Renne ich vor dem richtigen Mann davon ? :-(

zuckerfee26

Hallo liebe Leute,

Ich möchte euch nicht mit endlos langen Texten nerven, sondern euch nur kurz meine aktuelle Situation schildern und eure Meinung dazu hören ...

1. Ich wurde letztes Ostern nach einer langen (4 Jahre) Ex- Beziehung völlig überraschend verlassen worüber ich heute noch nicht wirklich hinweg bin ( wache jeden Morgen auf und der erste Gedanke gilt IHM .... mittlerweile dauert dieser Gedanke nur noch 2 Sekunden, aber trotzdem.)
2. Im September habe ich einen Typ kennengelernt. Man kann sagen ich war schon verknallt als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe....leider hab ich irgendwie gemerkt dass es für ihn eher locker war....er ist Fotograf, arbeitet ultraviel. er hatte einen Tag vor unserem 1. Date S. was er mir mal gesagt hat was mich ultra verletzt hat...er hatte immer nur abends 2 h Zeit und musste dann zu nem Geburtstag, zu nem Kumpel etc..kurzum- ich hab gemerkt dass er mir nicht gut tut und hab es beendet ...leider nach unsrem 1. Mal was wunderschön war....
3. An Silvester hab ich nen sehr netten Mann kennengelernt der es ernst meint. Ich bin mittlerweile mit ihm zusammen aber weder kommen bei mir Gefühle auf noch klappt es im Bett...um genau zu sein bi
ich total unbefriedigt.
4. Ich konnte letzte Woche nicht widerstehen meine tolle Ex- Affäre im Laden zu besuchen. Er schlug vor, gemeinsam mal joggen zu gehen und ich hab mich wahnsinnig gefreut
5. Er wusste dass ich mittlerweile einen Freundhatte und fragte immer “wie läuft's mit dem“?:-(
6. Gestern Nacht hab ich ihm unter Alk. einfluss quasi einen Liebesbrief geschrieben, gleichzeitig aber gesagt dass es besser wäre wenn wir uns nicht mehr wiedersehen da ich sonst wieder Gefühle für ihn entwickeln würde und ich weiß ja dass er keine Beziehung will.

Jetzt ist seit einem Tag Funkstille und ich glaube er meldet sich auch nie wieder. Mein Problem ist jetzt, dass die Zurückweisung de facto immer nur von mir aus ging aus Angst verletzt zu werden, und ich von ihm konkret eigentlich nie gehört habe dass ihm nichts an mir liegt. Gut, er hatte aber auch nie das Gegenteil gesagt und mir , da es von vornherein klar war dass ich nur ein Jahr in der Stadt bin, ne reine S. vorgeschlagen.


bitte verzeiht mir falls das Format mal nicht stimmt, ist per Hand getippt.

Eine Ratlose

18.03.2014 07:03 • #1


zuckerfee26


per Handy sollte das natürlich heißen...

18.03.2014 07:05 • #2


MannmitBekannte.


3747
1
886
Hallo Z26

Einer liest sich nach vielseitig offen.
Bei Mr. Eingefangen gehste scheinbar im Skianzug ins Bett.

Liest sich alles nicht nach Angst, nach Erfüllung und Gemeinsamkeit eh nicht, nach Fehlbesetzung halt.

18.03.2014 07:15 • #3


zuckerfee26


....mein Handy ist anscheinend auch zu prüde um “S.“ auszuschreiben.

Ja, die hatte er mir vorgeschlagen und ich hab es damals empört zurückgewiesen da meine Gefühle echt waren.
Der neue Mann gibt mir Sicherheit und Stabilität was ich im Moment dringend brauche.

Ich frage mich jetzt nur, war sein Vorschlag joggen zu gehen nur ein Versuch mich vielleicht nochmal rumzukriegen ? Ich habe ihm wirklich einen sehr schönen Text mit Herzblut geschrieben .....ich finde eine kurze ehrliche Antwort hat jeder verdient der sich traut, einem anderen sein Innerstes zu offenbaren.

Ist wohl leider nicht so.....

18.03.2014 07:32 • #4


CookieDough


17
2
5
Hallo Zuckerfee, erst mal Willkommen! Das ist ja ein ganz schönes Gefühlschaos, in dem du da steckst. Das tut mir sehr leid für dich!

Zunächst einmal zu dem Fotografen, der dir nicht antwortet: Du hast ihm geschrieben, dass es besser ist, wenn ihr euch nicht wiederseht. Vermutlich hat er dich einfach ernst genommen und respektiert die von dir vorgeschlagene Kontaktsperre. Was soll er denn dazu schreiben? "Ok, machen wir so!" oder etwas in die Richtung? Mehr kann er dazu ja nicht sagen. Und so eine Nachricht würde dich vermutlich erneut verletzen.

Ich glaube, dass du mit deiner Entscheidung, die Geschichte mit ihm zu beenden, komplett richtig gelegen hast. Von außen gesehen ging die Zurückweisung nicht nur von dir aus. So wie du es beschreibst hat er dich auch zurückgewiesen – indem er nach zwei Stunden Date zu anderen Terminen gegangen ist, zu denen er dich offensichtlich nicht mitgenommen hat. Das ist eine sehr deutliche Zurückweisung und ein Zeichen, dass ihm nicht viel an dir liegt.

Ich mache übrigens gerade so ziemlich das gleiche durch. Ich habe mich von meinem Freund getrennt, der sich am Ende ähnlich verhalten hat. Darum weiß ich, wie sich das für dich anfühlen muss: Dein Kopf sagt dir, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast. Aber deine Gefühle sind noch nicht so weit.

Eine Sache, über die du dringend nachdenken solltest: Bitte spiel nicht mit den Gefühlen deines aktuellen Freundes. Das ist nicht fair. Du verhältst dich ihm gegenüber so, wie der Fotograf sich dir gegenüber verhält: Du hältst ihn warm und schaust dich gleichzeitig nach anderen Männern um. Das ist wirklich nicht fair. Offenbar reichen deine Gefühle für eine Beziehung mit deinem aktuellen Freund nicht aus – aber vllt. hast du Angst vor dem Alleinsein und bist lieber mit ihm als mit niemandem zusammen? Überprüfe das mal und beende die Sache lieber, bevor du ihm richtig weh tust.

Ich wünsche dir viel Kraft und alles Liebe!

18.03.2014 07:46 • #5


zuckerfee26


Hallo CookieDough,

vielen Dank für deine tolle Antwort! Ja irgendwie seh ich das genauso, ich denke ich habe das Richtige getan. Als ich noch im September Dates mit ihm hatte und immer mal wieder versetzt wurde war ich nur am heulen und hoffen.

Keine Angst...ich weiß was ich an meinem jetzigen habe und ich hab auch ihm zuliebe das Jogging - Date abgesagt. Ich hab das auch getan um quasi überhaupt mein Herz jetzt für ihn öffnen zu können, aber man kennt das ja.....Gefühle sind rational nicht beeinflussbar.

Wenn ich tatsächlich eine Beziehung mit dem Fotografen bekommen hätte, hätte ich auch in ständiger Angst leben müssen....er hat schätzungsweise 800 weibliche Freunde bei Facebook.

18.03.2014 08:02 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag