Unerreichbar!?

Ehemaliger User

Verliebt sein, jemanden total "anhimmeln", immer in seiner Nähe sein wollen, neben ihm stehen und das Kribbeln im ganzen Körper spüren,
- und das zwei Jahre lang, ohne sich näher zu kommen aufgrund der unterschiedlichen Positionen, sich trotzdem gezwungenermaßen fast täglich zu sehen - Schrecklich!!!

Kann jemand diese Gefühle nachvollziehen? :

Sissi

25.07.2003 19:30 • #1


Ehemaliger User


Hallo,

ja, das kann ich nach vollziehen,
kann mir lebhaft vorstellen,
was in dir vorgeht,  kannst mich gerne anschreiben,
bin mir da nicht so sicher, ob du mit den Thema,
den Kribbeln in Bauch!
hier viele Freunde gewinnst,
nana jetzt zerreist mich nicht gleich alle,
bin nur ein Mensch, habe Gefühle wie jeder andere auch,
und da gehören Schmetterlinge in Bauch eben auch dazu,
auch wenn meine Schmetterlinge längst mir wieder entzogen
wurden.

Viele, nette Grüsse
Traum

25.07.2003 21:38 • #2



Hallo Ehemaliger User,

Unerreichbar!?

x 3#3


Ehemaliger User


Hallo Sissi,

das kann ich gut denn bei mir ist es noch nicht lange her wo ich wieder einmal Schmetterlinge im Bauch hatte. Und dieses Auf- und ab geht bei mir schon seit 3 Jahren. Das Leben ist selten einfach:-) Du leidest, weil Du diese Gefühle hast und keinen Weg zu ihm siehst, und andere leiden, weil sie diese Gefühle nicht mehr haben und auch keinen Weg mehr sehen, sie jemals wieder zu bekommen.
Das beste wäre, etwas an der Situation zum Positiven zu ändern, aber das geht auf die schnelle nur, wenn mann/frau sich Rat und etwas Mut von anderen Menschen holt. Dann sind oft Dinge möglich, die man nicht für möglich hält.

cu

25.07.2003 23:23 • #3


Ehemaliger User


hallo zusammen,
ja sissi die gefühle kenn ich nur zu gut meine freundin wohnt in köln und ich südlich von münchen ich liebe sie über alles doch der weite weg macht es nicht unbedingt leicht ich hoffe das wir das zusammen durchstehen und nach meiner ausbildung eine wohnung nehmen >:(

26.07.2003 16:07 • #4


Ehemaliger User


Danke für Eure Beiträge!

Hallo Traum, so ganz verstehe ich Deine Antwort nicht. Eigentliche hatte ich nicht vor mit meinem Thema Freunde zu gewinnen. Und warum sollte Dich jemand zerreißen?
Du hast recht, Schmetterlinge im Bauch gehören zum Menschen dazu, ist ja eigentlich auch sehr schön. Nur wenn sie in unmöglichen Situationen auftauchen ist es nicht mehr schön.

Hallo , ja ich habe sehr gelitten. Jetzt ist es etwas besser, da ich ihn nicht mehr so häufig sehe. Eine Frucht vor Dir hängen zu haben, die Du nicht berühren darfst, ist schon hart. Es war eine auswegslose Situation. Wenn wenigstens eine Möglichkeit gewesen wäre, ein vertrauensvolles Gespräch zu führen, hätte ich die Dinge sofort "auf den Tisch gelegt". Aber ich wollte ihn, wie  gesagt aufgrund seiner Postion, nicht in Schwierigkeiten bringen. Denn normalerweise kann ich in solchen Sachen ganz direkt sein, obwohl ich eher schüchtern bin. Apropos direkt, wir beide haben neulich lange gechattet.
Wie meinst Du das: 'andere leiden, weil sie diese Gefühle nicht mehr haben und auch keinen Weg mehr sehen, sie wieder zu bekommen'? Wenn ich keine Gefühle für den Mann mehr habe, dann kann ich doch gar nicht mehr leiden. Oder habe ich Dich falsch verstanden?
Vielleicht war ich ja doch feige, hätte einfach eine Situation schaffen müssen, um ein klares Wort zu sprechen. Ich glaube, er spürte mein Empfinden ihm gegenüber, war mir manchmal sicher, er fühlt genau so, manchmal aber auch nicht, eine eingefahrene Situation.
Was lerne ich daraus? Ich ziehe mich zurück, halte mich von Männern, die ich interessant finde, fern, um nicht verletzt zu werden, nicht zu leiden. Eigentlich blöd, ne?

Hallo Zenso, Du bist mit Deiner Freundin zusammen, auch wenn eine Entfernung zwischen Euch liegt. Trotzdem habt ihr eine Beziehung. Wäre es bei mir bloß mal so weit gekommen!
Viel Glück Euch beiden!

Sissi

26.07.2003 21:01 • #5


Ehemaliger User


Hallo Sissi,

> Wie meinst Du das: 'andere leiden, weil sie diese Gefühle nicht mehr haben und auch keinen Weg mehr sehen, sie wieder zu bekommen'?

ich meinte das nur als Trost für Dich, damit Du Deinen Schmerz relativ sehen kannst. Es gibt Leute in bestimmten Phasen, auch mit Partner, die ihre rechte Hand geben würden um wieder dieses Gefühl zu haben was Du hast:-) Auch ich hatte mal diese Phase wo ich glaubte, daß ich mich nie mehr verlieben kann, und das ist ein scheckliches Gefühl. Gottseidank bin ich darüber schon seit fast 2 Jahren hinweg.

cu

26.07.2003 23:42 • #6


Ehemaliger User


Hi Sissi,
vieleicht bin ich nicht der richtige dafür um die tipps zugeben da ich selber noch ein greenhorn bin
aber versuch doch einfach mal ihn zuvergessen ablenkung is bei sowas relativ gut also auf keinen fall einbunkern.
du darfst auch nicht von einen auf den anderen schliessen es gibt ne menge Ar. aber auch noch maenner mit herz.ich drück dir auf jeden fall die daumen das du das hinbekommst kopf hoch und schau dich mal um so schlimm ist das leben nicht

28.07.2003 21:57 • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag