3

Stille Trennung nach Beleidigung / er blockiert mich

marie-klari

Hellloo ihr Lieben,

Ich war bis heute, zwei jahre mit meinem freund zusammen, das war eine sehr intensive Zeit.. es gab immer kleine auseinandersetzungen, aber wir haben uns immer wieder zusammengerauft..
Ich hatte ein super verhältniss mit seinen Eltern, auch ziemlich freundschaftlichen kontakt per sms, anrufe.. Mein freund hat mich auch schon als die "zukünftige" gesehen

Nach weihnachten gabs einen kleinen streit und ich verstehe bis jetzt nicht um was es ging! Anscheinend ein falsches wort.., er ignorierte mich plötzlich, ich entschied mich dazu ihn erstmal in ruhe zu lassen und schrieb ihm am nächsten tag, ebenso Anrufe. NICHTS nur ignoranz..also versuchte ichs bei seiner mutter.. er ging ran, und stellte sich auf blöd!, meinte wer dran ist..
Aus wut kam nur deine mutter raus.. ich weiss das ist ziemlich das letzte, ich entschuldigte mich und er meinte er will mich nicht an silvester sehen (hatten was geplant). Ich habe ja seine mutter beleidigt.. Nun lies ich ihn in ruhe mit der hoffnung er meldet sich.. heute gemerkt er hat mich geblockt und seine mutter reagiert auch nicht..

Dabei habe ich das nicht so gemeint.. ;(

Ich bin eigentlich ein ziemlich lockerer Mensch,und nehme nicht alles ernst.. deshalb empfinde ich das nicht als beleidigung..
Was meint ihr? War das total daneben? Er ist fast 30, wobei ich sein verhalten auch nicht gerade erwachsen finde.. :/

29.12.2015 19:05 • #1


KleineKatze

KleineKatze


69
20
Ganz ehrlich, für mich klingt es danach, als hätte er einen Vorwand gesucht, um mit dir Schluss zu machen.
Dein Verhalten am Telefon war vielleicht nicht korrekt, aber so ein Theater zu veranstalten finde ich total lächerlich.

Ist denn sonst wirklich nichts mehr vorgefallen?

29.12.2015 19:48 • #2


marie-klari


Danke für deine Antwort
Da bin ich ehrlich gesagt selber überfragt, ich verstehe es einfach nicht..
Er hatte noch so darauf bestanden silvester gemeinsam zu feiern, war eben auch ausgemacht..
Ich war nur krank nach weihnachten, und war vielleicht etwas zickig..mehr fällt mir nicht ein..

29.12.2015 21:32 • #3


KleineKatze

KleineKatze


69
20
Gerne
Das macht das Ganze ehrlich gesagt auch nicht weniger merkwürdig. Wie kommt er denn wegen ein paar Zickigkeiten plötzlich darauf, Silvester alleine zu feiern und dich zu blockieren? Da muss doch mehr dahinter stecken.
Hat seine Familie vielleicht negatives über dich erzählt? Oder Freunde/Bekannte? Oder hat er plötzlich jemanden kennengelernt?
Irgendeinen Grund muss es ja geben.

Erreichst du ihn den auf gar keinem Weg mehr? Sms? WhatsApp? Telefon? ...?
Oder kannst du ihn irgendwie persönlich zur Rede stellen?

29.12.2015 21:36 • #4


CloudyDay


136
2
147
Hm vielleicht sind auch einfach nur die Emotionen bisschen arg hochgekocht.
Lass ihn mal in Ruhe und warte ab. Er wird ja wohl nicht so ein feiger Hund sein und eine Beziehung auf so eine Art beenden... Also mit fast 30 ist man schon bisschen erwachsener oder?

29.12.2015 21:38 • #5


marie-klari


Zuhause war er nich,.. und sonst wollte ich es erst mal sein lassen, den er ist ja anscheinend sauer..vllt machts das noch schlimmer..
Ob er eine neue hat, weis ich auch nicht..
Mit der familie hab ich mich eig gut verstanden..
ABER ich muss ehrlich sagen, diese situation gabs einmal und ich bin nach 3 wochen persönlich bei ihm aufgetaucht,
Was sich geklärt schnell geklärt hatte..

Ich glaube nicht das er sich noch mal meldet.. und das mit dem erwachsen..da bin ich mir auch nicht sicher :/

29.12.2015 22:00 • #6


Lilatrauer


Bei mir ist genau das selbe los ! Wir waren 5 Jahre zusammen, immer mal kleine Auseinandersetzungen gehabt und uns dann wieder zusammen getan und alles war gut ! Letztens habe ich auch was falsches gesagt seit dem Ignoranz Ar. Verhalten wurde geblockt dann wieder entblockt und dann war er gestern noch voll lieb und heute wieder eiskalt und dreht mir die Worte im Mund
Ich lieg im Bett und heule !
Wäre meiner nicht 21 würde ich denken ein und der selbe Kerl !

29.12.2015 22:07 • #7


marie-klari


Ja das ist echt traurig.. ignoranz, dieses unnötige theater :/ das schlimme ist auch iwie das seine mutter mich total ignoriert, das macht mich alles sooooo traurig

29.12.2015 22:37 • #8


Lilatrauer


Die Mutter ignoriert dich wahrscheinlich weil der seiner Mutter das aufgetragen hat ! Mein Rat an dich zieh die Mama nicht mit in den Streit ! Wenn ihr euch verträgt hinterlässt das bloß bittere Spuren glaub mir ich rede aus Erfahrung
Die Mutter wird nie zulassen das jemand ihrem Schatz weh tut und wenn dann ist die Person der Feind selbst nach einer Versöhnung ! Pass da sehr gut auf !
Wie gesagt spreche aus Erfahrung

30.12.2015 01:44 • x 1 #9


marie-klari


Ich lass es lieber so wie es ist und melde mich gar nicht mehr..versuche damit abzuschließen, denn diese ignoranz und das plötzliche wegtreten sind ziemlich hart. :/

Dankeee euch

30.12.2015 13:46 • #10


KatiBerlin

KatiBerlin


26
1
4
Hallo Marie!

Also in einer Beziehung gibt es nunmal ab und an Streit. Und wenn dir da mal was Blödes rausrutscht... ja, auch das passiert. Und ich muss ehrlich sein, als er am Telefon gefragt hat, wer dran ist und du mit "deine mutter" reagiert hast... das war die beste Antwort überhaupt! Wie sollst du denn auf so eine blöde Frage reagieren? Hast alles richtig gemacht.

Ich schätze mal, dass er wirklich nur einen Grund zum Schluss machen gesucht hat. Lass Dich nicht so hinhalten. Er soll klipp und klar sagen, was los ist! In einem klärenden Gespräch oder wenn nicht, dann halt als Nachricht.

31.12.2015 14:42 • #11


marie-klari


Danke, aber wie soll ich ihn den kontaktieren? Wenn beide total abblocken..

31.12.2015 18:24 • #12


Santo


Ganz ehrlich? Gar nicht kontaktieren. Ich würde mir an Deiner Stelle mal etwas ganz deutlich verinnerlichen, das, dieses Verhalten von ihm ist nicht mal Ansatzweise normal, sondern zeugt von einer unseriösen Basis. An Deiner Stelle würde ich gar nix mehr tun ausser die Gelegenheit des neues Jahres als Hoffnungsträger einer neuen Chance im Leben um sich zu sagen > Ne *beep* war 2015! 2016 lass ich mir das nicht mehr gefallen. 2016 erwarte ich Anstand, Liebe, Respekt und Zuversicht von Menschen.

Weder Du, noch sonst irgendjemand hier oder auf dieser Welt hat solch ein schäbiges Verhalten von jemandem nötig. Mach Dich selber wichtiger als Du Dich nimmst im kommenden Jahr und denke daran, dass nicht Du etwas wertvolles verloren hast, sondern ER an Dir! Mut, Mut und Mut, steh für Dich ein, auch wenn die ganze Welt denkt, Dein Verhalten wäre falsch gewesen, Nein, es war korrekt, denn Du hast Dich auf seine Ebene begeben. Andere sehe Fehler an Dir, das bedeutet noch lange nicht, dass es wirklich falsch war, denn sonst hättest Du es nicht getan. Steh zu Dir, Deinem Mut und steh auf und nochmals auf, denn DU hast sowas nicht nötig und vertraue den Sinnen des Lebens
Happy 2016 und alles wird gut - egal wies kommen mag.

31.12.2015 18:36 • x 2 #13


marie-klari


Vielen Vielen Danke für deine aufbauenden Worte. Tut gut zu hören Du hast vollkommen Recht!

01.01.2016 11:10 • #14


Lilatrauer


Stimme ich mit ein ! Wenn jemand Undankbarkeit und Respektlosigkeit ist es besser diesen Menschen gehen zu lassen. Wenn nicht mal nach Jahren ein gewisser Respekt vor deinen Gefühlen und deinem stolz vorhanden ist dann wozu noch weitere Jahre investieren ?
Es ist schwer denn ich mache das selbe durch aber egal was für eine Trauer was für schmerzen wie viele Tränen, ich werde das durchziehen ! Es kommt ein Punkt da reicht es ! Zieh auch einen Schlussstrich! Ich bin die letzte die das sagt um klug daher zu reden aber der Schmerz ist es nicht wert... Die Wahrscheinlichkeit dass du mehr Schmerz als Freude erleidet hast ist größer ..
Erinnerungen halten aber versprechen brechen ist falsch ! Packst du

02.01.2016 21:50 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag