Trennung zu unrecht

LittlePaw

1
1
Hallo meine Lieben,
ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen, weil ich nach Hilfe gesucht habe.
Mein Freund hat sich vor 2 Tagen nach einer einjährigen Beziehung von mir getrennt. Grund dafür war, dass er keinen Bock mehr auf mich hat und nun schreibt und telefoniert er die ganze Zeit mit einer Anderen ich weiß nicht ob sie schon seine Neue ist (kann ja sein). Das Schlimme ist, dass ich ihn jeden tag sehe, weil ich bei ihm und seiner Familie wohne. Ich bin damals vor ca. einem halben Jahr aus meiner Heimat, die rund 400 km weit entfernt ist zu ihm gezogen. Jetzt bekomme ich nächstes Jahr meine eigene Wohnung aber damit ist er ja nicht aus meiner Welt geschafft.
Dabei hab ich versucht, dass alles stressfrei für ihn war, da er durch seine Arbeit aber manchmal auch wegen seiner Kollegen oft gestresst war. Ich hab für ihn viel getan war sogar nicht zickig als er an den wochenenden wegfuhr und mich allein daheim ließ. Seine Freiheiten habe ich ihm aus tiefsten Herzen doch gegönnt? Dann fing es mit heimlichen telefonaten an und ich dachte mir nie was bei ( im nachhinein war es auch nur seine beste freundin aber er traute sich nicht es mir zu sagen)
Nun kams dazu dass ich eine allergische Reaktion auf ein Medikament was ich krankheitbedingt einnehmen musste hatte und bekam im Intimbereich eine Krankheit, die aber für ihn ungefährlich war ( so der Arzt) nach ein paar tagen beklagte er sich über schmerzen beim wasserlassen und ich bekam sofort Angstzustände. Er meinte dass ich ruhig mit ihm reden könnte und es sei kein grund schluss zu machen. Als ich dann aber nach seinem Arzttermin mit ihm reden wollte hatte er kein bock, hat rumgezickt wie ein blöder und ist auf Abstand gegangen. Am Tag davor war alles super und er war total normal und am nächsten wie ausgewechselt. Der Arzt meinte er hätte ne andere Krankheit als ich und da kam nunmal der gedanke dass er mir vlt fremdgegangen ist da er ja auf abstand usw gegangen ist.
Ja nun hat er vor 2 Tagen die Beziehung beendet und sagt er hat komplett keine Gefühle mehr für mich hat und ich komme einfach nicht drauf klar. Ich hab in meinem Leben schon viel verloren und dachte mit ihm werde ich alt und wir heiraten und gründen ne familie aber er macht direkt schluss anstatt meine version sich anzuhören.
Ich habe bereits Suizidgedanken und war auch schon vor unserer beziehung suizidgefährdet. Ich überlege mir wirklich hilfe zu suchen, denn ich weiß das mich momentan nix mehr hält außer die liebe die immernoch zu ihm besteht.
Ich hoffe ich finde hier jmd der mir mut zusprechen kann oder jmd der mir helfen kann das er es wieder mit mir versucht denn ich habe nix falsches gemacht?
Liebe grüße

18.12.2014 08:23 • #1


ari12

ari12


382
10
56
Hallo du,

das ist ja eine schlimme Situation. Du lebst mit ihm zusammen un der hat sich getrennt und schon eine Neue?!
Kannst du nicht vielleicht für die Ziet bis zur neuen WOhnung bei jemand anderem unterkommen?

Bist du sicher, dass du ihn zurück willst? Wenn du schon den Verdacht hast, dass er dich betrogen hat und nun eine Geschlechtskrankheit hat... Du sagst, du hast nichts falsch gemacht. Aber er hat sich ja nicht getrennt weil ihn irgendwas an dir gestört hat. er hat dir frech ins Gesicht gesagt, er habe keinen Bock mehr auf dich! Das ist unter aller Sau! Was ist das für eine Art und Weise sich zu trennen?

Es tut mir sehr leid, dass du leiden musst. Du solltest aber doch vielleicht darüber nachdenken, ob er wirklich so toll ist. So wie du ihn beschreibst, klingt es nicht so.

Hast du jemanden, an den du dich wenden kannst?

18.12.2014 20:23 • #2



Trennung zu unrecht

x 3


EDA81


4
1
Hallo LitlePaw,
ich denke, dass du dir auf jeden Fall Hilfe hinzuziehen solltest.
Aufgrund deiner Aussagen, dass du früher schon Selbstmordgedanken hattest, zeigt mir, dass du seht instabil bist und allein diese schmerzliche Situation nicht /oder nur schwer bewältigen wirst.
Wenn du die Möglichkeit hast, fahr zu deiner Familie oder zu Freunden, bleib nicht allein. Die Einsamkeit kann Gift für deine Gedanken sein.
In Akkusituationen kannst du in "jeder" Klinik aufgenommen werden.

Und vergiss nicht: Du hast es nicht verdient, dass dieser Mensch so mit dir umgeht!

18.12.2014 20:41 • #3


Stoffi


Bist du überhaupt schon mal in Behandlung gewesen?

18.12.2014 20:46 • #4


Mediator


Hallo
stecke auch gerade in einer Krise. Stell Dich vor einen Spiegel und Du wirst feststellen, daß ein toller Mensch Dir gegenüber steht. DU bist dieser wunderbare und einzigartige Mensch. Nur weil Du nicht von einem anderen geachtet wirst und geliebt wirst, heisst das nicht das Du nicht ein liebenswerter Mensch bist.
Anhand von Deiner Art zu schreiben sehe ich dass Du sehr verletzt und gedemütigt geworden bist. Was ich auch sehe ist das Du ein super liebenswerter MENSCH bist. Wenn er Dich nicht liebt dann schenke dem wichtigsten Menschen in Deinem Leben die Liebe, DIR schenke die liebe DIR. Du bist einzigartig in Deinem Wesen und in Deiner Art. Eines Tages wirst Du einem Menschen begegnen der das erkennt und Dich liebt. Weil Du so bist wie Du bist.

20.12.2014 19:47 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag