37

Spielchen nicht mehr mitspielen - kindisch oder ok

will_hunting

will_hunting


227
306
Zitat von alom:
Man darf Leuten auf die Füße treten.

Du kannst lernen, dass es weniger schlimm, katastrophal und nicht auszuhalten ist, als Du es Dir in Deiner Befürchtung erstmal vorstellst. Meine Therapeutin nennt das Realitätscheck von irgendwelchen Glaubenssätzen.

04.04.2021 11:03 • #31


KatzenHus


8
2
4
Ich finde das Wort "Spielchen" ist hier deplatziert.

Ich habe Freunde und Bekannte, die sind verbindlich und weniger verbindlich. Ich kenne sie schon lange. Auch bei Frauen oder Anbahnungen schaue ich mir das ganze an, ich bin grundsätzlich auch jemand, der wenig spontan ist, weil ich einfach viel zu tun habe und keine Lust habe, nach anderer Leute Pfeife zu turnen.

Ich passe mein Verhalten mittlerweile unbewusst an. Ich habe Freunde, die fragen mich um 15 Uhr ob ich heute Zeit habe, ich antworte recht gleich mit "Ja" und dann höre ich 2 Stunden nichts mehr. Kann also sein, dass ich inzwischen ne Runde Sport mache draußen oder was ganz anderes, ich knebel mich doch daheim nicht fest, weil irgendwer irgendwann mal lose angefragt hat Schön blöd, hab ich früher auch gemacht. Wenns dann um 18 Uhr noch passt, ist es schön, aber ich hätte mich geärgert, drei Stunden da rum gehockt und gewartet zu haben.

Andere Freunde fragen an, antworten sofort und dann ist das für mich auch klar, dass ich hier nicht absage. Verbindlichkeit ist Trumpf bei mir.

Ich empfehle, flexibel in beide Richtungen zu bleiben, zu starr ist nichts und umgekehrt.

Aber ich würde inzwischen auch für bestimmte Freunde oder Bekannte Dinge nicht absagen, die das ebenfalls für mich nicht tun würden.

04.04.2021 11:05 • x 1 #32


KatzenHus


8
2
4
Zitat von will_hunting:
Du kannst lernen, dass es weniger schlimm, katastrophal und nicht auszuhalten ist, als Du es Dir in Deiner Befürchtung erstmal vorstellst. Meine Therapeutin nennt das Realitätscheck von irgendwelchen Glaubenssätzen.


Genauso ist das, es gibt viele Menschen, die von Kind an nicht gelernt haben "nein" zu sagen. Das sind Menschen, die denken, sie dürfen niemandem weh tun, aber sie tun niemandem weh, wenn sie ihren eigenen Bedürfnissen nachgehen.

04.04.2021 11:05 • x 3 #33




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag