Ratlosigkeit bezüglich alter & neuer Beziehung

Tami

Hallo ihr alle!

Ich hab das Bedürfnis mir alles von der Seele zu schreiben und hab niemandem, zu dem ich komplett ehrlich sein kann, also versuche ich es hier mit dem Schutz der Anonymität.

Mal vorweg: Ich weiß, dass ich viele Fehler gemacht habe bzw Fehler wiederholt habe, also bitte ich euch, mich nicht zu verurteilen oder zu beschimpfen..

Also, hier meine Geschichte:
Nach über einem Jahr kam dann die Trennung -nicht, weil es nicht gepasst hätte, sondern weil er einen Job im Ausland angenommen hat, und keine Fernbeziehung führen wollte.
Wir hatten aber immer noch Kontakt, weil wir ja nicht im Bösen auseinander sind, und ich war iwie so verletzt, dass ich (ich bereue es im nachhinein) bei jemanden nachgegeben habe, mit ihm zusammen zu kommen, schon nach einem Monat Trennung, was ich sehr bereue, weil es einfach viel zu früh war, aber ich habe zu der Zeit einfach Trost und Liebe und Zuwendung gesucht, die mir bei ihm gefehlt hat.

Nun sind zwei Jahre vergangen und ich bin immer noch mit diesem Burschen zusammen. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, dass, immer wenn mein Exfreund nach Wien kam (so ca alle drei Monate) mit ihm geschlafen habe (es klingt blöd aber auf der einen Seite war es wahrscheinlich, weil ich immer noch Gefühle für ihn hatte, auf der anderen Seite habe ich einfach guten GV vermisst, weil es mit meinem jetztigen Freund einfach nicht funktioniert - es tut einfach weh und macht nicht so Spaß, vlt weil mein Ex auch erfahrener war?)

Ich hab meinen jetztigen Freund so lieb und er liebt mich über alles und ich hasse mich für das, was ich hinter seinem Rücken getan habe - aber ich habe ihn nie so geliebt wie meinen Exfreund.

Warum es mir derzeit so schlecht geht, ist, dass mein Exfreund wieder nachhause kommt für ein paar Tage und ein Mädchen mitnimmt, der er die Stadt zeigen möchte. Sie treffen sich seit einem Monat, sind aber noch nicht fix zusammen. Es hat mich so fertig gemacht, einfach der Gedanke, dass er für jemanden anderen Gefühle hat. Er will sich deshalb diese Tage auch nicht treffen mit mir... Weil er sich denkt, dass es sie stören könnte, wenn er es tut. Und es verletzt mich, dass er das während unserer Beziehung nie gemacht hat (er hat sich mit einer Exaffäre getroffen, freundschaftlich, und es hat mich so so so so gestört aber er hat es trotzdem gemacht, und jetzt macht er das bei ieiner neuen nicht und das verletzt mich einfach zutiefst).

Ich weiß nicht was ich machen soll... mein jetztiger Freund macht alles, was ich mir immer gewünscht habe, aber iwie sind nicht die Gefühle da, die ich mir wünschen würde zu haben, und ich weiß aber auch nicht, wie ich mit ihm Schluss machen sollte, weil er mich so sehr liebt und ich eigentlich niemand bin, der einem solchen Menschen weh tun will. V.a wüsste ich nicht, was ich als Grund nennen sollte... Es stören mich mehrere Sachen, zB dass er Ausbildungstechnisch nichts auf die Reihe bringt (wo ich ein sehr ehrgeziger und strebsamer Mensch bin), ich kann ihm auch schwer sagen, dass ich ihn körperlich eigentlich nicht attraktiv mehr finde oder der S. schei. ist.

Ich glaube das wäre mal so eine grobe Zusammenfassung von meiner jetztigen Situation. Ich wollte nie so eine Person sein, wie ich gehandelt habe, und es tut mir wirklich und wahrhaftig aufrichtig leid. Ich kann mir nur wünschen und versuchen, es in Zukunft besser zu machen.

Ist jemand in derselben Situation oder hat Ideen was ich tun soll? Sowohl wegen des jetztigen Liebeskummers als auch wie ich das mit meiner jetztigen Beziehung fortführen soll.

Alles Liebe,
T.

13.03.2017 18:08 • #1


mafa

mafa


2569
6
2460
Das beste wäre du würdest dich von beiden verabschieden und mal eine Zeit allein bleiben. Und vor allem keinen Kontakt mehr mit deinem Ex halten. So kann man eine Trennung nämlich nie richtig verarbeiten. Deinen jetzigen Freund scheinst du ja auch nicht wirklich zu lieben, zumindest nicht so wie man es sollte.

13.03.2017 18:12 • #2


Grace_99


Ich bin mal ganz ehrlich.

Trenn dich. Für dich und vor allem für ihn. Du hast das recht irgendwann mal richtig glücklich zu sein und dein Freund hat das recht, irgendwann eine Frau zu treffen die ihn aufrichtig liebt und attraktiv findet und gern S6 mit ihm hat.

Unterbinde den Kontakt zu deinem Ex.

Lebe dein Leben für dich und verarbeite sowohl Ex und die Zeit mit dem jetzigen.

Grace

13.03.2017 18:14 • #3