Sie denkt ans zurückkommen - soll ich das glauben ?

kuette

kuette

181
30
14
!so eine achterbahnfahrt!

meine "frau" "denkt" ans zurückkommen aber irgendwie kann ich das nicht glauben! wir haben in den letzten tagen viel geschrieben und da ist das thema aufgetaucht. da wir nächste woche H-Tag haben sagte ich ihr das ich sie zu unserem vorerst letzten H-Tag noch mal sehen möchte (ist mir irgendwie wichtig )da sagte sie wiso letzter?

ich war verblüfft! ich habe nix weiter dazu gesagt. ich würde von ihr gerne hören wollen was nun sache ist, aber irgendwie bekomme ich es nicht hin da ist eine blockade da ganz komisches gefühl! ich weiss einfach nicht wie ich es ihr sagen/schreiben soll! da ist immer die angst da das es sich nur um ein spiel handelt ich kann mich auch irren aber sie sagt es wär nicht so.

kann ich ihr das glauben nach dem was alles passiert ist?

ich habe schon einmal so einen ähnlichen beitrag ins forum gestellt da sich aber mittlerweile die umstände täglich ändern wird das nicht der letzte sein.

das mit dem spiel meinte ich so, da sie ihre sms'n irgendwie ganz komisch schreibt z.B. passt bei manchen der satzbau nicht oder fragen mir einem punkt beenden usw. es mag etwas komisch klingen aber das sind kleinigkeiten die mir sofort auffallen ich kenn sie lange genug.

vill. habt ihr ein paar tips was schreiben kann ...

12.02.2011 07:40 • #1


bea68


Guten MOrgen kuette...

habe deine situation ja schon ein bißchen verfolgen können..

für mich hört sich das so an, als würdest du, natürlich verständlich, zu schnell zu viel wollen... ?

auch wenn du das noch soo sehr willst, aber das mit dem am hochzeitstag sehen ist so ne sache... du quälst dich selbst! und sie braucht sich gar nicht zu entscheiden.. hat zur zeit beides..wenn auch nicht böse gemeint...wenn auch unbefriedigend die situation natürlich ist, auch bestimmt für sie, aber ihr quält euch damit und eine "entscheidung" oder ein schritt weiter hat gar kein raum zum entwickeln....

da ist immer noch der andere, oder? und ihre unentschlossenheit...
sei für die kinder da, und auch für sie, aber mach dich nicht zum spielball.. signalisiere wie du denkst, das ist ok...

also ich als frau würde ins grübeln kommen, wenn sich der andere ein bißchen abgrenzt ... aber die entscheidung liegt natürlich bei dir.. !

kann auch nachvollziehen wie schwer das alles für dich ist! da ist man schnell versucht jeden strohhalm zu nehmen!

lg

12.02.2011 10:28 • #2



Hallo kuette,

Sie denkt ans zurückkommen - soll ich das glauben ?

x 3#3


kuette

kuette


181
30
14
ja ich weiss das ich das durchziehen muss ,aber sie fängt meisst mit dem thema an sobald ich in der Vergangenheitsform rede was soll das! sie soll doch klip und klar sagen "du hör zu ich will das oder das! wiso geht das nicht? wo sie gegangen ist ging's doch auch! und jetzt mit einmal das. ich habe ihr gesagt was ich für sie empfinde und das da "noch" was ist ehrlich eben ,kann ich das von ihr den auch nicht erwarten?

12.02.2011 12:46 • #3


bea68


Wenn du in der vergangenheitsform redest, muß sie bangen, das du "abhanden" kommst...nicht mehr für sie erreichbar bist od bleibst...

ist nicht fair von ihr, aber menschlich... sie ist sich einfach nicht sicher was sie will... daher diese ambivalenten und labilen aussagen ...

kannst du dich ein bißchen rar machen? lenk dich mit anderen dingen ab... damit sie eine chance hat, klar zu werden.. und du auch..

lg

12.02.2011 12:57 • #4


elwynn


halloo kuette,

schwierige lage.
aber eines noch. es wurde schon in einer deiner anderen beiträge gefragt, aber es gab keine antwort.

kannst du ihr denn diese zeit mit dem anderen verzeichen und vergessen?
vll verzeichen, aber glaub mir sowas schwirrt immer im hinterkopf. vergessen ist meinermeinung schwieriger als vergeben.

wünsch dir viel glück das du am ende das hast was DU willst. mit ihr oder ohne sie.

12.02.2011 15:44 • #5


sanne

sanne


885
8
440
da muss einfach klarheit her.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten für dich.

Entweder du sagst ihr, du brauchst Zeit. Das zeigt Ihr auch, dass Sie mit dir nicht machen kann was sie will.

oder

Ihr trefft euch und führt ein Gespräch auf Augenhöhe.

Ich tendiere zum ersten. Ich weiss, dass ist schwer, weil man angst hat, dass sie vielleicht jemand kennenlernen könnte und deswegen will man keine Zeit verschwenden aber das ist falsch.

Wenn Sie will, will sie auch noch in 2 Wochen. Will sie nicht wirklich, dann würde sie auch wieder gehen.

nimm dir jetzt mal die Zeit die du brauchst und prüfe genau, ob du sie mit guten gefühl nehmen kannst.

Da ist übrigens nichts schwaches dabei....ich finde das sogar stark.

12.02.2011 16:04 • #6


kuette

kuette


181
30
14
ach wie recht ihr doch alles habt ! es nur nur schwer weil die kids da sind , ich muss mich mit ihr unterhalten das ist klar! wenn ich sie aber sehe tut es mir irgentwie in der seele weh wenn ich sehe was aus ihr geworden ist sie ist nicht mehr sie selbst ! das ist noch nicht lange so das sie so ist . ich bin mir sicher das der neue sie voll im griff hat ! ich weiss nicht seid dem ich sie mal in den letzten tagen gesehen habe da hatte sie einen blick drauf wie "hilfe " ich bin am ende sie tat mir leid ...

was soll ich machen ?

12.02.2011 20:33 • #7


elwynn

elwynn


106
1
27
ist der neue immer dabei wenn ihr euch trefft zum reden?
sogar wenn es auf ein minimum reduziert ist, müsst ihr euch wegten den kids wenigstens absprechen.

wenn ihr alleine seid, wie verhält sie sich?
denn dann dürfte ja kein druck vom neuen sein. haben die sich erst in den 4 monaten trennung kennengtelernt oder kannten sie sich vorher schon?

klingt jetzt doof, aber vll verstehst du ihren blick falsch. vll heisst das nicht "hilfe ich bin am ende" sondern "tut mir so leid das ich dir das angetan habe"
was in beiden fällen keine klare aussage ist.


wenn sie wirklich unter druck bei dem neuen ist, ist das natürlich schon hart.
auch wenn sie dir egal WÄRE, es sind ja noch die kids im spiel. du solltest schnell erfahren wie er mit deiner ex umgeht und natürlich wie er zu den kindern steht. schon allein aus schutzgründen.

12.02.2011 21:04 • #8


kuette

kuette


181
30
14
das ist ja das problem ich erfahr sehr sehr wenig auch von den kids !
anfangs war es ja so das die kids zu dem neuen schon papa gesagt haben !
naja und wie er mit ihr umspringt da erfahre ich auch sehr wenig ich habe heute erfahren das sie sich nur zoffen sollen , weil er sie für sich alleine haben will ( is nur ne vermutung) aber da ich ein recht habe meine kids zu sprechen mache ich das auch ! das passt dem nicht ...

12.02.2011 21:21 • #9


kuette

kuette


181
30
14
und nein bei den treffen ist er nicht mit dabei das würde ich sofort abbrechen!

12.02.2011 21:37 • #10


elwynn

elwynn


106
1
27
hmm, also du hattest bestimmt jetzt 4 harte monate und anscheinend hört es auch nicht auf.

das mit den kindern ist dein recht und das solltest du immer wahrnehmen. wenn das mit dem papa sagen nun aufgehört hat, prima. dies hätte sie von anfang an unterbinden müssen.

aber nach 4 monaten (sie ist ja direkt von dir zu ihm) schon streiten? wenn ich mich mit meiner ex schon nach 4 monaten gestritten hätte, wären wir nie im leben 12 jahre zusammen geblieben.
andersrum wie lange hat man diese rosabrille auf? wann kommt der alltag in die beziehung?

das wird wohl nur eine fluchtbeziehung gewesen sein. das ende ist vorprogramiert.
ich bezweifle das man so schnell nach einer beziehung in die nächste springen kann.

wenn sie wirklich noch was für dich übrig hat und die trennung sie mitnimmt, kann ich den neuen verstehen. niemand möchte mit jemanden zusammen sein, der/die an eine/n andere/n denkt. sowas belastet jede beziehung.

von wemm weiss du das die sich streiten?
ist jetzt ein doofer rat, aber versuch einfach mit den kids zu sprechen. was die den ganzen tag zu hause machen. kinder kriegen spannungen auch mit, wenn sie eigtentlich nichts mitkriegen sollen.
kein verhör, nur halt ruhig unterhalten. vll nicht zu sehr bohren.

wenn du den neuen siehst, wie ist die stimmung zwischen euch?
ich mein ich würde den typ neben meiner ex vll einfach nur umhauen. aber gewalt ist nie(!) eine lösung.

12.02.2011 21:43 • #11


kuette

kuette


181
30
14
ja wie würde ich mich gegen über ihm verhalten gute frage? ich mache kickboxen und ich denke bis jetzt ich hatte mich unter kontrolle . ich habe ihn erst 2 mal gesehen wo sie mit ihm die kids geholt haben ich habe ihm auch gesagt das er bitte doch im auto sitzen bleib soll ! und das mit den kids iss ne gute idee sie mal zu fragen aber die kids so denk ich mir das sind da nicht dabei wenn er "austickt". und die infos darüber das sie streiten habe ich von ihrer cousine sie erzählt machmal bissl was ...

12.02.2011 22:07 • #12


kuette

kuette


181
30
14
das ,das eine fluchtbeziehung ist ,ist mir nun auch klar sonst wäre sie in eine eigene wohnung mit den kids aber da sieht man mal wieder so denk ich mir das ,das er ihr angeboten hat zu ihm zu ziehn was ein fehler war ganz klar !

12.02.2011 23:02 • #13


bea68


Hey kuette...

ich sehe das wie sanne... du läßt dich zum spielball machen...menschlich aber quälend!

deine frau ist keine 12 mehr ..sondern erwachsen und braucht kein mitleid..oder "willst" du das so sehen, weil das leichter zu ertragen wäre...? es wäre dann leichter zu ertragen, das sie bei dem andern ist... und ein grund dafür wäre auch gefunden ...

? ... gehe in dich.. ruhig und klar darüber nachdenken kannst du nur, wenn du ein bißchen abstand reinkriegst...

kümmer dich um die kinder.. quetsch sie bloß nicht aus.. sei der ruhepol für sie.. wer weiß was sie gerade durchmachen... und geh auf abstand zu deiner frau.. ihre labilität tut einfach nicht gut und du errreichst nix mit druck und "jetzt-unbedingt-wollen" ...

sorry... ist leider so... und was ist wenn? wenn ihr euch wieder näher kommt? kannst du das mit dem andern verzeihen / vergessen?

puh.. mennsch ..tut mir echt leid! verstehe schon das du auf heiße kohlen sitzt...

12.02.2011 23:04 • #14


kuette

kuette


181
30
14
ob ich es ihr verzeihen könnte weiss ich nicht ! aber so wie ich mich kenne würd ich sagen "ja"was natürlich aus sicht anderer ein fehler wäre das weiss ich auch aber ich weiss nicht irgentwas ist da bei ihr was mich "magisch" anzieht ... ich kann euch nicht sagen was es ist einfach so.klar sie hat mein vertrauen mehr als missbraucht und das wieder afzubauen ist fraglich! ich mach mir vill. viel zu viel geanken um sie und stell das andere in den hintergrund das ist nicht richtig das weiss ich ! aber in mir sind die grundpfeiler einer ehe einfach so weggebrochen und das habe ich vill. noch nicht begriffen! ich will ehrlich sein zu euch ich bin ein typ der öfter mal wenns wieder hoch kommt einen dämpfer braucht! also danke ersma das ihr da seit ...

12.02.2011 23:23 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag