10

Traumfrau hat mich gehen lassen ich brauche euren Rat!

riseset

6
1
1
Hey Leute ich weiß nicht ob mir hier jemand antworten wird aber falls ja einen riesen Dank an euch!
Also erstmal zu meiner Person und meiner Ex. Wir sind beide 22 jahre alt kennen uns seit gut 5-6 Jahren hatten davor auch Beziehungen und die letzten 10 Monate waren es mit Ihr. Es lief Anfangs Wunderbar doch sie war schon immer krass Eifersüchtig, sprich sie redete immer von meiner Ex ob sie da und da besser gewesen ist oder ob ich mich da und da neu verlieben würde, ich sagte ihr immer das es keiner gibt außer dich doch sie fragte mich trotzdem jeden Tag weiter und weiter. Dies kann wegen ihren Exen gewesen sein das sie kaum Selbstbewusstsein hat obwohl sie wirklich wunderschön ist. Ich habe sie auch 4 mal angelogen gehabt aber nur um sie NICHT zu verletzen und weil es alles von der Vergangheit war. Die ersten Lügen waren wegen meiner Ex in Sachen S.. Ich mein wer will von seinem partner hören was er und sie mit der ex im Bezug auf S. hatten? Sie hatte mich alles ausgefragt und das 10x hintereinander weil sie dachte das ich sie wieder anlügen würde, ich bin ja auch selbst Schuld ich sollte ihr gleich die Wahrheit sagen und es wäre nie so weit gekommen. Sie hatte mich auch 3-4 angelogen gehabt aber ich habe es verstanden und ihr nur dann vorgeworfen wenn sie mich damit wieder konfrontiert hat das ich sie angelogen hätte.
Wir waren im August im Urlaub gemeinsam und nach dem Urlaub hat sie nach 3 Tagen Schluss gemacht weil ich was mit meinen Kumpels machen wollte. Es ist jetzt gut 2 1/2 Wochen her die Trennung und wir haben gestern (ich habe sie angerufen) telefoniert aber das Gespräch ist mit Tränen geendet wie auch unsere Telefonate davor auch wo wir zusammen waren. Kann mir da jemand helfen, Tipps geben oder einfach seine Meinung dazu äußern, wäre mir sehr wichtig denn ich habe keinen klaren Kopf und will mich immer bei ihr melden aber ich weiß das es falsch sei.

15.09.2019 01:06 • #1


SweetCookie

SweetCookie


263
1
379
Hallo lieber Riseset,

also Tipps im eigentlich Sinn kann man nur bedingt geben, denn was dir passiert ist, ist eben eine Erfahrungsfacette von unendlich vielen, wenn es um zwischenmenschliche Beziehungen geht. Das wird dir jetzt sicherlich nicht viel helfen, dennoch ist deine Exfreundin offenbar derart unsicher, dass Sie deshalb nicht in der Lage ist, eine Beziehung zu führen. Ihr klingt, um ehrlich zu sein, weniger wie 22, eher wie 16 und drunter...ist nicht böse gemeint, aber es klingt einfach nicht wie super echte Beziehung auf Augenhöhe mit verliebt sein usw...überhaupt hast du rein gar nichts über Liebe geschrieben, wenn es um euch geht. Ist dir das mal aufgefallen?
Und gutes bis sehr gutes Aussehen hat nicht automatisch etwas über den seelischen Kern der Person zu sagen, die dieses Aussehen besitzt.
Was kannst du tun? Den Kontakt einschränken und dich auf dich besinnen. Wenn du einen Beruf und Freunde hast, ist doch schon viel gegeben. Auf jeden Fall kann es mit jemand derart eifersüchtigem nie klappen. Das wird auch bei ihrem nächsten Freund so sein usw. usf... wenn sie da nicht selber mal ansetzt und sich hinterfragt. Das ist aber eben ihre und nicht deine Aufgabe. Alles Gute und: Trennungen sind nie leicht.

15.09.2019 06:45 • x 2 #2



Traumfrau hat mich gehen lassen ich brauche euren Rat!

x 3


Katip


914
1507
Ein Tipp für die Zukunft:
Lass solche Gespräche über Ex Partner !
Das geht nie gut.
Ex ist ex, es hat seine Gründe und du möchtest nicht darüber reden, weil die Person heute keine Rolle mehr in eurer Beziehung spielt.
Man muss seine Vergangenheit nicht haarklein voreinander ausbreiten.
Wäre die Ex besser gewesen, Wärst du bei ihr oder Single.

Nie nie nie auf Gespräche über S. Erfahrungen und Gespräche mit Ex Partnern einlassen. Das geht immer nach hinten los.

15.09.2019 07:20 • x 2 #3


riseset


6
1
1
Guten Abend danke euch beiden für eine recht gute Antwort,
ich weiß einfach nicht weiter ich will mich jedes mal bei ihr melden aber dennoch weiß ich das es nur für den einen Moment sich verdammt gut anfühlen wird und die nächsten Tage wieder Diskussionen ohne Ende. Ich denke es braucht einfach seine Zeit darüber hinweg zu kommen.
SweetCookie das denke ich mir auch das es bei ihrem nächsten nicht anders sein wird das mit der Eifersucht und mit dem 10x hinterfragen ob ich lüge oder nicht. Das was mir extrem schwer fällt ist die Vorstellung das sie mit jemand anderen sich küsst und das ganze Zeug macht wie soll ich von diesen Gedanken loskommen ? Ich bin ja noch recht jung und sollte mir bei sowas keinen Kopf zerbrechen aber leider tue ich das immer.
Katip dir auch danke wenn meine Ex nur nicht in die Vergangenheit blicken würde würde es bestimmt klappen.
Ich habe das Gefühl das sie genau diese Sachen fragt wo sie verletzen werden und sie das irgendwie will und wer will schon auf seine Fragen verletzt werden und das noch vom Partner.
Ich sehe sie morgen wahrscheinlich im Fitness da wir da beide angemeldet sind und das die ganze Woche wahrscheinlich weil unsere Zeiten so aneinander passen aber ob das so gut ist man sollte seine Hobbys ja nicht wegen der oder dem Ex aufgeben.
Ich liebe sie immer noch extrem und sie mich auch das weiß ich...

15.09.2019 22:48 • #4


Katip


914
1507
Es zwingt dich niemand diese Fragen zu beantworten.
Du kannst klipp und klar sagen, dass du diese Fragen nicht beantworten wirst, denn es geht sie nichts an.
Natürlich fragt sie die schlimmen Fragen, weil sie auf der einen Seite hofft, dass die Antworten gut ausfallen und auf der anderen seite diesen süßen Schmerz braucht.
Und so schraubt sie sich immer tiefer in eine schmerzspirale, die am Ende die Beziehung zerstört.
Was bringt es dir darauf zu antworten?
Nichts .
Es geht sie nichts an und es zerstört nur eure Beziehung.
Du bist dazu nicht verpflichtet.
Die ex Beziehung hat nichts mit euere Beziehung zu tun und sie wird auch nicht wollen, dass du ihrer Nachfolgerin haarklein von ihr, deinen Gefühlen und eurem Intimleben erzählst.
Also lerne schweigen.

15.09.2019 23:00 • #5


Zauberhaft

Zauberhaft


329
340
Was ich spontan sagen würde:

Mir wäre es zu anstrengend, nach dieser kurzen Zeit diesen Zustand zu haben.

Eine Partnerschaft soll ein gegenseitig positiv bereichern, nicht belasten.
Ständig überlegen was man sagt, neee.

Schaue nach einer entspannten Dame.
Vielleicht hat Sie die alte Beziehung noch nicht verarbeitet, oder Ihr seid einfach nicht kompatibel.

Warte mal ab, mach was mit deinen Kumpels.
Halte dich von Frauen mal fern, lass es sacken.
Vielleicht beruhigt Sie sich.
Oder es ist gut, wie es gerade ist.

16.09.2019 00:05 • x 1 #6


_Konstantin

_Konstantin


429
535
Hi,

darf ich fragen, was Euch beide eigentlich verbindet? Du scheinst von ihrer Attraktivität angezogen zu sein, weil sie toll aussieht? aber kein Taktgefühl hat. Deine Freundin will ständig im Vergleich mit deiner Ex-Freundin konkurrieren, warum das Ganze? Das geht sogar soweit, dass sie die Privatsphäre von anderen ausforschen will. Frage Sie doch mal, ob sie damit einverstanden wäre, wenn Du gegenüber anderen über ihre Intimitäten sprechen würdest? Für mich völlig daneben. Die Privatsphäre anderer, die Dir einmal sehr nahe standen, haben Dir Vertrauen geschenkt und deshalb ist es oberstes Gebot, auch im Nachhinein dieses Vertrauen zu achten und ohne Wenn und Aber zu respektieren.

Nochmal die Frage - wo liegen denn bei Euch beiden die Gemeinsamkeiten?

Aus deinem Beitrag habe ich dazu nicht viel lesen können. Aber vll kommt da ja noch was?

16.09.2019 00:41 • x 1 #7


riseset


6
1
1
Danke für eure Antworten das hilft mir etwas wenn jemand was schreibt was mich zum nachdenken bringt.
Zauberhaft du hast vollkommen recht eine Beziehung sollte einen bereichern und nicht den Kopf voll machen von der ganzen Fragerei der Vergangenheit. Momentan hab ich nur meine Ex im Kopf das wird wohl dauern bis eine neue Dame sich ergibt.

Zitat:
darf ich fragen, was Euch beide eigentlich verbindet?

Erst mal danke für deine ehrliche Antwort und was uns verbindet ist unsere Arbeit, wir machen dieselbe Tätigkeit nur eine andere Firma was schon ungewöhnlich für eine Frau ist einen Männerberuf zu haben. Wir gucken und lieben beide Animes und waren schon auf einer Convention zusammen,verstehen unseren Humor, hören gerne die gleiche Musik schauen gerne Filme an haben hunderte Insider und einiges mehr. Anfangs habe ich ihr gesagt das ich ihr nichts von meiner Vergangenheit erzähle aber sie hat darum gebittet und meinte nur so kann ich ihr helfen aber das ist reiner *beep* und da komme bzw bin da jetzt nie rausgekommen aus ihrer Fragerei.
Zudem blockt und löscht sie mich nach fast jeder solcher Diskussion

16.09.2019 10:10 • #8


_Konstantin

_Konstantin


429
535
Zitat von riseset:
Zudem blockt und löscht sie mich nach fast jeder solcher Diskussion

Und was heißt das für Dich? Wie gehst Du damit um? Womit rechtfertigt sie ihr Verhalten?

Warum lässt Du das zu? Ein vernünftiges Gespräch wäre sicherlich für eure Zweisamkeit sehr viel hilfreicher als ein solches flegelhaftes Verhalten, gepaart mit fehlendem Taktgefühl.

Verbiege Dich nicht wegen ihr, nur um mögliche Konflikte zu vermeiden. Das sind keine Grundlagen für eine erfüllende Freundschaft bzw. Beziehung. Mit ihrer Fragerei schnürt sie dich ein - eine Entwicklung wie Du schon selbst beobachtest, die dazu führen kann, dass Dir irgendwann der Kragen platzt - und das nur, weil Du nicht rechtzeitig dem Ganzen Einhalt gebietest.

Denke mal über das Ganze ernsthaft nach - und lass Dich nicht von anderen Dingen - den vermeintlichen Gemeinsamkeiten - "blenden". In wesentlichen Lebensinteressen zeigen sich doch konfliktträchtige Unterschiede, deren Überwindung bzw. Lösung nicht zu gelingen scheint.

Sei behutsam, dass Du deine Persönlichkeit bewahrst und nicht zum Spielball ihrer Erwartungen wirst.

16.09.2019 10:32 • #9


Zauberhaft

Zauberhaft


329
340
... ich vermute, Sie ist ängstlich, hat schlechte Erfahrungen gemacht.
Hat ev. Angst DIR nicht zu genügen, daher die Fragen.
Worauf du stehst, was deine Erfahrungen sind usw..
Sie interessiert sich für DICH, empfindet was ..., ist ev. dadurch verunsichert.

Sage/schreib Ihr, dass Sie ein wertvoller Mensch für dich ist, ohne Liebe zu erwähnen.
Das DU für Sie da bist. Sonst NICHTS sagen/schreiben. Die Lücken füllt Sie selber mit Ihren Gedanken und Gefühlen.
Sie muss aus Ihrem Strudel raus, muss sich beruhigen, alleine.

Dann werdet Ihr sehen was wird, ev. reicht es (nur) für eine Freundschaft.

Zeit und Ruhe, freundlich sein.
Das ist DERZEIT alles, was DU tun kannst.

16.09.2019 15:51 • #10


Zauberhaft

Zauberhaft


329
340
... Nachtrag:
Egal wer fragt, schweige künftig bei solchen Fragen.
Bsp. Antwort bei der Partnerin:
Du möchtest die Gegenwart/Zukunft genießen, und lächelst dabei.

16.09.2019 16:04 • x 1 #11


riseset


6
1
1
Zitat:
Und was heißt das für Dich? Wie gehst Du damit um? Womit rechtfertigt sie ihr Verhalten?

Sie ist schnell auf 180 und handelt halt mit ihrer Weise und das ist nunmal blockieren, löschen oder sagen das ich nachhause fahren soll obwohl man sowas auch bereden könnte. Ich mein wenn man zusammen wohnt könnte sie mich auch nicht nach jeder Diskussion rausschmeißen das wäre ja lächerlich.

Zitat:
Mit ihrer Fragerei schnürt sie dich ein - eine Entwicklung wie Du schon selbst beobachtest, die dazu führen kann, dass Dir irgendwann der Kragen platzt

ja mir wurde der Kopf manchmal echt voll von ihren Fragen aber ich meinte ihr das ich es gerne beantworte ob das wohl ein Fehler war?

Zitat:
Sei behutsam, dass Du deine Persönlichkeit bewahrst und nicht zum Spielball ihrer Erwartungen wirst.

Ein sehr schöner Satz den werde ich mir aufjedenfall merken!

Zitat:
ich vermute, Sie ist ängstlich, hat schlechte Erfahrungen gemacht.
Hat ev. Angst DIR nicht zu genügen, daher die Fragen.
Worauf du stehst, was deine Erfahrungen sind usw..
Sie interessiert sich für DICH, empfindet was ..., ist ev. dadurch verunsichert.

Ganz genau das ist es hast du gut erkannt, sie ist sich bei allem unsicher und will die beste überhaupt für mich sein deswegen fragt sie auch immer ob in der Vergangenheit was besser oder schlechter war. Erfahrungen hatte sie auch mit ihren Exen gemacht die haben sie mit anderen Frauen verarscht und einer davon hatte sogar eine Frau und Kind. ich verstehe ihre Ängste aber mit Angst und unsicherheit geht man nur pessimistisch durchs leben
Zitat:
Egal wer fragt, schweige künftig bei solchen Fragen.
Bsp. Antwort bei der Partnerin:
Du möchtest die Gegenwart/Zukunft genießen, und lächelst dabei.

Falls ich eine andere Dame finde weiß ich nun besser bescheid aber wenn ich bei meiner Ex von "lass uns nach vorne schauen und an die Zukunft denken" erwähne wirft sie mir meine Lügen vor und wie sehr ich sie damit verletzt habe.
Nachdem ich sie angelogen habe bin ich am nächsten Tag zu ihr gefahren und habe mich hunderte male entschuldigt aber das hat wahrscheinlich nicht gereicht sie erwähnt es immer und immer wieder.
Und danke euch für eure Mühe und Aufmerksamkeit für mich.

16.09.2019 21:58 • #12


Zauberhaft

Zauberhaft


329
340
Das wird nicht der Grund sein warum Sie abblockt.
Egal was Du machst/gemacht hast, Sie würde EINEN Grund finden, um dich auf Abstand zu halten.

Sie muss reifer werden, Ihre alten Wunden in der Seele heilen.
So wie du schreibst, würde ich DICH NICHT als Grund für diesen Zustand sehen.

Ich wünsche dir viel Glück,
und natürlich schreiben wir hier gerne,
auch für DICH.

Bleib wie DU bist, komme zur Ruhe ...

17.09.2019 22:14 • x 1 #13


riseset


6
1
1
Danke für die Antwort ich muss wohl wirklich zur Ruhe kommen, meine Gedanken und Träume handeln nur von ihr.
Krass was ein Mensch aus einem machen kann wenn man sich liebt...
Zitat von Zauberhaft:
So wie du schreibst, würde ich DICH NICHT als Grund für diesen Zustand sehen.

wie meinst du das genau?

17.09.2019 22:44 • #14


Minannay


44
4
35
In meiner ersten Beziehung war ich wie deine Freundin, ganz ohne schlechte letzte Beziehung..
Das hat extrem viel mit ihrem Selbstbewusstsein bzw. dem fehlen eben dieses zu tun..
Sie muss definitiv damit aufhören, ansonsten macht sie sich nicht nur die Beziehung kaputt. Damals habe ich es erst gelernt, nachdem mein Freund wegen meiner Eifersucht Schluss gemacht hat und ich in Therapie gegangen bin. Die Eifersucht wird vielleicht nie ganz weg gehen, aber es wird definitiv besser.

Sie möchte dir wahrscheinlich wirklich nicht wehtun, kann sich selber aber so wenig leiden und hält so wenig von sich, dass sie diese Fragen stellt. Wir (die eifersüchtigen) wissen, dass die Antwort uns nicht gefallen könnte, fragen aber trotzdem nach und drehen dann sozusagen durch. Eben weil wir denken, dass unsere Sorgen damit bestätigt worden sind, auch wenn das kompletter Blödsinn ist. Wir sind so... sauer, dass wir im Affekt handeln und jemanden dann blockieren. Danach tut es einem natürlich leid, aber dann ist es meist zu spät.

Mein Tipp: Wenn du wirklich noch daran arbeiten möchtest, dann treffe dich mit ihr und bespreche das Thema. Kaue es nochmal von ganz von vorne durch. Mach ihr klar, dass du sie liebst, sie aber unbedingt an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten muss, weil es so nicht weiter gehen kann...

17.09.2019 22:53 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag