Trennung auf Zeit?

Sonne


167
2
1
Die Trennung ist vorbei .
Er hat sich von mir getrennt und gut ist.
Wenn er was haben möchte ,muß er natĂŒrlich wie du mich ganz richtig einschĂ€tzt, vor mir gekrochen kommen und bitte bitte sagen.
Seine Salbe hat er ja schon ,falls ihm seine Freundin ihm die gelassen hat.
Nein ,wirklich er kann seine Sachen haben ,es ist besser wir bringen das bald alles hinter uns .
Das Haus muß auch verkauft werden ,aber ich habe mich inzwischen mit dem Gedanken abgefunden.
Es lĂ€ĂŸt sich ja auch nicht Ă€ndern.
Außerdem bedeutet es dann auch ,dass ich wirklich mein ganzes gemeinsammesLeben mit  ihm ganz hinter mir lassen kann.
Ich könnte mir auch kein Leben mehr mit ihm vorstellen .
Ja ,er sich auch nicht mehr mit mir.Seinen persöhnnlichen Kram bekommt er auch ,was soll ich mt CD`s  von seinen LieblindssĂ€ngern.
Doch eineige Sachen ,die wir uns gemeinsam angeschaft haben, mĂŒssen noch aufgeteilt werden.
Möbel braucht er nicht ,er hat ja eine neue Wohnung eingerichtet.
Desto eher desto besser.

07.12.2006 21:55 • #76


Sonne


167
2
1
Ach ja ,ich vergaß die Krankenakte kannst du bei ihm selber anfordern ,die habe ich ihm gleich mitgegeben, da er ja stĂ€ndig Krank ist und er nicht vergisst ,was er das letzte mal hatte.
Wenn man krank ist braucht man ganz viel frische Luft ,setzt sich auf sein Motorrad und fĂ€hrt Freunde besuchen ,wĂ€hrend die Kolegen die Arbeit fĂŒr einen erledigen.

07.12.2006 22:08 • #77




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag