestern 18:52 • x 2 #4


Kern

Kern


284
2
325
Diese Blockade kenne ich leider auch. Das ist zwar sehr verletzend, aber auch ein Zeichen dafür dass er bei dir ist, trotz eines… Begehrens(?) oder eines hängengebliebenen Gefühls. Keine Ahnung wie man das ausdrückt. Andere würden lieber dem nach gehen, weil es einfach sehr stark sein kann. Ihm ist es wichtiger bei dir zu sein, trotz dieses schmerzhaften Gefühls. Hier kann nur die Zeit zeigen was für ihn wieder kommt, das wichtigste ist ja schon geschehen! Ich würde das erstmal nicht weiter thematisieren, um da keinen Druck zu erzeugen. Wie lange das dauert, ist sicher auch sehr unterschiedlich. Im Moment geht es mir leider ähnlich. Ich wünsche euch alles Gute!

Gestern 18:54 • x 1 #5


Schusseline


9
1
5
Nein, ich fühle mich nicht gut damit.

Ich weiß, dass ihm die Entscheidung nicht leicht gefallen ist, aber nachdem sie gefallen und umgesetzt war, hatten wir entschieden, den S. wieder aufzunehmen, weil es immer ein wichtiges Element unserer Beziehung war und wir auch auf der Ebene den Kontakt nicht verlieren wollten.

Nur dass es jetzt eben dieses Problem gibt, :/

Gestern 18:56 • #6


Schusseline


9
1
5
@Kern danke!

Wenn das nicht zu neugierig ist, d.h. Du bist ebenfalls bei deiner Frau geblieben, und ähnlich blockiert?

Gestern 18:57 • #7


paulaner

paulaner


5269
2
13359
Zitat von Schusseline:
Ich denke es sind noch Gefühle da, er spricht da nicht drüber,

Also sprecht ihr gar nicht über die Affäre? Über euch?
Vorbei. Und jetzt ab damit unter den Teppich?

Und dass er bestimmte Praktiken ausspart...hmm...lässt viele Vermutungen zu.
Ich würde an deiner Stelle erstmal Antworten verlangen.
Nur absolute Ehrlichkeit zählt jetzt.

Gestern 19:00 • x 1 #8


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3134
5366
Zitat von Kern:
Hier kann nur die Zeit zeigen was für ihn wieder kommt, das wichtigste ist ja schon geschehen! Ich würde das erstmal nicht weiter thematisieren, um da keinen Druck zu erzeugen.

Ich kann immer wieder staunen, dass man Betrüger nach der aufgeflogenen Affäre auch noch mit Samthandschuhen anfassen soll, um sie ja nicht unter Druck zu setzen, sonst verletzt man das zarte Pflänzchen noch.

Gestern 19:00 • x 15 #9


BitterTaste

BitterTaste


722
4
1138
Zitat von Schusseline:
dass er es nicht über sich bringt mich im Intimbereich anzufassen

ER bringt es nicht über sich?
Also du berührst ihn dort? womit ER bei einer Anderen war?


Zitat von Schusseline:
er hätte eine Blockade

ER hat eine Blockade?

Zitat von Schusseline:
ihm Zeit geben.


Ich wiederhole mich....
IHM Zeit geben?

Sorry...
Ich finde es mega toll wie souverän du damit umgehst. Ist für mein Verständis aber irgendwie falsche Welt...

Gestern 19:04 • x 22 #10


mcjane


184
2
109
@BitterTaste

besser kann ich mich auch nicht ausdrücken

Gestern 19:08 • #11


Alexandrina


Ich kann immer wieder staunen, dass man Betrüger nach der aufgeflogenen Affäre auch noch mit Samthandschuhen anfassen soll, um sie ja nicht unter Druck zu setzen, sonst verletzt man das zarte Pflänzchen noch.

Hast Du es mit Druck versucht? Und hats geklappt?
mit - etwa :
Hallo?! Du fasst mich sofort da an, sonst lass ich mich scheiden!

Gestern 19:11 • x 1 #12


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3134
5366
Zitat von BitterTaste:
ER bringt es nicht über sich? Also du berührst ihn dort? womit ER bei einer Anderen war? ER hat eine Blockade? Ich wiederhole mich.... IHM Zeit ...

Bei der AF gab es höchstwahrscheinlich keine Blockade. Das Bewusstsein die eigene Frau zu betrügen hat ihn nicht gestoppt der fremden Frau Spaß und Freude zu bereiten. Und nun die Blockade bei dem Anfassen der eigenen EF?

Gestern 19:12 • x 7 #13


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3134
5366
Zitat von Alexandrina:
Ich kann immer wieder staunen, dass man Betrüger nach der aufgeflogenen Affäre auch noch mit Samthandschuhen anfassen soll, um sie ja nicht unter ...

Ich würde da gar nichts mehr versuchen, es wäre vorbei!

Gestern 19:13 • x 8 #14


Dia

Dia


1214
3333
Klingt für mich ehrlich gesagt danach, dass er sich vor dir ekelt weil er sich nun zu der Anderen S. hingezogen fühlt, nicht mehr zu dir. Das wäre für mich ein absolutes No-Go.

Gestern 19:18 • x 12 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag