30

Sie sucht ständig Kontakt / ich komme nicht los

teardrops


430
2
687
Schulden an sich sind ja kein Grund, keine Beziehung zu führen.
Kommt halt darauf an, wie hoch sie sind.

Wenn sie eine Zukunft mit dir wollte, können die Schulden schon ausschlaggebend sein, aber sie scheint sich gefühlsmäßig an dir zu hängen und da hilft nur reden.

04.01.2022 03:24 • #16


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5603
2
11550
Was ist denn die Ursache für die Schulden und wie willst Du diese abbauen?

04.01.2022 05:08 • #17



Sie sucht ständig Kontakt / ich komme nicht los

x 3


IT_Support


16
1
10
Zitat von Plentysweet:
Also dann. Zieh die Konsequenzen, geh auf Distanz und ordne Dich neu. Und lass die Zeit für Dich arbeiten. Manchmal ist das, was man erstmal als weniger ansieht, in der Summe und unterm Strich, am Ende mehr.

Ich habe ihr das mit den 2 Wochen gestern Abend eröffnet. Ich habe mich erklärt, dass ich absolut kein Freund dieser unsicheren Grauzonen bin. Wir kennen uns schließlich gut genug um zu wissen, was den anderen erwartet. Auch werde ich nun den Kontakt massivst runterschrauben (kein 6, keine täglichen Telefonate mit Video, nicht dauernd irgendwelche Nachrichten) .... Sie war geschockt und hat akzeptiert. Natürlich nannte ich ihr auch die Gründe hierfür: Es war Schluss und SIE kam wieder an und störte den Trennungsprozess, da sollte sie schon wissen was sie will (ich weiss ja auch, dass ich nach wie vor sie will....) . Auch wenn es massivst hart für mich ist, jemanden so unter Druck zu setzen, aber das tut sie ja auch mehr oder minder mit diesem Rumgedruckse....

04.01.2022 09:49 • x 1 #18


IT_Support


16
1
10
Zitat von teardrops:
Schulden an sich sind ja kein Grund, keine Beziehung zu führen. Kommt halt darauf an, wie hoch sie sind. Wenn sie eine Zukunft mit dir wollte, können die Schulden schon ausschlaggebend sein, aber sie scheint sich gefühlsmäßig an dir zu hängen und da hilft nur reden.

Es sind etwa 10.000Euro , also keine riesen Summe. Natürlich ist der Grund warum ich sie habe eine schlampige Lebensführung die letzten Jahre, ein paar psychische kleinere Baustellen die mich haben alles vergessen lassen. Habe ne Weile etwas über meinen Verdienst gelebt.

Klar sind 10.000Euro kein Pappenstiel, aber joa. Ja es war eine gemeinsame Zukunft geplant.... Aber sie wollte das am besten innerhalb von 1,5 Jahren erreichen (Kinder und so). Das sagte ich ihr eh, dass mir das zu fix ist (von den Schulden mal ganz abgesehen, habe ich bereits eine Beziehung hinter mir welche 8 Jahre anhielt). Da mache ich sicher keinen Schnellschuss und setze Kinder in eine nicht gefestigte Beziehung.

Sagte ihr auch gestern im Telefonat noch, dass ich auch Angst und Zweifel habe, dass sie beim nächsten kleinen Unwetter die Biege macht, ich aber bereit bin für mich das Risiko einzugehen. Sie ists mir einfach wert und eine zweite Chance hat jeder verdient meiner Meinung nach. Dass wir an unserer Kommunikation arbeiten müssen (auch wenn wir viel kommunizieren ists scheinbar nicht optimal) ist auch klar.

Bin mal gespannt, was es bringt. Ich danke euch auf jeden Fall erstmal vielmals und werde euch auf dem Laufenden halten.

04.01.2022 09:59 • x 1 #19


IT_Support


16
1
10
Hallo zusammen,
und wiedermal bricht gerade alles über mir und unter mir zusammen. Wie bereits befürchtet hat sich alles bestätigt. Eine echte Chance zur Reparatur oder wie auch immer man das nennen mag, hab ich nie bekommen.

Sie wollte nur noch einfach mal mit mir Weihnachten verbringen, eine schöne Zeit haben weil sie mich vermisst. Nun wo es wieder ans Thema Beziehung geht, ist sie sich nicht sicher ob das was werden kann, da ich ja Schulden habe. Ich hab es bereits gerade eben in meinem Trennungstagebuch geschrieben, dass ich mir vorkomme wie ein Schwerverbrecher, der einige Seelen auf dem Gewissen hat..... Zumindest werde ich gerade so behandelt. Wegen einer überschaubaren Summe Geld. Ich bin echt kein schlechter Mensch kriege aber immer nur das schlechte zu spüren. Warum werde ich mit meinen Gefühlen immer so getreten ? Ich mag nicht mehr.

Man(n) soll Invest bringen und um etwas kämpfen wenn es einem wert erscheint und am Ende wird man wieder wie ein Idiot behandelt. Niemand nimmt Rücksicht auf anderer Leute Seelenwesen. Klar bin ich manchmal etwas überempfindlich, thats me. Aber das geht mir gerade echt zu weit. Als sie einsam war, hat sie mich ausgepackt wie ein Spielzeug. Ich hatte es halbwegs verkraftet.... Und nun hocke ich wieder in der Arbeit und kann mich auf nichts konzentrieren. VERFLUCHT !

Hab sie nun auf allen mir möglichen Kanälen geblockt.
Das für mich schlimmste ist, sie hat mir im Telefonat gestern am Ende noch ein Ich liebe dich an den Kopf geworfen und aufgelegt. Sie liebt mich und dennoch werde ich behandelt wie Dreck. Das bin ich wohl. Ein Pfosten der bisher nichts auf die Reihe gebracht hat. Mit dem kann man es machen. Es reicht. Ich mag nicht mehr.

Vor 2 Minuten • #20




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag