1

Totales Chaos im Kopf und Herz

Mau

1
1
Ich hab vor ca einem Monat einen Mann im Internet kennen gelernt. Eigentlich lief alles perfekt. Wir haben uns bereits nach 10 Tagen gesagt, dass wir doch auch zusammen sein könnten wenn alles so super läuft. Nach 2 Wochen Beziehung wurde mir leider alles zu viel und ich bekam keine Luft mehr also habe ich ihn um Abstand gebeten. Zwei Tage lang habe ich überlegt was ich machen soll. Alles beenden oder noch eine Change geben. Als ich mich dann mit ihm verabredet habe wusste ich immernochnicht was ich tun sollte. Also habe ich auf meinen Bauch gehört und Schluss gemacht. Heute zwei Tage später weiss ich noch immer nicht ob es das richtige war was ich gemacht habe. Er sagte ich soll mich melden wenn ich doch merke dass ich einen Fehler gemacht habe einfach schluss zu machen.
Ich weiss einfach nicht was mit mit los ist ich war noch nie so unschlüssig. Habt ihr mir einen Tipp wie ich mein Chaos im Kopf und Herz sortieren kann?

11.02.2019 19:34 • #1


Lullaby


23
1
24
Vermisst du ihn ?

11.02.2019 19:48 • #2


Klaara


Hallo Mau,

also meine Erfahrung ist: wenn man am Anfang schon zweifelt, dann passt es nicht. Grade die erste Zeit sollte die Schönste sein und da haben Zweifel nichts zu suchen. Besonders eins habe ich gelernt, höre auf deinen Bauch. Warte ein paar Tage ab und gucke, wie du denkst und fühlst. Oftmals weiß man dann, ob das der richtige Schritt war.

11.02.2019 19:51 • x 1 #3


WannaForget


227
2
115
Bauch gaanz schlechte Idee! (rationale Sichtweise von eine Mann )

Führt nur zu alten Verhaltensmuster welche im Unterbewusstsein versteckt sind. (jaja jetzt kommts mit Intuition usw.; der Bauch ist das Unterbewusstsein welches schneller rechnen kann als das Bewusstsein, ergo schnelle Entscheidung Bauch. Hat man aber mehr Bedenkzeit, so sollte man den Bauch kritisch betrachten. Neue Verhaltenswege können nur (in dem Kontext) so beschritten werden.)

Ja jetzt heißts einfach hinter der Entscheidung stehen und mit den Konsequenzen leben.

Irgendwie klingt das eh alles etwas falsch, gerade wie eine arrangierte /ausgemachte Beziehung.

Haste es so notwendig?

Wie auch immer, beim nächste mal anders machen.

Das (die ehemalige Beziehung?) würde ich liegen lassen, weil der (Neu)Anfang ziemlich vorbelastet wäre und da nix gutes rauskommt.

11.02.2019 19:54 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag