Trennung da es nicht für Liebe reicht

heiip

Helft mir das einzuschätzen. Mann trennt dich nach den ersten Verliebtheitswochen mit der Begründung es reicht nicht für Liebe. Nichtweh tun. Verdiene was besseres..
per WA.
Ich hatte meinen Stolz. Habe alles gute gewünscht und nicht mehr gemeldet.
Ein paar Tage später bettelt er um eine Chance. Er ist sich jetzt seiner Gefühle sicher und will zurück
Die Hintergründe: ich habe nicht geklammert und genervt. Wir hatten uns genug Raum gelassen. Ich habe nie von Liebe gesprochen. Er aber mehrmals.
Ich war mir allerdings meiner Gefühle sicher von Anfang an und hang an ihm
Die Trennung kam grundlos plötzlich.
Was soll das?

06.12.2015 19:26 • #1


Sashimi

Sashimi


2951
2781
Zitat:
Ich habe nie von Liebe gesprochen. Er aber mehrmals.

Zitat:
Mann trennt dich nach den ersten Verliebtheitswochen mit der Begründung es reicht nicht für Liebe. Nichtweh tun. Verdiene was besseres..


Dein Ex-Schwarm ist ein typischer Schwätzer, der glaubt durch profane Liebesbekundungen Frauen an sich zu binden. Niemand hat ihn gezwungen so derartig schwere Geschütze aufzufahren um dann genau das gegen Dich zu verwenden um Dich wieder los zu werden.

Es ist letztendlich Deine Entscheidung ob Du mit jemanden zusammen sein willst, der alles andere als ehrlich ist. Wobei gerade solche Aussagen , wie von ihm, eher dafür sprechen, dass eine andere Frau ihn wohl abserviert hat.

06.12.2015 23:54 • #2


Strohfeuer


48
1
52
Habe etwas ähnliches erlebt.
Plötzlich Zweifel, Gefühle reichen vielleicht nicht etc., davor Liebesbekundungen, drei Tage später tat es ihm schrecklich Leid, etliche Entschuldigungen, "jetzt sei er sich sicher" usw.
Ende vom Lied: Zwei Wochen später hat er sich mit in etwa den selben Begründungen an unserem ersten Urlaubstag getrennt.
War alles sehr unschön.
Ich würde ihn an deiner Stelle, mit meiner Erfahrung, nicht wieder zurück nehmen.
Du machst dich sonst nur laufend verrückt, wann er dich wohl das nächste Mal sitzen lässt.
Er ist unehrlich und scheinbar nicht zu stabilen Gefühlen fähig.

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende..

07.12.2015 01:11 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag