Trennung nach 9 Jahren, da ich nochmal frei sein will?!

WeitWeg07

Hallo zusammen,

ich bin 26 Jahre jung und jetzt fast 9 Jahre mit meinem 9 Jahre älteren Freund zusammen, meine bisher erste und einzige große Liebe.

Letztes Jahr haben wir uns verlobt. Wir planen gerade den Umbau einer Wohnung und dachten bereits daran Kinder zu bekommen.

Vor einigen Wochen meinte er plötzlich zu mir, dass er in die heutige Zeit keine Kinder mehr setzen möchte und es für ihn persönlich jetzt eh schon zu spät ist dafür. Ich muss dazu sagen, dass ich mich mit ihm darauf geeinigt hatte jetzt schwanger zu werden, obwohl ich lieber noch 5 Jahren warten würde.

Ich habe an einem anderen Ort studiert, wobei er die Jahre über in meiner Heimat geblieben ist und dort gearbeitet hat. Während unserer Fernbeziehung, die sehr gut funktioniert hat, hatten wir einige male Stress, da ich gerne mit anderen Typen geflirtet habe und dies insbesondere im Studium natürlich leicht passiert ist. Ich habe meinen Freund nie betrogen und dies auch nie annähernd in Erwägung gezogen. Aber das Gefühl, dass andere einen attraktiv finden gefiel mir einfach. Zudem bin ich ein geselliger Mensch und gerne unterwegs, wo ich oft neue Leute kennengelernt habe. Er hingegen ist meistens zu Hause und hat einen kleinen Freundeskreis. Jetzt bin ich seit 2 Jahren fertig mit dem Studium und wohne mit ihm zusammen. Ich muss dazu sagen, dass wir schon seit 7 Jahren zusammen wohnen, aber während der Fernbeziehung kann man das ja nicht als richtiges Zusammenleben bezeichnen. Das funktioniert auch gut. Abgesehen davon, dass ich ständig unterwegs bin und er kaum, was er mir bereits vorgeworfen hat. Ich bin aber wie schon erwähnt gerne mit Leuten unterwegs. So viel zur Vorgeschichte...

Durch seine Aussage zum Thema Kinder bekommen, habe ich viel über unsere Beziehung nachgedacht. Irgendwie habe ich das Gefühl ich müsste nochmal frei sein und einfach um die Welt reisen und neue Leute kennen lernen. Einfach machen was ich will, ohne irgendwelche Verpflichtungen zu haben. Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob ich ohne ihn nicht vieles anders gemacht hätte und dies später dann bereue. Ich liebe ihn, aber ich weiß nicht ob wir noch die gleichen Ziele im Leben haben. Bisher habe ich da nie drüber nachgedacht, seit einiger Zeit frage ich mich aber ständig was wäre wenn...

Das war jetzt sehr viel Text. Vielen Dank an alle, die sich die Zeit nehmen um diesen durchzulesen. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Ich bin wirklich überfordert, da ich auch extrem schlecht darin bin Entscheidungen zu treffen.

05.03.2017 22:40 • #1


mafa

mafa


2466
6
2312
Naja, wer außer dir sollte das besser wissen was das Beste für dich ist ... hör auf deinen Bauch, auf das Gefühl.

05.03.2017 22:56 • #2


KBR


9375
5
15325
Ich würde Dir gern sagen, dass ich bereue, das nicht gemacht zu haben, was Du als Alternative zu dieser Beziehung beschreibst. Du warst recht jung, als Ihr zusammen gekommen seid. Ich finde es sehr verantwortungsvoll, dass Du da niemals ausgebrochen bist. Aber es klingt wirklcih so, als wenn sich Eure Wünsche und Ziele auseinander entwickelt haben. Er hat sich eingerichtet in seinem Leben und Du willst noch etwas erleben.

Hinzu kommt, dass Du offenbar nach wie vor eine Famlie möchtest und er nicht. Wie würdest Du diesen Koflikt lösen wollen? Du verzichtest und bereust es dann, wenn es zu spät ist? Oder er gibt nach und bereut es, dass Du ihn überredet hast? Noch schlimmer: Schwangerschaft "passiert einfach" und er fühlt sich hintergangen.

Das sind keine guten Voraussetzungen für eine harmonische Beziehung.

05.03.2017 23:05 • #3


WeitWeg07


Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe mir nochmal einige Gedanken gemacht und auch mit ihm über unsere Familienplanung gesprochen.

Er möchte tatsächlich keine Kinder mehr, er fühlt sich mit Mitte 30 schon zu alt. Bis vor kurzem war er sich sicher Kinder haben zu wollen, aber mittlerweile ist es für ihn zu spät. Zudem möchte er seinen Lebensstil nicht verändern und findet, dass Kinder nur Geld kosten. Ich hingegen möchte eigentlich jetzt noch keine Kinder, könnte es mir aber in fünf Jahren gut vorstellen. Wahrscheinlich... sicher bin ich mir aber auch nicht. Bisher habe ich es nie in Frage gestellt Kinder zu bekommen, das war immer der Plan, irgendwann.

Ich liebe ihn und bin ansonsten glücklich in unserer Beziehung. Gerne würde ich noch einige Jahre die Zeit nutzen um die Welt zu bereisen, am liebsten mit ihm zusammen. Später würde ich dann wahrscheinlich mit der Familienplanung beginnen. Ich weiß nur nicht, ob ich ihm zu Liebe auch auf eine Familie verzichten könnte. Momentan bin ich mir ja noch nicht sicher, ob ich überhaupt Kinder möchte. Für mich gehörte das immer dazu, aber vielleicht sollte ich dies genauer überdenken und exakt abwägen.

08.03.2017 09:44 • #4


KupoMogry

KupoMogry


35
1
7
Hi, ich kann dir von meiner Seite sagen, dass wenn jemand keine Kinder möchte sich dies auch nicht ändert. Wenn du dein Leben genießen willst, dann tue es doch bitte du hast doch nur das eine. Bereise die Welt mit oder ohne Ihn. Werd dir klar was du an ihm liebst und was nicht. Überleg dir ob du dein Träume wirklich aufgeben wollen würdest und ob du ihn noch liebst oder du da bleibst weil du es nicht anders kennst. Alles Gute

08.03.2017 09:59 • #5


TomTom83


Hallo WeitWeg07, das ist eine schwere Entscheidung, die bei dir entstanden ist.
Als Außenstehender hat man da leicht reden- ich weis- aber vielleicht hilft es ja....
Jeder Mensch hat eine gewisse Vorstellung von seinem Leben und seiner Welt. Du, dein Partner und alle anderen Menschen auch. Solche Vorstellungen können sich im Laufe der Zeit ändern. Ich selbst musste schmerzhaft erfahren, dass der Mesnch, den ich über alles geliebt habe sich verändern wollte uns neue Ziele hatte. (Wie es ihr heute geht weis ich nicht). Vom Type her bin ich in etwa so wie du- gern unter Menschen und fühle mich sehr wohl z.B. auf Großvernastaltungen wie Musikkonzerte.
Aber egal jetzt... Es geht ja um dich.

Wenn dein Freund sagt, dass es keine Kinder will solltet ihr drüber reden und ganz offen eure Lebenwünsche austauschen. Vielleicht ist es ja nur im Moment bei Ihm so... Ihr habt schon 9 Jahre eures Lebens, mehr oder weniger, gemeinsam gemeistert und habt auch in schweren Zeiten zusammengehalten. Das ist etwas sehr großes und wichtiges im Leben. Nun haben sich deine Ziele und seine Ziel wohl verändert. Die Frage ist nun worauf du verzichten kannst und willst für eure gemeinsamen Jahre bisher. Die gleiche Frage sollte sich dein Freund natürlich auch stellen.
Wenn du Kinder willst (was ich absolut verstehen kann) und er nicht, ist das etwas was eine Beziehung auf die Probe stellen kann.
Ich will es mal so sagen: Wenn du deinen Weg gehst, wird es sicher auch bei zukünftgen Partner nicht immer die gleiche Ziele geben. Und wer dein Freund auf seinem Standpunkt beleit wird es auch für ihn nicht einfach eine neue Partnerin zu finden, die auch keine Kinder will.

Die Welt bereisen ist sicher schön aber ob das dein Sinn des Lebens ist solltest du dir auch überlegen. Ob keine Kinder deinen Freund dauerhaft glücklich machen sei mal dahin gestellt aber ob sein Leben mit Kindern nicht eine riesige Freude euch beide wäre.
Meiner Meinung nach sind Kinder etwas tolles und großes. Sie sind nicht immer einfach und "in der heutigen Zeit" vielleicht auch mit großer Verantwortung verbunden. Aber wenn ich mich entascheiden müsste zwischen einer Weltreise und Kindern, wäre meine Entscheidung sofort getroffen.

Ich kann nur sagen: redet miteinander und spielt beide mit offenen Karten. Wägt ab was euch wichtig ist und was ihr wollte aber auch was ihr aufgeben würdet (euch beide).

Vielleicht helfen meine Gedanken ja

08.03.2017 12:02 • #6


WeitWeg07


Eure Gedanken sind alle hilfreich. Manchmal muss man sich einfach verschiedene Meinungen anhören und dann nochmal nachdenken.

Das Problem ist nur, dass ich eine Entscheidung treffen muss... das kann mir leider keiner abnehmen

08.03.2017 17:18 • #7


Freeyourmind94


Liebe Fragestellerin,
Wie geht es dir heute und wie hast du dich entschieden?
Herzliche Grüße!

20.09.2019 23:42 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag