Tagebuch: Verarbeitung von den Gefühlen

pegasus2

12
3
Hallo,

ich wollte in diesem Tagebuch meine ganzen Gefühle der letzen 8 Jahre nieder schreiben. Ich habe vor kurzen viele meiner alten Tagebücher nach langer Zeit gelesen um revue passieren zu lassen und nun ist in mir so ein Gefühlschaos, was ich endlich richtig verarbeitet haben möchte. Ich dachte das alles verarbeitet wäre von den Gefühlen her, aber wie es aussieht habe ich es eher alles nur sehr lange Zeit verdrängt.

29.08.2015 20:58 • #1


Junge_Roemer


.. und nu Pegasus2? Womit können wir dienen?

Guten Abend u gute Nacht.
Schlafe schön und träume was Schönes.

Gruß Tempi

29.08.2015 21:55 • #2


Junge_Roemer


Gesprächstherapie?

29.08.2015 21:57 • #3


davedave


Sieht so aus als ob er/sie immer noch verdrängt..

29.08.2015 22:12 • #4


pegasus2


12
3
Es ist jetzt schon 5 Jahre her wo die Affäre endete und nochmal 4 Jahre wo der komplette Kontakt abgebrochen ist. Es ist im Streit auseinander gegangen. Jedes Jahr habe ich zum Geburtstag alles Gute gewünscht, nichts kam zurück, dieses Jahr habe ich eine spontane Mail geschrieben und er schrieb sporadisch zurück. Jetzt denke ich wieder intensiever an ihn, will dies aber eigendlich nicht. Bevor ich ihn anschrieb und keinen Gedanken an ihm am Tage verlor, kam er Nachts in meinen Träumen vor. Ich weiß nicht was ich tun soll, mein Gefühl sagt mir halte den Kontakt und dennoch sagt mir mein Versatand mach es nicht es wird immer wieder neu aufgerissen. Da hört man einmal mal nicht auf den Versatand sondern auf sein Gefühl und man ist wieder in diesem Gefühlschaos. 3 1/5 Jahre ging die Affäre damals er sagte mehrfach zu mir aufgrund meines Verhaltens das niemals eine Beziehung entstehen würde. Der Grund warum ich ihn jedes mal anschrieb 1 im Jahr weiß ich selber nicht so genau. Auch wenn es damals ziemlich viele Verletzungen von beiden Seiten aus gegeben hat, dachte ich mir das man trotzdem jemanden zum Geburtstag gratulieren kann.

31.08.2015 11:42 • #5


Junge_Roemer


Guten Abend pegasus2,
möchtest Du Dich in Deinem Thread mit anderen Mitgliedern austauschen? Oder möchtest Du hier allein Deine Gedanken niederschreiben..? Ich bin etwas verunsichert.
Gruß Tempi

31.08.2015 19:45 • #6


pegasus2


12
3
Hallo Junge Roemer ich möchte mich sehr gerne austauschen. Ich habe gerade nur meine Gedanken reingeschrieben. Soll ich hier kurz die gesammte Geschichte nieder schreiben, damit jeder weiß um was es genau geht? Ich will nicht für verwierung sorgen.

31.08.2015 20:38 • #7


Junge_Roemer


.... schreibe, wenn es Dich erleichtert, schreibe um Dein Leben

.. denn, sind wir nicht alle ein bisschen B*L*U*N*A?

Schrieb', schreib' Du kleine "Schreibmaus".
Ob wirr oder weniger wirr, völlig Banane.

Liebe Grüße sendet Dir
der alte Tempi

02.09.2015 06:50 • #8


pegasus2


12
3
Ich stehe in einem Gefühlschaos und will das doch garnicht. Ich forschte via Internet hinter ihm her und fand seine jetzige Adresse heraus. Aus einem Gefühl heraus fuhr ich in diese Stadt um zu schauen wie und wo er wohnt. Vielleicht in der Hoffnung das er mich sieht. Ich traff ihn ncht. Wir schreiben mitlerweile garnicht mehr miteinander und wenn dann geht es immer von mir aus. Warum überrennen mich diese alten Gefühle immer wieder, ich dachte doch das ich alles verarbeitet hätte oder mache ich mir nur selbst etwas vor? Der letzte stand der mails ist, das ich ihn fragte ob ich ihn besuchen kommen könnte darauf kam nur das er nicht mehr alleine wohnt. Seitdem nichts mehr. Ich will diese Gefühle wieder los werden weiß aber einfach nicht wie?!?!

24.09.2015 11:18 • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag