Selber schuld.

Ehemaliger User

Hallo, wie es denn immer so ist, überlegt man sich stundenlang, wie man denn anfängt mit dem Schreiben und wenn man dann endlich vor der Kiste hockt, fehlen einem die Worte, aber ich werde mich bemühen, alles so aufzuschreiben, das es halbwegs verständlich wird.
Ich will nicht groß auf das Thema, um was es hier geht, eingehen, diejenigen, die bereits im Bilde sind, werden im Laufe dieser Mitteilung wissen, worum es geht, alle anderen geht es nichts an !
In diesem Chat sind Dinge geschehen, die mir sehr leid tun und wenn ich gewußt hätte, was für Ausmaße mein Verhalten annimmt, hätte ich lieber die Klappe gehalten. Wenn sich hier zwei Leute finden, wäre ich die Letzte, die absichtlich etwas dagegen unternehmen würde und die Zwei, um die es hier geht, wissen, das ich von ihnen rede. Und ich bin hier auch niemandem böswillig aus dem Weg gegangen, aber ich bin leider auch nur ein Mensch und keine Maschine, die so funktioniert, wie man es denn gerne hätte. Ich weiß, ich hab Mist gebaut und ich hab Fehler.
Im Grunde weiß ich immer noch nicht so ganz genau, was eigentlich schief gelaufen ist, aber ich weiß, das ich schuld daran habe und ich will das auch gar nicht so genau wissen. Ich will nur, das mir niemand mehr böse ist, ich habe ein paar Nächte nicht mehr schlafen können, weil ich es nicht ertragen kann, das durch mein Verhalten Zwei, die sich hier eventuell gefunden haben, nicht das bekommen, was sie sich am meißten wünschen und das man mir das nicht verzeiht.
Man verletzt immer die, die einem am wichtigsten sind und ich scheine wohl ein besonderes Talent dafür zu haben. Ich bin tiefunglücklich über alles, was mir zu dieser Sache anzuhängen ist und werde wohl noch eine Weile brauchen, um damit klar zu kommen. Ich hab mal wieder was in den Sand gesetzt, was mir sehr wichtig war, zwar unwissend, aber das ist eh egal.
Ich weiß, das das sich hier ziemlich konfus anhört, aber so ist das eben, wenn man weiß, was man wieder verbockt hat und eigentlich alles aufschreiben will, was einem in den Sinn kommt, nur sollte grade ich das nicht tun, denn wenn ich versuche, etwas auszubügeln, macht es das meißtens noch schlimmer, aber ich hoffe, das es wenigstens dieses eine Mal gut geht. Ich möchte diejenigen bitten, die gerne etwas dazu sagen wollen, mir bitte nicht auch noch schräge Kritik an den Kopf zu werfen, ich denke, ich habs begriffen und mir gehts im Moment eh schon schlecht genug - vielen Dank.
Ich glaube, wenn ich mir das so anschaue, bin ich vom chin. Tierhoroskop wohl nicht grade das typische Beispiel eines Hasen, die sollen ja so diskret sein....
Und noch etwas an die Zwei, um die es hier im Besonderen geht : Ich hoffe, ihr findet, was ihr sucht, das, was hier so aus dem Ruder läuft, hab ich nie beabsichtigt, alles Liebe für euch.
Ich möchte noch viel mehr schreiben, aber ich glaube, man hat mich verstanden, zumindest die, die von dem ganzen Schlamassel wissen.
Mögt ihr an meiner Mitteilung herumnörgeln, soviel ihr wollt, ich kanns nicht besser ausdrücken, ohne, das es zu persönlich wird. Was die breite Masse über mich denkt, ist mir sowieso egal, es geht mir nur darum, das diejenigen, die es betrifft, es irgendwann besser wissen. Es wird schon wieder konfus, ich bin zu durcheinander...... Ich hoffe, ihr habt mich verstanden.


RS75

17.04.2002 12:58 • #1


Ehemaliger User


Liebe RS75,

ich bin zwar nicht unmittelbar durch die Sache betroffen, dennoch möchte ich dir ein paar Zeilen schreiben.
Ich bin der Ansicht, dass du das Recht hast entsprechend deinen wirren Gefühlen zu handeln, um Klarheit für dich zu bekommen.... du mußt dich nicht quälen, wenn dich die Anwesenheiten bestimmter Personen im Chat fertig macht. Wenn du den chat dann verlässt ist das, wie du selbst gesagt hast, einfach menschlich.
Sofern die Person den Grund des Verhaltens weiß, sollte sie wohl auch in der Lage sein, ein gewisses Verständnis für dich zu entwickeln und dein Verhalten -ohne darin einen persönlichen Angriff auf die eigene person zu sehen- zu tolerieren.......schließlich bist du ja nicht die einzige Person im Chat mit der man reden kann. An diesem Punkt stellt sich natürlich die Frage, ob diese Person überhaupt Bescheid wußte, um die Situation überhaupt nachvollziehen zu können....  

All diese Dinge haben sich nun in einem sehr kurzem Zeitraum abgespielt..... und es ist geradezu unmöglich, dass in diesem Rahmen dein Verhalten 2 Menschen auseinanderbringen kann, die miteinander reden können und sich vertrauen. Also bitte mach dir darum keine Gedanken.... intensive Zuwendung verschwindet nicht durch einen grauen Geist, sondern sollte daran wachsen.


In diesem Sinne wünsche ich allen Beteiligten das Beste.


Liebe Grüße
Susa3


PS: Der Chat lebt auch von der Darlegung eigener Gefühle und Gedanken vieler sensibler Menschen, die trotz dieser Gemeinsamkeit unglaublich unterschiedlich sind. Das betrifft nun einmal auch Beziehungen und Freundschaften, die aus dem Chat heraus entstanden sind. Laßt uns versuchen das trotz der neuen Herausforderungen zu bewahren und uns nicht gegenseitig fertig machen. Unser Chat ist reich an Zuwendung, aber ebenso an Abneigung gegenüber bestimmten Menschen, die jeder für sich auswählt. Alles andere wäre verlogen..... wir leben auch hier mit Höhen und Tiefen.... das ist völlig normal und weniger kindisch, als manche glauben mögen.


 




17.04.2002 18:02 • #2


Ehemaliger User


Hallo Rs!

Die virtuellen Stuerme haben dIch wohl auch erfasst...-)

Obwohl ich die "sache " nur teilweise kenne denke ich das Du Dir keine Vorwuerfe machen sollst...Ich glaube nicht das Du  mit einigen Worten das Vertrauen zwischen "den zwei" zerstoeren koenntest...so leicht kann man die Anfangs-magie zwischen zwei Leuten nicht kaputtmachen...und ausserdem ist es nicht so das es Dir eigentlich im Moment schlecht geht und die beide gluecklich sind?Also solltest Du Dich nicht mit irgendwelchen irationellen Schuldgefuehlen plagen..,sondern mehr darum kuemmern das es DIR besser geht.
Du denkst wohl das Du jemanden ueberforderst mit Deinem Anspruch an Liebe?Die gleiche Intaensitaet der Gefuehle hast Du verdient aber leider kann man die Liebe nicht bestellen...ganz genau mit  gleicher kraft und art von dem jenigen den man liebt geliebt zu werden..-( (moechte nicht belehrend klingen-)
Das nennst Du ja "in die Pfuetze zu springen"...ja,schade das es sich nicht um die gleichen Pfuetzen aus der Kindheit handelt wo wir im Spiel ganz absichtlich in die mitte der Pfuetze gesprungen sind-))
Und Du hast das recht verletzt zu sein und auch impulsiv zu reagieren bzw. den Chat verlassen wenn es zu "warm" wird,das sollte die andere seite wohl verstehen koennen und man darf dir deswegen keine Vorwuerfe machen da DEIN Herz hier das gerissene ist.

Ueberhaupt-das klingt alles kindergartenmaessig hier fuer die Unbeteiligten aber obwohl das eine Virtuelle Welt ist in der wir uns begeben...unsere Gefuehle sind...echt.
Auch die von "den Zwei".-)

Fuer "die Zwei": Viel Glueck!

blue

p.s.: ich mag Deine Ausdrucksweise,das weisst Du-tut gut fuer mein Deutsch-)))

18.04.2002 00:33 • #3


Ehemaliger User


Liebe RS75,

dein Beitrag zeigt, wie viel Feingefühl und Gerechtigkeitssinn du hast. Was dich auch sehr ehrt.
Aber du warst zu streng mit dir selbst. Vielleicht empfindest du dein Verhalten als so verwerflich, weil du im Moment schlicht und einfach zu durcheinander bist.
Ich glaube, es wird dir bald wieder besser gehen und du wirst merken, dass du (wie du selbst bereits sagtest) ein Mensch bist. Und wie ich meine ein sehr liebenswürdiger...
Geh nicht so hart mit dir ins Gericht - es ist doch niemandem etwas passiert.....

..und Kopf hoch! Die Erde dreht sich....

Liebe Grüsse

Hubi

18.04.2002 07:19 • #4


Ehemaliger User


Hallo Susa3, Blue und Hubih, danke für eure Worte, sie trösten wirklich ein wenig. Trotz allem gehen mir aber momentan noch zu viele Dinge durch den Kopf, als das ich alles wirklich als erledigt betrachten könnte. Natürlich kann ich jetzt nichts mehr daran ändern, das ist ja das Gemeine !
Im Grunde bin ich durch und durch Optimistin und alleine deswegen weiß ich, es wird besser, vielleicht sollte ich nicht soviel daran denken. Aber so ist das mit allen Dingen, an die man absichtlich nicht denken möchte, gerade dann denkt man dauernd daran und hat unentwegt Magenschmerzen.
Ich weiß, ich sollte mich da nicht reinsteigern, aber es steht ja noch soviel mehr dahinter.... Trotzdem bin ich gerührt über eure Beiträge, nochmals 1000 Dank

18.04.2002 12:29 • #5


Ehemaliger User


Hi  RS,

offenbar darf man den chat keine zwei Tage aus den Augen lassen, ohne dass  hier irgendein Blödsinn passiert:-)
Sorry, ich kann mir vorstellen, dass das Ganze gerade nicht so witzig für dich ist. Aber ich möchte mich den anderen nur anschliessen: Mach dir nicht zuviele Gedanken, und bleib so, wie du bist.

Liebe Grüße

Stefan

19.04.2002 00:46 • #6


Ehemaliger User


Hallo RS,

ich habe zwar keine Ahnung, was im Chat passiert ist, wobei das für meine Antwort auch nicht wichtig ist. Meiner Meinung nach solltest du dir auf keinen Fall einreden, dass du Schuld hast an der Situation, wie immer diese ausgelöst wurde. Du hast "unwissend" etwas in den Sand gesetzt und das ist einzig und alleine für mich ausschlaggebend. So, wie ich die kennen gelernt habe, bzw. dich kenne, bist du niemand, der absichtlich jemanden verletzt.

Liebe Grüße
Lindi

19.04.2002 11:03 • #7


Ehemaliger User


Hallo Stefan, hallo Lindi, auch euch vielen Dank für euren Trostversuch, ich bin echt gerührt zu sehen, wie lieb ihr es mit mir meint, dadurch geht es mir wirklich besser.
Trotz allem belasten mich die Folgen des Ganzen doch sehr, die für euch nicht sichtbar, für mich aber ziemlich schmerzhaft sind, aber darüber will ich jetzt kein Wort mehr verlieren, ich danke euch allen sehr für eure Worte.

19.04.2002 17:23 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag