Unglücklich verliebt !

Len.a

Hallo ihr da draußen

Ich bin Lena, fast 21 und studiere BWL. Bin seit 8 Monaten wieder solo und hatte mir auch vorgenommen, erst mal allein zu bleiuben und mich auf mein Studium zu konzentrieren. Aber wie so oft, Liebe kann man hald nicht planen.

Ich habe jemanden kennengelernt, der mich nunja, nicht grade vom ersten Blick umgehauen hat. Einfach weil er nicht so wirklich der Typ war, mit dem ich bisher immer zusammen war. (Man, klingt als wäre ich grade 14 )

Wir haben zufällig den gleichen Nachhauseweg, wohnen im selben Ort und haben desöfteren zusammen Vorlesungen, dh wir fahren zusammen nach Hause. Wir reden viel, flirten ist auch ein bissel dabei und chatten. Alles an sich schön und gut. Aber leider ist er ein totaler " Frauenversteher ", er ist mit vielen Mädels/Frauen befreundet.

Deswegen bin ich total verunsichert. ich kann nicht ausmachen, ob er zu jeder so lieb ist, oder ob ich doch was besonderes für ihn bin. Für mich ist er es auf jeden Fall. Anfangs war ich nciht sonderlich interessiert, aber er hat eine tolle Ausstralung, einen super Charakter und...es passt einfach alles für mich.

Noch sind wir Freunde, diese Freundschaft ist für mich zurzeit die Luft zum atmen. Ich werde ziemlich eifersüchtig, wenn ich ihn mit anderen sehe und stelle mir immer vor, ich wäre da an seiner Seite. Also, ich bin Hals über Kopf verliebt
Ich habe Angst ihm zu sagen, was ich
fühle, denn ich weiß absolut nicht, ob ich doch "nur" eine weitere Freundin für ihn bin. Wenn er meine Gefühle nicht erwidert und dadurch alles kaputt geht, das wäre derzeit das schlimmste für mich. ( Tschuldigung, habe ein hartes Jahr hinter mir und bin deshalb emotional etwas sensibel )

Tja, was soll ich tun? Hoffe auf ein paar Antworten für mein Dilemma.

Liebe Grüße
Lena

10.03.2011 12:10 • #1


wolfsherz

wolfsherz


407
2
87
Hi Len.a!

Ich rate zur Vorsicht. Wenn man/frau sich schon am Anfang a bissl eifersüchtig fühlt, dann bleibt das oft ein Problem. Dass er, wie Du sagst, ein "Frauenversteher" ist, daran wird sich vermutlich nix ändern. Bin schon a bissl älter als Du und bereue heute, mich im Studium von "Jungs" hab ablenken lassen. Weil die ziehen "das Ganze" in der Regel letztendlich "ohne Rücksicht auf Verluste" durch. Und viele Frauen, die sich auf eine, schon absehbar heikle Beziehung im Studium eingelassen haben, hängen wegen Liebeskummer ab. Daher fände ich es einfach riesig superklasse, wenn es Dir gelingt Dich wirklich lieber jetzt sofort und auf der Stelle auf Dein Studium zu konzentrieren! Da Du aber erwachsen bist, wird alles raten wohl nichts helfen ...

LG wolfsherz

10.03.2011 18:17 • #2


kuette

kuette


181
30
14
hy Len.a

ich bin gerade in der selben Situation! ich bin zwar ein mann aber ich weiss genau wie du dich fühlst!

ich habe auch jemanden kennen gelernt
und weiß auch nicht so recht was ich nun machen soll. ich könnte auch platzen wenn ich nicht weiß was sie gerade macht, es ist ein schmaler grat. konzentriere dich auf dein Studium wie wolfherz es schon sagte ...


lg kütte

10.03.2011 22:28 • #3


Len.a


Ich danke euch für eure Antworten.
Es ist wirklich verrückt, wie besitzergreifend und eifersüchtig wird,
wenn man verliebt ist. Wir hatten eine Abenveranstaltung in der Uni
und er ist mit einer Freundin heimgefahren. Ich wäre beinah an
die Decke gegangen, als ich das gesehen hab. Gott sei Dank hatte ich
eine Freundin dabei und die weiss nichts von meinen Gefühlen,
also konnte ich mich auch nicht aufregen.
Die Situation zurzeit macht mich fertig. So sehr ich ihn "brauche", umso
mehr wünsche ich mir, dass ich ihn nie getroffen hätte. Ich weiss, das das
unlogisch klingt, aber genauso ist es.
Vielleicht sollte ich versuchen, etwas mehr Abstand reinzubringen. Andererseits
weiss ich, dass ich unglücklich bin, wenn ich nicht in seiner Nähe bin und außerdem
weiß ich daann noch weniger wies in seinem Umfeld frauentechnisch aussieht.
Das letzte mag ein armseliges Argument sein, aber so bin ich nun mal
Ich weiß gern was läuft
Liebe grüße
Lena

10.03.2011 23:04 • #4


kuette

kuette


181
30
14
man darf den blick aufs wesentliche nicht verlieren das ist sowas woran ich arbeiten muss "verliebt "sein hin oder her!




lg kütte

11.03.2011 01:28 • #5


Len.a


Danke kütte, ich weiß, du hast Recht.
Im Moment ist die Situation sowiso sehr verfahren. Keiner von meinen Freunden weiß etwas über meine Grfühle zu ihm, noch nicht mal meine beste Freundin. Ich habe Angst, dass sie ihn nicht akzeptieren werden. Er entspricht nicht grade der Norm und das ist es, was mich so an ihm fasziniert.
In drei Wochen heiratet meine beste Freundin ihren Freund. Ich habe mir überlegt, ihn zu bitten, mich zu begleiten. Allerdings weiß ich nicht wie die anderen darauf reagieren würden, wenn ich ihn einfach mitbrächte. Meine Beziehungsabsichten könnte ich dann auch gleich an die Hauswand schreiben.
Das nur noch mal zum aktuellen Stand, wollte es euch nur wissen lassen,
liebe Grüße
lena

14.03.2011 21:34 • #6


carrie1979


107
3
25
Hi Len.a

was meinst du denn mit "... er entspricht nicht gerade der Norm" -> bezogen auf das Aussehen, Verhalten, Ansichten ?

14.03.2011 22:02 • #7


kuette

kuette


181
30
14
was willst du dann noch ! wenn dich der mann fasziniert ran !( siehe spruch carry ´79)

14.03.2011 22:21 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag