2

Verheiratet und verliebt in einen jüngeren Mann

Karmen2001

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Dilemma helfen. Ich bin seit 6 Jahren mit meinem Mann zusammen und vor einem Jahr haben wir geheiratet. Ich liebe ihn noch immer, aber irgendwie fehlt mir die Leidenschaft und das Prickeln in unserer Beziehung.

Vor zwei Monaten habe ich in unserem Fitnessstudio einen Mann kennengelernt, den ich sehr anziehend finde. Er ist 5 Jahre jünger als ich und weiss nicht, was ich empfinde. Ich habe versucht, gegen diese Gefühle anzukämpfen, sie einfach zu unterdrücken, aber jedesmal wenn ich ihn sehe, klopft mein Herz wie verrückt und bekomme weiche Knie. Wir haben uns ein paar mal unterhalten und er weiss auch, dass ich verheiratet bin. Ich denke, er hat gemerkt, dass ich ihn mag, aber mit Sicherheit kann ich es nicht sagen. Ich weiss nicht was ich tun soll, einerseits will ich meine Ehe nicht aufs Spiel setzen, andererseits würde ich dem Mann aus dem Fitnessstudio sagen, was ich für ihn empfinde, aber unaufdringlich und ohne ihn abzuschrecken.

Wahrscheinlich hat er eine Freundin und beachtet mich gar nicht, dann würde ich mich natürlich zum Affen machen, wenn ich ihm sage oder besser noch schreibe, dass ich ihn sympathisch finde. Was soll ich jetzt tun? Solange ich keine Gewissheit habe, dass ich ihm nichts bedeute, finde ich keine Ruhe. Das Thema beschäftigt mich den ganzen Tag. Das ist kein Zustand. Das ist mir bisher noch nie passiert und Ich weiss, dass es moralisch verwerflich ist und möchte dem nun ein Ende setzen.

16.03.2016 16:08 • #1


Gast 0815


Probier lieber im Bett ein paar neue und prickelnde Sachen aus, anstatt deine Ehe durch eine Schwärmerei zu ruinieren!

16.03.2016 16:12 • #2



Verheiratet und verliebt in einen jüngeren Mann

x 3


Sway82

Sway82


2388
10
2095
Wenn du es "moralisch verwerflich findest und du dem ein Ende setzen möchtest", dann gibt es doch nur ein Weg: Rede mit deinem Mann über die Dinge, die dich beschäftigen, unglücklich machen und versuche deine Ehe zu retten. Und dann wechsele das Fitness-Studio, wenn du dir selbst nicht traust.

16.03.2016 16:14 • x 1 #3


Karmen2001


Vielen Dank für ehreichen Antworten. Wahrscheinlich ist es am besten, das Fitnessstudio zu wechseln.

16.03.2016 16:26 • #4


Sashimi

Sashimi


2941
2770
Zitat:
Wahrscheinlich hat er eine Freundin und beachtet mich gar nicht, dann würde ich mich natürlich zum Affen machen, wenn ich ihm sage oder besser noch schreibe, dass ich ihn sympathisch finde. Was soll ich jetzt tun? Solange ich keine Gewissheit habe, dass ich ihm nichts bedeute, finde ich keine Ruhe.


Damit hast Du den ersten Schritt getan Deine frische Ehe zu torpedieren. Du setzt etwas voraus um handeln zu können und gibst somit dem Reiz schon nach. Es gibt nur zwei Möglichkeiten die es Dir ermöglichen die Sache einzuschätzen.

- Du wirst auch in Zukunft, weiterhin nach dem Kick außerhalb deiner Ehe suchen. Schon deshalb, weil Du es ja klar definieren kannst: Fehlende Leidenschaft.

-Du erkennst, dass Du selbst dafür verantwortlich bist für diese fehlende Leidenschaft und setzt neue Impulse in Deiner Ehe. Außerdem wechselst Du das Fitnessstudio. Gelingt Dir das nicht, oder ist Attraktivität Deines Partners völlig flöten gegangen, wirst Du Dich wohl fragen müssen ob Du weiterhin in einer Ehe leben willst, die Dich nicht erfüllt.

16.03.2016 16:27 • x 1 #5


Kekselfe

Kekselfe


495
3
337
Hey Du,

das klingt für mich aber sehr nach Schwärmerei. Der Typ sieht vermutlich gut aus, hat ein tolles Lachen und ist ein richtiger Sunnyboy!
Ja - so erscheinen einem andere Männer schon mal.

Du willst ihm sagen, was Du für ihn empfindest. Aber nach ein paar Unterhaltungen zwischen Armbeuger und Beinpresse - was empfindest Du denn da wirklich ? Was könnte er empfinden ?
Sympathie - gut. Dann genieße die Unterhaltungen, mach Deinen Sport und das war es doch.

Deine Ehe ist das, wo Du arbeiten solltest. Wenn Dir die Leidenschaft und das Prickeln fehlen, hilft meist nur offenes Reden, Wünsche klar formulieren und Bereitschaft zeigen, um was zu verändern.

Ansonsten bin ich der Meinung von Sway82 - Studio wechseln. Allerdings laufen solche Jungs in jedem Studio rum...

16.03.2016 16:31 • #6


Karmen2001


Kekselfe,

du hast es auf den Punkt gebracht. Er sieht gut aus und ist noch sportlich dazu. Wenn das nur Schwärmerei ist, dann geht sie irgendwann von alleine vorbei. Ich hoffe das zumindest. Man muss einfach ein bisschen Pepp in die Ehe bringen, damit diese nicht durch Routine erstickt wird.

16.03.2016 16:52 • #7


Kekselfe

Kekselfe


495
3
337
Das denke ich doch auch !

Genieße es ein bisschen zu flirten und fang ein hübsches Lächeln ein.

Und dann konzentriere Dich auf Deinen Mann und schon ist das mit Mister Sporty nicht mehr so interessant.
Routine ist nicht zu vermeiden, aber immer wieder zu durchbrechen.

Und Dein Mann ist ja auch mit im Studio und tut was für sich und seine Sportlichkeit. Lob ihn mal, dass kann jeder brauchen. Gerade von dem Menschen, den man liebt

16.03.2016 17:49 • #8


Karmen2001


Vielen Dank für Deinen Rat! Es hat mir sehr geholfen Und Flirten ist ja nicht verboten

16.03.2016 21:19 • #9



x 4