91

Unfassbar, welche Art Frauen der Ex datet

AnnikaXYZ

44
6
38
Hey ihr Lieben,

mich beschäftigt gerade ungemein eine Frage.....es ist logischerweise zwar nicht mein B., aber vllt. kann mir trotzdem jemand weiterhelfen.

Ich habe im Januar mit meinem Freund Schluss gemacht. Das Jahr war trotzdem nicht einfach und leider liebe ich ihn irgendwo immer noch (fehlende Liebe war auch nicht der Grund der Trennung, es waren eher die viele Streitereien). Ich wollte bereits auch einmal zurück, aber er reagiert seit der Trennung wirklich extrem verärgert und abgeneigt. Kontakt möchte er keinen mehr zu mir, er meidet mich so gut es geht und soweit ich aus seinem Verhalten schließe, ist er wahnsinnig gekränkt, würde es aber niemals zugeben.

Wie das nach einer Trennung so ist, stalke ich ab und an auch mal seine Seite bei Facebook. Ich weiß, dass das nicht gut ist, aber manchmal kann ichs einfach nicht lassen. Mir ist aufgefallen, dass er in letzter Zeit sehr viele Mädels kennenzulernen scheint, die wiederum aber komplett anders sind als ich.

Zu mir: Akademikerin, sehr natürliche Optik und schlichter Kleidungsstil, sozial gut bewandert, ehrlich und allgemein ein aufrichtiger intelligenter Mensch.

Wenn ich mir jetzt des Öfteren mal seine Frauen anschaue, die er da so datet, sehe ich durch die doch recht offenen Profile folgendes: Wasserstoffblond, arrogantes Äußeres, Bildung auch eher niedriger, optisch sehr tussihaft.

Da ich meinen Ex als klugen, intelligenten Mann eingestuft hatte/ habe, frage ich mich so langsam, ob ich mich tierisch in diesem Mann getäuscht habe. Er hat zwar kein Abi, aber in seiner ganzen Art und Weise habe ich ihn als intelligenten weltverstehenden Menschen kennengelernt. Wir waren immerhin zwei Jahre zusammen. Verstehe irgendwo gerade echt die Welt nicht mehr und frage mich, wie er so eine Frau wie mich gegen so etwas austauschen kann. Versteht das bitte nicht falsch, ich habe gegen niemanden etwas, nur erscheint mir dieser Typus Frau gerade echt verwirrend. Vor unserer Beziehung hat er auch des öfteren solche abgeschleppt, seine letzte Beziehung hielt da aber nur ein halbes Jahr. Naja.... habe gerade mal wieder auf sein Profil geschaut und diese Erkenntnis schmerzt gerade einfach sehr.

08.11.2016 00:22 • #1


mafa

mafa


2729
6
2710
Was spielt es für eine Rolle, du solltest mit dem Kapitel abschließen. Du quälst dich nur selbst... gab es nicht das kürzlich eine große Studie, dass Männer Intelligenz bei Frauen eher abturned ? Würde dann ja zutreffen ..

08.11.2016 00:29 • x 1 #2



Unfassbar, welche Art Frauen der Ex datet

x 3


Petit81

Petit81


47
32
Vielleicht will er mit denen auch gar keine lange Konversation betreiben?

Aber ich finde es auch unwichtig, soll er doch daten wen er will, aus welchen Gründen auch immer.

08.11.2016 00:36 • #3


Failed

Failed


594
2
517
Vielleicht hat sich sein Geschmack geändert.
Vielleicht warst Du die Ausnahme und ganz eigentlich steht er mehr auf etwas auffälligeres Äußeres.

Vielleicht, und ich denke das ist es was Du eigentlich hören willst, sucht er nun absichtlich nach einem anderen Typ Frau, weil er es nicht ertragen könnte wenn Next Dir ähnlich ist.

Letzten Endes spielt es aber keine Rolle, es ist seine Sache.
Und es mindert weder Deinen Wert noch seinen - mir scheint als würdest Du das so empfinden.

Abgesehen davon, wer sagt Dir denn das diese Mädels keine sozial gut bewanderte, aufrichtige, ehrliche, warmherzige, .... Frauen sind.
Man vertut sich leicht wenn man Menschen nur nach ihrer Optik beurteilt

08.11.2016 00:37 • x 8 #4


deepdown


327
1
265
Zitat von AnnikaXYZ:
Ich habe im Januar mit meinem Freund Schluss gemacht.


Zitat von AnnikaXYZ:
Verstehe irgendwo gerade echt die Welt nicht mehr und frage mich, wie er so eine Frau wie mich gegen so etwas austauschen kann.



Ich verstehe die Welt auch nicht mehr, Du machst Schluss und echauffierst Dich über seine neuen Bekannten.
Also "sozial gut bewandert" stelle ich mir anders vor, sry.

08.11.2016 00:40 • x 9 #5


AnnikaXYZ


44
6
38
Zitat von deepdown:
Ich verstehe die Welt auch nicht mehr, Du machst Schluss und echauffierst Dich über seine neuen Bekannten.
Also "sozial gut bewandert" stelle ich mir anders vor, sry.


Das hat doch damit nichts zu tun. Das war meine erste lange Beziehung und es tut einfach immer noch weh. Natürlich habe ich Schluss gemacht, aber mehr aus rationalen Gründen und weil die Streitigkeiten einfach überhand genommen haben. Das heißt doch nicht automatisch, dass mir ein Mensch deshalb egal ist. Finde es nicht gut, jetzt noch draufzuhauen, wenn ich schon schreibe, dass es schmerzt.

08.11.2016 00:43 • #6


Karlo


Wenn es dich immer noch schmerzt, dann sorge dafür das dir keine Infos mehr über den Ex zukommen. Außerdem ist es nunmal unreif, sich negativ über fremde Menschen zu äußern und damit auch deinen Ex in Zusammenhang zu bringen. Daher hat deepdown durchaus recht.

08.11.2016 00:51 • x 5 #7


deepdown


327
1
265
Zitat von AnnikaXYZ:
wenn ich schon schreibe, dass es schmerzt.

Was genau schmerzt denn?
Dass er mit aus Deiner Sicht niveaulosen Frauen seinen Spass hat?
Oder hast Du jetzt die Rolle seiner Mutter übernommen?

08.11.2016 00:52 • #8


LoveHurt

LoveHurt


83
2
47
Ok. Angenommen er würden den gleichen Typ Frau wie dich daten.........dann wäre dir das nicht so ein großer Dorn im Auge?

08.11.2016 00:52 • x 2 #9


AnnikaXYZ


44
6
38
Zitat von Karlo:
Außerdem ist es nunmal unreif, sich negativ über fremde Menschen zu äußern und damit auch deinen Ex in Zusammenhang zu bringen. Daher hat deepdown durchaus recht.


Ich verstehe durchaus, was ihr meint. Ich meinte das aber keineswegs vorurteilsvoll, es sind einfach die Fakten, die mir aufgefallen sind. Und es tut nunmal weh. Ich denke, ich habe irgendwo noch ein Problem damit, dass mir vor Augen geführt wird, dass ihm andere anscheinend besser gefallen. Wie schon gesagt, ich habe mich getrennt....dennoch vermisse ich ihn wirklich sehr und hätte ihn gerne irgendwo zurück.

Zitat von deepdown:
Was genau schmerzt denn?
Dass er mit aus Deiner Sicht niveaulosen Frauen seinen Spass hat?
Oder hast Du jetzt die Rolle seiner Mutter übernommen?


Es schmerzt, dass ich ihn eventuell irgendwo völlig falsch eingeschätzt habe. Ich dachte immer, "er ist einfach nicht so". Und um das noch einmal klarzustellen, ich habe nichts gegen diesen Typus Frau, meine besten Freundinnen kommen als allen möglichen Umfeldern und ich habe sie alle wahnsinnig gern. ich bin einfach irgendwo überrascht, dass mein Ex jetzt so krass das Beuteschema wechselt. Ich bin gerade in einer Phase, in der ich extrem an meiner Menschenkenntnis zweifel.

Zitat von LoveHurt:
Ok. Angenommen er würden den gleichen Typ Frau wie dich daten.........dann wäre dir das nicht so ein großer Dorn im Auge?

Ich glaube, es würde ähnlich wehtun. Ich kann es jedoch nciht beurteilen, da das noch nicht der Fall war.

08.11.2016 01:02 • #10


deepdown


327
1
265
Zitat von AnnikaXYZ:
.dennoch vermisse ich ihn wirklich sehr und hätte ihn gerne irgendwo zurück.

Das tut mir Leid für Dich, aber ich denke seine Signale sind eindeutig.
Versuche in Zukunft nicht mehr ihn zu stalken und lass ihn sein Leben leben, und leb' Du Deines.

Aber ich verstehe nun besser: Du willst ihn zurück und deshalb vergleichst Du Dich mit den neuen Perlen.
Da bist Du gerade in einer ungünstigen Abwärtsspirale, dessen Kurs Du umgehend verlassen solltest.
Es ist vorbei, Du bist jung, es gibt da draussen 1000e andere, manche besser, manche schlechter.
Das Leben kommt von vorne..... lass Dich drauf ein.

08.11.2016 01:09 • #11


AnnikaXYZ


44
6
38
Zitat von deepdown:
Aber ich verstehe nun besser: Du willst ihn zurück und deshalb vergleichst Du Dich mit den neuen Perlen.
Da bist Du gerade in einer ungünstigen Abwärtsspirale, dessen Kurs Du umgehend verlassen solltest.
Es ist vorbei, Du bist jung, es gibt da draussen 1000e andere, manche besser, manche schlechter.
Das Leben kommt von vorne..... lass Dich drauf ein.


Danke dir, das war wirklich nett gesagt. Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon andere kenngelernt habe. Dabei waren auch wirklich super nette Männer, die in meinen Augen noch besser zu mir gepasst hätten als mein Ex. Nur leider kamen immer solche Antworten wie "Ich will keine Beziehung, ich muss mich erst selbst verwirklichen, meine Ex hat mich zu sehr verletzt usw.". Jedes mal wieder eine Absage zu bekommen, tut unglaublich weh. Ich bin zwar erst seit einem Jahr Single, aber immer wieder solche Abfuhren zu bekommen, lässt einen langsam wirklich zweifeln. Ich weiß selbst, dass ich mich derzeit in einer gewissen Abwärtsspirale befinde....aber ich habe gerade keinen Plan, wie ich da raus kommen soll. Als ich die erwähnten Männer kennegelernt habe und sie mich wirklich umgehauen haben, war irgendwo alles in Ordnung, ich war verliebt und die Welt sah wieder toll aus. Dann kam wieder der Schlag und alles fing von vorne an. Ich würde einfach nur wahnsinnig gerne aus dieser Spirale rauskommen. Man sagt ja oft, eine neue Beziehung hilft irgendwo die Alte zu verarbeiten. Nur denke ich mir, ich kann doch nicht ewig auf was neues "warten" und ständig deprimiert sein, wenn ich irgendwas bezüglich Ex erfahre. Würde mir einfach nur wahnsinnig gern wünschen, dass irgendwann alles wieder gut ist.

08.11.2016 01:20 • #12


Dean


20
1
16
Also was mich sehr irritiert ist, wie man ein "arrogantes äußeres" haben kann?

Du bezeichnest dich als intelliegent und dann so eine primitive Ansicht?

Dann weiter.... Du dachtest dein Ex wäre recht intelligent, obwohl er kein Abi hat. Okay... Wow... Es scheint mir so, als ob Abi für dich ein hohen Stellenwert hat was deine Partnerwahl angeht. Zählt nicht in erster Linie ob es zwischenmenschlich passt. Also für mich bist du dadurch ein recht oberflächlicher Mensch.

Du schilderst weiter, dass seine potentiellen neuen Mädels ein deutlich niedrigeren Bildungsstand haben als du. Das erkennst du anhand der FB Profile. Naja diese Einschätzung ist doch eher mit Vorsicht zu genießen. Aber auch hier fällt mir wieder deine Oberflächlichkeit auf.

Ich denke dein Ex weiß nach den zwei Jahren mit dir was er nicht mehr will. Und deswegen sucht er nach genau dem Gegenteil von dir. Um deine Frage zu beantworten.

Es gibt Menschen auf der Welt, für die mehr zählt als einen Partner zu haben, der sich durch seinen akademischen Grad definiert oder durch seine "nicht Wasserstoff blonden Haare". Ich glaube tatsächlich das dein Ex dir im Punkto Partnerschaft einen sehr großen Schritt voraus ist. Er möchte wahrscheinlich jemanden an seiner Seite der mehr Tiefgang hat als jemanden der sich durch seine Leistungen akademischer Natur definiert.

Und er tauscht dich im übrigen auch nicht aus! Ihr seid schließlich kein Paar mehr. Also kann er dich ja nicht austauschen.

08.11.2016 01:27 • x 1 #13


LoveHurt

LoveHurt


83
2
47
Ich glaube dein Ego ist durch die Abfuhren angekratzt und du würdest gerne wieder die Bestätigung (von deinem Ex) erhalten, weil er dich ja immerhin wollte, im Gegensatz zu den anderen.

Jeder hat schwache Momente. Es ist wichtig, diese erhobenen Hauptes zu durchstehen.

Im Übrigen kann ich mir denken, warum du gereizt bist, dass er sich "Tussis" angelt. Du hast Angst, dass alle Männer eher darauf stehen, als auf gebildet und intelligent.

Ich würde auch behaupten, dass es überwiegend so ist - wenn Mann seine s.uelle Befriedigung auf schnelle Art und Weise will. Da "isst" das Auge nun mal mit. Das heißt aber nicht, dass er Gefühle für sie hat.

Ich kann dir nur ans Herz legen, dass es aussichtslos ist, ihn zu stalken. Du wirst immer nur sehen, was dich verletzt. Es kann sogar eine Abhängigkeit davon entstehen. Eine regelrechte Informationssucht. Hüte dich davor! Du bist viel zu intelligent, als deine Zeit mit Nichtigkeiten zu verschwenden. Schon vergessen? Wenn ja, dann schreib es dir auf die Stirn!
Ich weiß wovon ich rede, ich habe damit über ein Jahr regelrecht verschwendet. Alles verlorene Zeit, die ich hätte sinnvoller investieren können.

Geniess den Moment, wenn du Männer kennenlernst, erwarte nichts und suche nicht krampfhaft....Lass es auf dich zukommen.

08.11.2016 01:31 • x 2 #14


AnnikaXYZ


44
6
38
Zitat von Dean:
Also was mich sehr irritiert ist, wie man ein "arrogantes äußeres" haben kann?

Du bezeichnest dich als intelliegent und dann so eine primitive Ansicht?

Dann weiter.... Du dachtest dein Ex wäre recht intelligent, obwohl er kein Abi hat. Okay... Wow... Es scheint mir so, als ob Abi für dich ein hohen Stellenwert hat was deine Partnerwahl angeht. Zählt nicht in erster Linie ob es zwischenmenschlich passt. Also für mich bist du dadurch ein recht oberflächlicher Mensch.

Du schilderst weiter, dass seine potentiellen neuen Mädels ein deutlich niedrigeren Bildungsstand haben als du. Das erkennst du anhand der FB Profile. Naja diese Einschätzung ist doch eher mit Vorsicht zu genießen. Aber auch hier fällt mir wieder deine Oberflächlichkeit auf.

Ich denke dein Ex weiß nach den zwei Jahren mit dir was er nicht mehr will. Und deswegen sucht er nach genau dem Gegenteil von dir. Um deine Frage zu beantworten.

Es gibt Menschen auf der Welt, für die mehr zählt als einen Partner zu haben, der sich durch seinen akademischen Grad definiert oder durch seine "nicht Wasserstoff blonden Haare". Ich glaube tatsächlich das dein Ex dir im Punkto Partnerschaft einen sehr großen Schritt voraus ist. Er möchte wahrscheinlich jemanden an seiner Seite der mehr Tiefgang hat als jemanden der sich durch seine Leistungen akademischer Natur definiert.


Das ist wirklich gemein ! für mich hat das Abitur nichtsmit Intelligenz zu tun und so sollte das auch auf keinen Fall gemeint sein ! Ein inteliigenter Mensch ist für mich, der diese Welt versteht und mit dem man vernünftig kommunizieren kann. Ich bin absolut kein oberflächlicher Mensch, ich finde, damit solltest du dich auch etwas zurückhalten. Arroganz auf Bildern zeigt sich doch sehr bei einigen auf Bildern- das ist meiner Meinung nach auch nicht zu weit hergeholt. Anhand der Mimik lässt sich Arroganz in extremen fällen doch recht eindeutig deuten. Und das war hier der Fall. Mit den wasserstoffblonden Haaren wollte ich nur die Extreme verdeutlichen.

Ich finde es wie gesagt, nicht gut, über mich zu urteilen, ohne mich zu kennen. Meine Schilderungen kamen vllt etwas unglücklich formuliert rüber. Aber ich bin weiß Gott kein oberflächlicher Mensch, ich habe einen liebevollen, netten, unvoreingenommenen Freundeskreis, in dem ich jeden so nehme, wie er ist.

08.11.2016 01:33 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag