1

Sachen abholen nach Trennung

germanotta

hallo leidgenossen...habe ein kleines problem u weiss nicht weiter
bzw wie ich mich verhalten soll da mir diese situation neu ist..
werde mich kurz fassen

info: ich und meine ex sind mitte30

wir waren jetzt 14 monate zusammen, haben uns immer gut verstanden und
eigentlich nie gestritten...
diskussionen und andere ansichten gab es natürlich.

sie macht vor 2wochen mehr oder weniger schluss mit der ansage" das ihre gefühle für eine weitere beziehung nicht reichen"..
und das zwischen tür und angel !

bin dann heim und war sehr traurig(bis heute), denn ich liebe sie !

das gleiche szenario gabs schonmal vor nem 1/2 jahr...
3 wochen kaum kontakt von mir, nur von ihr immer wieder sms"wann holste deine sachen"?.. und dann sollte ich meine sachen holen..
hab ich gemacht, wir haben viel geredet(was ich eigentlich nicht wollte),sie geweint, wir kamen wieder zusammen ...

tja und jetzt wieder das gleiche ! nur mit meiner derzeitigen einstellung ist, das es besser wäre wenn es jetzt aus ist...
sie weiss das ich sie liebe.
und jetzt meine frage :

ich hab in den letzten 2wochen ganze 2x geschrieben und nur gefragt wann ich mein zeug abholen kann !
vor genau 8tagen schrieb sie"heute nicht mher,evtl morgen..kannst deine sachen gerne haben"...."meld mich bei dir"...

jetzt warte und warte ich...ich will ja auch nicht nerven..

aber warum kommt seit tagen nix ?

ist doch eigentlich ok, das ich das so schnell wie möglich hinter mich bringen will und endlich abschliessen...
ich versuche drüber weg zu kommen weil ich ich sie noch immer liebe!

ihr müsste es doch recht sein das alles so schnell wie möglich hinter uns zu bringen....sie hat doch schluss gemacht !

was ist denn da los ?

danke an alle fürs lesen !

16.07.2012 19:20 • #1


MaraLou


Schau mal, das hilft dir vielleicht ein bisschen weiter:
https://www.trennungsschmerzen.de/sie-zo ... t8627.html

16.07.2012 19:29 • #2



Sachen abholen nach Trennung

x 3


sanne

sanne


885
8
445
ich glaube, ihr ist das einfach nicht so wichtig. Du willst es zwar hinter dich bringen und hoffst, dass evtl. das gleiche wieder passiert, nämlich Tränen und ein Comeback?

Sie weiss das vielleicht auch und will der Situation auch einfach noch eine Weile aus dem Weg gehen. Abschließen kannst Du übrigens auch ohne Deine Sachen. Daran erkennst Du, dass Du sie einfach auch nochmal sehen möchtest oder? Was aber dann? Wieder ein Comeback und dann wieder Abends Arm in Arm einschlafen und dabei wissen...für eine Beziehung reicht es zum zweiten mal nicht?

Was ich damit sagen will ist, sch... auf Deine Sachen. Die brauchst Du nicht um einen Haken darunter zu setzen. Wenn Du abschließen willst, dann melde dich nicht mehr. Du kannst Ihr auch sagen, dass Sie die Sachen schicken soll oder Sie soll Sie vor die Tür oder in die Garage stellen. Das wird sie dann wohl eher machen.

Genug ist genug oder...und du liebst Sie nicht. Liebe ist nie einseitig...

ps: und ob du nervst oder nicht ist auch egal! Es nervt sie vielleicht nur dann, wenn Du den Anlass nimmst um zu kämpfen oder um Gründe zu erfragen usw.

Viel Kraft!

16.07.2012 19:32 • #3


MannmitBekannte.


3747
1
888
Frei interpretiert

Die Gute hat einen Akutlover und bürstet auf ihm rum. Du bist Reserve für alle Fälle.

Scheint auch eine Verliebtheitstante zu sein, Beziehungen anreissen und den Übergang zum alltäglichen Leben nicht schaffen. Sie mag auf Brunstbekundungen jetzt warten, scheint einen Kick zu brauchen.

Oder es ist anders und sie ziehts ins Kloster und Yogakurse, wer weiß ob sie weiß was sie will?

16.07.2012 19:33 • #4


Germanotta


thx für die Beiträge ! aber :

es sind nicht nur ne Hose und Hemd ...auf sowas schei. ich !

bei den Sachen meinte ich mein Fahrrad und anderes...
eher mehrere hundert, wenn tausend Euro Wert !

16.07.2012 19:43 • #5


Mona Lisa


Hallo Germanotta,

eine traurige Geschichte von vielen...
Sich zurückziehen ist in deiner Situation erstmal das beste und das einzigst richtige! Aber das funktioniert natürlich nicht, wenn du noch deine Sachen bei ihr hast, und somit noch ein Zusammentreffen im Raum steht. Ich würde nicht warten bis sie sich bei dir meldet, sondern so schnell wie möglich deine Sachen bei ihr holen. Ich glaube, dass du unbewusst oder gar bewusst die Hoffnung damit verbindest, es könnte wie beim letztenmal ein Happy End geben...*Sachen holen... *Gespräch führen... *an Gefühle festhalten... *neuer Versuch... Du liebst sie noch immer, und wo Liebe ist, ist auch die Hoffnung!
Es könnten Startschwierigkeiten gewesen sein (wart ja noch nicht soo lang zusammem), oder aber auch die Erkenntnis, das es einfach nicht passte um langfristig glücklich zu werden.
Abstand ist jetzt ganz wichtig, wenn auch nicht so einfach. Aber nur so ist es dir möglich unbeeinflusst klare Gedanken zu fassen und deine "Beziehung" von aussen zu betrachten. Manchmal bekommt man so eine andere und neue Sichtweise der Dinge.
Ich wünsche dir auf jedenfall viel Kraft für alles und alles Gute!
Schreiben und hier lesen hilft wirklich sehr und lenkt etwas ab, eine gute Alternative um etwas Druck abzubauen.

Liebe Grüße
Mona Lisa

16.07.2012 20:16 • #6


Germanotta


@mona Lisa ....
alles richtig was du schreibst ! bin auch klar im Kopf.auch wenn meine
Liebe noch da ist!

aber ich wollte das mit den Sachen von Anfang an schnell regeln...
aber es kommt nichts !
sie weiß das dauert keine 10 Minuten ..und weit entfernt wohne ich auch nicht.

ich kann doch nicht jeden Tag wg meinen Sachen nachfragen...
hab's 2x per SMS gemacht und immer die Antwort bekommen
"kannst du holen,..melde mich"......
aber es kommt nix!

so langsam glaube ich das sie vor irgendetwas Angst hat wenn sie mich dann
ein letztes mal sieht ... keine Ahnung

17.07.2012 12:21 • #7


Rustyyy


65
3
8
Du kennst doch so in etwa, wie ihr Zeitplan ist. Wenn sie zu bestimmten Zeiten Sport hat oder ähnliches... Sag du würdest an einem bestimmten Tag vorbei kommen, am besten gleich mit Uhrzeit, wenn es ihr da nicht passt, muss sie dir einen Gegentermin vorschlagen.
Ich habe etwas ähnliches hier. Allerdings muss mein Ex noch seine Sachen holen... Ich hoffe, dass das diese Woche über die Bühne geht und was er dann noch da lässt, fliegt gnadenlos in den Müll. Dieses ewige Hingehalte ist einfach mist. Ist ja nicht mein Problem, wenn sein Auto kaputt ist und er es sich durch seine neue Beziehung mit all seinen Freunden verscherzt hat!
Bleib stark und setz ihr einen Termin! Dass sie dich dann vorerst das letzte Mal sieht, das ist auch ihr Problem, so leid es mir tut, auch für dich, wenn du nohc etwas für sie empfindest. Für mich ist es auch jedes Mal eine Qual, wenn mein Ex da ist, ich heule grundsätzlich und dann gehts mir 2 Tage richtig schlecht. Deswegen muss das auch irgendwann ein Ende haben!

Liebe Grüße!

17.07.2012 12:33 • #8


Mona Lisa


Hallo Germanotta,

warte nicht bis sie sich meldet, sondern mache eine klare Ansage (bis) wann du deine Sachen holst. Und danach wende dich erstmal von ihr ab und ziehe die KS weiter durch. Wenn es überhaupt eine Chance für euch gibt, wäre es der einzigste Weg. Aber Wunschdenken und Hoffnung blockieren deinen Weg...aber du darfst jetzt nicht stehen bleiben! Gehe den ersten Schritt nach vorn, um zu erkennen in welche Richtung er dich führt. Stillhalten und warten bringt dich jetzt nicht weiter, es zermürbt dich nur und Fragen wie "warum meldet sie sich nicht?" zerfressen dich innerlich.
Schreib ihr oder rufe sie an, wann du deine Sachen bei ihr holst, und dann wirst du je nach Reaktion sehen welchen Weg du einschlagen musst...
Aber klammere dich nicht allzu sehr an die Hoffnung es könnte wieder ein Happy End geben, wie beim letztenmal. Wünschen darfst du dir das natürlich. Ich wünsche es dir auch!

Versuche es einfach Germanotta, drücke dir die Daumen!

Liebe Grüße, Mona Lisa

17.07.2012 12:53 • #9


Carlson


2233
696
Auch die Verlasset sind nicht frei von Emotionen. Schuld und Scham... sehe ich bei meiner Ex.
Die würde lieber alles verrotten lassen, ehe sie mir unter die Augen treten würde...
Ich kann zwar nicht Glauben, dass es so schlimm ist mich zu sehen, wo sie immer meine Nähe suchte...
Egal...Zieh die Sache durch und Versuch dann Abstand zu bekommen. Dann wird es irgendwann wieder besser werden.

17.07.2012 13:05 • #10


Sunnyann


ich würde auch nicht warten, bis sie sich meldet. umso länger die herausgabe deiner sachen sich verzögert, umso größer sind deine qualen. am besten du vereinbarst mit ihr einen festen termin in naher zukunft und schickst einen freund vorbei der deine sachen abholt.

als ich die herausgabe meines wohnungsschlüssels bei meinem ex forderte, hat er auch so rumgezickt und ich merkte genau, dass es ihm nicht passte. letztendlich habe ich die schlüssel nun bekommen aber es hat nichts an der tatsache geändert, dass er mit mir nicht mehr zusammen sein will.

17.07.2012 14:37 • #11


LadyThumperGirl


Mal ne doofe Frage: Ich hatte eine Fernbeziehung und er hat noch ein paar Sachen von mir, doch ich kann schlecht zu ihm und wenn mein Freund versucht bei ihm zu klingeln geht keiner ran (er kommt ja am Donnerstag). Was soll ich da machen? Ihm das Zeug von ihm einfach mal schicken und abwarten? Ich kann meine Sachen ja schlecht herzaubern.

17.07.2012 15:41 • #12


MaraLou


Zitat von LadyThumperGirl:
Mal ne doofe Frage: Ich hatte eine Fernbeziehung und er hat noch ein paar Sachen von mir, doch ich kann schlecht zu ihm und wenn mein Freund versucht bei ihm zu klingeln geht keiner ran (er kommt ja am Donnerstag). Was soll ich da machen? Ihm das Zeug von ihm einfach mal schicken und abwarten? Ich kann meine Sachen ja schlecht herzaubern.


Habt ihr irgendwas ausgemacht?
Ansonsten würd ich sie ihm schicken, wenn du dich im Umgang mit ihm zu unsicher fühlst oder er nicht erreichbar ist.
Oder wenn dich der Kram nicht weiter stört, kannst du ihn auch in den Keller verbannen.
Und ihm würde ich sagen, dass er sie bitte schicken oder deinem Freund mitgeben soll.

17.07.2012 16:12 • x 1 #13


Germanotta


Hallo....
also habe gestern 2x wg Klamotten angerufen...
sie hat nicht abgenommen und natürlich auch nicht zurückgerufen.

Gestern und heute je 1x SMS ....
wieder keine antwort...
habe kurz und knapp geschrieben und nur nach einem
"übergabe" Termin gefragt ...

Das gibt's doch garnicht oder ?

ps...von nem Verwandten von mir der in der Nachbarschaft wohnt weiß
Ich das sie jeden Abend (alleine) zu Hause war !
also an zeitmangel kann das alles nicht liegen !?!?
Lg

18.07.2012 16:22 • #14


Charly_HH


Zitat:
nach einem
"übergabe" Termin gefragt ...


Nicht Fragen! Bescheid sagen!

Schreib ne SMS "Morgen um 20 Uhr hole ich meine Sachen bei Dir ab!"

Punkt!

Oder frag diesen netten Verwandten welcher in der Nachbarschaft wohnt ob er schauen kann ob sie heute Abend zu Hause ist, wenn ja, setz Dich in Dein Auto, fahr da hin, klingel und hol Deinen Kram. Was ist daran so kompliziert? Nur weil man sich getrennt hat muss man doch nicht zum "Kleinkind" mutieren. Ich weiß ist ne schwere Situation aber man muss es ja nicht noch mehr zur Belastung werden lassen als es ohnehin schon ist....

Im übrigen ist es völluig Bockwurst warum weshalb weswegen Madame da mauert, es ist Dein Rad also hol es. Wozu nen Kopf zerbrechen weil Lady keinen Termin nennen kann?

18.07.2012 17:48 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag