2

Sie trennt sich und will mit mir befreundet bleiben

DownUnder

6
2
1
Meine Freundin hat heute morgen mit mir Schluss gemacht, mit der Begründung, dass sie mich nicht genug liebt für eine Beziehung. Sie liebt mich immer noch aber eben nicht genug. Sie möchte mit mir befreundet bleiben, weil sie mich sehr mag. Sie hat auch geweint und gesagt, dass es ihr auch beschissen geht. Als sie die Freundschaft vorgeschlagen habe, habe ich geantwortet, dass ich es glaube ich nicht schaffen werde weil ich sie immer noch liebe.. Wir haben jetzt gesagt, dass wir Schluss machen und uns nach einer gewissen Zeit nochmal treffen und reden. Wahrscheinlich will sie mich nur wieder fragen ob ich nun eine Freundschaft eingehen will.. Also mal zur unserer Beziehung : Wir sind seit Anfang letzten Jahres zusammen und haben uns über Lovoo kennen gelernt, sie ist nun 18 und ich 20. Wir wohnen 25 Auto Minuten (circa 20 km) von einander entfernt, was es immer etwas schwierig gemacht hat uns zu treffen, da sie eine Ausbildung als Hotelfachfrau macht und schlechte Arbeitszeiten hat und ich Fachabi auf der Abendschule mache.

Aber unsere Beziehung war außer ein paar kleinere Diskussionen immer perfekt, der S. war sehr gut und auch die Freundschaft in der Beziehung. Wir hatten wirklich immer viel Spaß miteinander... Einmal wollte sie sich fast von mir trennen, weil sie sich der Gefühle zu mir unsicher war, aber das ist schon 7 Monate her. Wie gesagt, sonst passte immer alles, wir haben nicht dieselben Hobbys aber wir haben uns immer geeinigt was wir unternehmen. Sie war auch immer sehr glücklich mit unserer Beziehung, wir haben immer wieder gemerkt wie gut wir uns eig. verstehen, wenn sich die anderen Paare mal wieder gezoft haben. Sie sagte auch oft, dass sie glücklich ist mich zuhaben, weil ich, wie sie sagte, ein wirklich toller Freund bin. Also ihr versteht sicher was ich sagen möchte, es war eine wirklich tolle Beziehung.

Eine Sache ist noch unbedingt hinzufügen, das war für uns beide die erste wirkliche Beziehung und wir hatten beide vorher noch keinen S.. Ich liebe sie immer noch schrecklich und muss dauernd an sie denken. Ich mache mir Hoffnungen das es noch was wird wenn wir die Zeit hinter uns haben und vielleicht vorher "nur" Freunde sind. Kurz danach rufe ich mir ins Gedächtnis, wie sicher sie sich war, dass sie Schluss machen möchte.. Ich bin wirklich am verzweifeln und kurz davor was zu machen, was nicht mehr rückgängig ist z.B. Sie anschreiben. Aber dann merke ich wInder, dass es keinen Sinn macht sie jetzt noch zu drängen. Erwähnenswert ist auch, dass sie ein sehr unsicherer Mensch ist, eine sehr schlimme Kindheiter und ihre Pflegemutter ist auch sehr streng und traut ihr nichts zu. Also sie ein geringes Selbstbewusstsein.

Sie ist aber ein total netter Mensch, der niemanden etwas böses will. Ich dagegen bin ziemlich selbstbewusst und bin schon ziemlich oft sehr schwer verarscht worden von anderen Mädchen/Frauen, deswegen ist mein Vertrauen gegenüber anderen Menschen am Anfang sehr gering, aber sie hat mein volles Vertrauen. In Sachen Treue waren wir auch immer genau gleich eingestellt und sie hat mir, wie ich es annehme, auch sehr vertraut. Kann mir jemand helfen mit Ratschlägen und Tipps für die Zukunft?

Dankeschön im Vorraus.

05.06.2016 17:47 • #1


unnamed


60
6
11
Solange du sie liebst, würde ich dir nicht raten eine Freundschaft einzugehen. Du willst sie sonst immer als Partnerin haben und das macht dich noch mehr down.

Außerdem würde ich dir einen Kontaktabbruch raten und ihr nicht hinterherrennen...wenn sie wirklich noch etwas für dich empfindet, wird es bald wieder hervorkommen...

Hast du mal mit deinen Freunden/Familie geriet? Ich denke sie können dir auch weiterhelfen. Sie werden ein offenes Ohr für dich haben und wenn nicht haben wir eins für dich.

Du kennst sie ja inzwischen sehr gut und weißt, was ihr gefällt. Vielleicht kannst du ihr auch mal eine Überraschung machen. Dann wenn sie gar nicht damit rechnet?!

Kopf hoch! Du hast gute Chancen

Unnamed

05.06.2016 18:31 • x 1 #2



Sie trennt sich und will mit mir befreundet bleiben

x 3


DownUnder


6
2
1
Erstmal danke für deine Mühe
Ich bin meiner Chancen nicht ganz so sicher :/
Du rätst einen Kontaktabbruch, aber ich soll sie mit etwas überraschen, mit dem sie nicht rechnet? Wie soll ich das verstehen?

05.06.2016 18:34 • #3


unnamed


60
6
11
Naja Kontaktabbruch für so 2-3 Wochen oder so...wenn sie dich bis dahin noch nicht angeschrieben oder dich irgendwie ma.l sprechen wollte, hast du ja nichts mehr zu verlieren und kannst es ja noch einmal versuchen und da find ich halt so ne Überraschung nicht schlecht.

doch doch...das wird schon wieder...

05.06.2016 19:01 • #4


DownUnder


6
2
1
Ich danke dir für deinen guten Ratschlag ich werde darüber nachdenken

05.06.2016 19:02 • x 1 #5


unnamed


60
6
11
Dafür sind wir doch da

05.06.2016 19:12 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag