Totales Gefühlschaos in der Beziehung und Liebe

Wanttofly

Hi Leute,
ich dachte ich schreibe mir einfach mal alles von der Seele und würde mich freuen, wenn ihre ein paar Kommentare hinterlasst, vielleicht auch ein paar Tipps:
Also, vor etwa 4 Monaten haben mein Freund und ich Schluss gemacht, es war nicht besonders überraschend für mich, aber doch hziemlich heftig, weil es einfach alles kapputt gemacht hat was wir vorher hatten. Aber so richtig meine Gedanken über ihn ordnen kann ich noch nicht. Er war meine erste Große Liebe, mein erster richtiger fester Freund, einfach der Junge mit dem man alle seine großen ersten Male erlebt und das obwohl wir nur etwa ein drittel Jahr zusammen waren.
Wenn ich jetzt so zurück denke war ich mir auch manchmal in der Beziehung selber recht unsicher was das ganze angeht, also permanent wohlgefühlt habe ich mich nicht, aber schlecht war es auch nicht auf keinen Fall. Ihr merkt schon ich bin echt durcheinander,
jetzt dachte ich eigentlich ich wäre schon drüber hinweg, wir haben seitdem auch nicht mehr miteinander gesprochen, außer einmal alsi ch gesehen hate, dass er versucht hat mich anzuruefen aber dananch kam nichts mehr.
Letzte Nacht dann, hatte ich auf einmal wieder einen Traum von ihm, es war so real und ich hatte wirklich das Gefühl er sei bei mir, der Tag war damit heute echt gelaufen.
Jetzt muss ich dazu aber auch noch sagen, dass ich allgemein in einer etwas einsamen Situation bin. Ich bin gard von zu Hause weg, in einem fremden Land, ohne richtige Freunde, mit der Familie läufts auch nicht so richtig, hats irgentwie nie was mir hier so richtig klar wird...
Ich habe dann begonenn ein recht zerstörerisches Leben zu führen, bis ich mich langsam wieder in den Griff bekommen habe, bis heute...
Ich fühle mich einfach so selbstfremd, ich weiß auch noch nichtmal ob es was mit meiner ehemaligen Beziehung zu tun hat, da hab ich einfach keine Erfahrung.
Ich fänds echt nett, wenn ihr mir schreiben könntet wie das auch euch wirkt, vielleicht habt ihr was ähnliches erlebt oder Tipps wie ich mein Leben ordnen kann, ich würde einfach wieder mal gerne die Person sein, die ich mal war...

14.03.2012 19:19 • #1


Sonnenschein01


888
1
80
Hallo Wanttofly,

Erstmal herzlich Willkommen.

Ich kann durchaus verstehen, dass du durch diesen Traum durcheinander bist. Hinzu kommt die Situation, dass du in einem fremden Land bist, keine Freunde und keinen guten Kontakt zu deiner Familie. Durch diesen Traum sind die Erinnerungen zu einer schönen Zeit wieder hoch gekommen. Da ist es normal, wenn du jetzt wieder traurig bist.

Du schreibst, dass du dich nicht immer in der Beziehung wohl gefühlt hast. Die Trennung war bestimmt schmerzhaft, aber ich glaube nicht, dass du unbedingt ihn zurück haben willst, stattdessen glaube ich, dass du lediglich einsam fühlst und deswegen der Beziehung nachtrauerst. Damals warst du halt nicht allein.

In einer intakten Beziehung sollte man sich immer mit dem Partner wohlfühlen.

Versuche dich wieder auf dein Leben zu konzentrieren. Gehe raus, suche dir Freunde, werde wieder aktiv.

14.03.2012 20:04 • #2


Alena-52


Zitat von Wanttofly:
Wenn ich jetzt so zurück denke war ich mir auch manchmal in der Beziehung selber recht unsicher was das ganze angeht, also permanent wohlgefühlt habe ich mich nicht, aber schlecht war es auch nicht auf keinen Fall.

Ich bin gard von zu Hause weg, in einem fremden Land, ohne richtige Freunde, mit der Familie läufts auch nicht so richtig, hats irgentwie nie was mir hier so richtig klar wird...
Ich habe dann begonenn ein recht zerstörerisches Leben zu führen, bis ich mich langsam wieder in den Griff bekommen habe, bis heute...


hallo willkommen Wanttofly

was ich so wahrnehme, du hast keinen guten draht zur familie und sehr wahrscheindlich auch nich so die liebe, wertschätzung und würdigung gekommen - und hast nach der trennung deshalb, weil wpohl auch alter verlassenheits- und einsamkeitsschmerz wieder dadurch hochgewühlt wurde, ein selbstzerstörerisches verhalten begonnen.
gut, dass du wieder da rausgefunden hast! das hast du nicht verdient, das du selbst oder andere dich so behandeln.
du weisst selbst, dass dieser freund nicht wirklich der richtige für dich war. ich vermute deine alten ängste haben dich eingeholt weil du dich jetzt einsam und allein in der ferne fühlst, das gefühl kennst du sicher von früher ?
und genau dageben kannst du etwas tun. tue dir selbst gut!
mache sport - der baut spannungen ab
suche dir hobbys
schliesse dich vereinen an
suche dir selbsthilfegruppen - die deine themen tragen

so hast du ablenkung und baust neue kontakte auf.
und schon bald wird es dir besser gehen!

alles liebe und gute!

14.03.2012 22:12 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag