6

Trennung überstehen - Buchtipps

Ninka

Ninka

262
1
406
Liebes Forum,
ich bin schon ein paar Wochen Mitglied und jetzt kam mir Gedanke, einen Thread zum Thema Buchtipps zu eröffnen, in der Hoffnung, dass meine Tipps bei der Trennungsverarbeitung anderen helfen und ich selbst noch Tipps bekomme. Meine Trennung ist jetzt fast 14 Monate her und die folgenden Bücher waren mir dabei eine große Hilfe:

Trennung verarbeiten und überstehen:

Elena Sohn: Goodbye Herzschmerz
Meshel Laurie: Nach der Trennung kommt das Glück

Beziehungsprobleme erkennen und bearbeiten:

Stephan Lermer: Paarweise

Sich selbst finden und neu aufstellen:

Ruth Knaup: Now!
Susanne Fröhlich: Kann weg!
Ajahn Brahm: Der Elefant, der das Glück vergaß

Psyche Mann/Frau:

Anselm Grün: Kämpfen und Lieben - Wie Männer zu sich selbst finden
Anselm Grün: Königin und wilde Frau - Lebe, was Du bist

Ausmisten und aussortieren:

Fumio Sasaki: Das kann doch weg!

Vielleicht findet der Eine oder Andere hier Hilfe! Ich würde mich freuen, falls ihr etwas gelesen habt, wenn ihr hier ein Feedback geben würdet. Und ich bin für neue Tipps dankbar. Das können ja auch Dokumentationen, Filme oder Ähnliches sein!

Liebe Grüße
Ninka

11.11.2018 18:53 • x 2 #1


Lebensfreude

Lebensfreude

4078
4
5694
Doris Wolf : Wenn der Partner geht

Verena Kast : TRauern

Vincent van Pragh: Heilende Trauer

11.11.2018 19:02 • x 2 #2


Ninka

Ninka


262
1
406
@lebensfreude: Vielen Dank für Deine Tipps! Wenn der Partner geht ist schon bestellt!

An alle anderen:
Wer wirklich ganz verzweifelt ist und mit jemandem sprechen möchte, der fachlich im Thema Liebeskummer ist, kann sich an die Liebeskümmerer in Berlin wenden. Ich habe die Liebeskümmerer selbst noch nicht in Anspruch genommen, aber Gutes von Ihnen gehört.

Die Adresse lautet wie folgt:

http://www.die-Liebeskuemmerer.de

12.11.2018 15:37 • #3


VollVer-liebt

749
904
Ein Buch das ich sehr empfehle, wenn man verstehen möchte, warum man bei der Partnerwahl immer an die falschen gerät und was man in sich selber ändern kann, damit sich was ändert.

Zum Teil etwas esoterisch oder spirituell, bei Befarf diese Teile ignorieren und aus dem Rest Gewinn ziehen.

Rüdiger Schache: Das Geheimnis des Herzmagneten

20.11.2018 15:38 • x 1 #4


DasKorrektiv

DasKorrektiv

861
2577
Kein Buchtipp, aber ein anderer Tipp:
Falls ihr Leseratten das nicht kennen solltet: bei
books.google.de
könnt ihr euch sehr viele Bücher in der Vorschau ansehen.
Von dem zuletzt vorgeschlagenen "Das Geheimnis des Herzmagneten" findet ihr dort z.B. die ersten 26 Seiten.

So braucht ihr euch nicht auf Rezessionen zu verlassen, sondern könnt euch selbst einen Eindruck davon verschaffen, ob das Buch etwas für euch ist.

Ciao

20.11.2018 21:31 • x 1 #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag