42

Turbulente Trennungsphase mit Liebe

Auswanderer


5
1
1
Mal wieder habe ich mich um den Finger wickeln lassen bzw wer nicht hoert muss fuehlen:

Nachdem Sie eigentlich das Wochenende zuvor abgesagt hatte, kam wieder ein unerwarteter Drunk Text ein Tag spaeter von ihr und wir hatten letztes WE miteinander geschlafen.

Sie verhaelt sich dabei und Tag spaeter jedesmal so als haette die Beziehung nie geendet, konstante Naehe mit Kuessen, Kuscheln und Gespraechen als ist man ein Paar. Sie kann endlich mal diesen Kopf ausschalten - sagt dann auch Dinge wie sehr sie die Naehe schaetzt und mich vermisst, froh ist die Veraenderung zu sehen oder dass sie immer noch nur mich als Vater ihrer Kinder sieht. Wird eifersuechtig wenn ich von Treffen mit Freundinnen berichte, etc. Sie meinte sogar, dass Sie selbst nachdem Sie zuerst das Treffen absagte, es direkt bereute abgesagt zu haben aber mich nicht erneut Fragen wollte.

Das haelt aber nur zwei Tage an bis wieder der komplette Umschwung kommt zum Schweigen. Zwischendrin mal ein Kuss Smilie um Aufmerksamkeit zu suchen und dann wieder Kaelte.

Gestern hatten wir uns zum Kino verabredet (ich hatte sie gefragt). Die erste halbe Stunde war sie sehr kalt und zurueck gezogen aber nach einer Weile hielten wir wieder Haendchen. Da Sie Rucksack dabei hatte, war mir klar, dass Sie wohl bei mir schlafen wird und war ganz froh darueber.

Jedoch als die Vorstellung zu Ende war, kam ploetzlich wieder der Umschwung und sie wollte nach Hause. Ich habe sie nach Hause gebracht und der Abschied war sagen wir es mal naja. Sie gab mir zuerst nur eine Umarmung und leichten Kuss auf die Wange. Ich bestand auf einen richtigen Kuss (nur mit Worten, nicht physisch) und meinte dass ich nicht ihr Kumpel bin (ich weiss schwach von meiner Seite). Das machte die Situation schon peinlich und sie fuehlte sich unwohl bzw. bedraengt.

Wir hatten dies spaeter noch per Text aufgeklaert. Hier meinte sie Die Verbindung und Liebe die wir haben wichtiger ist als S.. Sie weiss dass es nicht fair ist mich fuer ihren Spass zu treffen und auch dass sie zwar A sagt(ich will dich nicht) aber dann Z macht(S., Kuscheln, Vermissen usw). Wiederholte auch mehrmals, dass wir uns nicht sehen sollten, da es noch zu frueh ist. Bin mir nicht sicher, warum sehr auf S. gepocht wurde, denn Sie weiss dass dies nicht mein Hauptziel ist sondern Familie, sonst koennte ich auch einfach zu Tinder gehen. Das Schaerfste war, dass Sie mir selbst sagte, dass Sie ihre Tasche zum uebernachten gepackt hat aber dann Ihre Meinung geaendert hat. Ich fand das fast schlimmer als die Absage ihrer eigenen Einladung letzte Woche. 1m vor dem Ziel nochmal eins mit dem Schlaeger ins Gesicht.

Letztes Wochenende hat man (mal wieder) im Bett zusammen verbracht und ploetzlich nur noch ne Umarmung. Dann dieses ganze hin und her in den letzten Monaten. Dann ist doch klar, dass ich nicht weiss wie ich reagieren soll und ich gebe mir nicht die Schuld, dass ich etwas beduerftig war in dem Moment, kann aber verstehen, dass man hier mit Forcieren auch nur das Gegenteil erreicht.

Das zweite Mal, dass ich ein Treffen organisiere und sie kalt reagiert waehrend es bei Ihren Einladungen immer zu Naehe und S. kam. Man soll zwar seine Ziele verfolgen, aber mich entmutigt dass komplett. Ich denke, ich sollte mich wie zuvor zurueckziehen und sie kommen lassen statt selbst versuchen unsere Verbindung wieder aufzubauen.

Ich nehme stark an, dass Sie wieder auf Tauchstation geht so wie ihre Aussage war und gerade da sie die naechsten Wochen mit Pruefung beschaeftigt ist.

Heute morgen habe ich ein Gefuehl aus Wut und Traurigkeit, zum einen auf mich dass ich das mit mir machen lassen und zum anderen auf Ihr Verhalten. Aber selbst jetzt, hoffe ich nur dass es bald wieder ein Treffen gibt dass besser laueft.

Ich sehe meine eigene Dummheit aber weiterhin mit dem Kopf durch die Wand bis es nicht mehr weh tut.

01.08.2022 10:04 • #16


Iunderstand


2354
3
5684
Zitat von Auswanderer:
Ich denke, ich sollte mich wie zuvor zurueckziehen und sie kommen lassen statt selbst versuchen unsere Verbindung wieder aufzubauen.


Und was möchtest du nun hier noch hören? Wenn du dir nicht mehr wert bist, als ihr Spaßäffchen zu spielen und dich an der Nase herumgeführen zu lassen, dann mach doch. Immer und immer wieder...

Zitat von Iunderstand:
solche Überschriften lassen auch schon immer erahnen, dass es sich um eine Beziehung mit einem Ungleichgewicht handelt

Das habe ich dir vor vier Wochen bereits geschrieben. Und das Ungleichgewicht wird immer größer

01.08.2022 10:15 • #17



Turbulente Trennungsphase mit Liebe

x 3


mia123


17
19
Hallo Auswanderer,

Erstmal tut es mir sehr leid. Eine Trennung zu akzeptieren fällt nie leicht, aber wenn die trennende Person dann immer wieder ankommt und so Hoffnungen weckt, ist es doppelt schwer. Das versteh ich. Trotzdem solltest du dir ihr Handeln mal vor Augen führen: sie kommt und geht praktisch dann wie sie lustig ist.Sie könnte ja auch eine Beziehung haben mit dir, aber sie will nicht. Auf die Annehmlichkeiten will sie aber auch nicht komplett verzichten. Mir kommt es auch so vor als wolle sie mit der Aussage: es ist noch zu früh so ein bisschen die Verantwortung von sich schieben, ihr schlechtes Gewissen etwas besänftigen, weil sie im Endeffekt weiß, dass das nicht gut für dich ist. So nach dem Motto: naja ich hab ihm ja die Möglichkeit gegeben, dass er sich nicht mehr trifft..

Ich würde schon aus einem Punkt, da einen Riegel vorschieben: du denkst gerade vielleicht, dass es schlimmer nicht kommen kann. Doch kann es, wenn sie nämlich jemand anderen kennen lernt und mit dem plötzlich eine richtige Beziehung doch geht. Überleg dir mal wie du dich dann fühlen wirst

01.08.2022 12:22 • x 2 #18


Baumo


4524
1
4308
Also ich blicke nicht durch was mit der Frau los ist. Sag mal bist du sicher dass sie keinen anderen Mann hat? Für mich klingt das wirklich so als hätte sie jemand neues aber weiss nicht so richtig was sie will.
Du solltest den Kontakt kommentarlos abbrechen

01.08.2022 19:16 • #19


Aplysia

Aplysia


84
1
102
Wenn du einen Exback möchtest, sollte die Beziehung für dich aber auch erstmal beendet sein.
Du hast zwar ihre Worte verstanden das sie es beendet hat, aber bei dir ist das anscheinend noch nicht so richtig angekommen.
Ein Exback funktioniert nur, wenn du dich erstmal Monate mit dir selbst beschäftigst, die Beziehung verarbeitest und dich weiterentwickelst. Das funktioniert nicht mit Kontakt und treffen zu ihr und erst recht nicht in 3 Monaten.
Sobald du darüber hinweg bist und sie dann trotzdem nochmal sehen möchtest, einfach nur mit Ziel einer Freundschaft. Dann kannst du dein Exback starten. Die Frau sieht doch das du immer noch völlig abhängig von ihr bist. Die Frau ruft dich und du folgst. Lerne lieber in der Zeit andere Frauen kennen, anstatt deine Zeit mit solchen Spielchen zu verschwenden. Du bist ihre Marionette und tanzt wenn ihr danach ist.

01.08.2022 19:41 • #20


DieSeherin

DieSeherin


7191
10456
Zitat von Baumo:
Also ich blicke nicht durch was mit der Frau los ist.

ach, ich glaubbe schon zu verstehen, was in ihr vorgeht! sie denkt halt, sobald sie mal ein paar tage alleine ist, wieder an die schönen zeiten zurück und weiß dann nicht mehr, ob die trennung wirklich das richtige war... und dann verbringt sie wieder zeit mit ihm und weiß, dass die trennung für sie schon richtig ist...

Vor 14 Minuten • x 1 #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag