Sie hat einen neuen kennen gelernt

Adrian1987

1
1
Hallo Leute,

ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Der Schmerz bringt mich gerade einfach nur noch um.
Es tut schon gut überhaupt ein wenig über meine Gefühle zu schreiben und eventuell können mir die Leute einige Tipps geben.
Das schöne an Foren ist die absolute Anonymität. Man kann über seine Gefühle und Gedanken schreiben, ohne gebrandtmarkt zu sein.

Vorweg, ich bin kein Heiliger, ich habe viele Eigenschaften die einen Partner zur Weisglut treiben könnten.
Ich arbeite sehr viel, 70-80 Stunden die Woche sind keine Seltenheit.
Ich liet an Panikattacken, habe diese aber ohne Hilfe in den Griff bekommen, als ich mir auf illegale Weise Benzodiazepine besorgt habe. Dadurch schlieterte ich in eine Sucht, aus der ich mich vor einigen Monaten gott sei dank wieder selbst befreien konnte.
Ich nahm jegliche Art von Dro., bin aber auf nichts hängen geblieben und die Zeiten sind auch vorbei.
Mein jetziger großer Laster ist die Spielsucht, aus der ich bis jetzt ohne Chance versuche, mich zu befreien.
Ich versuchte mein Leben immer durch Extremen interessant zu halten. Wieso weiß ich auch nicht.

Ich lernte meinen Schatz vor 3 Jahren auf der arbeit kennen. Am 11.03.2012 kamen wir zusammen.
Ich wusste sofort, das sie die Liebe meines Lebens ist.
Sie war einfach eine absolute Traumfrau, wild, s.y, intelligent. Ein Traum eines jeden Mannes.
Da lag auch das Problem. Nicht das ich eifersüchtig war, aber aufgrund der Tatsache das sie mit mir zusammen gekommen ist, bekam ich auf der Arbeit sehr viele Probleme mit Kollegen, die auf mich eifersüchtig waren. Kurz gesagt, ich wurde gemobbt.
Irgendwann habe ich mich damit arrangiert. Wir führten eine tolle Beziehung, wir , allein gegen alle.
Die Wogen glätteten sich, wir waren akzeptiert.
Wir redeten über Kinder, hatten viele Pläne.
Sie wurde schwanger, es war ein absolutes Wunschkind. Aber gleichzeitig kamen wieder Probleme bei unserer Arbeit auf uns zu.
Mein damaliger Chef kam zu mir und sagte, das er mich unbedingt für 5 Monate ins Ausland schicken muss, da er sonst niemanden mehr hat. Ich beredete das mit ihr und sie stimmte zu.
Gleichzeitig wurde von der Konzernleitung bekannt gegeben, das unser alter Standort geschlossen wird und wir somit versetzt werden. Beide an verschiedene Orte.
Ein guter Start für eine junge Familie...
So kam es das ich Ende März letzten Jahres bis Anfang September im Ausland war.
Mein Sohn wurde am 04.07. geboren und ich konnte nicht nachhause fliegen. Die Geburt und die ersten 2 Monate meines Sohnes habe ich verpasst, weil ich arbeiten war... Das werde ich mir nie verzeihen.
Als ich wieder daheim war, war alles schön. Sie war in Elternzeit, ich habe wieder eine Bindung zu meinem Sohn. Und bis auf ein paar kleine Streits war eigentlich wieder alles ok.
Als ihre Elternzeit vorbei war und sie zu ihrer neuen Arbeitsstätte gekommen ist, war sie erst skeptisch und hatte keine Lust. Doch sie bekam einen tollen Posten.
Und von Woche zu Woche wurde die Arbeit wichtiger. Sie fing an intensiv Sport zu treiben, sie wurde arrogant. So kam es, das es die letzten 4 Monaten Tag ein Tag aus heftige Streitereien gab.
Über Kleinigkeiten. Da sich meine Arbeitsbelastung nicht änderte, war ich am Wochenende, sofern ich mal Arbeitsfrei hatte, einfach Kaputt. Auch wenn ich Abends zuhause war.
Ich war faul, hab nichts im Haushalt gemacht, ich habe mich so gut wie garnicht um den kleinen gekümmert.
Ich wollte, aber ich konnte nicht, ich war einfach immer zu kaputt.
Es gab deswegen einen großen Streit, weswegen sie für ein paar Tage zu ihren Eltern zog.
Ich versprach ihr, mich zu ändern, und tat dies auch.
Ich schmeißte den Haushalt alleine, ich machte morgens und abends den kleinen fertig, ich ließ sie am Wochende auschlafen.
Jetzt ist meine große Läuterung 2 Monate her, aber mit ihr wurde es nicht besser. Sie zieht in regelmäßigen Abständen zu ihren Eltern. Nimmt den kleinen immer mit.
Diese Woche gab es wieder einen heftigen Streit, am Mittwoch kam sie nachhause, ohne Kind. Zog sich ihre besten Klamotten an und ging wieder. Ich meldete mich 2 Tage nicht bei ihr.
Gestern hielt ich es nicht mehr aus und schrieb ihr, das ich ihre Sachen gepackt habe und das sie diese bitte abholen soll.
Sie ist daraufhin komplett ausgerastet,verständlicherweise. Aber ich wusste einfach nicht wie ich sonst irgendwie die Aufmerksamkeit bekommen hätte.
Dann haben wir normal geschrieben, sie hat mir gesagt das sie mich noch liebt. Es war ein ständiges hin und her.
Sie sagte mir das wenn ich das mit den Sachen durchziehe, das ich sie endgültig verliere. Ich lenkte ein und sagte ihr das es kein Problem ist, das die Sachen bei mir bleiben könnten.

Aufeinmal sagte sie, das es aber an der Situation nichts ändert, da sie einen neuen Mann kennen gelernt hat, der sie so akzeptiert, wie sie ist.
Das war wie ein Schlag in die Magengrube für mich. Meine Welt wurde mit einer geschriebenen WhattsApp Nachricht in Milliarden Teile zerschlagen. Sowas hätte ich nie gedacht, bei all den Streitereien.
Sie sagte mir, das da nichts gelaufen ist, sie schwört es auf das Leben unseres Kindes, das sie mit ihm nichts hatte. Sie sagt sie will das ich mein Leben überdenke und es in Zukunft besser mache.
Dabei habe ich mich die letzten 2 Monate so sehr gewandelt.
Bevor sie mir das mit dem neuen geschrieben hat, hatte sie mir noch 2-3 Stunden davor geschrieben, das ich langsam wieder ein absoluter Traummann werde.
Heute kommt sie zu mir, wir sind heute abend auf einem Geburtstag eingeladen. Sie will bei mir übernachten, damit ich morgen zur Arbeit kommen kann.
Den ihr gehört das Auto und wenn sie weg ist, bin ich völlig mittellos. Es war abgemacht das einer die Miete zahlt und der andere den Leasingvertrag für das Auto, ich bin halt nun der gearschte, weil ich mich nicht für den Wagen entschieden habe.

Ich weiß nicht was ich von dem allen halten soll. Ich weiß nicht mal ob da überhaupt ein Neuer im Spiel ist, denn sie kann ein richtiges Biest sein. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

20.12.2014 15:33 • #1


calt100


877
4
285
Ob ein neuer Mann im Spiel ist, kann hier natürlich keiner wissen. Es klingt für mich danach, als ob sie sich sehr stark vernachlässig gefühlt hat, insbesondere in der Zeit als Du weg warst. Vielleicht hat sie wirklich jemanden kennen gelernt, der in dieser Zeit präsent war, traut es sich nicht offen auszusprechen. Da gibt es viele Varianten.

Im Kern kommst du nur weiter, wenn du wirklich weißt, was ihr Problem ist. Ist es reparabel, kannst du es nochmal versuchen, aber wenn sie sich schon emotional gelöst hat und / oder ein anderer Mann da ist, wird es schwierig.

Frage sie in einer ruhigen Minute, was der Stand der Dinge ist und wie ihr weiter kommt, da ein Kind im Spiel ist, ist eventuell sogar eine professionelle Beratung angesagt, wenn ihr alleine nicht weiter kommt.

Aber .... Voraussetzung hierfür ist, sie muss zugänglich sein, wenn sie sofort abblockt du nicht an sie ran kommst, wird alles andere scheitern.

20.12.2014 17:15 • #2


Kundalini


Zitat von Adrian1987:
Ich arbeite sehr viel, 70-80 Stunden die Woche sind keine Seltenheit.
Ich liet an Panikattacken, habe diese aber ohne Hilfe in den Griff bekommen, als ich mir auf illegale Weise Benzodiazepine besorgt habe. Dadurch schlieterte ich in eine Sucht, aus der ich mich vor einigen Monaten gott sei dank wieder selbst befreien konnte.
Ich nahm jegliche Art von Dro., bin aber auf nichts hängen geblieben und die Zeiten sind auch vorbei.
Mein jetziger großer Laster ist die Spielsucht, aus der ich bis jetzt ohne Chance versuche, mich zu befreien.
Ich versuchte mein Leben immer durch Extremen interessant zu halten. Wieso weiß ich auch nicht.
.....


Wie baust du denn deine Spielsucht ein in euren Alltag, vor allem bei so einem Arbeitspensum? Kann es sein, dass deine Freundin gerne ein solides Familienleben hätte, jetzt wo euer Kind da ist und sie dabei aber unsicher ist, ob du das auch willst.

Dass du dich mehr in Haushalt und Kinderversorgung einbringst geht ja eigentlich schon in diese familiäre Richtung, aber irgendwie scheint dies überlagert zu sein von was anderem, was sie wirklich mehr stört.

20.12.2014 17:50 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag