7

Umfrage zu euren Gefühlen bei Kummer

Sommerblume_94

Sommerblume_94

292
6
190
Hey ihr Lieben. Wollte mal so ne generelle Umfrage starten was so eure,, Symptome sind hinsichtlich Liebeskummer die ihr am schlimmsten findet. Und was ihr bisher als Lehren aus dem Kummer mitnehmen konntet.

Bei mir : immer wochenlang morgens diese ersten 2 Sekunden wo alles gut erscheint und dann dieser Schlag in den Magen, welcher teilweise stundenlang anhält. Zudem dieses Gefühl dass man ganz alleine ist mit dem Kummer während draußen das Leben tobt.

Lehren : Es geht vorbei. Und irgendwie auch faszinierend was unser Kopf da leistet. Er quält uns wochenlang mit Fragen um das wie. Und Jahre später versteht man nicht mehr warum man sich so verrückt gemacht hat. Irgendwie schon krass zu was der Körper in der Lage ist.

03.01.2022 22:36 • #1


VollzeitVater

VollzeitVater


353
1
583
Am meisten quält mich der Schlafmangel.....

03.01.2022 22:40 • x 3 #2



Umfrage zu euren Gefühlen bei Kummer

x 3


Sommerblume_94

Sommerblume_94


292
6
190
Zitat von VollzeitVater:
Am meisten quält mich der Schlafmangel.....

Kenne ich zu gut. Gerade in der dunklen Jahreszeit. Schwer zu begreifen warum der eigene Körper einen so fertig macht und andere Menschen nach 2 Tagen gefühlt wieder happy sind.

03.01.2022 22:43 • #3


Anubie

Anubie


1111
2737
Am meisten quälte mich zwangsläufiger Kontakt und abends das Gedankenkreisen.
Vor allem der traurige Gedanke, vermeintlich die Zukunft verspielt zu haben. Und das Invest, die Zeit, die Jugend verloren zu haben (Kinderwunsch begraben).

Lehren:
Menschen können unfassbar unterschiedlich sein und es ist selten bei jemandem zu verurteilen, wenn er sich unverständlich verhält.
Aber vielleicht zu diskrepant, um es gemeinsam zu schaffen.
Beziehung wäre dann andauerndes Kommunikationstraining und Arbeit.

04.01.2022 01:05 • #4


NurBen


4582
2
6134
Das Gedankenkarussell, was beginnt, sobald man abends zur Ruhe kommt.
Alles ist so still, niemand da zum reden. Das war so ungewohnt und daran muss man sich erstmal wieder gewöhnen.

Was dazu kam war dieses Gefühl mit Mitte 30 wieder bei 0 anzufangen.
Die ganzen Pläne die man geschmiedet hat, musste man über Board werfen.

04.01.2022 11:35 • x 1 #5


LeTigre

LeTigre


1080
1
2848
Hm, mich quält dann am meisten das Gefühl ihm nicht zu genügen und das Gefühl auf Entzug zu sein. Also, morgens aufwachen und es liegt keiner mehr neben mir (außer die Katzen )

Lehre: Nicht zu lang einem Wunschtraum/ Mann nachrennen. Wenn er mich nicht will, dann bekommt er auch nichts mehr von mir (Kontaktabbruch)

04.01.2022 12:51 • x 2 #6


teardrops


430
2
689
Ich kann das alles unterschreiben:
Gedankenkarussell
Schlafmangel
Zweifel
Aufgabe eines Lebenstraums
zwangsweise Kontakt
Das Gefühl, gescheitert zu sein

Es wird aber besser...

04.01.2022 15:38 • #7


Zauberer


19
1
17
Das Gedankengekreise und die schlaflosen Nächte. Die geplatzten Träume die einen runter ziehen.

Lehre: weniger ist manchmal mehr, nicht gleich in die Ganzen gehen, die Traum Vorstellung ablegen und es langsam angehen

04.01.2022 15:39 • x 1 #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag