30

Sie sucht ständig Kontakt / ich komme nicht los

IT_Support

16
1
10
Hallo zusammen,
wie ihr aus meinen Threads entnehmen könnt, befinde ich mir derzeit in einer Trennung / Wiederfindung / Keine Ahnung - Phase . . Sie ist 33 und ich nun fast 36

Kurzfassung:
-Kennenlernen via Onlinedating im Januar
-Erste treffen im März + Beziehung bis Ende Oktober
-Trennungsgrund waren (dies kommuniziert sie so mit mir) meine Schulden, man könne sich so kein Leben aufbauen
-Wir haben nach der Trennung einige Zeit lang Kontakt gehabt, viel telefoniert aber sie hatte mir deutlich kommuniziert, dass sie nicht mehr möchte, worauf ich den Kontakt eingestellt habe

Nun hat sie eine Woche vor Weihnachten wieder den Kontakt gesucht und ich (dumm wie ich bin) habe ihn erwidert, wohl in der Hoffnung es könnte doch noch was werden mit uns. Meine Gefühle zu ihr sind nicht wirklich abgeflacht, nur habe ich derzeit mit der Situation der Trennung gelernt umzugehen und gehe derweil auch die finanziellen Probleme mit einem Nebenjob an.

Wir trafen uns seit ihrer erneuten Kontaktaufnahme mehrmals, es war alles wirklich schön. Nun habe ich ihr am Wochenende gesagt, dass ich das so locker nicht kann. Sie weiss ja schließlich was sie erwartet, auch wenn ich gerade an meinen Problemen arbeite und habe sie gefragt, was sie denn daran hindert wieder mit mir in eine Beziehung einzutreten. Sie sagte, sie hat starke Schwierigkeiten damit, mich wieder emotional an sie ranzulassen. Dennoch war sie es, die den Kontakt gesucht hatte. Warum ? Das konnte sie mir nicht beantworten. Nun hatte ich am Samstag dann gesagt, dass es dann vermutlich besser sei, das ganze bei der Trennung zu belassen, wenn sie sich nicht sicher ist.

Sonntag stand sie vor meiner Tür. Ich ließ sie herein und wir verbrachten (ja steinigt mich bitte) den Tag und die Nacht auf heute miteinander. Ich verstehe es nicht was sie von mir will. Wirklich über ihre Gefühle reden kann sie nicht (ich kann das dafür umso besser). Ich liebe sie immernoch, dass weiss sie.

Wie komme ich von ihr los ? Ist sie sich wirklich unsicher ? Wie könnte ich das durchbrechen, egal ob positiv oder negativ ? Ich hatte ihr eigentlich bereits vor einem Monat gesagt, dass ich derzeit, wenn sie nicht möchte, keinen Kontakt haben will. Dennoch wirft sie mich ständig zurück.

03.01.2022 16:40 • x 1 #1


Plentysweet

Plentysweet


12436
19858
Zitat von IT_Support:
Dennoch wirft sie mich ständig zurück.

Sie tut dies, weil Du es zulässt und keine eindeutige und unmißerständliche Grenze setzt.

03.01.2022 16:50 • x 3 #2



Sie sucht ständig Kontakt / ich komme nicht los

x 3


RyanG

RyanG


871
3
1642
Für einen Aussenstehenden ist das eine glasklare Sache.

Es tut Dir weh, wie es aktuell ist. Du möchtest nicht in einer Art Zwischenwelt leben, in der Du Kontakt mit ihr hast, mit ihr schläfst, sie aber ganz einfach nicht in der Lage (oder willens?) ist, zu sagen, was sie will. Du bist ganz klar auf Beziehung gepolt, Dich gibt es nur so. Und sie druckst herum, verstärkt aber Deine gefühlsmässige Situation. Wenn sie da ist, wird es Dir wahrscheinlich megagut gehen, wenn sie dann geht, stürzt Du ab.

Es muss nicht so sein, aber das könnte auch ganz einfach nochmal Sentimentalität von ihr sein. Sie hat sich ja wegen der finanziellen Situation von Dir getrennt (das sagte sie jedenfalls), nicht, weil Du nicht mehr begehrenswert für sie bist. Also ist es für sie natürlich auch schön, mit Dir was halbes zu haben, als erstmal gar nichts. Was sie dabei völlig zu ignorieren scheint ist, dass sie Dich auch (ich meine das nicht vorwurfsvoll) ein Stück weit ausnutzt und vielleicht hart fallen lässt, wenn jemand anderes um die Ecke kommt. Aber wie gesagt, da kann ich mich irren.

Heisst aber.... DU musst die Zügel in die Hand nehmen. Was Dir sicherlich schwer fallen wird. Erkläre ihr, was sie mit Dir macht, dass da Hoffnungen hochkommen, wo sie vielleicht keine sieht. Und Du den ganzen Mist nicht wieder von vorne durchmachen willst. Zeig klare Kante (das sorgt nebenbei auch für Eindruck), dass Du ihr gerne .... was weiss ich .... 2 Wochen gibst, damit sie für sich klären kann, was sie denn will. Sie soll Dir dann Bescheid geben, was dabei rausgekommen ist. Danach wäre der Zug abgefahren und sie möge Dich bitte nicht wieder kontaktieren.

Schlimmstenfalls musst Du noch ne Nummer härter agieren und sie überall - wirklich überall - blockieren. Für Dich muss es eine Grenze geben. Ansonsten wird sie Dich nicht ernst nehmen.

Es wird nur so gehen, vermute ich.

03.01.2022 16:51 • x 5 #3


IT_Support


16
1
10
Zitat von Plentysweet:
Sie tut dies, weil Du es zulässt und keine eindeutige und unmißerständliche Grenze setzt.


Okay, aber was hat sie denn davon ? Es blockiert sie selber ja auch eventuell einen neuen kennzulernen

03.01.2022 16:54 • #4


Acht

Acht


3350
5948
Zitat von IT_Support:
Okay, aber was hat sie denn davon ? Es blockiert sie selber ja auch eventuell einen neuen kennzulernen

Wie kommst du darauf?

03.01.2022 16:57 • #5


RyanG

RyanG


871
3
1642
@IT_Support Nein, denke nicht. Ihre Fühler kann sie ja trotzdem ausstrecken. Und währenddessen hat sie Quality Time mit Dir. Das ist wie gesagt ne Vermutung, ich könnte ihr Unrecht tun. Aber sie wäre lange nicht die erste Person (ich schreibe mit Absicht Person und nicht Frau), die das genau so macht. Und nachher ist der Verlassene noch fieser dran als vorher.

03.01.2022 16:57 • x 4 #6


Plentysweet

Plentysweet


12436
19858
Zitat von IT_Support:
aber was hat sie denn davon

Ryan hat es eben ganz gut geschrieben. Sie hängt noch an Dir, hat vielleicht auch noch Gefühle, und nutzt es (aus), daß Du auch noch Gefühle hast, unentschlossen bist und sie für Liebeleien zurücknimmst. Das ist meine Interpretation.

03.01.2022 16:58 • x 3 #7


MissLilly

MissLilly


2649
1
4726
Zitat von IT_Support:
Es blockiert sie selber ja auch eventuell einen neuen kennzulernen

Keine Sorge deswegen... wenn der fleischgewordene Adonis und Scheich von Brunai morgen bei ihr aufschlägt, ist die ganz sicher nicht blockiert sondern einzig und allein DU..

03.01.2022 16:59 • x 2 #8


Blake88

Blake88


1636
3
1934
Hmm... jemand der einen nicht will nur wegen den Schulden ist auch nicht zu gebrauchen ‍️

Wichtig ist das man erkennt das der andere weiß wiEso er oder sie Schulden hat. Es kann viel im Leben passieren und zack sitzt man da mit einem Berg voll schulden und das muss man auch erstmal verarbeiten.

Jedoch würde ich auch niemals verlangen das meine Freundin diese Schulden trägt, so was muss man schon alleine wieder gerade biegen.

Jedoch wäre für mich nur eine Trennung in frage gekommen wenn ich merke das der andere mir nicht gut tut und auf meinem Kopf schulden macht etc...

Es soll ja alles möglich sejn habe ich gelernt. Eigentlich sollte sie erkennen das du daran arbeitest und so etwas zeugt immer von selbstreflektion, was eine gute Eigenschaft ist.

Daher frag dich mal, willst du so eine Frau an deiner Seite die anscheinend nur bereit ist mit dir ins Bett zu gehen aber nicht mehr?

Ich würde ihr das klar so ins Gesicht sagen. Entweder ganz oder gar nicht

03.01.2022 17:00 • x 4 #9


IT_Support


16
1
10
Zitat von RyanG:
Für einen Aussenstehenden ist das eine glasklare Sache. Es tut Dir weh, wie es aktuell ist. Du möchtest nicht in einer Art Zwischenwelt leben, in der Du Kontakt mit ihr hast, mit ihr schläfst, sie aber ganz einfach nicht in der Lage (oder willens?) ist, zu sagen, was sie will. Du bist ganz klar auf Beziehung ...

Danke für deine Antwort. Du hast es denke ich ganz gut zusammengefasst wie es mir hierbei geht und was ich erwarte.

Wir waren ja bereits an dem Punkt des kompletten Kontaktabbruches, welchen sie aufgehoben hat. Soll ich dann nun 2 Wochen lang dies noch so mitmachen (und mich dabei wohl wieder immer mehr in irgendwelchen Hoffnungen verlieren) oder ihr sagen, dass sie 2 Wochen Zeit hat sich ihrer Gefühle bewusst zu werden, ich derweil aber den Kontakt auf ein absolutes Minimum einschränke ? Ich bin ja kein Gegenstand, mit dem man lange Zeit spielt, dann weglegt um dann wieder zu testen ob ich gerne mit ihm spiele..... So klingt das irgendwie für mich

03.01.2022 17:01 • #10


RyanG

RyanG


871
3
1642
Zitat von Plentysweet:
Ryan hat es eben ganz gut geschrieben. Sie hängt noch an Dir, hat vielleicht auch noch Gefühle, und nutzt es (aus), daß Du auch noch Gefühle hast, unentschlossen bist und sie für Liebeleien zurücknimmst. Das ist meine Interpretation.


So sehe ich es auch. Und wenn wir beide da Recht haben, dann gibt es nur 2 Endings.....

1. Es läuft ne Zeit lang so. Ihr trefft Euch, Du bist (fast) glücklich, fällst wieder ins Loch, wenn sie weg ist, Du grübelst, ihr trefft Euch wieder und es ist schön, dann geht sie, entscheidet sich nicht, Du fällst wieder..... und immer so weiter..... bis sie Dir irgendwann sagt, sie habe jemanden kennengelernt. Ganz ekelhafte Situation.....

2. Du nimmst alle Kraft zusammen und weist sie in die Schranken. Entweder, es geht (auch) nach Deinen Vorstellungen, oder sie muss gehen. Sie wird vielleicht mal richtig dumm aus der Wäsche schauen, beeindruckt sein und über Euch beide wieder ernsthaft nachdenken. Oder aber - und darauf müsstest Du Dich vorbereiten - sie lässt es. Aber dann kannst Du Dir sicher sein, dass es so oder so auf diese Weise geendet hätte und Dir die Version 2 das Leid glücklicherweise sehr stark verkürzt hat.

03.01.2022 17:03 • x 4 #11


RyanG

RyanG


871
3
1642
Zitat von IT_Support:
Ich bin ja kein Gegenstand, mit dem man lange Zeit spielt, dann weglegt um dann wieder zu testen ob ich gerne mit ihm spiele..... So klingt das irgendwie für mich

Dass Du das so siehst, finde ich erstmal saugut. Genauso ist es nämlich. Gesunde Einstellung.

Die 2 Wochen waren ja nur ein Beispiel. Wie lange Du ihr Zeit gibst, ist Deine Entscheidung. Und was den Kontakt angeht, würde ich für mich es auf jeden Fall auf 0-Kontakt reduzieren. Aber auch da solltest Du einfach nach Deinem Gefühl gehen. Du liebst, also willst Du Kontakt. Das musst Du berücksichtigen, es danach ausblenden und auf sie schauen. Was würde es mit ihr machen, wenn Du auf 0-Kontakt gehst? Oder auf Minimal? Ich glaube, es würde sie mehr triggern, sie würde es ernster nehmen, als wenn Du einfach mal 2 Wochen festlegst, aber der Kontakt wie aktuell üblich weiterläuft.... oder?

Und dann noch Dein Post aus dem SMS-Thread, der mir alles sagt und keine Fragen offenlässt:

Zitat von IT_Support:
Ich möchte nicht mehr. Ich möchte dich nicht mehr permanent im Herzen tragen. Du spielst mit mir und ich mache es mit. Wenn du, wie du sagst, dir uns nicht sicher bist, dann lass es. Mir ging es im Dezember richtig gut und plötzlich bist du wieder auf der Bildfläche erschienen. Nun bist du dir erneut unsicher. Ich ertrage es nicht länger.


Daran erkenne ich doch schon, wie Du leidest. Ich bin ehrlich zu Dir. Die Wahrscheinlichkeit, dass es endet, wenn Du sie vor die Wahl stellst, ist höher, als das Gegenteil. Aber Deine Chance ist da. Definitiv.

03.01.2022 17:08 • x 1 #12


RyanG

RyanG


871
3
1642
Zitat von Blake88:
Hmm... jemand der einen nicht will nur wegen den Schulden ist auch nicht zu gebrauchen

Das ist für mich auch so ein Punkt..... Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, war das ja auch kein Riesenberg.... 10k EURO? Stimmt das? Andere finanzieren sich Auto für den 6fachen Betrag.... Das ist ja erstmal nix.... und jetzt hast Du nen Nebenjob, mit dem das ganze in übersichtlicher Zeitspanne wieder erledigt ist. So what? Wenn das der einzige Grund war, dann finde ich das seltsam......

03.01.2022 17:14 • x 1 #13


IT_Support


16
1
10
Ja, ich denke das ist die beste Möglichkeit um diese Situation (egal in welche Richtung) zu durchbrechen.

Den Ansatz von Blake finde ich nicht verkehrt und etwas Angst dahingehend schwingt auch mit. Das werde ich ihr so heute sagen.

Ja ich leider sehr unter der Situation und es ist haargenau so, wie RyanG es beschreibt. Sind wir beisammen geht's mir sehr gut, trotz der Unsicherheit wohin das führt. Ist sie weg, kommen allmählich Zweifel hoch. Es ist der Situation, dieser Grauzone geschuldet warum ich mich aktuell wieder so fühle

Egal in welche Richtung es ausgeht, zumindest möchte ich Gewissheit haben und abschließen können. So kann ich es nicht

03.01.2022 17:49 • #14


Plentysweet

Plentysweet


12436
19858
Zitat von IT_Support:
So kann ich es nicht

Also dann. Zieh die Konsequenzen, geh auf Distanz und ordne Dich neu. Und lass die Zeit für Dich arbeiten. Manchmal ist das, was man erstmal als weniger ansieht, in der Summe und unterm Strich, am Ende mehr.

03.01.2022 18:17 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag