3

Überwindung der Trennung und des Liebeskummer

miaaa

miaaa

286
16
43
Hallo alle zusammen! Ich weiß gar nicht wieso ich jetzt schreibe, ich weiß nur, wenn ich es nicht mache platze ich.  
Ich bin so blöd, ich habe ihm geglaubt und Vertraut, ich war so blind. Er war ein ganz besonderer Mensch für mich, aber durch sein Verhalten hat er alles zerstört. Er hat mein Leben durcheinander gebracht, alles ist aus den Fugen geraten. Er hat mir Narben zugefügt, die irgendwann verblassen werden.
Mit ihm habe ich so wunderschöne Dinge erlebt, die ich nie vorher erlebt hatte, von denen ich niemals geträumt hätte sie einmal zu erleben, er hat alles für mich getan, mir jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Bis er dann wieder seine Phasen bekommen hat. Ich bin ja so schei. und mit mir kommt er nicht zurecht. Er hat mich regelrecht runter gemacht und auf die frage ob er weiß was er da tut sagte er ja. Er war sich also voll bewusst was er da getan hat! Und ich bin trotzdem geblieben! Was stimmt denn nicht mit mir ?!

Ich hatte ja keine Ahnung!
Bei mir haben alle Alarmglocken geläutet, aber ich habe nicht darauf gehört. Ich habe mir selber nicht vertraut und ich dachte wenn ich ihn nur genug liebe, dann wird alles gut. Ich dachte das ich ihm helfen kann. Aber das war ein Kampf den ich nur verlieren konnte.
Ich fühle mich leer, ausgenutzt, belogen und betrogen.
Am Anfang habe ich dafür gekämpft um in die Vergangenheit zurückzukehren, ich wollte das er mir wieder das gibt, was er mir einmal gegeben hat, ich wollte das er wieder lieb zu mir ist, das er mich wieder beachtet und ich ihm etwas bedeute, ich wollte das er mich wieder an seinem Leben teilhaben lässt.

Im Endeffekt war ich nur gut genug für ihn, wenn er mich mal wieder brauchte. Er denkt nur an sich selbst und er lebt in seiner eigenen Welt. Immer dieses komm her, geh weg Spielchen.
Ich war immer für ihn da, ich habe immer zu ihm gehalten und als dank dafür hat er mich zu tiefst verletzt, mich belogen und wenn ich am Boden lag, hat er mich noch mit Füßen getreten. Es war ein Wechselbad der Gefühle, er hat mich Idealisiert und mich Abgewertet. Er machte mich zur Königin um mich dann wieder zum allerletzen auf dieser Welt.

Für mich ist dieser Mensch einfach krank. Wer einen anderen Menschen, der einem nie etwas böses getan hat, so lieblos behandelt hat für mich einen ganz schwachen Charakter und böse Probleme mit sich selber. Ich hätte alles für ihn getan und dafür dass er bei mir bleibt. Aber er wollte nicht. Wollte mir nicht mal sagen "es ist vorbei". Diese Entscheidung habe ich dann getroffen! Jetzt erzählt er Lügen über mich und hatte nach 3 Wochen angeblich schon eine neue.. wenn es stimmt, kann sie sich jetzt mit seiner Bindungsangst rum schlagen. Oder seinem schlechten Charakter

Ich habe viel gekämpf und ich werde weiter kämpfen. Aber nicht um ihn. Sondern um MICH.
Ich weiß das ich es noch nicht überstanden habe, aber ich lebe von tag zu Tag und ich bin für jeden Tag dankbar wo ich diesem Psychoterror nicht erleben muss.
Ich denke ich bin auf den richtigen Weg!
Ich weiß nicht was noch geschehen wird, aber jeder Tag macht mich stärker.
Ich habe ihn wirklich geliebt, ich habe ihn so sehr geliebt, aber er hat soviel in mir zerstört, er hat soviel kaputt gemacht.

Am Ende ist es nur noch eine Abhängigkeit! Co Abhängig, abhängig von dem Kranken Menschen, den man glaubt zu lieben.
Er hat mir auch viele schöne wundervolle Dinge gegeben , aber nur um sie mir dann wieder wegzunehmen. Aber er hat mir nicht nur diese Dinge wieder genommen , sondern noch viel viel mehr. Ich habe für diesen Fehler eine hohen Preis bezahlt!
Aber jetzt werde ich nur noch an mich denken und auf diesem Weg hoffentlich einen würdigen Partner finden, der mir nicht immer vorhält wie unzureichend ich doch bin und dann doch immer wieder ankommt..

So genug rum geheult !

Ich wünsch euch was

05.11.2014 16:19 • x 1 #1


Traurige maus

Traurige maus


260
3
42
Sorry das ich lachen muss aber dein text ist echt klasse

super das du das so gut damit klar kommst wenn einer das schaffst sich davon zu lösen dann du

05.11.2014 16:35 • x 1 #2


Tsumitsuki

Tsumitsuki


125
8
28
Hallo miaaa,

Wow was ein Text. Das ganze hätte ich auch über mich und meinen Ex schreiben können, schon krass. Wie lange ist es her, dass bei euch Schluss ist? Ich habe nicht direkt begriffen, dass es bei mir so aussieht. Aber als ich es erkannt habe, viel es mir wie Schuppen von den Augen Was habe ich mir da nur antun lassen. Aber hey, wir haben es beide geschafft davon weg zu kommen Ich sage mir immer, jetzt kann es nur noch besser werden. Kopf hoch und nach vorne schauen.

Lg Tsumi

05.11.2014 16:58 • x 1 #3


miaaa

miaaa


286
16
43
Hallo )

Also bei mir ist es jetzt 5 Wochen her. Aber es dämmerte schon in den Trennungen vorher. Und was habe ich gelitten.. und war einfach nur froh ihn nach einer Trennung wieder zu haben .. jetzt hab ich einfach nur panisch angst ihm irgendwo zu begegnen. Ich will diese Fratze nicht mehr sehen ! :'D auch wenn es oft noch "Vermissungsattaken" gibt. Ich hoffe die sind bald auch gegessen.
Wie lange hast du denn gebraucht um zu versehen, Tsumitsuki?

05.11.2014 17:06 • #4


jay da b


Hoffentlich wirst Du künftig besser wissen, was Du willst, verdienst und tust.
Denn dann kann so ein Typ künftig nicht mehr rumpoltern und spielchen spielen ohne rechtzeitig und stilgerecht abgesägt zu werden.

05.11.2014 17:18 • #5


Jennaxxl


Du kannst stolz sein miaaa. Nicht jeder ist so fähig sich zu lösen. Er hat deine Liebe nicht verdient. Und er wird irgendwann einsam in seinem Bett liegen, und denken schei., warum war ich so widerlich zu miaaa, so eine wie die finde ih nie wieder. Dann bist du längst glücklich mit einem Mann der dich verdient! !
Ja alles was du durchlitten hast hat dir geholfen jetzt zu erkennen was du wert bist!
Jetzt weißt du wie du nicht mehr behandelt werden willst und bist stärker als je zuvor!
Falls du diese armselige Fratze noch mal siehst dann grins ihm frech ins Gesicht und zeig ihm wie egal er dir ist!

05.11.2014 17:30 • #6


Pueppchen5


Hallo Mia, bei mir war es fast geeenau das gleiche! Du sprichst mir wirklich aus der Seele. Ich finde es super toll wie du damit umgehst. Bei mir war es die erste große Liebe ich bin noch ziemlich jung. Aber ich muss sagen mir geht es von Tag zu Tag besser und das auch ganz viel durch dieses Forum wegen so Texten wie diesen von dir! Danke! Fühl dich gedrückt <3

05.11.2014 17:57 • #7


miaaa

miaaa


286
16
43
Danke

Also ganz los gelöst bin ich noch nicht. Aber ich denke bin auf dem besten Weg dahin. Sind halt 2 1/2 jahre mit ihm. Mir sind die nicht so schnell egal. Heute geht es mir eigentlich sehr gut. Aber auch nur weil ich für nächste Woche ein Date habe ich hoffe die Freude darauf vergeht nicht. tut einfach nur gut zu sehen, dass andere einen auch noch toll finden !

05.11.2014 17:59 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag