Unfassbar - soll ich Ihn gehen lassen?

unsichtbar77

Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Ich bin so verzweifelt. Ich fang einfach an. Ich führe seit 1 1/2 Jahren eine Fernbeziehung. Die ersten Monte lief alles gut dann kamen die ersten Probleme und nun stehe ich kurz davor mich selbst zu verlieren. Unser Hauptproblem war das seine Ex-Freundin als wir uns kennengelernt haben, schwanger war. Er unterstellt ihr, dass ihm das Kind untergeschoben wurde, obwohl er wusste das sie keine Pille, aufgrund einer Krankheit, nicht nimmt. Ich konnte das nicht ganz so verstehen und habe immer nachgebohrt und wollte ihn auf die "richtige" Spur bringen was sich als falsch herausstellte. Er sah in diesen Schritten von mir nur einen Angriff auf seine Persönlichkeit. Seine Ex hat mich über diverse Netzwerke angeschrieben und mich versucht vor ihm zu warnen. Sie hat mir geschrieben, dass er nur sich selbst liebt und das er am Anfang den Gentleman macht und dann einen fallen lässt wie eine heiße Kartoffel. Irgendwie macht er das gerade mit mir. Ich bin richtig krank, mir geht es überhaupt nicht gut und was macht er, er muss zu einer Party. Es kommt nicht einmal die Frage ob er eventuell zu mir kommt. Wenn es das erste Mal wäre dann würde ich es natürlich verstehen aber leider ist es so oft passiert. Ich hatte eine große Zahn-OP auch da meinte er nur "Deine Eltern können sich doch um dich kümmern".....Ich habe dieses Jahr meinen 35 Geburtstag gefeiert, habe Freunde und Familie eingeladen. Was sagt er....vielleicht kannst Du ja feiern mit Deinen Leuten und danach kommst Du zu mir (400 km Entfernung). Ich habe das alles mitgemacht und ertragen aber jetzt bin ich echt fertig....was soll ich machen. Mein Kopf sagt mir....lass ihn gehen. Mein Herz ist immer noch bei Ihm.

Wie seht ihr das ?

21.10.2012 17:35 • #1


minna


rette dich und geh....
er hat dich sowiso schon verlassen, falls er überhaupt jemals bei dir war....

21.10.2012 18:09 • #2


unsichtbar77


ja das sollte ich wohl machen aber es ist so verdammt schwer.....ich bin 35 und hatte eigentlich gedacht das er der Mensch ist, mit dem ich schon länger zusammen sein kann aber jetzt das...alle um mich herum sind verheiratet, planen an Familie und ich bin alleine....so richtig werde ich damit nicht fertig

21.10.2012 19:29 • #3


Franc

Franc


378
73
Das hat doch keine Zukunft, wenn er immer so egoistisch drauf ist.

Reflektiere mal genauer die letzten 18 Monate. Stand er dir jemals zur Seite, wenn es dir nicht gut ging?

Wann kommt er denn schon mal zu Dir, wenn er es nicht mal zum Geburtstag für nötig hält? Wahrscheinlich nur, wenn mal wieder die Hose juckt oder er mal jemandem zum Kuscheln, Ausheulen, etc. braucht. Und womöglich lässt er dich dafür sogar noch antanzen.

Ach ne, solch einen lieblosen Kerl brauchst Du nicht. Beende die Beziehung und lege eine totale KS ein.

21.10.2012 21:31 • #4


Mit_Verlaub


63
1
16
Lauf so schnell deine beine dich tragen koennen. Mit 35 solltest du dir doch mehr wert sein als ein teenie der evtl sowas akzeptiert? Andere muetter haben auch schoene ( und liebenswerte) soehne!

21.10.2012 21:50 • #5


minna


orientiere dich nicht an den anderen, die familien gründen und heiraten,

lies hier,

dann siehst du, dass nicht immer alles so wunderbar ist, wie es vielleicht von aussen scheinen mag....

halte dich an dich und deine situation....
verbessere die ...
und das tust du nicht mit dem falschen mann...

das kann das tor zur hölle sein...

21.10.2012 22:01 • #6


unsichtbar77


Danke an Alle....ihr habt alle recht und ich muss wirklich raus aus dieser Situation. Er ist ein Egoist. Habe gestern Abend noch einmal mit ihm gesprochen...habe ein bisschen überreagiert zwecks der Party auf der er bis früh um 6 Uhr war. Daraufhin hat er gleich wieder mit "Auflegen" reagiert. Ich habe ihn dann wieder hinterher telefoniert und nach mehreren Versuchen ist er auch wieder rangegangen. Seine Worte waren dann, dass es mir nicht zusteht über diese Party zu urteilen und außerdem war es für ihn wieder total blöd weil er da alleine war. Ich hätte ihn alleine gelassen. Was ? Ich liege daheim und bin richtig erkältet....habe eine Woche wirklich komplett flachgelegen und er sagt mir das ich ihn alleine gelassen habe ? Ich kann es nicht fassen. Er versteht überhaupt nichts und ich bin so blöd und laufe ihm hinterher.

22.10.2012 06:16 • #7


Carlson


2233
689
Dann lass es. Sag ihm, dass du es beendest!

Dann sorge für dich selbst. Lass los. Die Angst allein zu sein ist zwar da, aber mit 35 bist du doch im besten Alter. Es gibt soviele Männer die nur darauf warten jemanden glücklich machen zu können. Lass dich von so einem finden.

Du bist es wert, dass man dich schätzt, auch für dich mal alles stehen und liegen lässt.

Aber so - das ist kein Weg der dich glücklich macht, oder? ...

22.10.2012 07:10 • #8


Knappi


Hallo Unsichtbar77
Zitat:
Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Ich bin so verzweifelt. Ich fang einfach an. Ich führe seit 1 1/2 Jahren eine Fernbeziehung. Die ersten Monte lief alles gut dann kamen die ersten Probleme und nun stehe ich kurz davor mich selbst zu verlieren. Unser Hauptproblem war das seine Ex-Freundin als wir uns kennengelernt haben, schwanger war. Er unterstellt ihr, dass ihm das Kind untergeschoben wurde, obwohl er wusste das sie keine Pille, aufgrund einer Krankheit, nicht nimmt.

schlimm wenn man aufwachen muss, hm ? , weisst Du, ich bin mittlerweile 36 und kann nachvollziehen wie Du Dich fühlst, aber ganz ehrlich - er erzählt Dir das sie ihm das Kind "untergeschoben" hat...erstmal sollte er so nicht von seinem Kind sprechen, oder ?
Ist Das der Mann den Du liebst, weil ? Redet man so über zukünftiges Leben ?
Ausserdem , wenn er wusste das sie keine Pille nimmt, hätte er auch selbst dafür sorgen können das sie nicht schwanger werden kann, oder ?

Zitat:
Ich konnte das nicht ganz so verstehen und habe immer nachgebohrt und wollte ihn auf die "richtige" Spur bringen was sich als falsch herausstellte.

das siehst Du nur ansatzweise richtig ! Es ist sehr wohl Dein Recht nachzubohren, wenn es Dich belastet und alles Andere was er Dir suggeriert, Das liest man nämlich unterschwellig heraus, ist nicht als Manipulation um Dich im Griff zu halten und Dir zu zeigen was ER will und was ER nicht will, würde er jedoch wahrhaftig Gefühle für Dich haben die ehrliche Intentionen verfolgen, würde er auf Dich eingehen und versuchen Dir gerecht zu werden damit Du Dich besser fühlst, zumal er genauso an der Schwangerschaft seiner Exfreundin beteiligt ist wie sie und ihr noch eine Fernbeziehung führt, was sowieso ein hohes Mass an Ehrlichkeit benötigt , damit sie funktionieren kann.

Zitat:
Er sah in diesen Schritten von mir nur einen Angriff auf seine Persönlichkeit.

dann hat er zudem noch ein sehr geringes Selbstwertgefühl und auch wenn ich es nur ungern erwähne weil ich es langsam selbst nicht mehr hören kann oder lesen will, für mich klingt Dein Freund als narzisstisch veranlagte Persönlichkeit !

Alle sind "böse", nur er ist gut....

Zitat:
Seine Ex hat mich über diverse Netzwerke angeschrieben und mich versucht vor ihm zu warnen.

ich lese in Abschnitten und antworte in Zitaten - wie Du siehst habe ich schon allein beim Lesen ein schlechtes Gefühl und auch ich bin eine Ex gewesen die gewarnt hat ! Auch wenn man immer denkt das sie es nur machen weil sie ihn zurück wollen, überlege Dir gut warum sie Das tut !
Zitat:
Sie hat mir geschrieben, dass er nur sich selbst liebt und das er am Anfang den Gentleman macht und dann einen fallen lässt wie eine heiße Kartoffel.

ein Narzisst lässt grüssen !

Zitat:
Irgendwie macht er das gerade mit mir. Ich bin richtig krank, mir geht es überhaupt nicht gut und was macht er, er muss zu einer Party.

und wieder unterstreicht er das er für Dich wohl keine Zeit aufbringen möchte, ich kenne genau dieses Verhalten von einem Ex von mir.

Zitat:
Es kommt nicht einmal die Frage ob er eventuell zu mir kommt. Wenn es das erste Mal wäre dann würde ich es natürlich verstehen aber leider ist es so oft passiert. Ich hatte eine große Zahn-OP auch da meinte er nur "Deine Eltern können sich doch um dich kümmern".....

frage Dich doch mal wieviel von der Persönlichkeit noch übrig ist die Du so toll findest !

Zitat:
Ich habe dieses Jahr meinen 35 Geburtstag gefeiert, habe Freunde und Familie eingeladen. Was sagt er....vielleicht kannst Du ja feiern mit Deinen Leuten und danach kommst Du zu mir (400 km Entfernung).

ich denke ich brauche keine hellseherischen Fähigkeiten um Dir sagen zu können das er entweder in den 1,5 Jahren kaum oder garnicht bei Dir war, während Du Dir fleissig die Kilometer runtergerasselt hast, oder ?
Zitat:
Ich habe das alles mitgemacht und ertragen aber jetzt bin ich echt fertig....was soll ich machen. Mein Kopf sagt mir....lass ihn gehen. Mein Herz ist immer noch bei Ihm.

ich würde Dir gerne sagen "lass´ihn gehen" , nur das ganz Traurige ist, dass da nichtmal Jemand ist den Du gehen lassen könntest, denn solche Menschen sind leere Hüllen ohne wirklichen Charakter oder Persönlichkeit die Du betrauern kannst, im Anschluss - wenn Du 35 bist, frage Dich ob Du das wirklich noch brauchst, denn Du bist kein junges Küken mehr das sich an der Nase herumführen lassen muss, oder ?

Du kannst sehr wohl ohne ihn und Das beweist Du bereits in dem Du hier schreibst und Dir Rat holst !

Alles Gute
Knappi

22.10.2012 07:24 • #9


unsichtbar77


Danke Danke Danke....es tut so gut zu wissen, dass da draußen Menschen sind wie Ihr.

Ihr habt alle so recht und ich habe gerade denn Entschluss gefasst diese "Beziehung" zu beenden. Er wird es nie machen. Ich habe ihn mehrmals gefragt wie er zu mir steht aber darauf bekomme ich keine Antwort. Er sagt nur das er die Hoffnung hat, dass es wieder so wird wie am Anfang unserer Beziehung. Ja aber nur hoffen daraus wird halt nichts....ich mach und tue, versuche Gespräche zu führe etc. aber ich höre einfach nur, dass er seine Ruhe braucht und das sein Job so anstrengend ist und das ich darauf Rücksicht nehmen muss etc. Wir sind 400 km voneinander getrennt und das bedarf einfach mehr Kommunikation aber für ihn war das nie ein Thema...er redet den ganzen Tag, da hat er abends keinen Bock mit mir noch zu reden. Wenn ich das jetzt hier so aufschreibe, wird mir bewusst was ich mir hier angetan habe. Ich zerstöre mich selbst wenn ich nicht gehe und das muss ich jetzt tun. Das krasse ist einfach, dass ich denke das er sich eh schon von mir innerlich getrennt hat und es wieder mal nicht gesagt hat. Danke an Euch....werde wohl die Tage noch viel zu schreiben haben.

Liebe Grüße

22.10.2012 07:45 • #10


Landauer_37


13
1
Weg mit dem Typen, ist doch absolute Zeitverschwendung.

Ich werde nie verstehen warum Frauen sich das immer geben, es ist immer das alte Spiel um Anerkennung die Frau von solchen, sorry, Pfeifen, erhalten und sich erkämpfen will.

Du bist ü35? Komm, da draußen gibt´s bessere für dich!

29.10.2012 13:07 • #11


unsichtbar77


Ja das frage ich mich auch....warum wollen machen Frauen (und ich muss mich dazu auch zählen) sich die Liebe solcher Männer erkämpfen ? Wahrscheinlich weil man einfach nicht verstehen kann, dass es solche Männer gibt. Eiskalt, ohne Gefühle, ohne Mitgefühl, ohne Liebe.
Ich habe jetzt schon ein paar Tage kein Kontakt mehr und es geht auch. Es tut weh aber es schmerzt noch mehr ständig abgewiesen zu werden.

Liebe Grüße

29.10.2012 20:12 • #12


Stille Tränen


13
3
2
Es tut mir so Leid zu lesen wie du leidest. Ich kann dich aber sehr gut verstehen. Ich sag dir mal wie ich das sehe....Finger weg von Fernbeziehungen...es zählen nicht nur die schönen Zeiten sondern gerade der Altag zeigt ob man zusammen passt...und bei einer Fernbeziehung gibt es keinen Altag....desweiteren...er Tritt deine Gefühle mit Füßen....du bist ihm schei.....hast du das nötig? Hmm...ganz bestimmt nicht...jeder verdient es Gllücklich zu sein und respektvoll behandelt zu werden...man muss doch spüren das man seinem Partner wichtig ist...vergess ihn...BITTE..tu dir das nicht länger an...es gibt doch bestimmt in deiner Nähe jemanden der zu dir passt...du bist vielleicht schon tausendmal an ihm vorbeigegangen und hast ihn nicht bemerkt weil du mit deinem Kummer beschäftigt warst...du verschwendest deine Zeit....Zügen und Männern sollte man nicht hinterherlaufen...es kommt immer der Nächste...ich weiß ich hab gut reden....lächel..ich stecke ja selber in einer nicht so glücklichen Beziehung...aber vielleicht konnte ich dich ein bißchen aufmuntern und du kannst für dich eine Entscheidung treffen...Stell dich einfach vor einen Spiegel und schau dich an und sag dir laut...DU bist der wichtigste Mensch in meinem Leben und ich möchte das es dir gut geht....
Einen lieben Gruß

08.11.2012 16:58 • #13


zagnut


48
2
hallo unsichtbar,

ich als Mann sage dir... Das ist ein Ar.!

Wenn meine Freundin so krank wäre, das sie lang liegt würde ich mich um sie kümmern und ihr nicht vorwerfen das sie krank ist.. gerade hier kann ein Partner seine Liebe und Zuneigung zeigen.. dieses Verhalten (alles was Du schreibst) ist nicht liebevoll!

09.06.2013 12:15 • #14




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag