Überwältigt vom Single-Leben

May

Hallo meine Lieben,
finde dieses Forum super, es hilft mir unwahrscheinlich stark. Danke
Zum Thema: Ich bin 20 und seit einigen Wochen Single. Hab eine 5-jährige Beziehung hinter mir, als wir uns kennenlernten war ich 14 (erster Kuss, erster Freund, erstes Mal, das volle Programm). Das heißt, Single war ich noch nie! War mir während der Beziehung nie so richtig klar.
Nach einer kurzen Trauerphase war es dann soweit: Zum ersten Mal als Single weggehen! Und am nächsten Morgen hätten die Glücksgefühle nicht größer sein können. Ich hab während der Beziehung nie fremdgeflirtet und JEDER wusste sofort, dass ich vergeben bin. An diesem Abend konnte ich also endlich austesten, wie hoch mein "Marktwert" überhaupt ist und fühlte mich anschließend toll, ein besseres Mittel gegen Liebeskummer könnte es gar nicht geben
Trotzdem fühlt sich das Single-Leben SO anders an, schwer zu beschreiben. Wenn mich etwas runterzieht, dann gleich ganz tief. Wenn ich gute Laune hab, könnte ich Bäume ausreißen. In der Beziehung war alles... gemäßigter. Versteht mich jemand? Ich weiß noch nicht, wie ich das finden soll.
Sooo, langes Vorgeplänkel
Geküsst habe ich in meinem ganzen Leben erst einen Mann. Wird es Zeit, meine Teenagerjahre nachzuholen und... sagen wir, auf einer Party mit jemandem rumzumachen? Ich weiß, wie oberflächlich! Aber ich hab das Gefühl, das ist etwas das ich tun muss um über die gescheiterte Beziehung hinwegzukommen. Was haltet ihr davon? Mein Problem ist so klein und unbedeutend im Vergleich zu anderen, aber ich kann an nichts anderes denken. Wäre suuuperfroh, wenn jemand seine Gedanken mit mir teilen möchte!

30.06.2013 00:30 • #1


auch_hier


Zitat:
sagen wir, auf einer Party mit jemandem rumzumachen? Ich weiß, wie oberflächlich! Aber ich hab das Gefühl, das ist etwas das ich tun muss um über die gescheiterte Beziehung hinwegzukommen. Was haltet ihr davon


das weißt nur du,
DAS war der Ausknopf für Ex, NEXT, (eigene Worte-fand ich krass und unfair)
so kannst du nicht reflektieren, und daran wachsen, fehler finden,und verstehen, aber vll brauchst du es nicht,
dann LEBE!

30.06.2013 01:07 • #2



Überwältigt vom Single-Leben

x 3


Muzel


Hallo May,

Beziehung führen heisst auch eine andere Verantwortung tragen wie als Single. Klar, dass da nicht mehr alles SO aufregend war. Du kannst jetzt Neues kennen lernen- probier Dich aus wenn es das ist was Du möchtest. Allerdings empfehle ich Dir erstmal Abstand vom Ex zu schaffen, rein für Dich, Gedanken sortieren, neue/andere Ziele setzen. Party um Ex zu vergessen ist ok, aber The Next um Ex zu vergessen geht nach hinten los.

LG

30.06.2013 07:23 • #3


HEIMA56


79
5
23
Liebe May,

ich bin zwar schon VIEL älter als du, aber mein Thema ist ähnlich

Ich bin auch das erste mal Single und kann dir nur einen Rat geben...

Spring nicht gleich wieder in die nächste Beziehung.

Du bist jung und solltest deine Jugend genießen, damit meine ich Partys, flirten usw.

Aber versuche nicht die Lücke, die dein EX hinterlassen hat, mit einem Anderen oder vielen One Night Stands zu füllen...

Mach das, was sich für DICH richtig und gut anfühlt.

Beschâftige dich mit deinen Lebenszielen und hab Spaß dabei

Ich glaube wir fühlen uns so "merkwürdig" weil da niemand ist, an den wir uns halten können und wir müssen alles allein entscheiden

Ich glaube auch, dass wir nur eine gute Beziehung führen können, wenn wir eine Weile gut mit uns allein gelebt haben(ohne Beziehung meine ich, Freunde sind natürlich "erlaubt") und "der Richtige" kommt dann, wenn wir ihn eigentlich nicht "brauchen". ( hab ich mal irgendwo gelesen und finde das es stimmt)

Ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr vollgetextet

Alles Liebe für dich H.

30.06.2013 10:56 • #4


May


Vielen vielen Dank, genau das waren meine Gedanken! Ich bin noch gaaanz weit davon entfernt, eine neue Beziehung zu beginnen, keine Sorge
Genießt das Single-Leben solange es dauert.
Vielleicht denk ich später mal daran zurück und mir wird klar, dass alles genau so gelaufen ist wie es nun mal laufen sollte.

30.06.2013 17:54 • #5


Freeze


19
2
2
Das war wahrscheinlich der Hauptgrund warum meine Beziehung gescheitert ist - meine Freundin war auch immer seit sie 14 war in einer festen Beziehung. Konnte sich nie austoben!
Dadurch dass ich etwas älter bin und mir in meiner Jugend ordentlich die Hörner abgestoßen habe, war ich stolz und froh endlich sesshaft zu sein. Dass sie mit der Zeit irgendwas vermisst hat, hab ich gar nicht bemerkt!
Also Putz dich raus, geh feiern, lern neue Männer kennen und und und! Dein nächster Freund in ein paar Jahren wird's dir danken!

06.07.2013 18:08 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag